T18 Gti *UPDATE* Bilder -> Dämmung, GFK, etc.

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von Burn-In, 13.09.2006.

  1. #1 Burn-In, 13.09.2006
    Burn-In

    Burn-In Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2005
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe bei mir noch alles in der guten Serienausstattung... naja fast, Radio ist ein "Clarion DXZ558RMP" und bin damit soweit zufrieden.

    Vorab: bin KEIN Car Hifi Freak der Techno in voller Lautsträke hört und die besten und teuersten High-End Geräte braucht. ;)

    Suche nach einem akzeptablen bis guten Preis/Leistungs Verhältnis aber kenne mich nun wirklich nicht tiptop aus.

    Fahre eine Celica T18... die hat im unteren Cockpit Bereich Hochtöner und an den Seiten im Rücksitzbankbereich die normalen, größeren Boxen...

    Ich will nicht in die Hutablage Boxen verpflanzen :D sondern die jetzigen möglichst gegen bessere wechseln... -> Welche könnten hier in Frage kommen?

    Endstufe bräuchte ich wohl auch!? Oder tun es wirklich gescheite Boxen mit dem Radio für meine Ansprüche genug... das man etwas lauter aufdrehen kann und der Bass auch einigermaßen gut rüber kommt?

    Oder brauche ich doch in dem Fall eine mindestens 2 Kanal Endstufe die den Spaß richtig betreibt? (also alleine die Boxen)

    Oder doch lieber 4 Kanal und daran eine Bassbox dazu!?!?



    So an der Stelle danke schon mal für die Geduld fürs durchlesen...
    und Tipps / Anregungen... Angebote etc bin ich dankbar.


    Ach so, 200 - 300 ¬ habe ich mir mal als Grenze gesetzt, da ich letztendlich eine Alternative zu meinem jetzigen "Soundsystem" suche und nicht das Beste und Teuerste will :D
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Raphiii, 14.09.2006
    Raphiii

    Raphiii Mitglied

    Dabei seit:
    03.04.2005
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    0
    Hi Burn-In

    Du sagst, es sei noch alles Serienausstattung. Als erstes würde ich das Radio wechseln, da holst du üblicherweise für den Anfang sehr viel heraus. Bei Serienanlagen sind meist nicht die Lautsprecher, sondern der Verstärker des Radios der Flaschenhals. Hab grad keine Empfehlung in der Preisklasse, da kommt aber bestimmt noch einer...
     
  4. BRO

    BRO Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    6.957
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 DOPE Edition Im Familienbesitz: AYGO; BMW 320D
    ;) ;) ;)


    btt: naja, für 300 euro ne anlage mit verstärker und sub ist sehr schwierig.
    gutes fronz-sys 120 euro
    verstärker 100 euro
    sub mit gehäuse 80 euro (ich hätte da an den mivoc awm 124 gedacht)
    kabel 60 - 70 euro
    macht alles zusammen locker mal 370 euro ;)

    bischen mehr budget wäre nicht schlecht.
    schreib dem Bernd mal ne PN. der hilft dir da weiter und kann dir evtl ein gutes setangebot machen ;)

    greetz
     
  5. #4 Raphiii, 14.09.2006
    Raphiii

    Raphiii Mitglied

    Dabei seit:
    03.04.2005
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    0
    ach mann! muss man immer ALLES lesen? :D sorry
     
  6. BRO

    BRO Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    6.957
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 DOPE Edition Im Familienbesitz: AYGO; BMW 320D
    :D kann passier´n
     
  7. prefix

    prefix Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Liftback
    Also nachdem die Radiofrage geklärt ist :P
    Kommen wir zum Rest ...
    Ich weis jetzt nicht ob ich das richtig verstanden habe das du Techno hörst ... aber gehen wir mal davon aus .-... und ich weis nicht wie groß und tief die LS für die Celica sind .. müsstest du dich mal informieren ...

    Also um für später gut gerüstet zu sein würde ich mir eine vier kanal zulegen ... bei dem Budget muss es wohl was gebrauchtes sein

    Guck mal hier die für 150€ ne feine Helix 400 MKII
    dazu dann noch ein Rainbow SLX 265 Deluxe für 125€

    und der rest dann mit Kabel ... so 50€

    und wenn de dann immer noch nicht genug hast kannst du dann an die Helix ohne Probs noch en sehr feine Sub anschließen
     
  8. #7 Burn-In, 14.09.2006
    Burn-In

    Burn-In Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2005
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    hey... ich höre KEIN techno... :D aber egal.

    Höre House mag zwar bischen lauter aber übertreiben tue ich nicht... naja geht auch schlecht im jetzigen Zustand sonst kratzt es nur.


    Ist diese Endstufe von Heliux gut? Steinigt mich ruhig, kenne mich da null aus... :D

    @prefix
    also ich denke ne 4 Kanal + Boxen würden erstmal schicken... ein Subwoofer kann immer noch rein. Muss halt mal gucken ob die hinteren Boxen irgendwie reingeworschtelt bekomme... zur Not müssen kleinere rein.


    Oder hat noch jemand eine Alternative offen? ?(



    Gruß
     
  9. prefix

    prefix Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Liftback
    also die endstufen von Helix sind weltklasse ... vorallem für die Preise wo sie momentan verschleudert werden kann man nix sagen
     
  10. #9 Verlusti, 26.09.2006
    Verlusti

    Verlusti Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2004
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T18, Polo 6r
    vergiß amps chassis usw.

    ohne dobos geht in einer t18 eigentlich garnix, zumindest nach meiner meinung. gute chassis + amp sind höchstens gut dafür den amaturenträger und die hinteren plasteverkleidungen schön zum schwingen und klappern anzuregen bei den tollen einbauplätzen.
     
  11. Bombe

    Bombe Senior Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    0
    auch mein rat an dich: wende dich an bernd. ist carhifi-händler und bietet dir ne erstklassige beratung... vom feinsten...

    ansonsten helix ist sehr gut
     
  12. #11 Burn-In, 10.04.2008
    Burn-In

    Burn-In Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2005
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Habe mein alten Thread mal rausgegraben, folgendes soll nun rein.
    Außer dem (noch in Frage stehenden) Leergehäuse und Frontsystem welches getauscht habe, weil zuerst das Rainbow SLX 210 genommen habe statt des 230 er ist folgendes da:

    Endstufe ist eine Mac Audio MPX 4000 (4 Kanal, RMS 320Watt)
    an die kommen ein Mac Audo Absolute 250 Subwoofer (RMS 200Watt) und ein 2 Kompo System von Rainbow SLX 265 Deluxe (RMS 100 Watt)

    **zu dem Sub noch eine Frage, da ich gerade am überlegen bin ob ich ein Sub Leergehäuse holen soll... oder Reserveradmulde mittels GFK ausbaue. Wobei ein Leergehäuse in Trapezform mir langsam vernünftiger vorkommt.

    Bei dem Leergehäuse... wieviel Volumen sollte es haben!? Habe da nun versch. gesehen.

    Und wo ist der Unterschied (Vorteil / Nachteil) zw. einem Bassreflex und normalen Basskiste!? Das Volumen war meistens größer bei der Bassreflex

    ***Dämmung soll auch nicht zu kurz kommen, wollte ich Bereich der Seitenverkleidung (Bereich Rücksitzbank, hintere Radkästen) mit Antidröhnmatten nachhelfen... wegen der Verkleidung an sich: kann man hier zur Akustikschaum greifen was da ganze etwas abpolstert?

    Meine ganzen Verkleidungen und Rücksitzbank sind draußen, Kabel sind soweit verlegt.
     
  13. #12 EnT(18)husiast, 10.04.2008
    EnT(18)husiast

    EnT(18)husiast Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 2.0 GTi
    Also ob Sub in der Reserveradmulde oder Kiste is ne reine geschmackssache.
    Wenn es dich nicht stört ne Kiste drinstehen zu haben und die für was sperriges mal rauszunehmen -> Kiste

    Wenn dich das stört bau dir nen GFK Resrveradmuldegehäuse, dafür hast dann kein Ersatzrad mehr (und wenns nicht gut gemacht is klappert das manchmal auch ganz schön)

    Für jemanden den ne Kiste net stört würde ich zur Kiste raten, günstiger und meiner ansicht nach besser.

    Unterschied Bassreflex zu geschlossen:
    BR:
    + Lauter
    + deutlich mehr Tiefbass möglich (je nach abstimmung)
    + Leichtes ABstimmen durch verändern des Ports
    - ungenauer (Sub schwingt länger nach)
    - benötigt Mehr Volumen

    geschlossen:
    +am genauesten/schnellsten
    +benötigt weniger Platz als BR
    -wenig Tiefbass
    -Leiser

    Allerdings gibt es Woofer die sich nur für manche Gehäuse durch ihre parameter wirklich gut eignen. In der Regel macht ein hersteller dann aber angaben dazu.

    Zu den Serienkisten, kann man kaufen und mit etwas "feintuning" kann man aus denen auch noch bisl was rausholen, musst natürlich schon schauen dass des Gehääuse in etwa zum Woofer passt....

    EDIT: Ja seitenteile mit Bitumenmatten o.ä. bekleben und wenn du irgendwo dieses Plastikknarzen hast (plastik auf plastik am reiben/vibrieren) da hilft schon ein Stück Filz....
    Selbstklebende Filzreste eignen sich hierfür sehr gut.....
    Diese dicken Schaummatten gehen auch, sind aber oft genau an den stellen wo es letztendlich reibt wieder zu dick....
     
  14. #13 Burn-In, 20.04.2008
    Burn-In

    Burn-In Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2005
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    so es ging weiter...

    Verkleidungen, Leisten etc sind ab. Kabelsalat wurde gezogen.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    gedämmt wurde vorerst mit Dämmmatten 2 mm dick... für unzugängliche Stellen habe ich Sprühbitum verwendet. (Vorher alles mit Bremsenreiniger gesäubert)

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Von dem Leergehäuse habe ich die Bassreflexrohre auf schwarz umlackiert, sieht einfach besser aus.

    [​IMG]

    [​IMG]

    So dann gings weiter mit den Verkleidungen, da waren vorher 13 er Boxen drin... 16 er Boxen sollten nun rein. Also habe ich die Aufnahmen aus GFK gemacht. Vorher alles mit Schleifpapier angeraut.
    Damit ungefähr die Position hinbekomme, habe ich Knete verwendet...

    [​IMG]

    [​IMG]

    Ich hätte zuerst eine dünnere Schicht Glasfaser nehmen sollen aber es ging auch mit der groben.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Nach 3 Schichten kam noch Glasfaserspachtel

    [​IMG]

    Die Positon ist ganz gut gelungen..

    [​IMG]

    aber da die Verkleidung relativ dünn ist, kam es zu Spannungen wodurch sich die GFK Konstruktion sich zu sehr löste... kurzer Hand habe ich sie heute runtergerissen. Werde sie etwas nacharbeiten und mit der originalen Aufnahmestelle verschrauben und dazwischen etwas abdämmen damit auch kein dröhnen im späteren Betrieb vorkommt.

    Werde noch etwas spachteln und schleifen... ist natürlich nicht fertig.

    Evtl werde ich aus GFK Leergehäuse für die Boxen basteln...
     
  15. #14 Burn-In, 23.04.2008
    Burn-In

    Burn-In Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2005
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    heute hatte ich wieder etwas zeit, da sich beim letzten mal aufgrund der auftretenden spannungen die GFK Halter/Aufnahmen lösten habe ich diese heute zugeschnitten und erneut gespachtelt.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Falls es jmd interessiert, wieviel material benötigt wurde und was diese kleine aktion gekostet hat.

    - 1,5 m² Glasfasermatte (grob & fein im mix)
    - 1 kg Polyesterharz (inkls härter)
    - 1,5 kg Polyesterspachtel (inkls härter)
    - Nitroverdünnung (zum abuzze und pinsel vom harz einzuweichen :])

    Kostenpunkt ca. 50 - 60 EUR ... (über ebay sicherlich günstiger zu bekommen aber ich war zu faul und wusste nicht wieviel ich überhaupt brauchen könnte)

    Empfehle wärmstens Einweggummihandschuhe zu verwenden.





    morgen wird geschliffen, lackiert und verbaut...

    Leergehäuse für die Boxen kommen als nächstes.
     
  16. nuerni

    nuerni Junior Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    also der bernd von dem ihr da redet. wo finde ich den? unter mitgliedersuche bernd finde ich mehrere Bernds
     
  17. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 *Toyotafreak*, 15.05.2008
    *Toyotafreak*

    *Toyotafreak* Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.07.2005
    Beiträge:
    5.378
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Single Turbo
    http://www.board.toyotas.de/profile.php?userid=256&sid=

    der einzige wahre Bernd :D
     
  19. nuerni

    nuerni Junior Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    ahhh danke. hab ich mir schon fast gedacht. war mir nur nicht sicher :D
     
Thema:

T18 Gti *UPDATE* Bilder -> Dämmung, GFK, etc.

Die Seite wird geladen...

T18 Gti *UPDATE* Bilder -> Dämmung, GFK, etc. - Ähnliche Themen

  1. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  2. verschenke T18 Teile Rücksitze + Verkleidung

    verschenke T18 Teile Rücksitze + Verkleidung: Rücksitzbank + Lehne viele Innenverkleigungen/Plastikteil,..(Kofferaum hinten Seite schon weg) ggf noch andere teile.. Abholung bevorzugt. Kann...
  3. Celica T18 original Heckspoiler in weiß

    Celica T18 original Heckspoiler in weiß: Hallo, wie in der Überschrift, suche ich den originalen Heckspoiler der T18 in weiß :) Gruß, Alex
  4. Schlachte T18

    Schlachte T18: Hallo zusammen, Bin in den letzten Zügen..die Karosse geht dieses Jahr noch aufen Schrott. wer was bracuh kann noch fragen, alles günstig... Ist...
  5. Kabelbaum frage T18

    Kabelbaum frage T18: Hi leute, kurze frage, wieviel verschiedene kabelbäume gab es beim celica T18 Interessant wäre zu wissen in wiefern der z.b. von der 2.0 gti zum...