T18 Motor ausbauen

Diskutiere T18 Motor ausbauen im Motor Forum im Bereich Technik; Ich hab mal wieder einige Fragen, und zwar: Was muss ich alles ausbauen, um den 3s-ge aus meiner Celica rausheben zu können? Auspuffanlage incl...

  1. #1 foerbsn, 08.03.2010
    foerbsn

    foerbsn Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab mal wieder einige Fragen, und zwar:
    Was muss ich alles ausbauen, um den 3s-ge aus meiner Celica rausheben zu können? Auspuffanlage incl Krümmer, Kühler, Batterie, Luftfilterkasten incl. Schläuchen sind schon raus. Dabei stellt sich mir auch die Frage, ob ich das Servoöl ablassen muss, bzw. wie ich es ablassen kann. Weil irgendwie hab ich das Gefühl, dass ich da nicht rankomme?
    Außerdem: Wie bekomme ich die Achsen und Lenkstangen raus?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Du wirst wahrscheinlich das Getriebe nach unten ausbauen müssen. Zumindest geht es dann deutlich einfacher. Ich kenne die T18 nicht so genau, aber ich glaube da muß unten die komplette Querkonstruktion/Achse weg, ähnlich wie bei E10 oder T19 Carina. Das ist nicht schwer, sind aber eine Menge Schrauben. Schlagschrauber und Hebebühne sind sehr empfehlenswert.
    Vorher aber die Zentralmuttern an den Rädern öffnen, solange noch alles zusammengebaut ist. Dann, bei gesteckten Antriebswellen: Getriebeöl ablassen, Wellen mit Hammer und Meisel (kein Witz) vorsichtig aus Getriebe rausschlagen und ausbauen.
    Anschließend Getriebe abbauen. Dazu muß natürlich noch mehr weg: Schaltseile, Kupplungsnehmerzylinder, diverse Kabel, Abdeckblech von der Kupplung...
    Dann geht's nach oben weiter mit dem Motor. Du kannst den Servokreislauf vielleicht zulassen, mußt aber die Pumpe so vom Motor abbauen, daß Du das ganze seitlich weghängen kannst.
    Kabelbaum vom Motor abbauen. Und ich würde auch noch Lichtmaschine und Klimakompressor (falls vorhanden) abbauen. Was weg ist, kann beim rausheben schon nirgends hängen bleiben.

    Viel Erfolg!
     
  4. #3 g-engine, 14.03.2010
    g-engine

    g-engine Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2007
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Am besten Motor mit Getriebe auf einer Hebebühne nach unten rausnehmen. Kabelbaum würde ich vom Steuergerät trennen und für den Ausbau noch am Motor dranlassen. Mehrmals kontrollieren, ob wirklich alle Kabel, Schaltseile, Schläuche inkl. Benzin-/ Benzinrücklaufschlauch etc. zwischen Motor und Karosserie getrennt sind!
     
  5. #4 foerbsn, 14.03.2010
    foerbsn

    foerbsn Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    geht klar. danke für die tipps. nachdem ich keine hebebühne habe, sondern nur aufgebockt, werde ich wohl getriebe nach unten, motor nach oben machen.
    gestern habe ich ein bisschen geschraubt, nicht so der spaß. 4 std und 3 mann für die beiden muttern der achsen. schlagschrauber mit 600 Nm war nicht genug, da musste n ringschlüssel mit springendem 100 kg-mann ran. ich hasse rostige schrauben......morgen früh geht es weiter. mal schauen, ob da mehr geht!
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

T18 Motor ausbauen

Die Seite wird geladen...

T18 Motor ausbauen - Ähnliche Themen

  1. Seitenscheiben T18

    Seitenscheiben T18: Hi, ich suche die beiden Seitenscheiben der Türe für die T18. Bitte in guten bis sehr guten Zustand, mit total zerkratzten kann ich nichts...
  2. Corolla E15 Motor - 5. Gang kann nicht eingelegt werden

    Corolla E15 Motor - 5. Gang kann nicht eingelegt werden: Hallo zusammen, ich habe folgendes Fahrzeug: Toyota Corolla 1,4 D-4D 90 DPF Type E15ES BJ 2010, 168'000 Kilomeer Seit kurzem kann der 5. Gang...
  3. Motor Ausbau bei Getriebe Wechsel notwendig?

    Motor Ausbau bei Getriebe Wechsel notwendig?: Vielleicht kann mir einer diese Frage beantworten. Fahre Rav 4 2002, 2.0 D-4D-4WD, HSN 5013/451 Suche auch noch ein Austausch Getriebe und eine...
  4. Sainz ST185 3SGTE Motor Instandsetzung und etwas Leistung!

    Sainz ST185 3SGTE Motor Instandsetzung und etwas Leistung!: Da bei der Sainz von einem Kumpel einiges kaputt ist und der Motor nun ausgebaut ist bietet sich ja so einiges an: Neu kommt Kurbelwelle, alle...
  5. Biete T18 1,6 STI in Rot mit Schiebedach & Tieferlegung

    Biete T18 1,6 STI in Rot mit Schiebedach & Tieferlegung: T18 1,6 STI in Wagenfarbe Rot mit original Schiebedach (Cabrio-feeling im Sommer ;-) ) Baujahr 93; Vorbesitzer: 1 Seit 2000 in Familienbesitz...