Suche KFZ-ler / Schrauber im Raum Dortmund als letzte Hoffnung

Diskutiere Suche KFZ-ler / Schrauber im Raum Dortmund als letzte Hoffnung im Motor Forum im Bereich Technik; Hallo, Bekomme unseren Carina II 1,6 4A-FE 98PS einfach nicht in den Griff wenn er läuft ist alles gut. Aber steht er dann ca. 1,5std dann spring...

  1. #1 lowrider34, 10.01.2017
    lowrider34

    lowrider34 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2012
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Carina II 1,6 102PS
    Hallo,
    Bekomme unseren Carina II 1,6 4A-FE 98PS einfach nicht in den Griff wenn er läuft ist alles gut. Aber steht er dann ca. 1,5std dann spring er nicht an. 5 stunden später läuft er dann wieder, Zwar erst nur 2-3 Zylindern danach aber als wäre nicht gewesen. habe nun schon tage lang gemessen und getestet und Teile auf blauen dunst erneuert, aber bekomme es einfach nicht hin, brauch nun doch mal Einen der mir auf die Sprünge hilft. Wär kommt aus der Nähe und würde mich mal unterstützen. Nartürlich auch gegen Bezahlung. lg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 illuminatic, 10.01.2017
    illuminatic

    illuminatic Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Paseo L5, Sunny GTi B12, Skyline GTR V-spec R32
    Evtl. wäre es gut hier schon mal rein zu schreiben welche Teile du schon getauscht hast, vieleicht kann dir so schon jemand helfen.
     
  4. Max T.

    Max T. Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2015
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    109
    Fahrzeug:
    Supra Mk3, Lexus IS300
    Da komm ich zwar nicht her, aber vielleicht schreibst du mal, was du schon alles gemacht hast.
    Hier kann man dir sicher weiterhelfen :)

    Gruß Max
     
  5. #4 lowrider34, 10.01.2017
    lowrider34

    lowrider34 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2012
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Carina II 1,6 102PS
    Das habe ich ja schon zwei mal versucht, kam aber leider nichts bei rum, um den Fehler zu beheben.
    Ich habe neu Kerzen, neue Zündkabel, eine andere Zündspule, ein neuen Benzinfilter, ein anderen KALTSTART ZEIT TEMPERATURSCHALTER. Die Einspritzdüsen überprüfen und reinigen lassen mit neuen Isolatoren und jede menge laut WHB gemessen. Die Drosselklappe gereinigt und und und keine Ahnung was noch alles. Den Ansaugluft Temp. Fühler wollte ich tauschen bzw kaufen da haben die bei toyota gesagt den hätte sie noch nie verbaut oder bestellt sowas geht nicht kaputt!!! Da schon eher die Lambdasonde meinten Sie. Hat die überhaupt was mit dem Startvorgang zu tun?
     
  6. Max T.

    Max T. Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2015
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    109
    Fahrzeug:
    Supra Mk3, Lexus IS300
    Ich persönlich würde:

    -Kompression prüfen.
    -Co-Test machen (ZkD)
    -Lambdasonden durchmessen.
    -Temperatursensoren durchmessen.
    -Kurbelwinkelsensor/Nockenwellenpositionsgeber messen.
    -Ansauglufttemperaturmesser messen (Falls es den "gibt" und nicht im LMM mit drin sitzt).
    -LMM messen.
    -Zum Schluss ein anderes Steuergerät reinhängen.

    So falls hier alles funktioniert, alle Kabel auf Kabelbruch prüfen.

    Aber du schreibst, die Möhre läuft anfangs nur auf 3 Töpfen. Da würde ich erstmal schauen warum das so ist. Zylinderkopfdichtung vielleicht?

    Gruß Max
     
  7. #6 lowrider34, 10.01.2017
    lowrider34

    lowrider34 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2012
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Carina II 1,6 102PS
    Hallo, einen LMM hat er nicht. Die Temp Sensoren und der Ansauglufttemperaturmesser die nicht neu sind haben die Werte laut WHB. Wo soll der denn einen KW Winkelsensor sitzen haben bzw einen Nockensensor? Zylinderkopfdichtung ist nicht unmöglich aber müsste er da nicht Wasserverlust oder Wasser im Öl haben??
     
  8. #7 schmutzi1990, 10.01.2017
    schmutzi1990

    schmutzi1990 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    55
    Fahrzeug:
    ST185 3S-GTE GEN4, CDT220
    Zündverteiler mal begutachtet?
    Wenn er nicht anspringt, ist dann der zündfunke vorhanden?
     
  9. #8 SterniP9, 10.01.2017
    SterniP9

    SterniP9 Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    135
    Fahrzeug:
    P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2xP9 Bj.98; T19 Bj.97
    Ich vermute, das er beim Start zu viel Kraftstoff bekommt und dann ersäuft. Was für Zündkerzen sind verbaut? Nur Denso oder NGK verwenden! Die "Anderen" sind bei zu fettem Gemisch schnell überfordert.
    Gib beim Start mal etwas "Gas". Springt er dann besser an?
     
  10. #9 carina e 2.0, 10.01.2017
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.132
    Zustimmungen:
    65
    Es wurden schon einige richtige Sachen weiter oben gesagt.
    Dein Magermixer hat eine sehr anfällige Magermixsonde (Lambdasonde) Wurde die mal gewechselt? Wenn nicht wär es zumindest angebracht sie zu überprüfen.

    Weiterhin empfehle ich auch die Kompression zu messen. Eine defekt ZKD kann sich sehr unterschiedlich bemerkbar machen, je nachdem wo sie undicht ist. Z.B kannst du Luftbläßchen im Ausgleichsbehälter haben (CO-Messung), weiße Rauchwolken nach dem Kaltstart, Öl im Kühlmittel oder auch Wasser im ÖL.
    Beim 4A-FE kommt das aber wirklich sehr selten vor.

    Falls die Kompression i.O. ist, kannst du uns sagen welche Kerzen GENAU du verbaut hast? Da Magermixer sollten am besten nur Platin-Kerzen rein. Und auch nur von den genannten Herstellern NGK und Denso. Alles andere funktioniert nicht! Bosch kannste knicken.

    Zündverteiler + Verteilerfinger auch neu?

    Was für ne Zündspule hast du jetzt drin? Irgendwie hab ich das Gefühl es liegt an der Spule.

    Ganz wichtig ist es auch zu wissen ob du in dem Moment Zündfunken hast, wo er nicht ansprigen will. Hast du Funken und er will nicht anspringen, ist es ziemlich sicher was mit der Gemischaufbereitung. Hast du keinen Funken, dann halt Spule, Kabel, Steuergerät etc.

    Apropos Steuergerät, manchmal hilft es, wenn ein Kenner die Lötstellen nachlötet. So wurden schon hoffnungslose Fälle zum Leben erweckt.

    Einen intakten Motor vorausgesetzt (volle Kompression) kann es nur an 2 Dingen liegen. Zündfunke, oder Sprit.
    So wie du es beschreibst würde ich ihn warmfahren, 1,5h stehen lassen, ein Kabel abziehen und gucken ob Funken kommen.
     
    SterniP9 gefällt das.
  11. UweK

    UweK Grünschnabel

    Dabei seit:
    24.07.2016
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T22 1.8vvti
    Hallo,wenn er ganz kalt ist springt er dann gut an?Nicht das dein Kühlwassertemp.-sensor eine Macke hat, und das Motorsteuergerät immer zuviel Kraftstoff haben will.(Warmlaufphase)
     
  12. Max T.

    Max T. Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2015
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    109
    Fahrzeug:
    Supra Mk3, Lexus IS300
    Der muss irgendwo mindestens einen Kurbelwinkelsensor haben. Sonst weis er ja nicht wann der Geberzylinder auf OT ist.

    Beim Zylinderkopfdichtungsschaden muss nicht immer eine menge Wasser/ÖL fehlen.
    Kann auch zwischen den Zylindern durch sein, oder eben so wenig Wasser reinkommen, dass er trotzdem noch nicht rausnebelt.
     
  13. #12 lowrider34, 11.01.2017
    lowrider34

    lowrider34 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2012
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Carina II 1,6 102PS
    guten morgen, danke für ideen
    ich habe platin ngk kerzen drin und die auch schon zwei mal getauscht und auch noch die alte ausführung die es nicht mehr bei ngk gibt. BCPR6EP-13 habe bei meinen motorrad mal in den 90er schlechte erfahrung mit anderen kerzen gemacht. kompression messe ich mal, dafür muss ich mir aber erst ein tetster besorgen. lambdasonde habe ich noch nichts dran gemacht habe hier gelesen das die irgendwie 400€ kosten soll. das ist kein preis um es nur mal zu testen. ,zündspule habe ich von denso zwei originale. kappe und finger sind kein jahr alt max 5000km alt sehen auch nicht schlecht aus. die neuen zündkabel sind auch von NGK.
    ich habe das gefühl das er viel zu fett ist und absäuft beim starten was im kalten halt nicht so das problem ist. nach zwei drei gas stößen ist da ja immer alles gut. ganz heiß auch nicht weil die kerzen dann ja auch schon heiß sind nur lauwarm geht halt gar nichts. sprit bekommt er habe ja die düsen getestet sie sind i.O. und auch dicht beim stehen.
    greift die lambdasonde denn wirklich schon beim starten ein?
     
  14. Max T.

    Max T. Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2015
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    109
    Fahrzeug:
    Supra Mk3, Lexus IS300
    Erreichst du die Vmax noch?
     
  15. #14 lowrider34, 11.01.2017
    lowrider34

    lowrider34 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2012
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Carina II 1,6 102PS
    das kann ich nicht sagen habe ich schon länger nicht mehr ausprobiert. habe gerade nochmal eine stunde im regen gebastelt. also er springt im kalten nach dem ausmachen auch fast nicht mehr an. er humpelt dann sofort nur auf 2-3 zylinden, die kerzen sind schwarz, weis qualmen tut er nicht. werde mir heute mal eine kamera leihen um in den brennraum zu gucken.
     
  16. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.335
    Zustimmungen:
    213
    kannst du fast froh drum sein, denn so lässt sich ja einfacher nach dem fehler suchen.

    zieh mal die kerzenstecker ab, um zu gucken, welcher zylinder nicht mitläuft.
     
  17. #16 SaxnPaule, 11.01.2017
    SaxnPaule

    SaxnPaule Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    1.905
    Zustimmungen:
    132
    Fahrzeug:
    T25 Kombi FL 1ZZ-FE
    Und danach die Einspritzdüsen und Zündkerzen durchtauschen.
    Hatte kürzlich ein ähnliches Bild beim Micra meiner Holden. Rein messtechnisch alles in Ordnung. Ergebnis vom Lied war, dass eine Einspritzdüse sporadisch nicht wollte.
     
  18. #17 eNDi, 11.01.2017
    Zuletzt bearbeitet: 11.01.2017
    eNDi

    eNDi Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    210
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Wie schon früher vorgeschlagen - hast du mal versucht den Stecker der Lambdasonde testweise zu trennen (damit wird erzwungen dass das Signal der Sonde ignoriert wird)?
    Leuchtet die MKL? Hast du mal die Fehler ausgeblinkt?
    Du hattest geschrieben die Zündspule ausgetauscht zu haben - hast du auch das Zündschaltgerät getauscht?
    Hast du die Messungen nach WHB an den Teilen selbst oder am Stecker des MSG durchgeführt (das ggf. wiederholen um Probleme durch Steckverbindungen mit einzuschließen)?

    KW-Sensor gibt es meines Wissens nicht, aber einen Nockenwellensensor, der im Verteiler sitzt.

    In deinen anderen Threads/Posts hast du nur von Startschwierigkeiten bei lauwarmem Motor geschrieben; kalter und betriebswarmer Motor ließen sich gut starten. Jetzt bei kalten Außentemperaturen lässt er sich auch im betriebwarmem Zustand nicht mehr richtig starten.
    Macht es einen Unterschied wenn du in dem Problemzustand den Stecker vom Kaltstartventil oder Thermozeitschalter trennst?
    Wie äußert sich das genau - zündet er dabei manchmal, geht aber wieder aus? Oder zündet er gar nicht? Auch nicht mit Gasgeben beim Starten, oder mit Startpilot? Riecht es nach den Startversuchen aus dem Auspuff nach Benzin?

    Falls möglich kann auch mal der Kraftstoffdruck geprüft werden.
     
    SterniP9 gefällt das.
  19. #18 Mictian, 11.01.2017
    Mictian

    Mictian Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    29.05.2007
    Beiträge:
    2.085
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Toyota Carina E
    Ich hatte bei meinem CarinaE eine defekte Kraftstoffpumpe, wenn der Motor warm war ist er nicht mehr angesprungen!
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 lowrider34, 11.01.2017
    lowrider34

    lowrider34 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2012
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Carina II 1,6 102PS
    hallo nochmal,
    mkl war noch nicht an und beim ausblinken wurde kein fehler angezeigt
    bei warmen außentemperaturen ist er nach dem starten nach 2-3 sekunden rund gelaufen. heute ist er nach dem abstellen fast nicht angesprungen er war aber auch nicht betriebswarm. wie er dann lief habe ich versuch die kerzenstecker zu ziehen in der zeit hat er sich dann immer wieder soweit beruhig das ich nicht raus finden konnte welcher zylinder es ist. kerzen habe ich schon hin und her getestet habe nicht festgestellt. ja er stinkt nach sprit wenn er wieder anspringt. mit startpilot habe ich auch schon gespielt da ist er auch nicht mit angesprungen.
    nehme mir morgen mal die kamera um in den brennraum zu schauen. vorher teste ich mal das starten ohne lambdasonde
    ein zündschaltgerät zum tauschen habe ich nicht.
    ich habe immer an den sensoren gemessen, könnte also was im kabel sein.
    er springt dann gar nicht an mit etwas gas bekomme ich ihn dann meistens ans laufen erst auf zwei drei zylinder dann paar gas geben das er nicht ausgeht und dann läuft er.
    denke habe jetzt alles beantwortet, werde langsam unruhig weil ich es mal so gar nicht hin bekomme
     
  22. eNDi

    eNDi Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    210
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Ich denke, wenn es nur ein Zylinder wäre der ausfällt, würde der Motor trotzdem starten und dann unrund laufen.
    Wenn Startpilot nicht hilft könnte es also total überfettet sein, oder die Zündung ist fehlerhaft.
    Zieh mal ein Zündkabel ab und prüfe damit von Anfang an ob der Zündfunke richtig kommt (am besten noch den Stecker vom dazugehörigen Einspritzventil abziehen), wenn er nicht starten will (muss man also zu zweit machen).
    Was die Pumpe angeht kannst du auch mal den Strom messen der fließt, wenn du FP und B+ am Diagnosestecker verbindest (mit Zündung an), um zu sehen ob die richtig läuft.
    Weiterhin kannst du die Spannung FP zu Masse beobachten während gestartet wird - das sollte dann Batteriespannung sein (nur um auszuschließen dass das Pumpenrelais die Ursache ist) oder gleich FP mit B+ verbinden.
     
Thema:

Suche KFZ-ler / Schrauber im Raum Dortmund als letzte Hoffnung

Die Seite wird geladen...

Suche KFZ-ler / Schrauber im Raum Dortmund als letzte Hoffnung - Ähnliche Themen

  1. Suche Beifahrerspiegel Toyota Carina Ta 40

    Suche Beifahrerspiegel Toyota Carina Ta 40: Hallo zusammen, wie oben stehend Suche ich einen Beifahrerspiegel für meinen Carina Ta 40
  2. Suche Celica T20 Heckspoiler

    Suche Celica T20 Heckspoiler: gerne TRD oder auch GT4
  3. Suche T18 Klimaanlage.

    Suche T18 Klimaanlage.: Hallo, ich suche eine komplette Klimaanlage für einen T18. Entweder Ruhrgebiet oder per Versand.
  4. Suche Frontgrill Avensis T25

    Suche Frontgrill Avensis T25: Hey Leutz, ich suche einen Sportgrill in schwarz für einen Toyota Avensis T25 VL. Bietet mir alles an was in gutem Zustand ist und am besten mit...
  5. Suche: C60 oder C160 getriebe

    Suche: C60 oder C160 getriebe: Hi, wie im topic, falls ich glück haben sollte würd ich mich über bilder + preis, gegebenenfalls mit versand nach österreich freuen greetz