suche sub (und FS) für gzta 4000t

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von Blizzi, 12.06.2006.

  1. Blizzi

    Blizzi Mitglied

    Dabei seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Hiho,

    Ich bräuchte mal ne Empfehlung für nen Kumpel.
    Als Stufe kommt die GZTA 4000T gebrückt zum Einsatz, also ist da nicht die Megapower vorhanden.
    Er sucht jetzt einen günstigen Woofer und hört hauptsächlich Rock. Er will aber auch das er bei Black "ordentlich boom macht". Ich hab die gleiche Stufe im Auto und dazu den Next AL30. Beim Probehören hat er gemeint das ihm das vom Pegel und Klang absolut ausreicht. Gefallen hat ihm das kleine Gehäuse, weil da wenigstens bissl Platz im Kofferraum bleibt.
    Preislich sollt er auch nicht zu teuer sein, ist halt eher ne Einsteigeranlage. Das Auto ist ein Polo, also nicht all zu groß :)

    Das Gehäuse sollte für die Musikrichtung eher geschlossen sein oder?
    Bisher hat er den Alpine SWL-1242 oder den Helix Deep Blue 12 anvisiert. Was haltet ihr davon?

    Als "Frontsystem" will er unbedingt 3 Wege coax und das ganze in die Hutablage. Hab ihn vergeblich versucht das auszureden. Sein KFZ-Mech meint das wenn ma die Ablage bissl mit Schrauben befestigt oder mit Holz verstärkt das alles kein Problem is... :rolleyes:
    Seine Werkslautsprecher vorne sollen am Radio bleiben, die Endstufe über den Highpower Eingang.
    Davor hatte ich ihm das Audiosystem Radion 165 empfohlen. Allerdings gefällt ihm der getrennte Hochtöner nicht, er will lieber coax.
    Irgendwelche Vorschläge? ?(

    Hättet ihr vielleicht noch irgendwelche Argumente dagegen, die ihn vielleicht umstimmen können? :D


    Danke schonmal im Voraus für eure Hilfe ;)
    mfg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hifi-Wagner, 12.06.2006
    Hifi-Wagner

    Hifi-Wagner Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2004
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Vieleicht hilft ihm ja erst eimal eine "Gehirnwäsche" mit der Hutablage, so das er auf das Radion einlenkt...........! :P
     
  4. seblan

    seblan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    2.702
    Zustimmungen:
    0
    Ich geh mal davon aus, dass der Subwoofer dann im Kofferraum steht, richtig?
    Wenn er nun die 3 - Wege Koax in die Hutablage setzt müsste er unter die Hutablage um die Lautsprecherchassis ein geschlossenes Volumen bauen, ansonsten drückt der Subwoofer von unten auf die Membran des Koax - Systems. Der eh schon bescheidene Klang "von hinten" wird dadurch noch zusätzlich verfälscht.
    Vorn in den Türen mühen sich zusätzlich noch die bescheidenen Werkslautsprecher an der schwachen Radio-Endstufe ab ... so wird das 'ne Fehlinvestition.
    Der einzige, der daran Freude haben wird ist der Verkäufer.

    Völlig unabhängig von der Wahl der Komponenten:
    1. Subwoofer in den Kofferraum.
    2. Frontsystem vorne in die Türen, und zwar 2-Wege-Komponentensystem (die Hochtöner lassen sich bestimmt sauber einbauen, welches Polo-Modell ist es? 6N?
    3. Für den Rearfill günstiges Coaxial-System nehmen, z.B. 13er. Die können dann meinetwegen in der Hutablage leise mitdudeln, um den Klang etwas räumlicher zu gestalten.
    4. Ein paar Euro für Türdämmung vorne einplanen. Wenn die Türen zum Einbau der Lautsprecher schon offen sind kann man direkt ein paar Bitumenmatten reinpacken => sauberer Klang im Tieftonbereich, weil mitschwingende Türbleche werden ruhiggestellt.

    Wieviel möchte Dein Kumpel denn investieren?
    Endstufe ist schon vorhanden, das Budget muss also für Subwoofer, Fronstsystem, Dämmung und Kabelmaterial langen, richtig?
    Den kriegen wir schon noch in die richtige Richtung :D
     
  5. #4 Raiderer, 13.06.2006
    Raiderer

    Raiderer Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hi, es geht hier um mich^^

    Also, ich hab nen 97er polo und wollte/will ein hecksystem, da ich null elektronik und somit auch keine Boxen in den türen hab!

    zu meinem Budget: ich wollte net mehr als maximal noch 250€abtreten...
     
  6. Blizzi

    Blizzi Mitglied

    Dabei seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Hab ich schon versucht, bisher erfolglos ;)

    Jepp, genau.

    Vom bescheidenen Radio garnicht zu reden... ;)

    Weiß ich grade leider nicht, allerdings is das Frontsystem ab Werk aufm Amaturenbrett, also keine Kabel in der Tür. Da müssen dann wohl DoBos her und ich glaub das hat ihn bisher abgeschreckt weil die so um die 80 Euro bei Ebay zu haben sind.

    Jo, wobei das muss ja noch ned unbedingt sein vorerst, wenn er mit dem Geld sparen will.

    Paar MXM Matten werd ich ihm auch reinhaun, wenn er sich denn doch noch umstimmen lässt.

    Naja so wenig wie möglich, so viel wie nötig :)
    Soll ne günstige Einsteigeranlage sein, die man aber mit gutem Gewissen empfehlen kann.
    Was haltet ihr von den genannten Subs? Die hat er in irgendnem Forum empfohlen bekommen. Preislich entsprechen die auch seiner Vorstellung.

    Das will ich doch hoffen :D :))


    EDIT: Lustig, jetzt war er auch noch schneller als ich ;)
     
  7. seblan

    seblan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    2.702
    Zustimmungen:
    0
    Dann müsste es ein 6N sein, so einer?
    [​IMG]

    In dem Auto gabs zwei verschiedene Versionen der Türverkleidung, einmal die ohne Lautsprecheraufnahme und einmal die mit Aufnahmen für 16er Frontsysteme. Das beste wäre, wenn man günstig an einen Satz Türverkleidungen mit Lautsprecheraufnahmen dran käme. Hier hat das auch jemand beschrieben: http://www.hifi-forum.de/viewthread-78-5359.html
    Wird natürlich auch Geld kosten ... :-/
    In die Aufnahmen im Armaturenbrett passen nur 10er Lautsprecher rein, das ist nicht so der Hit. In den Aufnahmen könnte man aber evtl. die Hochtöner eines 2-Wege Frontsystems verstecken ;)
     
  8. #7 Raiderer, 13.06.2006
    Raiderer

    Raiderer Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Jo, hab mich heut amal bei VW informiert, muss satte 80€ für die Türverkleidung l+r und die boxenhalterung ausgeben, was ich wohl (leider) auch machen werde...

    könnt ihr mir dann mal ein Gutes frontsystem für so~120€empfehlen?


    ps.: hab eh durch die endstufe nicht mehr als 75W zur verfügung!

    und was sagt ihr zu den 2 subwoofern, welcher is besser oder san beide schrott??
     
  9. #8 Raiderer, 13.06.2006
    Raiderer

    Raiderer Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    @seblan: ja des issa :]
     
  10. BRO

    BRO Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    6.957
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 DOPE Edition Im Familienbesitz: AYGO; BMW 320D
    den polo hat mein kumpel auch ... oben passen nur 10cm ls rein und wie du schon gesagt hast kosten die originalen doorboards bei vw 80 euro.
    die kannste dann mit 16er bestücken.
    da würde sich dann sogar ein 3-wege sys anbietn ... 16er kickbass ... 10cm midbass ... undn hochtöner
    ist aber nur ein vorschlag!! musste nicht machen

    welche ls ich dir empfehlen kann sind die audio-system radion!

    greetz
     
  11. seblan

    seblan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    2.702
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke mit einem preis-/leistungsstarken 2-Wege-System ist er zunächst besser bedient. Die Audio-System Radion 165 kenn ich persönlich nicht, die würden mit ca. 140 EUR zu Buche schlagen.

    Früher wurde für Einsteiger oft ein System von Helix empfohlen, das "Blue 62". Hier ein Testbericht: -klick-
    Ich weiß nicht, ob das noch zeitgemäß ist. Das gibts z.B. für 69 EUR bei ebay.

    Hier im Forum gibts aber andere Leute, die kompetenter Empfehlungen geben können, ich kenn mich mit den einzelnen Produkten nicht gut aus.
     
  12. #11 Raiderer, 13.06.2006
    Raiderer

    Raiderer Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Was sagen andere zu dem Blue 62-system? vieleicht ja a bisserl mehr leistung? Weiß ja net ?(

    weil 140€san scho viel Geld :) (fürs radion 165, hat eh mehr leistung als wie ich ausschöpfen kann!)


    was is na mit dem zum Beispiel: Audio System MX 165 plus .

    Mfg

    ach ja, hab etz die doorboards bestellt. Danke für die "Gehirnwäsche" :D
     
  13. seblan

    seblan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    2.702
    Zustimmungen:
    0
    Bei VW selbst? Was kostet der Spaß? Haben die Dir gesagt, ob irgendwelche benötigten Befestigungsmaterialien, Abdeckgitter für Lautsprecher o.ä. alle dabei sind? Wird wohl.

    Wegen den Lautsprechern ... etwas Geduld, hier sind mehrere Leute unterwegs, die sich besser auskennen. Die müssen nur hier reinschauen ;)

    EDIT: Ach so.... versteif Dich nicht zu sehr auf die Watt-Angaben der Lautsprecher und der Endstufe. Lautsprecher "haben" keine Leistung, die Watt-Zahl gibt an mit wieviel Leistung man die Lautsprecher belasten kann. Du bekommst einen 150W Lautsprecher auch mit einer 50W Endstufe kaputt ... aber auch dazu haben andere Leute mehr Ahnung :D

    EDIT: Das MX 165 plus scheint u.a. eine einfachere Frequenzweiche zu haben. Wenn ich das auf www.audio-system.de richtig verstehe kannst Du beim Radion System den Mittelton und Hochton an der Frequenzweiche jeweils nach Bedarf etwas absenken. Das MX 165 plus hat 'nur eine einfache Frequenzweiche, die in der Leitung zum Hochtöner drinhängt, keine Einstellmöglichkeiten. Inwiefern das Vor- oder Nachteile bringt weiss ich nicht.
     
  14. #13 Raiderer, 13.06.2006
    Raiderer

    Raiderer Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    hat alles 80€gekostet(15€dass plastikteil mit Loch, 15€der lautsprecherbefestigung und 10 €dass Giter fürn Lautsprecher, dann alles mal2)
     
  15. seblan

    seblan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    2.702
    Zustimmungen:
    0
    Die Türverkleidung muss Dir Kollege Blizzi dann ordentlich dämmen, damit da nix rappelt und scheppert :D
     
  16. BRO

    BRO Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    6.957
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 DOPE Edition Im Familienbesitz: AYGO; BMW 320D
    wenn man bOOm will reicht das helix nicht aus!!

    greetz
     
  17. #16 CRX_ED9, 13.06.2006
    CRX_ED9

    CRX_ED9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.12.2003
    Beiträge:
    4.369
    Zustimmungen:
    0
    Für BOOM ist ja auch nicht das Frontsystem verantwortlich...

    Sondern der 15-Zöller im Rücken... :D
     
  18. BRO

    BRO Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    6.957
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 DOPE Edition Im Familienbesitz: AYGO; BMW 320D
    der 15-zöller, der dir bei "Bei Nacht" das genick bricht meinst du wohl :D
     
  19. #18 Hifi-Wagner, 13.06.2006
    Hifi-Wagner

    Hifi-Wagner Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2004
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Das MX von Audiosystem kommt " leider " nur mit Hochtonkabelweiche daher. Je nach Einbauwinkel aber zu verschmerzen.
    Dafür hat es aber eine kürzere Schwingspule und durch das so gesparte
    Gewicht einen besseren Wirkungsgrad. Bringt im Endeffekt also mehr Pegel bei weniger Leistungszufuhr. :]

    Test übrigens in der aktuellen Auto-hifi
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Raiderer, 13.06.2006
    Raiderer

    Raiderer Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Is des etz zu empfehlen oder nich?

    Nochmal zum Sub: eher der alpine statt der Helix?
     
  22. Blizzi

    Blizzi Mitglied

    Dabei seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Naja ne Weiche wo du den Hochton bissl absenken kannst is evtl nicht schlecht. Ich weiß allerdings nicht wie aggressiv die HT bei dem System spielen.
    Bei meinem Next FLS6 möcht ich dadrauf nicht verzichten. Ich überleg sogar die noch bissl mehr abzusenken, aber wie gesagt das kommt eben aufs System an und da gibts hier kompetentere Leute.
    Die Audiosystem Radion wurden mir aber auch früher schonmal empfohlen für jemand anderen, damit machste bestimmt nichts falsch.
    Vielleicht sagt ja noch einer was zu den MX, der die Dinger kennt.

    @Raiderer bissl Geduld noch :)


    Achja die Idee mit dem 3-Wege System is sicher nicht schlecht, nur denk ich nicht das das in sein Budget passt :)
     
Thema:

suche sub (und FS) für gzta 4000t

Die Seite wird geladen...

suche sub (und FS) für gzta 4000t - Ähnliche Themen

  1. Suche Amaturenbrett

    Suche Amaturenbrett: suche Amaturenbrett ohne Instrumente evtl mit handschuhkasten für eine Celi TA 22
  2. Suche Griffleiste T19 Kombi mit Kennzeichenbeleuchtung

    Suche Griffleiste T19 Kombi mit Kennzeichenbeleuchtung: Wie im Titel, angebote bitte an f.griese (ät) web.de Gruß Frank
  3. Suche Chromleisten Heckscheibe TA23 Li/Re

    Suche Chromleisten Heckscheibe TA23 Li/Re: Hallo, suche Chromleisten Heckscheibe TA23 Li/Re auch gerne im Tausch gegen Chromleisten Frontscheibe Li/Re. Bitte alles brauchbar anbieten. ciao
  4. Suche Toyota Supra MK4 LHD

    Suche Toyota Supra MK4 LHD: Bin auf der Suche nach einer MK4 ! Alles mal anbieten ! :) lg andi
  5. Suche Gebrauchtmotor Motorcode L (2,2l D, Bj. 1982) für Toyota Hiace I

    Suche Gebrauchtmotor Motorcode L (2,2l D, Bj. 1982) für Toyota Hiace I: Hallo, Aufrgrund eines Motorschadens ist mein wunderschönes kleines Toyota-Womo (Hiace I Kasten, 7104/501) von 1982/83 leider kurz vor der...