T18 GTi - Problem mit Kaltlaufregler

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Special Agent, 27.04.2010.

  1. #1 Special Agent, 27.04.2010
    Special Agent

    Special Agent Junior Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Miteinander!

    Nachdem ich am Wochenende ein untypisches Zischen im Motorraum festgestellt habe und zufällig gestern sowieso in die Werkstatt wollte, ham die Jungs festgestellt, das ein Schlauch am Kaltlaufregler eingerissen war. Abgesehen von dem Zischen gab es vorher keine Probleme.
    Der Schlauch wurde folglich gekürzt und wieder angeschlossen.

    Heute abend hab ich die Gute abgeholt und auf der Heimfahrt geht mir das Auto permanent aus. Folgendes spielt sich ab: Beim Anhalten an einer Ampel kupple ich wie gewohnt aus, nehm den Gang raus und bremse. Sobald ausgekuppelt ist geht die Drehzahl in den Keller bis auf 0 - sprich Motor geht aus. Ich zünde neu und die Gute blubbert mit Mühe auf 300 - 400 Umdrehungen rum.
    Selbiges auch wenn ich runterschalte, um langsam eine Kurve zu nehmen: Ist zulange ausgekuppelt - Motor aus. Während der Fahrt in der Kurve! (Servolenkung fällt auch aus)
    Nach einer Schaltfreien Heimfahrt auf der Autobahn ging's dann einigermaßen, im Leerlauf gabs immer so ca. 800 Umdrehungen...

    Also denk mal das Problem besteht hauptsächlich in der Kaltlaufphase. (Wo der KLR doch eigentlich eine höhere Drehzahl bewirken sollte?!?)

    Hat jemand Ahnung, was da schiefläuft? :gruebel

    Dank Euch im Voraus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 derjunky, 27.04.2010
    derjunky

    derjunky Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2002
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mr2 Turbo
    mach mal ne neue grundeinstellung ohne angeklemmten klr... haben die mechaniker an der leerlaufschraube gedreht?
     
  4. #3 Special Agent, 28.04.2010
    Special Agent

    Special Agent Junior Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Keine Ahnung... wie macht man denn ne neu Grundeinstellung? Bin völliger Laie diesbezüglich!

    Hab davon abgesehen noch ein Update zum Problem:
    Heute früh zur Arbeit gefahren, alles Paletti. Heute nachmittag heimgefahren, auch alles Paletti. Immer schön 1200-1300 rpm im Leerlauf nachm Kaltstart, kein Absaufen beim Auskuppeln, nix.

    Ich werd erstmal beobachten, wie's die nächsten Tage so läuft und berichten...

    Grüße :)
     
Thema:

T18 GTi - Problem mit Kaltlaufregler

Die Seite wird geladen...

T18 GTi - Problem mit Kaltlaufregler - Ähnliche Themen

  1. Celica T18 Farbe Motorraum

    Celica T18 Farbe Motorraum: Hallo, Meine T18 hat die Farbnr. 182 Der Motorraum hat jedoch eine andere Farbe. Gibt es hier auch einen extra Farbcode? Ich müsste ein paar...
  2. Suche Celica t18 Kotflügel VL und Türe L, möglichst schwarz

    Suche Celica t18 Kotflügel VL und Türe L, möglichst schwarz: Hallo, ich suche für meine Celica t18 2.0 (Facelift, Bj 93) einen Kotflügel vorne links und eine Türe links, am Besten in schwarz. Für Hinweise...
  3. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  4. verschenke T18 Teile Rücksitze + Verkleidung

    verschenke T18 Teile Rücksitze + Verkleidung: Rücksitzbank + Lehne viele Innenverkleigungen/Plastikteil,..(Kofferaum hinten Seite schon weg) ggf noch andere teile.. Abholung bevorzugt. Kann...
  5. Celica T18 original Heckspoiler in weiß

    Celica T18 original Heckspoiler in weiß: Hallo, wie in der Überschrift, suche ich den originalen Heckspoiler der T18 in weiß :) Gruß, Alex