T18 GTi Kühler sagt goodbye

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von spezi77, 18.06.2011.

  1. #1 spezi77, 18.06.2011
    spezi77

    spezi77 Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica ST182, BMW E46 Cabrio
    Morschä,

    als ich gestern die celi abgestellt habe, ist mir eine "kleine" rauchfahne aufgefallen.. ?(

    Haube auf und siehe da.. gleich mal einen schnappschuss gemacht:

    [​IMG]


    Seither habe ich die holde keinen meter mehr gefahren und hoffe stark, dass der kühler die 10km-fahrt in die werkstatt noch überstehen wird. Ist ja noch nicht ganz sooooo wild, oder was meint ihr?


    P.S.:
    Bei der gelegenheit werd ich wohl gleich noch die klima abdichten lassen.. und erstmal sämtliche sparschweine plündern gehen. ;(
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 carina e 2.0, 20.06.2011
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.011
    Zustimmungen:
    12
    Hehe, hatte 100% genau das gleiche.
    An der gleichen Stelle und mir ist auch beim Einparken etwas Wasserdampf aufgefallen.

    Ist aber nicht schlimm. Habs damals abgedichtet mit dieser Knetmasse die nach paar Minuten hart wird.
    Hat super funktioniert. Ganz leicht hats noch geleckt, aber die 50km hab ich mühelos geschafft.
    Füll aber vorsichtshalber Kühler und Überlaufbehälter mit Wasser voll.
     
  4. #3 Redfire, 20.06.2011
    Redfire

    Redfire Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    14.714
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT 86, Corolla E9 RT/G6, Corolla E9 wb
    Bei mir hatte damals Kuehler voll mit Wasser und grober Schwarzer Pfeffer geholfen.
    Hat gute 80km gehalten um den neuen Kuehler abzuholen und dann in der Werkstatt eines bekannten zu parken.
     
  5. #4 spezi77, 20.06.2011
    spezi77

    spezi77 Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica ST182, BMW E46 Cabrio
    Wow ich fasse es ja kaum -- is ja unglaublich, dass man mit schwarzem pfeffer immerhin 80km schaffen kann :D

    Da ich leider nich ganz so experimentierfreundlich bin, werd mich wohl für die knete bzw. die sogenannte "epoxy kitt reparaturmasse" entscheiden.. und auf jeden fall den kühler randvoll (mit wasser) machen.

    @carina e 2.0: wahnsinn, dass bei deiner rina die löcher an derselben stelle gewachsen sind 8o es muss sich da wohl um eine schwesternsache handeln.

    Danke für eure tipps, ich halt euch auf dem laufenden über den ausgang!
     
  6. #5 Redfire, 21.06.2011
    Redfire

    Redfire Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    14.714
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT 86, Corolla E9 RT/G6, Corolla E9 wb
    Der Tipp mit dem Pfeffer kam vom Vater... :D
    Die haben wohl damals so ihre Mantas gefixt....

    Der Pfeffer soll ja grobkoernig sein, setzt sich also wegen dem Druck an den Schadstellen fest.
    Gegen Oellecks hat damals auch geholfen, den ganzen Unterboden mit Altoel einzustreichen und dann ne Runde durch die Sandkaule (Sand Abbauwerk) zu heitzen... Die Schicht hatte genug zuruckgehalten um innerhalb einer Woche zum TUEV zu fahren und anstandlos zu bestehen...8o

    Ist aber nicht zu empfehlen. 8)
     
  7. #6 TTE-chr1s, 21.06.2011
    TTE-chr1s

    TTE-chr1s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    6.008
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    T18F-CS, T18C & BMW E39 530d
    hab noch nen gut erhaltenen kühler, falls interesse besteht, schicke einfahc ne mail
     
  8. #7 spezi77, 21.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 21.07.2011
    spezi77

    spezi77 Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica ST182, BMW E46 Cabrio
    Mit ein wenig aufgetragener knetmasse war's auch gar kein problem die 20km bis zur werkstatt zürückzulegen.. kann das zeugs nur empfehlen.

    Ist jetzt ein neuer kühler von behr/hella drin, welcher übrigens bis auf die lamellen aus plastik besteht; somit kann es an genau dieser stelle wenigstens nicht mehr durchgammeln :D
     
  9. #8 crazy-inside, 26.07.2011
    crazy-inside

    crazy-inside Junior Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2006
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica 2,0 GT 3S-GE Cabrio Bj. 1/1992 schwarz & Bj. 3/1992 schwarz & Bj. 4/1993 rot
    Ich hab die Knetmasse von Pearl (für dreifachen Preis auch bei ATU) für meinen BMW genommen. Das war so eine Rolle in einer Plastikröhre. Man knetet ein abgeschnittenes Stück sehr gut durch und drückt es fest an die vorher gereinigte Stelle (Drahtbbürste). Mit Aceton fettfrei machen!

    Dann hab ich eine Stunde gewartet und auch nach 20.000 km war der Kühler noch immer dicht. Es muss also nicht immer ein neuer Kühler her.

    Ich bin nicht ganz sicher ob du genau dieses Zeugs genommen hast.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Swiss Didiboy, 26.07.2011
    Swiss Didiboy

    Swiss Didiboy Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carina E ST191 UKP
    Du bist geil, dieses Zeugs hatte ich auch gebraucht, ja genau im Winter vor einem Jahr gammelte der Warmwasserboiler im Keller vor sich hin. Mit dieser Knetwurst dauerte das ganze Gammelspiel immerhin noch gute 5 Wochen länger, ich konnte mich in Ruhe für einen neuen Boiler umsehen. Danach war es höchstgefährlich in die Nähe zu kommen, denn bekanntlich wäre es ja nicht das erste Mal dass ein solcher Druckbehälter zerreist! ( 3-4 bar reduz. Druck)
     
  12. #10 spezi77, 26.07.2011
    spezi77

    spezi77 Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica ST182, BMW E46 Cabrio
    Nun, ich hab auch so eine rolle in der plastikröhre verwendet (UHU epoxykit) und hab's auch so wie von dir beschrieben behandelt. Es war kein einfaches kleines loch, sondern doch schon einige beträchtliche risse entstanden. Auch das kühlwasser hatte schon einen rostigen farbton angenommen.. Hätte bestimmt noch ne weile mit dem geflickten klump herumfahren können -- aber ich wollte es einfach nicht drauf ankommen lassen.
     
Thema:

T18 GTi Kühler sagt goodbye

Die Seite wird geladen...

T18 GTi Kühler sagt goodbye - Ähnliche Themen

  1. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  2. verschenke T18 Teile Rücksitze + Verkleidung

    verschenke T18 Teile Rücksitze + Verkleidung: Rücksitzbank + Lehne viele Innenverkleigungen/Plastikteil,..(Kofferaum hinten Seite schon weg) ggf noch andere teile.. Abholung bevorzugt. Kann...
  3. Celica T18 original Heckspoiler in weiß

    Celica T18 original Heckspoiler in weiß: Hallo, wie in der Überschrift, suche ich den originalen Heckspoiler der T18 in weiß :) Gruß, Alex
  4. Schlachte T18

    Schlachte T18: Hallo zusammen, Bin in den letzten Zügen..die Karosse geht dieses Jahr noch aufen Schrott. wer was bracuh kann noch fragen, alles günstig... Ist...
  5. Kabelbaum frage T18

    Kabelbaum frage T18: Hi leute, kurze frage, wieviel verschiedene kabelbäume gab es beim celica T18 Interessant wäre zu wissen in wiefern der z.b. von der 2.0 gti zum...