Superpräzise Toyota-Angabe zu Zündkerzendrehoment

Diskutiere Superpräzise Toyota-Angabe zu Zündkerzendrehoment im Elektrik Forum im Bereich Technik; Im Handbuch meines E9 steht bei Eigenwartung Zündkerzen zum Drehmoment: Zündkerzen erst handfest eindrehen und dann nicht zu fest anziehen....

  1. Hardy

    Hardy Guest

    Im Handbuch meines E9 steht bei Eigenwartung Zündkerzen zum Drehmoment:
    Zündkerzen erst handfest eindrehen und dann nicht zu fest anziehen. :rolleyes: Was für ne professionelle Anweisung!

    Also wie ist das generell? Ich kenne nur Angaben mit Drehmoment oder Umdrehungsbruchteilen.

    Meine Denso drehen sich ganz anders ein als die alten NGK. Letztere hatten einen weiten Bereich, wo sie langsam schwerer gingen, die Denso sind irgendwie präziser. Ich hab die Denso jetzt eingedreht, bis sie nicht mehr ganz ohne Kraft eindrehbar waren und dann aus ner vagen Erinnerung heraus noch ne Achtelumdrehung. An dem Punkt ließen sie sich theoretisch noch ein Stück (vielleicht 1/16) weiterdrehen, bevor 'gar nichts mehr geht', was ich aber nicht gemacht habe. OK so? Ist es normal, wenn nach kurzem Motorlauf und Rausschrauben Ruß im Kerzengewinde ist? (Wenn nicht, könnte es aber ne Altlast im motorseitigen Gewinde sein.)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 scifiacid, 20.04.2008
    scifiacid

    scifiacid Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2008
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    naja zündkerzen dichten aussen nicht innen im brennraum ab
    an der kerze is is ja zwischen gewinde und schlüsselfläche noch nen dichtring d.h. letztlich das am gewinden ruß sein kann
    inwieweit das so sein darf kann ich dir aber nicht sagen ;)
     
  4. #3 Ädam`s, 20.04.2008
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.267
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    ich zieh die krezen immer nach gefühl an.
    bei neuen hast du einen bereich wo es "weich" ist wenn der vorbei ist, noch nen kleinen tick (1/8 umdrehung ca.)

    bei alten drehst du die rein bis der feste punkt kommt (da ist ja nix mehr weich, weil der dichtring schon platt gedrückt ist) und dann noch nen kleinen tick (1/8)
     
  5. #4 *Black Devil*, 20.04.2008
    *Black Devil*

    *Black Devil* E11-Green Devil

    Dabei seit:
    20.01.2003
    Beiträge:
    9.464
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Dacia Duster Prestige TCe125 4x4
    Also im schlauen Selbermach Buch vom E10 / E11 steh drin:

    Eindrehen bis wiederstand, dann mit 25 Nm anziehen.

    Bin aber zur Zeit auf der arbeit und muss nochmal schauen ob es 25 Nm oder 20 Nm waren.
     
  6. ZilVa

    ZilVa Junior Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica t20
    Laut Autodata bekommen die Zündkerzen beim e9 18 Nm
     
  7. Hardy

    Hardy Guest

    Fragt sich jetzt nur, was 18 Nm sind. Hab keinen Drehmomentschlüssel.
    Mit der Angabe des weichen Bereichs kann ich nicht so was anfangen. Wie gesagt gehts erst locker flockig mit zwei Fingern rein und dann kommt der erste Widerstand. Jetzt ließe sich die Kerze weniger als 1/4 Umdrehung weiterdrehen, bevor es so richtig schwer geht, daß ich Angst habe, das Gewinde zu ruinieren.

    Aber wahrscheinlich ist nur wichtig, daß sie sich nicht lockern, oder? Dann wäre es ja gut, sie lieber etwas weniger fest als zu fest anzuziehen.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.388
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Wenn man absolut kein Gefühl dafür hat, sollte man sich zwingend einen Drehmomentschlüssel holen. :] :] :]


    Zündkerzen? Dreht sie einfach fest und gut is. ;)
     
  10. #8 Bezeckin, 20.04.2008
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    1
    mach sie einfach handfest. Nicht mit gewalt, sondern so, das du sie locker reinbekommst. Wichtig nur, dass du sie nicht bei heißem Motor reindrehst. das kann dann schnell passieren, das du sie nicht mehr rausbekommst.
     
Thema: Superpräzise Toyota-Angabe zu Zündkerzendrehoment
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. superpräzise

Die Seite wird geladen...

Superpräzise Toyota-Angabe zu Zündkerzendrehoment - Ähnliche Themen

  1. Ersatzteile? Schrauben!!! Toyota Corolla e11

    Ersatzteile? Schrauben!!! Toyota Corolla e11: Hallo Leute, ich suche Muttern für meine Lambdasonde in Original. Sonst passen da keine andere Drauf. Metrisch passen nicht. Wo kann ich sowas...
  2. 1983 Toyota Camry GL

    1983 Toyota Camry GL: Hey, hab gestern meinen Toyota Camry aus dem Jahr 1983 abgeholt. Ein wahnsinnig schönes Auto. Hab mich auf den ersten Blick verliebt. [IMG] [IMG]
  3. Toyota T25 Tuning

    Toyota T25 Tuning: Schönen Abend an alle, Nach ca.5 jahren habe ich mein Vater endlich überreden können unseren T25 zu Tunen!. Wir haben auch schon die erste und...
  4. Toyota Celica T18 GTI - Gummischutzhülle und Anschlagpuffer

    Toyota Celica T18 GTI - Gummischutzhülle und Anschlagpuffer: Hello, Wollte bei mir die Domlager neu machen lassen - die zu finden ist kein Problem. Habe mich für KYB entschieden. Jedoch suche ich noch nach...
  5. Suche Frontlippe Toyota Celina TA22

    Suche Frontlippe Toyota Celina TA22: Hallo zusammen. Ich bin auf der suche nach solch einer Frontlippe für meinen TA22. Wir haben grade erst angefangen zu Restaurieren und die Lippe...