Subwoofer Problem

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von jdm_e10, 07.09.2009.

  1. #1 jdm_e10, 07.09.2009
    jdm_e10

    jdm_e10 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2007
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E10
    Servus!

    Ich hab ne Frage..
    Wie stell ich meinen Verstärker ein daß der Subwoofer mehr kickt?
    Also bei Hip Hop & Drum n Bass etc. geht der schon schön tief.
    Aber wenn ich nen kurzen schnellen Bass brauche kickt der nicht so schön.
    Kanns an der Trennfrequenz liegen? Ich hab den Sub bei 55 Hertz abgetrennt.. Sollte ich auf 80 stellen? Dann könnte ich gleich die Frequenzweiche des Radios nehmen. Die soll ja genauer sein..
    Wenn ich die Frequenzweiche des Radios nehm also Highpass und Lowpass auf 80 stelle, reichts dann einfach die Regler an der Endstufe auf "Full" zu stellen?
    Nicht daß ich mir da was zerstöre
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ..kodique.., 09.09.2009
    ..kodique..

    ..kodique.. Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Jo wenn du die Weichen im Radio nutzen willst muss die Endstufe auf full laufen. 63hz bei 18 db find ich mal nen guten ausgangswert. 80 find ich bei den meisten woofern zu hoch. aber am Radio kann mans ja schnell umstellen und schauen was am besten gefällt
     
  4. #3 EnT(18)husiast, 11.09.2009
    EnT(18)husiast

    EnT(18)husiast Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 2.0 GTi
    Ich trenne bei 63Hz mit 12dB am Radio (Den Sub) und meine TMTs bei 100Hz mit 12dB.

    Ergibt ein recht harmonisches Klangbild....

    Würde am Verstärker den Lowpass dennoch drinlassen, halt auf 100-150Hz für den Fall dass irgendwelche Einstreuungen vorhanden sind. Wird dann rausgefilter, beeinträchtigt deine Einstellung vom Radio aber nichtmehr.

    Bei manchen Verstärkern klingt es besser auf Full, dass ist meistens bei Amps mit eher günstigen Weichen.

    Einfach austesten.

    Kann dein Radio auch nen "Subsonic" für den Sub?
     
  5. #4 jdm_e10, 11.09.2009
    jdm_e10

    jdm_e10 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2007
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E10
    ähm keine Ahnung. Isn Alpine CDA-9812RB
     
  6. #5 EnT(18)husiast, 11.09.2009
    EnT(18)husiast

    EnT(18)husiast Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 2.0 GTi
    Wenn nicht ist es nicht schlimm, aber den Subsonic am Amp solltest du dann nutzen...

    Kommt auch etwas auf deine Woofer/verstärker Kombination und die hauptsächlich gehörte Musik an. Nicht dass du dir deinen Woofer evtl. mal tötest....

    Achja das macht den Woofer übrigens alles nicht schneller!!!

    Schneller wird er z.B. in einem anderst abgestimmten Gehäuse oder auch in einem geschlossenen gehäuse. Ansonsten hilft nur ein anderer Woofer der das von seinen Parametern her auch wirklich kann....
     
  7. #6 jdm_e10, 12.09.2009
    jdm_e10

    jdm_e10 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2007
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E10
    hi nochmal

    ich hab gestern mal auf 80hz umgestellt. gefällt mir überhaupt nicht..
    der bass drückt zwar mehr, aber klanglich find ichs schrecklich.
    ich werds mal mit dem mittelwert probieren (60-65hz)

    Was ich immer noch nicht verstanden habe.. Wenn ich die Endstufe einstelle..
    Wie höre ich dass Gain zu hoch eingestellt ist? Mir wurde hier schon erklärt "Wenn er nicht mehr sauber spielt".. Aber ich hör da nix :P
     
  8. grille

    grille Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.09.2003
    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    0
    Ohr einen halben Meter vor den Subwoofer halten und mit der Fernbedienung (kann auch die Frau sein :D) lauter machen. Dann hörst Du schon unsauberen Bass, wenn er kommt. Unsauber ist schon, wenn Kompression einsetzt oder es nicht mehr gleich "klingt" im Gegensatz zu "etwas" leiserer Lautstärke. Hör mal genau hin. ;)

    Du kannst natürlich auch bis zur mechanischen Grenze gehen, solange der Woofer und vor allem deine Ohren das mitmachen... :D
     
  9. #8 ..kodique.., 14.09.2009
    ..kodique..

    ..kodique.. Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Also ich stell den gain immer so ein wie grille geschrieben hat mit mechanischer grenze ^^ . 3/4 lautstärke gain aufdrehen bis sub max hub und dann nen bisschen zurück. subsonic würd ich bei Br eigentlich immer nutzen. wenn bässe unterhalb der abstimmungsfrequenz vom Gehäuse sind isses doch imo für den Woofer nicht ganz ungefährlich. Sicherheit first ^^.

    80 hz allein ohne flankensteilheit bringt die ausage ansich nicht wirklich viel. auch wäre mal gehäuse . sub . amp kette ganz nett zu wissen.
    Auch welche tmts mit welchem Antieb. Tür gedämmt usw. Kickbass Schwächen kommen auch meist von schlecht eingebauten Tmts.

    Weil normal wenn alles sonst passt sollten die 17 hz das klangbild nicht so entscheident verändern.

    So long Kodi
     
  10. grille

    grille Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.09.2003
    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    0
    ?( Ist doch nicht schlimm. Ein Woofer spielt alles ohne Probleme, wenn Du willst auch 10Hz. Hauptsache er macht immer ordentlich Hub, dass er atmen kann. :]

    Eine Oktave geht von 40-80Hz. 17Hz sind schon fast eine halbe Oktave und verändert ganz sicher das Klangbild. Sogar bei 80 / 100Hz merkt man noch deutlich einen Unterschied im Frontsystem.

    Ich hab meinen 20er sehr tief runtergedreht, weil ich nicht will, dass er die schnellen 80Hz Töne macht. Der soll ja nur untenrum unterstützend wirken. Ab 80Hz kann das Frontsystem arbeiten und wenn der Sub unter 60Hz loslegt, dann schiebt er besser und ist auch nicht mehr ortbar. Subsonic hab ich keinen. :gap Will ich aber auch nicht, es ist ja schließlich ein SUBwoofer :D
     
  11. #10 ..kodique.., 14.09.2009
    ..kodique..

    ..kodique.. Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ja schon nicht unrecht ^^. aber wie du geschrieben hast du deinen Sub tief getrennt. Wie ich geschrieben hab glaub ich eher das es an nem mässig eingebauten Tmt liegt schlecht gedämmt schlechter Antrieb. usw.
    Sicher sind 17 hz ne Menge aber es ist sicherlich nicht so das sich ne gut abgestimmte anlage bei 63 hz gut an hört und bei 80 hz aufeinmal unhörbar ist oder ?

    Wenn er Woofer die Luft nicht mehr aussem Port unterhalb der Abstimmungfreq bringt und die Kontrolle fehlt, würd ich immer zu dem Subsonic tendieren. Sicher isses nen Subwoofer. aber was bringten mir freq unterhalb von 25 hz im Auto ? .
    Grüße
     
  12. grille

    grille Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.09.2003
    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das mit dem FS stimmt. Wenn Du es total dicht einbaust und die Tür tot ist und es dann an eine potente Endstufe hängt ist das schon brutalst. :]

    Sub - da dachte ich an ein geschlossenes Gehäuse. ;) Im Bassreflex sollte man natürlich nach Möglichkeit nicht auf einen Subsonic verzichten. :]

    Was Dir Frequenzen unter 25Hz im Auto bringen? :D :D :D
    Bei 25Hz habe ich mal angehalten, weil ich das wunderbare Gefühl des Nasenblutens hatte.
    Wer einen entsprechenden dicken Treiber hat, dem sei mal empfohlen Sinustöne bis zu 18Hz auszuprobieren. :D Mir hat es Spaß gamacht, obwohl darunter nur noch Körperschall kam. :gap
     
  13. #12 ..kodique.., 14.09.2009
    ..kodique..

    ..kodique.. Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ja aber irgendwie sagt mir meine Vermutung das der Themenersteller kein geschlossenes Gehäuse hat ^^

    Jo mit dem Subsonic isses wie übeall Geschmacksache. Allein der unterschied aya einstellung und Spass is ja schon gewaltig bei Aya wäre mir das ganze doch auf dauer zum "lauten" stressfreien hören zu "spitz" .
    Wenn der Woofer richtig !! schieben soll ^^ dann mag ich schon nen subsonic. wenns rein klingen soll lass ich ihn auch aus. aber hast schon recht, die Gehäuseart ist auch von Ausschlag.
    Aber bei meinen 2 Mille pro Tür hab ich eingentlich noch nie gedacht das der Sub zu wenig kickt. das erledigen schon die TMTs :) :rolleyes:

    Achja hast mal von dem Car Hifi Fischer auto mit 8 Clarion Woofer mit 146 db bei 17 hz ? :)) gehört ? ^^ körperschall ?

    also wären mehr Info wirklich nicht schlecht ;):hat1
     
  14. #13 jdm_e10, 15.09.2009
    jdm_e10

    jdm_e10 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2007
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E10
    also
    Sub isn Hertz HBX-30. Isn Bandpass
    Amp is ne Eton EC500.4
    FS is noch original.. Hab hier aber Eton 170 Pro liegen. Die wollte ich eigentlich schon längst einbauen.
    Türen, Kofferraum sind gedämmt.
    Lowpass is nun wieder auf 55 Hz..
    Werde alles nochmal richtig einstellen wenn ich das Frontsystem eingebaut hab
     
  15. #14 ..kodique.., 15.09.2009
    ..kodique..

    ..kodique.. Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    jo wenn du noch das serien FS drin hast isses eigentlich nicht verwunderlich das dir etwas kickbass fehlt. Den Bandpass selbst gebaut oder bauen lassen?. aber würde auch erst mal das FS einbauen . alles einstellen und dann mal schauen obs passt.
     
  16. #15 jdm_e10, 15.09.2009
    jdm_e10

    jdm_e10 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2007
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E10
    hi

    sub ist im originalgehäuse. also so gekauft
    ja werd demnächst das frontsystem einbauen
     
  17. #16 jdm_e10, 07.10.2009
    jdm_e10

    jdm_e10 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2007
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E10
    moin

    also irgendwie is der sub nun hinüber.. keine ahnung ob der schon nen schaden hatte... war ja gebraucht, hat aber am anfang noch gut gespielt..
    jetzt muss ich mich um nen neuen umsehen.
    ein guter freund von mir hat nen kicker im auto. sind die zu empfehlen?

    ich höre

    50% Techno, Trance
    35% HipHop
    15% Rock

    Sollte daher ehr ein Allrounder sein.. Der Kicker hat mich auf jeden Fall umgehauen...
    Achja Endstufe hab ich ne Eton EC500.4. Die bringt 440W RMS

    interessieren würd mich die

    LINK
     
  18. #17 ..kodique.., 07.10.2009
    ..kodique..

    ..kodique.. Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Naja Probehören is da wie immer nie verkehrt. Mal den Subwoofer von deinem Freund in deinem Auto anschließen und schauen obs gefällt? Ansonsten würd ich mir aber von dieser Kiste nicht allzuviel erwarten, Gehäuse von Herstellern sind immer nur nen Mittelding kann passen im E10 muss aber nicht. aber nen 38iger im BR mit ausgang soweit hinten unten wird schon dröhnen, obs klingt is die 2te Frage.

    Mal zu ne guten Fachhändler gehen? paar subs Probehören in deinem Auto, beraten lassen, dann wird am Ende denke ich mehr füs Geld rauskommen
    grüßle
     
  19. #18 jdm_e10, 07.10.2009
    jdm_e10

    jdm_e10 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2007
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E10
    hi
    probehören ist leider nicht möglich..
    gibt hier nur nen media markt :rolleyes: (die haben nur hifonics und crunch)

    edit: hab mir jetzt nen hertz es 380 bestellt :D
    hab mehrere onlineshops durchsucht.. der hat überall so um die 210 gekostet.
    hab dann nen shop gefunden wo der 169 gekostet.. gleich zugeschlagen :D

    kann mir jemand ausrechnen was fürn gehäuse ich bräuchte?
    hab da was von 60 liter geschlossen gelesen?

    wäre das hier in ordnung?

    link
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. punsch

    punsch Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Na ja,
    was machst jetzt wenn der 150L BR Braucht?
    Im auto isses immer sinnvoll einen sub für einen von die begrentzten raum
    zu suchen.
    ich las den morgen mal (wenns kein anderer bis dahin gemacht hat) über winisd laufen und das dir wie viel liter

    mfg mike

    Habs schnell durchlaufen lassen

    cb:60L -3db bei 40hz
    cb:100L -3dB bei 35hz
    cb:150L -3dB bei 33hz

    Für BR nicht geeignet.
     
  22. #20 jdm_e10, 08.10.2009
    jdm_e10

    jdm_e10 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2007
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E10
    also 60 Liter.. Mir wurde der ja schon vor ein paar Monaten empfohlen.
    nur hab ich mir dann den gebrauchten HBX-30 gekauft.
    Hab gestern auch noch nen Fachhändler angeschrieben.
    Der meinte der ES380 fühlt sich in nem geschlossenen Gehäuse mit 50-70 Liter am wohlsten.
     
Thema:

Subwoofer Problem

Die Seite wird geladen...

Subwoofer Problem - Ähnliche Themen

  1. LiMa problem

    LiMa problem: Moin ich habe ein problem mit meiner LiMa. und zwar äußert sich das wie folgt, die ladespannung ist nicht mehr bei über 14V. genau genommen ist...
  2. Toyota Avensis T25 Innenraumbeleuchtung Problem

    Toyota Avensis T25 Innenraumbeleuchtung Problem: Hallo, habe folgendes Problem: wollte gestern bei meinem Toyota Avensis T25 Stufenheck BJ 2008 / EZ 2009 die Innenraumbeleuchtung wechseln und...
  3. Toyota Avensis 4-Gang-Automatikgetriebe Problem

    Toyota Avensis 4-Gang-Automatikgetriebe Problem: Hallo bin neu hier und habe auch ein Riesenproblem. Das Automatikgetriebe meines Toyota Avensis T25 1.8l geht seit heute nacht nicht mehr....
  4. ABS Problem

    ABS Problem: Hallo ich habe mit meinem RAV 4 EZ 3.1997 folgendes Problem. Erst hat auch beim leichten Bremsen das ABS geregelt. Jetzt brennt dauernd die ABS...
  5. Supra MA61 mit Ladestrom-Problem

    Supra MA61 mit Ladestrom-Problem: Hallo, habe folgendes Problem: An meinem MA61 leuchtete während der Fahrt plötzlich die Ladestromlampe auf und eine zu niedrige Spannung wurde...