Suche ein paar nette ideen für eine Car hifi anlage

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von JohnnyWK, 19.01.2006.

  1. #1 JohnnyWK, 19.01.2006
    JohnnyWK

    JohnnyWK Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.12.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hi hoffe das ihr mir ein bissel helfen könnt

    Also als basis dient ein corolla e10 liftback

    benötigt werden also radio,verstaerker,boxen, usw

    lasst euch was schönes ein fallen es soll gut knallen aber auch gut anhören

    Habe mir da ein paar radios mal angeschaut und finde dieses gut Kenwood KDC-PSW9531
    [​IMG]

    und diesen dvd player mit monitor kenwood KVT-827DVD
    [​IMG]

    also lasst euch was einfallen

    mfg

    bjöern
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Raphiii, 19.01.2006
    Raphiii

    Raphiii Mitglied

    Dabei seit:
    03.04.2005
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    0
    hast du auch eine Obergrenze was die Finanzen angeht??? :D
     
  4. #3 JohnnyWK, 23.01.2006
    JohnnyWK

    JohnnyWK Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.12.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    ja sagen wir mal so maximal 3000 euro
    was haltet ihr von den ground zero woofern und ls systemen
     
  5. #4 Torsten, 23.01.2006
    Torsten

    Torsten Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2005
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    0
    Also Woofer find ich fir Ground Zero eigentlich sehr gut. Musst halt sehen, wie die so im E10 klingen.

    Aber es gibt bessere Compsysteme.

    Was soll denn alles rein. Soll die Anlage eher auf guten Klang und sonst nicht viel mehr ausgelegt sein, oder willst du auch noch ein Paar Monitore, Navi usw. verbauen? Die können nämlich schnell sehr viel Kohle verschlingen.

    Wenn du die Anlage in Schritten bauen willst, bedenke bei der Wahl der Komponenten, dass sie später auch gut zusammen passen. Vor allem bei der Headunit solltest du sehen, dass diese alle weiteren Komponenten steuern kann und auch genügend Einstellmöglichkeiten hat. Ein weitere Equelizer oder ein DSP würde dich später teurer kommen.

    Ich selber hab mit Emphaser Woofern und LS von Radical Audio oder auch Phonocar gute Erfahrungen gemacht.
     
  6. #5 g6 the best, 24.01.2006
    g6 the best

    g6 the best Junior Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    also mit 3000€ kann man schon ordentlich was anfangen.....
    also als sub würd ich nen JL audio nehmem........entweder
    zwei 10w3(wenig membranfläche, deshalb sehr präziese..da du aber awei stück nimmst...knallen die dann zusammen auch richtig gut)
    oder nen 13w1. den 13w1 hab ich verbaut. also ich hab noch nie nen 13 zöller so präziese gehört...beides würde ich im geschlossenen gehäuse nehmen. den 13w1 hab ich in 48 litern. frontystem wäre das RAINBOW CS 265 X-Plain...is nen flat system das du im e10 auch brauchst wenn du keine größeren umbauarbeiten an deiner tür machen willst...
    head unit kannste entweder das alpine cda9855R(ohne dvdplayer) nehmen oder das alpine DVA9965r(mit DVD player nehmen) beide HU´s haben ne laufzeitkorrektur(die ich persönlich nich mehr missen möchte).
    das fronsystem würd ich an ne
    AUDIO SYSTEM F4 380 anschließen

    und den woofer an eine
    AUDIO SYSTEM TWISTER F2-500 empfehlen...(hoher dämpfungsfaktor).
     
  7. prefix

    prefix Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Liftback
    3000 Euro
    feine Sache da stell ich dir doch mal was anstendiges zusammen ..

    also Sub:
    SPL Dynamics PRO 15 D 4

    Preis 350€

    700Watt RMS

    [​IMG]

    oder

    Atomic AP 15 SPL

    Preis 720€

    [​IMG]

    Sub Amp

    Eton PA 2802

    Preis 900€

    Eine überaus Leistungsstarke 2 Kanal Endstufe die im Brückenbetrieb 1192 Watt an 4 Ohm zur Verfügung stellt.

    [​IMG]

    oder eine DLS A6

    Preis 800€

    Nominal power in 4ohm: 1x500 W
    Nominal power in 2 ohm: 870 W
    Typical power in 1 ohm: 1200 W

    [​IMG]

    HU:

    Alpine F*1 DVI 9990

    Preis um die 600 Euro

    [​IMG]

    Frontsystem:

    Rainbow CS 265 pvanadium

    Impulsbelastbarkeit 180 Watt
    Nennbelastbarkeit 120 Watt

    Preis 530€

    [​IMG]

    FSAMP

    AudioSystem F2-500

    TWISTER F2-500 2x 230 Watt RMS @ 4 Ohm Stereo · 1x 1180 Watt RMS @ 2 Ohm Mono Stufenlos regelbare Hoch-/Tiefpässe · Bandpass bzw. Subsonic 1 Ohm stabil · Gehäuse in gebürstetem Edelstahl

    Preis 385€

    [​IMG]




    Das wäre dann Bomben System aber dazu kommen ja dann noch Kosten für mind. 50qmm Kabel 2x5Farad Kondis oder 1 Zusatzbat vllt auch 2......Dann Kofferraum Däammen und die Türen ... ach was sag ich ganzes Auto ....

    Dann kommst du mal lockerflockig auf 4000 Euro wenn du alles selber machst
     
  8. #7 Da_boy_voodoo, 25.01.2006
    Da_boy_voodoo

    Da_boy_voodoo Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ex 12TS - A3 2,0 TDI
    die endstufen würde ich aber andersrum verbauen ....
     
  9. Motu

    Motu Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    IS200;Ta40 Sunchaser
    in der Preisklasse würde ich mir die Systeme Vorher anhören.

    Frontsystem

    Eton A1

    Andrian Audio A2

    Micro Precision Serie 7 oder 5


    Front Amp

    Dls A2
    Genesis Stereo 100
    eton PA 1502
    Sinfoni 45.2 x Amplitude
    Audison VRx 2.150.2

    SUb 12 w 6

    an einer Dls A6

    oder anderes
     
  10. #9 Hendrik, 25.01.2006
    Hendrik

    Hendrik Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2004
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    0
    :D

    Aber wie schon gesagt, in der Preisklasse zum Händler fahren und richtig beraten lassen und hören, hören, hören.

    Hendrik
     
  11. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0

    Wo gibt's das denn so um die 600 Euro?
     
  12. Motu

    Motu Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    IS200;Ta40 Sunchaser
    hab ich mich auch gefragt. nur brauchst du ja noch den Prozzi dazu
     
  13. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    @ JohnnyWK:
    Was für Musikrichtung hörst Du denn meist oder überwiegend?
     
  14. #13 JohnnyWK, 25.01.2006
    JohnnyWK

    JohnnyWK Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.12.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    also ich höre ab und zu mal hip hop meissten techno trance house
    würde auch gerne mal so richtich drücken mit der anlage

    also ich werde kein alpine nehmen weil alpine nicht das DVD+rR/RW system spielt sondern nur DVD-r/RW deswegen habe ich mir ja schon das von kenwood raus gesucht

    aber danke schon mal für soviele rat schläge
     
  15. #14 CRX_ED9, 25.01.2006
    CRX_ED9

    CRX_ED9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.12.2003
    Beiträge:
    4.369
    Zustimmungen:
    0
    Der liegt neben meinem Bett... :] :] :] :D
    Und das Gehäuse auch...
    Wobei das Gehäuse fast grösser als das Bett ist... :D
     
  16. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0

    Hmmmm.... also HipHop und Techno sind die absoluten Gegensätze, was Woofer betrifft... von daher braucht man einen, der Druck kann, klingt, schnell ist und dabei sauber bleibt....

    Würde da mal den Eton 12 Hex in die Runde werfen. Kostet mit Gehäuse UVP 499,- Euro und geht in diesem BR-Gehäuse weltklasse.... eben wie eben beschrieben.... druckvoll, schnell, sauber, superklingend und das aus einem sehr angenehm kompakten Gehäuse.

    Gegen die oben genannte Eton-Endstufe ist auch nichts einzuwenden. Sie paßt eigentlich perfekt... Die 2802 hat klasse Leistung, super Kontrolle und das zum fairen Preis. Aber der oben genannte ist absolut Käse, die kostet nämlich nur UVP 499,- Euro. (Überhaupt sind die o.g. Preise von prefix meist falsch.... warum auch immer....)


    Alternativ zum Eton-Woofer könnte man auch einen JL 12W6v2D4 nennen. Im entsprechenden Gehäuse erfüllt er auch alles... klingt dabei aber etwas angefetteter im Vergleich zum Eton, der neutral und harmonisch bleibt und sich dadurch unkompliziert ans Frontsystem ankoppeln läßt.

    Beim JL wäre dann die A6 durchaus eine sehr empfehlenswerte Endstufe. Diese Kombination hat sich bewährt. Der Preis für die A6 liegt aber unter 700,- Euro....


    Frontsystem ist dann wieder 'ne Frage..... Dooboards oder Serieneinbauplätze?
     
  17. prefix

    prefix Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Liftback
    also die DLS kostet wirklich 699€
    hab grad nochmal nachgeguckt....

    Eton und Alpine hab mich wohl verlesen..

    gut der SPL ist halt für HipHop .... Reggae usw....

    aber was spricht gegen den Atomic Energy ?
     
  18. #17 JohnnyWK, 26.01.2006
    JohnnyWK

    JohnnyWK Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.12.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Alos ich würde sagen doorboards

    und noch was höre eigentlich überwiegend techno und musik mit viel bums muss einen so richtich durchschütteln die anlage
     
  19. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0

    Na klar kostet die DLS 699... ich erzähl doch keine Mäuse... :D


    Wie kommste jetzt eigentlich auf den Atomic Energy? Oben schreibst Du doch vom Apocalypse...?! Das ist ja ein GANZ anderes Teil. Der Energy ist die kleinste Serie... ballert schön los... und ist wirklich klasse für sein Geld.... der APX ist ein Mörderteil, das Druck ohne Ende macht... und schiebt ohne Ende. Aber wie gesagt VÖLLIG anders...

    Das wichtigste bei einer Anlage ist, daß es ZUSAMMENPASST und miteinander harmoniert... und nicht einfach wahrlos paar Sachen zusammenstellt. Ist jetzt nicht persönlich gegen Dich gemeint... aber so konzeptionell wirkt das ganze jetzt ned so...

    ...und das wäre bei SO viel Geld ja eigentlich schon schade...

    ...meine Meinung....
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Deaconfrost, 27.01.2006
    Deaconfrost

    Deaconfrost Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.11.2001
    Beiträge:
    3.491
    Zustimmungen:
    0
    er nannte ja auch den ap und nicht den apx :) ^^
    die sachen atomic/spl dynamics sind wirklich sehr zu empfehlen nur leider muss man glück haben dass die produkte da sind..... leider bekommt es der vertrieb nicht immer gebacken die produkte zu liefern und macht teilweise versprechungen die so nicht eingehalten werden. die produkte sind aber top!!


    grüße
    manuel
     
  22. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0

    Hoppla... da hat sich beim zeiten Mal doch wirklich ein "x" noch dazugesellt.... :D Trotzdem ist der Energy mit dem AP oder APX ned zu vergleichen... sind beide ein ganz anderes Ding.

    Zustimmung, daß die Atomic und SPL-Dynamics-Sachen ihr Geld absolut wert sind... und wenn man sie erstmal hat, dann kann es einem ja egal sein, ob der Rainer + Co. was gebacken bekommen oder ned. In Sachen "Service" und Kulanz gibt's aber wiederum nix negatives zu berichten (jedenfalls von "unserer" Seite aus ned...)

    Bei Techno würde ich aber ned unbedingt auf die AP(x)-Sachen zurückgreifen... vielleicht dann eher auf 'nen 25 Quantum oder 'nen Manhattan... wobei der Quantum ned der Druckmeister ist... der Manhattan dagegen schon mehr "knallt" und HipHop-tauglich ist... dafür der Quantum aber wiederum schneller und sauberer klingt/spielt/kommt.

    Der Eton ist da in meine Augen bissl die eierlegende Wollmilchsau, der eigentlich alles kann und bringt, was er will und möchte. Nebenbei ist er auch preislich angenehm und spielt mit jeder bereitgestellten Leistung hervorragend auf und kann auch richtig was wegstecken...
     
Thema:

Suche ein paar nette ideen für eine Car hifi anlage

Die Seite wird geladen...

Suche ein paar nette ideen für eine Car hifi anlage - Ähnliche Themen

  1. Suche Celica t18 Kotflügel VL und Türe L, möglichst schwarz

    Suche Celica t18 Kotflügel VL und Türe L, möglichst schwarz: Hallo, ich suche für meine Celica t18 2.0 (Facelift, Bj 93) einen Kotflügel vorne links und eine Türe links, am Besten in schwarz. Für Hinweise...
  2. Suche Amaturenbrett

    Suche Amaturenbrett: suche Amaturenbrett ohne Instrumente evtl mit handschuhkasten für eine Celi TA 22
  3. Suche Griffleiste T19 Kombi mit Kennzeichenbeleuchtung

    Suche Griffleiste T19 Kombi mit Kennzeichenbeleuchtung: Wie im Titel, angebote bitte an f.griese (ät) web.de Gruß Frank
  4. Suche Chromleisten Heckscheibe TA23 Li/Re

    Suche Chromleisten Heckscheibe TA23 Li/Re: Hallo, suche Chromleisten Heckscheibe TA23 Li/Re auch gerne im Tausch gegen Chromleisten Frontscheibe Li/Re. Bitte alles brauchbar anbieten. ciao
  5. Suche Toyota Supra MK4 LHD

    Suche Toyota Supra MK4 LHD: Bin auf der Suche nach einer MK4 ! Alles mal anbieten ! :) lg andi