T18 mit Klima: Kühlwasser im Innerem des Wagens :-(

Diskutiere T18 mit Klima: Kühlwasser im Innerem des Wagens :-( im Sonstiges Forum im Bereich Technik; Hallo Toyota-Fans, habe einen 90er Bauhjahr T18 Modell mit Klima.<br />Seit ein paar Tagen läuft mir auf der Beifahrerseite Kühlwasser ins...

  1. Gast

    Gast Guest

    Hallo Toyota-Fans,

    habe einen 90er Bauhjahr T18 Modell mit Klima.<br />Seit ein paar Tagen läuft mir auf der Beifahrerseite Kühlwasser ins Wageninnere (ist grün es riecht nach Fisch :-/, genauso wie im Kühler).<br />Jetzt habe ich die Armatur zerlegt und kann sehen, daß das Wasser von einem großen Plastikgehäuse hinter dem Handschuhfach runtertropft. <br />Zu diesem Gehäuse führen auch Schläuche der Klimaanlage. <br />Meine Frage: Ist das der Wärmetauscher ?

    Wie kann ich das Teil abbauen ? Muss ich vorher das Kühlmittel der Klimaanlage und Kühlwasser absauegen (lassen) um es ausbauen zu können ?<br />Kann ich es selber machen oder muss dafür schon eine Werkstatt ran ?

    Mit welchen Repararur-Kosten kann ich rechnen ?

    Hat jemand irgendwelche Tips ?

    vielen Dank

    Gruß<br />Peter
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Marc G

    Marc G Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2000
    Beiträge:
    1.425
    Zustimmungen:
    1
    Das Kunstoffgehäuse ist der Heizungskasten,in ihm ist in der Tat der Wärmetauscher.<br />Ob der Verdampfer (der Wäremtauscher der Klima) dazu von der Klima getrennt werden muß kann ich leidern nicht sagen. Es kann aber auch sein, das der Wärmetauscher getrennt vom Verdampfer eingebaut ist, dann hast du Glück, weil es dann billiger wird.<br />Wenn du den Verdampfer aber ausbauen mußt, dann muß die Klimaanlage wirklich abgesaugt werden, das kannst du nicht selbst machen.

    [ 20. Mai 2002: Beitrag editiert von: Marc G ]
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Hallo,

    ist das Plastikgehäuse nur eine Art Schutzabdeckung wodrunter sich dann die Wärmetauscher/Verdampfer befinden (ist aber mit sehr vielen relativ starken Schrauben festgeschraubt) oder muss ich befürchten daß ich die ganzen Flüßigkeiten ins Gesicht bekomme wenn ich das Teil abmache ?<br />Hat jemand Erfahrungen ?

    Wenn ich daran rüttele dann bewegen sich die Schläuche der Klimaanlage (im Motorraum).

    Danke für die Antworten !<br />Gruß<br />Peter
     
  5. Marc G

    Marc G Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2000
    Beiträge:
    1.425
    Zustimmungen:
    1
    Die Fahrzeuge bei denen ich das schon gemacht oder gesehen habe, hatten das unterschiedlich gelöst, deswegen sollte sich jemand zu wort melden, der sich mit der t18 auskennt.<br />Sorry das ich nicht mehr helfen kann.
     
  6. #5 Thomas SUMO, 21.05.2002
    Thomas SUMO

    Thomas SUMO Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2000
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Also, grundsätzlich handelt es sich hier um einen Toyota und ich gehe mal davon aus ( ausser LandCruiser und sonstige Reparatur - Exoten ) das man den Wärmetauscher ohne grössere Probleme ausgebaut bekommt.

    Grundsätzlich gibt es zwei Wärmetauscher ( Fzg. mit Klima ) einen für die Heizung und einen für die Klimaanlage. Die zwie Leitungen die an der Spritzwand in Fahrtrichtung rechts ins Innere fürhen gehörenzur Klimaanlage, diese bitte nciht abschrauben! Die zwei Gummischläuche die in der Spritzwand wieter mittig sitzen führen zum Heizungskühler (Wäremtauscher) wo wahrscheinlich Dein Problem/Defekt liegt.

    Allerdings kann ich hier von meiner Position aus nicht beurteilen ob Du es geregelt bekommst das Ding zu tauschen. Aber ich denke mal auf einen Versuch kommt es an.
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Gast

    Gast Guest

    Hallo !<br />Als erstes, bevor du das ganze Gas absaugst/evakuierst/rauslässt würde ich prüfen, ob der Ablaufschlauch des Gehäuses, welcher an der Spritzwand unten (etwas oberhalb an der Zahnstangenlenkung) rauskommt, nicht irgendwie geknickt oder verstopft ist.

    Wenn das Kondenswasser nicht ablaufen kann, dann läuft`s halt irgendwann mal in den Innenraum. Vielleicht kannst du ja dein Problem auch ohne den Ausbau des ganzen Klima-kastens beheben ?! ....denn ich hab es schon paar mal gesehen, dass diese kleine Ablaufschläuche verdreht oder geknickt sind !

    Gruss,<br />Dominik
     
  9. Gast

    Gast Guest

    Hallo,

    ich kann sehen, daß dort eine grünliche<br />Flüssigkeit raustropft (ca 2-3 Tropfen pro Sekunde) während der Motor läuft.<br />Ausserdem schwindet dabei meine Kühlflüssigkeit.<br />Um Kondenswasser kann sich also nicht handeln.<br />Da ich jetzt versucht habe den Kasten auszubauen<br />und kläglich gescheitert bin (habe keinerlei Unterlagen darüber), habe ich nun ein Termin bei Toyota vereinbart....<br />Kostet ein Schweinegeld aber wenn der Urlaub erstmal vorbei ist muss ich irgendwie zur Arbeit kommen.

    Vielen Dank für Eure Antworten !<br />Gruß<br />Peter

    [ 22. Mai 2002: Beitrag editiert von: t18_user ]

    [ 22. Mai 2002: Beitrag editiert von: t18_user ]
     
Thema:

T18 mit Klima: Kühlwasser im Innerem des Wagens :-(

Die Seite wird geladen...

T18 mit Klima: Kühlwasser im Innerem des Wagens :-( - Ähnliche Themen

  1. Seitenscheiben T18

    Seitenscheiben T18: Hi, ich suche die beiden Seitenscheiben der Türe für die T18. Bitte in guten bis sehr guten Zustand, mit total zerkratzten kann ich nichts...
  2. Kühlwasser tausch Toyota Aygo zwecks Wasserpumpentausch

    Kühlwasser tausch Toyota Aygo zwecks Wasserpumpentausch: Hallo! Wer kann mir eine Beschreibung für das Wechseln des Kühlwasser's bei einem Aygo geben? Danke!
  3. Biete T18 1,6 STI in Rot mit Schiebedach & Tieferlegung

    Biete T18 1,6 STI in Rot mit Schiebedach & Tieferlegung: T18 1,6 STI in Wagenfarbe Rot mit original Schiebedach (Cabrio-feeling im Sommer ;-) ) Baujahr 93; Vorbesitzer: 1 Seit 2000 in Familienbesitz...
  4. Suche Gewindefahrwerk t18 vorne

    Suche Gewindefahrwerk t18 vorne: Suche für unseren bi Motor Starlet Gewindefahrwerksteile aber nur für vorne. Komplette Federbeine. Für hinten suchen wir die Teile eines MR2 SW20...
  5. Zubehör Teile,Innen Aussen

    Zubehör Teile,Innen Aussen: Hallo Hat wer schon Zubehör Teile gekauft? Trittbrett ( Einstieghilfe ) Frontschutz Bügel ( Unterfahrschutz) Dach Reling ( Box) NAVI, Mit...