T 17 Instandsetzung

Dieses Thema im Forum "Showroom" wurde erstellt von T(oyota) 18, 09.11.2006.

  1. #1 T(oyota) 18, 09.11.2006
    T(oyota) 18

    T(oyota) 18 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2003
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    0
    T17-Restaurierung

    Nach 16 Jahren und 230tkm schonungslosen Einsatzes braucht jedes Auto etwas Wartung und ein paar aufmunternde Worte.

    So dann fangen wir mal an.

    - Das ist der Originalzustand. So sah das Auto im Sommer 2002 aus.
    [​IMG]

    - Im Februar 2006 wurde die Arbeiten am Auto aufgenommen.
    Als erstes wurde alles überflüssige aus dem Auto entfernt.
    [​IMG]
    Dem Ausbau haben sich etliche Schrauben, mehr oder weniger erfolgreich, widersetzt.
    Diese müssen noch ausgebohrt oder mit anderen Maßnahmen beseitigt und
    ausgebessert werden.

    - Der Motor wurde vorerst nicht ausgebaut.
    Er ist zwar nicht mehr der beste aber der Umfang der Arbeiten und die Bewegungsoption des Fahrzeugs welche unbedingt erhalten werden muss, ließen es nicht zu.
    Zumindest dieses Jahr ;-)

    - Die Radlaufkanten hinten haben am meisten gelitten:
    Zusätzlich wurde durch miserabel, instandgesetzten Unfallschaden auf der linken Seite dieser unangenehmer Rostbefall verstärkt.
    [​IMG]

    Das schlimmste war die bescheidene Rostschutzversiegelung, welche zwar die Kondensatablauföffnungen verstopfte, aber keine Rostschutz technische Funktion hatte. X(
    [​IMG]

    Und das ist der Radlauf hinten rechts.
    [​IMG]

    - Vorne ist der Rostbefahl zwar nicht so groß, dafür aber an den unmöglichsten Stellen.
    Oder mit anderen Worten gesagt: "Ich weiß jetzt warum der Teppich immer naß war".
    [​IMG]
    Das ist die Stelle direkt über dem Gebläse.
    Von aussen kommt man aufgrund eines Hohlraumes nicht ran.

    - Die tragenden Teile sehen erstaunlich gut aus, was man leider nicht über die Brems- und Benzinleitungen behaupten kann.

    Fortsetzung folgt.

    MfG T(oyota) 18
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Royal-Flash, 09.11.2006
    Royal-Flash

    Royal-Flash Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    4.948
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Carina E T19U
    Das sieht ja echt schlimm aus... Was war davon von draußen zu sehen? Mein Bruder wollt sich demnächst - in kleinem Umfang - auch al drangeben bei seiner T17.

    Wer hat auf dem letzten Bild das Stück Haut verloren, is ja eklig ??? :rolleyes: :rolleyes:
     
  4. #3 T(oyota) 18, 09.11.2006
    T(oyota) 18

    T(oyota) 18 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2003
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    0
    Ich darf in voraus beruhigen das Auto ist auf dem weg der Besserung. :]

    Von drausen waren die meisten Stellen zu sehen,es waren aber auch ein paar überaschungen versteckt. Aber nichts was man nicht schweißen könte.

    Zum letzten Bild: es ist eine Mischung aus Rost , Lack , Karosseriedichtmasse, etwas Flüßigem und Schmutz.
     
  5. #4 Starwind, 09.11.2006
    Starwind

    Starwind Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Da bin ich ja mal gespannt wie's ausgeht. Lt. Kennzeichen kanns ja nicht allzuweit von mir weg sein :D ;)
     
  6. Dani

    Dani Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    1.286
    Zustimmungen:
    0
    Hmm, meine hat mit fast 190tkm nicht einmal annähernd so viel Rost, Pflege ist halt das A und O :D
     
  7. #6 veilside, 11.11.2006
    veilside

    veilside Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS+diverse andere
    oh der hat aber ganz schön Kariies ganz schnell zum Doktor mit dem :D
     
  8. Alex

    Alex Guest

    Ist das Deiner?

    Ich finde das gut den Karren wieder aufzubauen...der kann noch lange halten!
     
  9. #8 echt_weg, 12.11.2006
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    glaub die bilder muss ich mal meinem vater zeigen der erzählt schon seit jahren der kommt nie wieder übern tüv und klappt doch immernoch.

    so langsam kommen bei seinem auch die macken auspuff am dauergammeln, neulich anlasserkontake, kleinere roststellen, bremsen vorne sind auch bald wieder dran. alles nur kleinigkeiten aber es kommt.....
     
  10. #9 nphil65, 13.11.2006
    nphil65

    nphil65 Mitglied

    Dabei seit:
    28.04.2003
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes Benz W124 260E
    Willst Du den einfach nur ausbessern und für ein paar Jahre erhalten oder willst Du da auch noch was dran ändern? Meinte so Felgen etc.

    Gruß
     
  11. #10 T(oyota) 18, 13.11.2006
    T(oyota) 18

    T(oyota) 18 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2003
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    0
    Nein.Es ist die ehemalige Familienkutsche und gehört jetzt meinem Bruder.

    So sind die Dinger unkaputtbar, wenns nicht der Rost wäre.

    Felgen und noch ein paar Kleinigkeiten sind geplant, aber in erster Linie sollte das Auto im Originalzustand erhalten werden.
     
  12. #11 T(oyota) 18, 13.11.2006
    T(oyota) 18

    T(oyota) 18 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2003
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    0
    Es geht weiter.

    - Die Radlaufkanten haben sehr viel Zeit in Anspruch genommen. Vor allem die linke Seite.
    Es hat sich herausgestellt das der Unfallschaden, noch miserabeler repariert worden war, als angenommen.
    Die Form des kotflügels hat nicht mehr gepasst und die großzügig aufgetragene Spachtelmasse, da miserabel verarbeitet war, hat für noch mehr Rost gesorgt.
    [​IMG]
    Bild nach der Reparatur kommt noch.

    Nach etlichen Stunden Schneiden, Biegen, Schleifen und gut Zureden sind wir an diesem Zustand, des Radlaufs hinten rechts, angelangt.
    [​IMG]

    Und das ist der Endzustand nach dem Ausgleichsspachteln und Grundieren.
    [​IMG]

    - Zwischenzeitlich wurde ein weiteres Rostnest entdeckt. Und zwar unter der hinteren Sitzreihe 8o.
    Irgendwie scheint das Auto kein Glück in Bezug auf Rost zu haben. :(

    So sah die linke Seite aus.
    [​IMG]
    Und so die rechte.
    [​IMG]

    Aber diese ungewollten Sitzbelüftungsöffnungen wurden schnell verschlossen.
    Linke Seite
    [​IMG]
    Rechte Seite
    [​IMG]
    Sieht etwas schlimmer aus als es soll, wegen vermischter Grundierung und Dichtmasse.

    - Zudem wurde die Ladekante hinten ausgebessert.
    So sah es vorher aus.
    [​IMG]

    Jetzt ist es fertig.
    [​IMG]
    [​IMG]

    - Man sollte noch erwähnen das wir nicht ganz hilflos, im Bezug aufs Schweißen, an die Sache rangegangen sind.
    Aber wir haben Sicherlich einiges dabei gelernt :D


    Fortsetzung folgt.
     
  13. #12 Royal-Flash, 13.11.2006
    Royal-Flash

    Royal-Flash Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    4.948
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Carina E T19U
    Sieht ja schoinmal ganz gut aus..... Sihet echt fachmännisch aus, was ihr da macht. Aber soviel Rost is doch echt nichtmehr normal. da hat wirklich jemand nach dem Unfall geschlampt und Stellen einfach ignoriert.
     
  14. #13 Butterfly, 14.11.2006
    Butterfly

    Butterfly Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2003
    Beiträge:
    1.979
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carina E
    sehr geil ... meinen großen respekt :] .... enlcih macht mal jemand eine rina
     
  15. #14 CorollaTuningFreak, 14.11.2006
    CorollaTuningFreak

    CorollaTuningFreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.09.2006
    Beiträge:
    2.452
    Zustimmungen:
    0
    Fetten :respekt vor der Leistung! Radlauf ist ja richtig gut geworden! :]
     
  16. #15 Impeesa, 14.11.2006
    Impeesa

    Impeesa Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Finds super dass ihr den Karren wieder fertig macht :] Schon jetzt sind gut erhaltene T17 selten und in einigen Jahren bestimmt erst recht ;( Und ich finde der T17 ist immernoch einer der schoensten Toyos.

    Bin am WE auch wieder den T17 von meinen Eltern gefahren. 260tkm auf der Uhr und faehrt sich praktisch wie ein Neuwagen. :] Da rappelt und klappert nix....der Wagen ist einfach Klasse! Leider musste ich am So dann feststellen dass der linke Radlauf hinten durch ist ;( ;( Und da in naechster Zeit wahrscheinlich noch mehr Sachen kommen wuerden (Rost um die Windschutzscheibe, unreparierter Heckschaden wos demnaechst wahrscheinlich auch gammeln wird...) muss er wahrscheinlich weg. ;( Werd ihm echt nachtrauern...
     
  17. #16 Raphiii, 14.11.2006
    Raphiii

    Raphiii Mitglied

    Dabei seit:
    03.04.2005
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    0
    Wow, der Radlauf! Wunderbar... ganz schöner Bericht über ein schönes Auto.
     
  18. #17 veilside, 14.11.2006
    veilside

    veilside Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS+diverse andere
    Sehr saubere Arbeit!! :]So muss das sein !!Aber wenn ich das seh kommt mir des Kotzen ich glaub ich such gar nicht mehr weiter bei meinem E9 ;(
     
  19. #18 LordNibbler, 16.11.2006
    LordNibbler

    LordNibbler Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2004
    Beiträge:
    1.655
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    U5
    da kann man nur staunen
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Roderic McBrown, 19.11.2006
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Wie kann man nur soviel Arbeit in so ne alte Karre stecken ?(

    :rofl
     
  22. #20 joerg-st165, 19.11.2006
    joerg-st165

    joerg-st165 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    1.427
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auris
    @ rod: Dein Glück, das du noch nen smiley angefügt hast!! Viel neuer is deiner auch net. Ist aber gut das sich jemand auch um die "normalen" Autos kümmert. Hatte auch mal nen T17 Kombi. war ein super Auto. Wenn ich noch ein Bild finde stell ichs mal rein.
    @ T(oyota)18: Schön das du ordentlich arbeitest. Dann hast du auch länger was davon. Gruss Jörg
     
Thema:

T 17 Instandsetzung

Die Seite wird geladen...

T 17 Instandsetzung - Ähnliche Themen

  1. [B] OZ-17"-Felgen

    [B] OZ-17"-Felgen: Hallo biete meine OZ Record 17" ; 4/100/54,1 ; ET40 an. Farbe: Matt-graphit Abnutzungsspuren sind vorhanden, bitte Bildern entnehmen....
  2. Celica T 20 Facelift

    Celica T 20 Facelift: Suche Gurtschloss vom Beifahrersitz . Aber das Teil muss vom Facelift sein !!!
  3. 2 X 215 40 17 Sommerreifen DOT 2015

    2 X 215 40 17 Sommerreifen DOT 2015: wenige Kilometer gefahren Hersteller Goodride SA37 Sport Preis: 40 Fix [IMG]
  4. Suche t27 17 oder 16 Zoll Winterkompletträder

    Suche t27 17 oder 16 Zoll Winterkompletträder: Suche t27 17 oder 16 Zoll Winterkompletträder 215/55 r17 auf Stahlfelgen oder Leichtmettalfelgen. Fahre eine Avensis t27 2.0 mit 143 Ps. Baujahr...
  5. Suche t27 17 Zoll Winterkompletträder

    Suche t27 17 Zoll Winterkompletträder: Suche t27 17 Zoll Winterkompletträder 215/55 r17 auf Stahlfelgen oder Leichtmettalfelgen. Fahre eine Avensis t27 2.2 d-Cat 150 Ps Baujahr 2012....