Supra MA61 MaxSpeed??

Diskutiere Supra MA61 MaxSpeed?? im Sonstiges Forum im Bereich Technik; hallo, wer kann mir mal sagen, warum mein Celica Supra (MA61, Bj 83) troz seiner enormen Leistung mit 2,8 Liter Hub und mit 170 PS :D nur eine...

  1. Fila

    Fila Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Lexus IS 250
    hallo, wer kann mir mal sagen, warum mein Celica Supra (MA61, Bj 83) troz seiner enormen Leistung mit 2,8 Liter Hub und mit 170 PS :D nur eine HighSpeed von knapp nur 210 km/h schaft?? ?(
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Alex

    Alex Guest

    Denk immer daran...das Auto ist nicht eben Leicht (für die Zeit... 1280Kg) hat einen Luftwiderstandswert wie eine "Schrankwand" und war von Anfang an nicht auf High-Speed getrimmt. Eher für Japanische oder Amerikanische verhältnisse ausgelegt, sind 210km/h ein in diesen Ländern nie zu erreichbarer Wert!!!

    Übrigens waren die wenigsten Autos anfang der 80´er so schnell...

    Vgl:
    Porsche 944 (1987) mit 163PS und 1210kg 220km/h
    Opel Monza 3.0(1982) mit 180PS und 1375kg 215km/h

    Die japanischen derivate (300ZX, Starion) waren auch nur dann deutlich schneller, sobald ein Turbo an Bord war...
     
  4. Fila

    Fila Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Lexus IS 250
    mhh, ja aber woran liegt das, das heutige Autos im vergleich zum Teil mit ein bisschen weniger Hub und PS trozdem schneller sind??
    meiner ist ja ziemlich flach und spitz, also denk ich mal ist der Luftwiederstand nich ganz so hoch.. :]

    MfGen Fila
     
  5. Alex

    Alex Guest

    Was der Geschwindigkeit einmal entgegenwirkt ist die fläche des Fahrzeuges- da leigt der MA61 noch ganz gut mit. Aber der Luftwiderstandsbeiwert (CW-Wert) liegt - soweit ich weiss bei ca 0.35 Damals ein üblicher Wert (Der erste "glatte" Audi 100 kam erst 1982!!!) aber im Vergleich zu heute sehr, sehr hoch.

    Die Motoren von heute haben eine gänzlich andere Leistungscharkteristik, d.h. so manch ein Kompaktwagen hat mehr als 170PS (CorollaTS, 193PS, Vmax auch "nur" 225km/h), aber ist im Vergleich zur MA61 in der Beschleunigung von 0 auf 100km/h gleich schnell- bei fast dem gleichen(!!!) Leergewicht...

    Dazu kommt eben diese Cruiser-Abstimmung des MA61...ist halt eher ein GT, als ein Rennwagen....
    Das hält die Drehzahl niedrig, die Geräuschkulisse leise und den Verbrauch in erträglichen Grenzen...
     
  6. #5 Stephan aus Bonn, 09.09.2003
    Stephan aus Bonn

    Stephan aus Bonn Mitglied

    Dabei seit:
    28.06.2001
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Fila,

    Du schreibst "knapp nur 210" daraus schließe ich, dass Du damit die Tachoanzeige meinst. Das wäre tatsächlich etwas wenig, da das Modell in der Schalt-Ausführung mit genau 210 km/h angegeben ist und die Tachos bei niedrigen Geschwindigkeiten falsch zu niedrige, bei hohen Geschwindigkeiten jedoch falsch zu hohe Werte anzeigen. Bei der Ausführung mit analogem Tacho kommt man eigentlich bis zum Tachoanschlag, wenn alles i.O. und vor allem richtig eingestellt ist. Meiner Erfahrung nach steht bei den meisten MA6 der CO-Wert zu niedrig, da außer Toyota-Werkstätten kaum jemand den Einstellschlüssel hat. Habe ihn mir extra bestellt, da ich eh den CO auch selbst messe. D.h. wird bei der AU in irgendeiner Werkstatt der Wert niedrig gemessen, ist man froh, nichts verstellen zu müssen. Hauptsache, er überschreitet nicht den Grenzwert nach oben. Und damit fahren - oder besser gesagt fuhren - die meisten über Jahre zu mager durch die Gegend. Macht sich deutlich im Fahrverhalten bemerkbar (Magerruckeln, weniger Leistung). Ich bin für einen CO von 1,5 %. Es lohnt sich, auch dass 'mal checken zu lassen.

    Gruss

    Stephan
     
  7. Fila

    Fila Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Lexus IS 250
    naja, mein AnalogTacho endet bei 220 km/h, soweit ich mich erinnere... :] und am Motor selbst habe ich "noch" nichts verändert... sag mal, ich seh grad, das Du 4 MA 61er hast, hast Du auch so reinzufällig die linke Heckleuchte vom 83ger Model übrig?? die is nämlich bei mir kaputt...
    MfGen Fila
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 JesseJames, 10.09.2003
    JesseJames

    JesseJames Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2003
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Hi Hi
     
  10. #8 Stephan aus Bonn, 10.09.2003
    Stephan aus Bonn

    Stephan aus Bonn Mitglied

    Dabei seit:
    28.06.2001
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
     
Thema:

Supra MA61 MaxSpeed??

Die Seite wird geladen...

Supra MA61 MaxSpeed?? - Ähnliche Themen

  1. Supra MA70 non Turbo.

    Supra MA70 non Turbo.: Hallo liebe Forengemeinde. Verkauft wird eine Toyota Supra MA70 ohne Turbo. Es handelt sich um ein vorfacelift Modell. Schaltgetriebe....
  2. Toyota Supra 3.0

    Toyota Supra 3.0: https://www.gebrauchtwagen.at/detailansicht.php?id_fahrzeug=7681669 Preis: 5990 Fix [IMG]
  3. Supra MA70

    Supra MA70: Hallo Miteinander. Ich habe eine Supra MA70, 140kw Sauger, Vorfacelift, Schaltgetriebe. Also quasi eh die coolste unter den MK3 :D...
  4. Toyota Supra JZA80 Kaufberatung (Nein nicht die übliche)

    Toyota Supra JZA80 Kaufberatung (Nein nicht die übliche): Hallo Liebe Leute, Ich war ja seit Jahren nicht mehr aktiv hier, was vor allem daran liegt das mich fast ausschlieslich Sportwägen oder GT's...
  5. MA61 Moulding Windshield Corner

    MA61 Moulding Windshield Corner: Hallo, mich hat jemand im IQ-Forum angeschrieben.....vermutlich aufgrund dessen, dass ich ja auch noch die T20 und T23 habe. Derjenige ist hier...