T 25 D-CAT Tagfahrlicht abschalten

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von goldikurt, 23.11.2008.

  1. #1 goldikurt, 23.11.2008
    goldikurt

    goldikurt Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo...

    Ich habe einen neuen Toyota D-CAT per 1.Okt.2008 gekauft, und dieser hat leider das Tagfahrlicht eingebaut. (Bin in Österreich und war pflicht bis zum 31.12.2007)

    So nun aber zu meiner Frage, Kann mir jemand weiterhelfen, wie man das Tagfahrlicht wieder ausschalten kann bei diesem Modell??

    In der Werkstadt bei der ich den Wagen gekauft habe, heißt es leider nur, man könne das nicht machen, das dies im Bordcomputer fix eingebaut sein soll. Ich habe da das Gefühl, sie wollen oder können das nicht, dass man das Tagfahrlicht wieder löscht. ?(

    Es handelt siech hierbei um den D-Cat 177 PS Kombi.

    Danke für Eure Antwort.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. E12 er

    E12 er Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2002
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    Ne geht tatsächlich nicht! Ist Datenbusgesteuert!!
     
  4. #3 INTERCEPTOR, 23.11.2008
    INTERCEPTOR

    INTERCEPTOR Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    05.09.2003
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    0
    Möglich ist alles nur ob es sinnvoll ist! Man könte ja den Lampenstrom kurz vor den Lampen mit Relaise unterbrechen. (Kippschalter)

    Ich glaube nicht das die in der Werkstätte das nicht können bzw nicht wollen. Nur in so einem Fall geht es um dürfen... der Generalimporteur wird nicht schriftlich deinem Händler sagen das er es machen darf bzw soll. Und da es keine offizielle Lösung von Toyota gibt wird sich der Händler davor hüten da etwas in Eigenregie zu unternehmen!

    Aber stört es dich wirklich so sehr? Wenn es dir um die Lebensdauer von den Abblendlichtlampen geht, kannst du ja das Standlicht aufdrehen. Die Panikmache wegen "weniger Leistung" , mehr Treibstoffverbrauch bzw. mehr Co² Ausstoß ist meiner Meinung nach total überzogen. Da haben andere Betriesbzustände deutlich mehr einfluss als die Lampen!

    Aber wer weiß, was der EU noch so einfällt... vielleicht ist in Zukunft eh mal wieder Pflicht!
     
  5. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.093
    Zustimmungen:
    8
    außerdem geht es hier doch auch um sicherheit, man wird besser gesehen!
    fahre freiwillig immer mit licht, würd gut finden, wenn mein auto so eine funktion hätte...

    aber bis du die ausbaukosten durch das angeschaltete licht verfährst, das dauert glaub ne weile..

    und ohne radio, lüftung etc wirst du ja auch nicht fahren, die brauchen auch strom
     
  6. ST1100

    ST1100 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Carina E Combi
    Nö, der hat eine "Licht am Tag-Automatik" ;)
    Ein Tagfahrlicht (AKA DRL) ist bekanntlich was anderes.

    Mein voriger, grüner T25 (RIP!) EZ 04-08 hatte das ebenfalls; wollte es ebenso raus haben (weil ich DRLs wünschte/suchte) und mein Mech winkte ab, sei total mühsam in der Elektronik integriert, Eingriffe "beleidigen" u.A. die Schutzfunktion über LiMa Klemme 53 (Abblender starten erst wenn LiMa liefert).

    Mein jetziger, silberner T25 EZ 11-08 hat diese "Licht am Tag" Geschichte wieder nicht mehr beschalten, das Problem "wohin mit DRL?" bleibt aber, da das facelift keinen Platz im Stoßfänger bietet.

    mfg
    MBR
     
  7. #6 Japanerfan, 25.11.2008
    Japanerfan

    Japanerfan Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cit Xsara Picasso 1,6HDI Bj.2004; ex E10 LB
    Hi, ist jetzt nur allgemein, ich denke aber, es ist in der Software eines Steuergerätes aktiviert oder eben nicht und die Werkstätten haben einen Bammel davor, da was zu ändern. Habe das auch schon von anderen Marken gehört, ua. in dem Ton "ja da gibts ein Update zum Aktivieren, aber wenn wir das einspielen, kann mans nie wieder Deaktivieren, bla bla..".
    Ist wahrscheinlich einfacher bei den 'guten' Marken wo einem sowieso auch beim Ölwechsel insgeheim die SW-Updates eingespielt werden. :D
    lg Japanerfan
     
  8. #7 Read Heat, 25.11.2008
    Read Heat

    Read Heat Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Hatte damals nen Arbeitskollegen der sich nen EG-Neuwagen gekauft hat.Um genau zu sein ein Avensis der auch das Problem hatte das immer das Licht anging.Er ist zum Händler gefahren und der hat es ausgeschaltet wie weis ich nicht ich weis nur das es möglich ist.Ich finde es sch... am Tag mit Licht zu fahren.
     
  9. #8 Japanerfan, 25.11.2008
    Japanerfan

    Japanerfan Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cit Xsara Picasso 1,6HDI Bj.2004; ex E10 LB
    AHA, also guten Händler suchen, der auch mit'm Laptop geschult ist, nicht nur mit Schraubenzieher...
     
  10. JTuned

    JTuned Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Also ich bin der Meinung, dass man das über die Personalisierungsfunktion im Tester ansteuern könnte oder ein Findiger Elektriker im Schaltplan rausfindet, wie es über die 50 und dann die 15 angesteuert wird und man diesen "Startimpuls" von der 50 unterdrücken kann.
     
  11. #10 INTERCEPTOR, 26.11.2008
    INTERCEPTOR

    INTERCEPTOR Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    05.09.2003
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    0
    Über die Personalisierungsfunktion geht es nicht! Ist noch bei keinem Österreichischem Avensis gegangen. Egal ob mitn Laptop oder IT2, egal bei welchen Vertrasghändler...geht nicht zum personalisieren!

    @read Heat: War das nicht durch Zufall ein Avensis 220 oder ein 250ziger der ein nachgerüstetes (nicht Werksmäßig) gehabt hat und die haben das wieder rückgerüstet??
     
  12. JTuned

    JTuned Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Das muss trotzdem abschaltbar sein-irgendwo muss er ja ein Signal über die 50 bekommen!
     
  13. #12 goldikurt, 27.11.2008
    goldikurt

    goldikurt Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Originale Xenon kosten viel Geld.....

    Danke Für deine Antwort, doch wenn ich darüber nachdenke was bei einem Wagen der kein Tagfahrlicht hatte und man hat dies nachgerüstet, so war das recht teuer. Die Werkstätten nahmen dafür rund € 130,00 dafür und für das ausschalten nehmen sie grad mal € 70,00. ist auch mehr als genug, dafür dass man eine Stecker abhängt und ein kabel wieder dort verbindet wo ws ursprünglich war.

    Nun in Österreich kostet ja eine originale Xenon von Toyota über vierhundert Euro und das ist mir einfach zuviel. deshalb unternehme ich alles damit der Vertragshändler das ausschaltet, eas nicht mehr pflicht ist. einen kleinen Trumpf hab ich ja noch in der Tasche, ich konnte ja meinen Wagen den ich bekommen habe nicht probefahren, da dieser erst hergebracht wurde in der Farbe die ich wollte. ich fragte ncoh ist das genau der gleiche, so wurd emir versichert, dass dies der Fall wäre.

    Anwalt ist am prüfen....
     
  14. #13 INTERCEPTOR, 27.11.2008
    INTERCEPTOR

    INTERCEPTOR Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    05.09.2003
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    0
    Der "arme" Vertragshändler... der kann nur das offiziell machen was die vom Importeur sagen und die "armen" vom Importuer können nur das machen was die im Werk "freigeben" bzw verändert bzw. anderst programmiert haben! Wenn die im Werk das nicht anderst programmieren oder eine anderes J/B zur verfügung stellen, können leider beide (Händler und Importeur) auch nichts machen. Das sind nur die armen Hunde die den Kunden helfen wollen aber weder können noch dürfen!

    Das einzige was wirklich sinnvoll und nützlich wäre wenn du deine Reklamation gemeinsma mit anderen auf Englisch in Werk senden würdest. Denn so klagst du eigentlich nur den der am wenigsten dafür kann! ;-)

    Wie funkioniert das eigentlich bei deinem Anwalt? Die sind ja auch nicht grad billig... oder bekommt der nur sein Bezahlung wenn er gewonnen hat?
     
  15. #14 goldikurt, 27.11.2008
    goldikurt

    goldikurt Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Anwalt...

    Ich werde dir hier dann Bescheid geben, wenn die Sache Gelaufen ist. OK?
     
  16. #15 Read Heat, 27.11.2008
    Read Heat

    Read Heat Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich mich richtig entsinnen kann war es bei ihm irgendwie mit Kabeln oder so.Ich weis es aber nicht genau deshalb kann ich es nicht 100% sagen.Bei Conrad Elektronik kann man ja so ein Modul kaufen das das Abblendlicht einschaltet wenn die Zündung angeht.Also wird es bei dir auch so sein das ein Kabel ab muß dann ist alles wieder so wie es sein soll :D
     
  17. #16 INTERCEPTOR, 29.11.2008
    INTERCEPTOR

    INTERCEPTOR Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    05.09.2003
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    0
    Ohne Gewähr! Hab ich irgendwo im Netz gefunden hab keine Ahnung mehr wo das war. Vielleicht kann die der Händler da behilflich sein?! Dann bist du glücklich (keine Tagfahrlich mehr) und er glücklich (zufriedener Kunde)!

    Zitat:
    "Mit dem Unterbrechen der gelben Leitung, die von der Lichtmaschine zum Motorsteuergerät führt, ist es nicht getan. Diese Lösung hat
    den grossen Nachteil, dass im Tacho ein Defekt oder der Ausfall der Lichtmaschine angezeigt wird.
    Hier ist eine enfache Umbaulösung, die ich auch mit meiner Toyotawerkstatt besprochen und an meinem Avensis (DK) mit Erfolg
    getestet habe.
    Dabei werden die Steuersignale des MPX-Bus in Richtung "integrierten Relais" unterbrochen.
    Die beiden Busleitungen sind hinter der linken Kickwand (Fußraum links Fahrerseite) zu finden.(Farbe der Leitungen: rosa und
    rosa/schwarz)
    - Stecker IC1 lösen (ist der Stecker mit den beiden Leitungen)
    - beide Leitungen ca. 10 cm nach dem Stecker trennen
    - die beiden Leitungsenden am Stecker(PIN 1 rosa/schwarz und PIN 10 rosa) zusammen mit der Anode einer Diode (z.B.1N4007)
    verbinden und gut isolieren,
    - Katode der Diode mit der rosa Leitung des Kabelbaumes verbinden und isolieren,
    - die rosa/schwarze Leitung nur isolieren."
     
  18. #17 INTERCEPTOR, 02.12.2008
    INTERCEPTOR

    INTERCEPTOR Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    05.09.2003
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    0
    Und schon versucht? Gehts oder brauchst noch Steckbezeichnung und Einbauposition?
     
  19. reisi

    reisi Junior Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hi Interceptor,

    kannst du bitte die Stekerbezeichnung posten? Ich habe den gleiche Sch... beim Corolla Verso. Ich habe die Schaltpläne, aber leider noch keine Lösung, da auch die Rückleuchten angesteuert werden und der ganze Mist fix in der Karosserie ECU programmiert ist.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 INTERCEPTOR, 02.12.2008
    INTERCEPTOR

    INTERCEPTOR Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    05.09.2003
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    0
    Farbe sowie PIN werden höchstwahrscheinlich beim Corolla Verso anderst sein! Ob das überhaupt nach dem Muster geht hab ich weder versucht noch hab ichs gehört das es überhaupt jemals einer gemacht hätte nach dem System. Aber ich werd mal schaun ob durch "Zufall" das kabel auch am gleichen Stecker sitzt und die gleiche Funktion hat. Glaubs aber nicht! Störts dich wirklich so sehr?
    Aber wäre super wenn du das mal testens würdest dann wissen wir das auch!
     
  22. #20 goldikurt, 02.12.2008
    goldikurt

    goldikurt Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    versuche es nochmals mit der werkstast und vielleicht auch mit toyota in england wenn ich die adresse dafür bekomme. möchte nicht spielen, denn ansonsten könnte die garantie die ja doch nun volle fünf jahre läuft nicht reskieren, dass diese verfällt. danke nochmals für deine antwort.
     
Thema:

T 25 D-CAT Tagfahrlicht abschalten

Die Seite wird geladen...

T 25 D-CAT Tagfahrlicht abschalten - Ähnliche Themen

  1. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  2. Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D)

    Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D): Hallo zusammen, in meinen Auto (Toyota Auris 2.0 D-4D, Baujahr 2007, 160Tkm) ist die Lichtmaschine kaputt gegangen. Dies ist auf der Autobahn...
  3. Tieferlegungssatz 25/20 mm für den Toyota GT86 neue Preis

    Tieferlegungssatz 25/20 mm für den Toyota GT86 neue Preis: Verkaufe einen neuen Tieferlegungssatz 25/20 mm für den Toyota GT86 oder Subaru BRZ Es ist ein noch nie verbautes Set. Es ist ein Original...
  4. Celica T 20 Facelift

    Celica T 20 Facelift: Suche Gurtschloss vom Beifahrersitz . Aber das Teil muss vom Facelift sein !!!
  5. Toyota Hiace ´02 D-4D

    Toyota Hiace ´02 D-4D: Hallo Leute, nach AE86 und JZX100 bin ich nun zu ´nem Hiace gekommen. Hat den 2.5er D-4D Turbodiesel. Hab nun von der Laufkultur von "älteren"...