T16-Kopfdichtung???

Diskutiere T16-Kopfdichtung??? im Sonstiges Forum im Bereich Technik; Hi zusammen!<br />Bin schon seit Längerem ein T16- 2Liter-Besitzer und hatte nie Probleme. <br />Aber jetzt!<br />Problem: Nach meiner...

  1. Gast

    Gast Guest

    Hi zusammen!<br />Bin schon seit Längerem ein T16- 2Liter-Besitzer und hatte nie Probleme. <br />Aber jetzt!<br />Problem: Nach meiner persönlichen Logik ist es kein gutes Zeichen, wenn sich das Kühlwasser tiefbraun getrübt hat (Sichtkontrolle am Ausgleichsbehälter), nach der Fingerprobe, leicht ölig... Mein heisser Tip: Kopfpackung kaputt.

    1) Liege ich da richtig?<br />2) Ist es ein relativ grosser Aufwand diese zu wechseln?<br />3) Hat jemand Erfahrung, was das Ganze in einer Werkstatt kostet?

    Sie hat erst ca. 68.000 km auf der Uhr!!!<br />Danke im voraus!

    gruß chrischen
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CWceli

    CWceli Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2001
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Jo ist wahrscheinlich die Kopfdichtung.<br />Ist aber nicht soooo kompliziert.<br />Müßtest aber mit ca.500€ rechnen wenn du es in einer Toyota-Werkstatt machen läßt.
     
  4. #3 Roger18, 27.05.2002
    Roger18

    Roger18 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2002
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    ziemlich altes kühlwasser wird auch braun und "gamlig", haste denn nach einer fahrt hohen druck im hühlsystem ? (schlauch sehr hart oder wasser kocht sehr ?)
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Hi Roger!

    Nein, Kühlwassertemperatur bleibt immer im mittleren Bereich. Ausserdem muss ich des Öfteren Öl nachkippen. (Passt eine ganze Menge rein ;-))

    Dennoch läuft der Motor im Leerlauf sehr ruhig und rund (noch...)

    Danke auch an CW für die schnelle Antwort!

    gruß chrischen
     
  6. #5 Holsatica, 28.05.2002
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Hi!<br />Fahr mal in Deine Werkstatt und lass nen CO-Test machen.Da wird Kühlwasser entnommen und mit so´nem Indikator gemischt.Dann kann der Mechaniker sehen,ob CO im Wasser ist oder nicht.Wenn ja-ZDK!Wenn nein-ist wohl nur das Wasser alt und rostig.

    <br />Wieviel Öl braucht der Wagen?
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.714
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Hi,<br />hab den gleichen Wagen und musste vor ca einem Jahr auch mit Entsetzen feststellen, wie das Kühlwasser aussieht. Dann hab ich mir aber gedacht- wechseln kostet ja nix- und hab einfach mal das Zeug getauscht. Fazit: Es ist jetzt immer noch giftgrün. Aber den Ausgleichbehälter hab ich damals selbst mit nem Mega hochdruckreiniger nicht sauber bekommen- deswegen schaue ich auch heute ab und zu nochmal nach, indem ich nach der Fahrt einfach mal den Schlauch aus dem Behälter rausziehe- und das Wasser hat immer noch die gleiche Farbe.<br />Zum Ölverbrauch: Meiner verbraucht bei meiner Fahrweise (zügig :D ) etwa 1 Ltr auf 1000KM- und das ist seit 60tkm konstant so. Also mach ich da auch nix dran- denn so´n bißchen frisches Öl schadet nie.<br />Wenn Du willst, das der Wagen lange hält, dann wechsel alle 10tkm/6 monate das Öl+alle 30tkm/2Jahre die Kühlflüssigkeit. Benutze ein vollsythetisches Leichtlauföl (Castrol SLX) und fahre den Wagen IMMER warm.<br />Dann klappts auch mim Nachbarn :D

    Ciao TOY
     
  9. Gast

    Gast Guest

    Danke für die Antworten!<br />An Holsatica: Werd ich gleich Freitag machen!

    An Toy: Das mit dem Ölverbrauch kommt im Moment hin! Habe mich stark gewundert, da mir mal gesagt wurde, dass die Celi kaum Öl verbrauche... seltsam.<br />Allerdings komme ich selten dazu, zügig zu fahren...

    Gibt es sonst noch Celi-typische Anzeichen dafür, dass die ZKD demnächst den Geist aufgeben wird?

    gruß chrischen
     
Thema:

T16-Kopfdichtung???

Die Seite wird geladen...

T16-Kopfdichtung??? - Ähnliche Themen

  1. Dichtung T16 Targadach

    Dichtung T16 Targadach: Suche Dichtungen für Targadach. Voll-umbau T16. 1987 Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
  2. Toyota Kühler Celica T16, Corolla, Carina

    Toyota Kühler Celica T16, Corolla, Carina: Habe hier noch einen guten Kühler aus einer Celica T16 der soweit ich weiß auch bei Corolla und anderen Modellen Passt <p> Guter Zustand hat bis...
  3. Hecklappe Heckspoiler Celica T16

    Hecklappe Heckspoiler Celica T16: Habe hier noch eine Heckklappe und einem Heckspoiler aus einer Celica T16 in rot <p> Heckspoiler und Klappe sind bereits demontiert und beides...
  4. Toyota Celica T16 Tieferlegungsfedern NEU OVP

    Toyota Celica T16 Tieferlegungsfedern NEU OVP: Hallo zusammen Ich biete hier von meinem Bruder nagelneue unbenutzte Tieferlegungsfedern für die Celica T16 an inkl ABE <p> Sicher passen die auch...
  5. Celica T16 / AT160 Lautsprecher hinten

    Celica T16 / AT160 Lautsprecher hinten: Hallo zusammen, ich suche ein Paar Original-Lautsprecher zum Einbau in der Celica T16 / AT160 ... Einbauort hinten. Danke & Grüße Flecky