Synchronringe wechseln?

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von carinalex, 14.10.2002.

  1. #1 carinalex, 14.10.2002
    carinalex

    carinalex Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2002
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi T25, 2,0L AT, Bj. 2003
    Was für ein Aufwand ist es,bzw. brauche ich Spezialwerkzeuge um die Synchronringe an meinem 3S-FE Motor zu wechseln?

    Gruß Alex
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 CyberBob, 15.10.2002
    CyberBob

    CyberBob Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    @TOY<br />die syncronringe befinden sich im getriebe :)

    @carinalex<br />viel spass:

    1. getriebe ausbauen<br />2. getriebe zerlegen<br />3. alles reinigen<br />4. landkarte für getiebe ausfalten<br />5. den ganzen krempel wieder einsetzen (bei machen getriebe ist spezialwerkzeug notwenig)<br />6. getriebe wieder einbauen<br />7. testfahrt

    bist du dir ganz sicher dass es die synconringe sind?<br />bist du dir ganz sicher dass unbedingt machen zu müssen?<br />bist du dir ganz ganz sicher dass du es selbst machen willst?

    wenn 3x ja, na dann viel glück und gute nerven :D
     
  4. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Also da bleibt erstmal die Frage ob Du nicht vielleicht das Getriebe meinst ;) <br />Der Aufwand ist relativ groß, ohne Vorkenntnisse nicht zu empfehlen...

    Toy
     
  5. #4 FalkeST185, 15.10.2002
    FalkeST185

    FalkeST185 Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2001
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Also du brauchst einen speziellen Abzieher und eine Presse die mindestens 8 Tonnen bringt, dann noch etwas handwerkliches Geschick und tiefere Kenntnisse über Getriebe von Toyota.<br />Sollte eines davon fehlen FINGER WEG!!!

    Gruß Falk
     
  6. #5 CyberBob, 15.10.2002
    CyberBob

    CyberBob Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    <br />er schrieb dass er die syncronringe tauschen will, nicht die hauptlager... :)
     
  7. #6 carinalex, 15.10.2002
    carinalex

    carinalex Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2002
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi T25, 2,0L AT, Bj. 2003
    Moin alle zsamm,<br />bin mir leider sicher,daß es die Synchronringe sind,denn irgendwie bremsen meine Zahnräder beim langsamen provozierten Gangeinlegen nicht wirklich ab :( ,was sie ja normalerweise tun sollten.Hab´s auch schon spaßeshalber an´nem Corolla ausprobiert,da haben sie abgebremst.Beim normalen Schalten,besonders beim Runterschalten ist es doch sehr hakelig.Türlich hab ich keine Ahnung von Toyotagetrieben,bislang liefen sie ja alle.Aber knapp 80 Euro sind mir ein Wenig (nur ein Bißchen) zu teuer. X(

    Gruß Alex
     
  8. gt16

    gt16 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    2.214
    Zustimmungen:
    0
    kann ja sein das Du Dich verschrieben hast,wenn nich- ZUSCHLAGEN -billiger gehts nimmer :D :D

    Mal im ernst,meine Vorredner haben recht,sollte man lassen,auseinander ist einfach(relativ),aber korrekt zusammen... ui ui ui...

    See ya...
     
  9. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    @ Cyber..<br />Desegen hab ich das oben so geschrieben... 8)

    Toy
     
  10. #9 Grizzly, 16.10.2002
    Grizzly

    Grizzly Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2000
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    1
    Ich sag immer : einen Versuch ist es wert !<br />Wenn du noch wen hast, der dir zur Not beiseite stehen kann um so besser !<br />Sonst .... gibt es keine passenden Getriebe auf dem Schrott ?

    Gruß Grizzly
     
  11. #10 CyberBob, 16.10.2002
    CyberBob

    CyberBob Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    nun wenn er es schon mal gemacht hat, dann ok... viel spass trotzdem... ist nicht ohne...

    würde die ringe aber erst dann bestellen wenn das getriebe offen ist... dann siehste mehr...
     
  12. #11 carinalex, 17.10.2002
    carinalex

    carinalex Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2002
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi T25, 2,0L AT, Bj. 2003
    janö!!<br />Schon klar,meinte 800 Euro.War halt nur am Überlegen.N´Bekannter würde mir bei helfen,der hat sowas schon mal gemacht.Ich hab mich bislang nur an Motorradgetrieben ausgetobt.

    besten Dank <br />Alex
     
  13. Prost

    Prost Guest

    billigste variante - getriebeoel ablassen und normales motoroel 15W-40 einfuellen, habe ich bei einem Honda gemacht, da kriegte man bei ca. 3000<br />U/min bei schaltvorgang 1 in 2 den gang nicht mehr rein,nach oelwechsel wieder alles in butter...
     
  14. #13 Mr. Floppy, 19.10.2002
    Mr. Floppy

    Mr. Floppy Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2002
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    man braucht sehr wohl eine presse und einen abzieher für den tausch der ringe.
     
  15. #14 carinalex, 20.10.2002
    carinalex

    carinalex Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2002
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi T25, 2,0L AT, Bj. 2003
    Erstmal vielen Dank für die vielen Antworten,lasse mir das nochmal durch den kof gehen.Will ich, wenn eh erst im Sommer machen,weil ich da meist nur Mopped fahre.

    Gruß Alex
     
  16. #15 carinalex, 20.10.2002
    carinalex

    carinalex Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2002
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi T25, 2,0L AT, Bj. 2003
    15W40?? Ist das nich a bisserl dünn für´s Getriebe?Nicht,das ich mir den Rest noch zerlege
     
  17. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Fun Factory, 20.10.2002
    Fun Factory

    Fun Factory Guest

    Bei Honda muss man statt Getriebeöl Motoröl ins Getriebe füllen! Klingt komisch ist aber so!!! Und das alle 60 000 km sonst spinnt das Getriebe komplett!! Würde aber trotzdem probrieren das Getriebeöl erstmal zu wechseln! Nimm aber ein Getriebeöl her das du auch einfüllen darfst!
     
  19. #17 carinalex, 21.10.2002
    carinalex

    carinalex Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2002
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis Kombi T25, 2,0L AT, Bj. 2003
    Naja,das Öl ist erst 40Tkm drin,wurde mit der Kupplung gewechselt,weil ich dachte die wäre schuld.<br />Wollte vielleicht so`n Getriebe-Additiv ausprobieren,vielleich hilft´s ja.

    By the Way,kann man die Hydraulik.Kupplung eigentlich einstellen?<br />Trennt erst nach ca.halben Pedalweg,kommt dafür aber schon wieder beim Fußanheben.Das hat schon des öffteren für radiernde reifen gesorgt.

    Gruß Alex
     
Thema: Synchronringe wechseln?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. synchronringe wechseln was kostet das?

    ,
  2. rav4 synchronringe wechseln

    ,
  3. rav4 synchronring erneuern

    ,
  4. synchronring wechseln toyota yaris,
  5. Toyota avensis t25 synchronring,
  6. synchronringe Toyota Avensis t22,
  7. synchronringe tauschen,
  8. syncronringe getriebe toyota t25,
  9. Synchronringe toyota,
  10. frontera a synchronringe tauschen,
  11. espace synchronringe selber wechseln ,
  12. synchronringe wechseln,
  13. toyota avensis synchronring ,
  14. was kostet bei toyota cool synchronringe
Die Seite wird geladen...

Synchronringe wechseln? - Ähnliche Themen

  1. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...
  2. Yaris 2 (XP9F) Radbolzen wechseln (lassen)

    Yaris 2 (XP9F) Radbolzen wechseln (lassen): Hallo Zusammen, gestern Abend hat leider beim Reifenwechsel meines Yaris XP9F eine Mutter/Bolzen gefressen. Ich habe die Version ohne...
  3. Bremsklötze vorne wechseln

    Bremsklötze vorne wechseln: Hallo Freunde, hier nun meine erste Frage , ich hoff ich bin richtig hier ,da ich ja den RAV 4+4 fahre,Bj. 2007. Ich möchte bald die vorderen...
  4. Kühlwasser wechseln nach 10 Jahren?

    Kühlwasser wechseln nach 10 Jahren?: Ich überlege bei meinem Corolla E12 Edition S mal Kühlwasser tauschen zu lassen. Das Fahrzeug ist nun 10 Jahre alt, hat 58.800 km gelaufen,...
  5. Yaris Klima-Trockner wechseln

    Yaris Klima-Trockner wechseln: Hi, meine Frau fährt nen Yaris XP9 1.33 und die Klima hat vor 1 oder 2 Jahren schon mal den Geist aufgegeben. Damals hat Toyota den Kondensator,...