Subwoofer im Avensis 4 Türer

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von cb1mr, 31.10.2004.

  1. cb1mr

    cb1mr Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2004
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich hab zwei kleine Probleme.

    Zur Vorgeschichte (für die, die es nciht mitbekomemn haben):
    Zuerst hab ich neune Lautsprecher vorne verbaut (Next FLS), dann meinen billigen Crunch-Amp angeschlossen und nach 2 Tagen Störungsbeseitung endlich halbwegs vernünftigen Klang -> leider ein bisschen verrauscht, was wohl am Werksradio und High-Low Adapter liegt.

    Nun zum ersten Problem:
    Die Verkleidung rappelt und schüttelt sich und die Folie in der Türe flattert. Da werde ich wohl Dämmschaummatten zwischen Verkleidung und Türe kleben. Reicht sowas hier: *klickklick*

    Aber was viel schlimmer ist:
    Der Bass reicht mir nicht aus! Sobald die kleine FLS ein bisschen zu viel Tiefbass abbekommen, fangen die an zu flatten (klar, dafür sind die ja auch nicht gedacht...).
    Frage: Wie bekomme ich unauffällig einen guten Sub in den Vensi? Einfach ein Sub in den Kofferraum macht keinen so großen Sinn, weil der ja recht gut abgedichtet ist. Oder?

    Übrigens soll demnächst ein neuer AMP rein (wahrscheinlich ein Ground Zero GZRA 4200x).

    Danke...

    Gruß
    Mario
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DJ-MC-ET, 02.11.2004
    DJ-MC-ET

    DJ-MC-ET Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2002
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    zum ersten problem:
    es ist empfehlenswert. ich würde allerdings noch die kompletten türen dämmen. also bitumenmatten aufs blech. und stahlringe für die lautsprecher eventuell.
    allerdings würde ich da auch noch ein paar beiträge anderer avensis-fahrer abwarten. denn ich glaub ich bin hier der einzige, der nicht die fls6 verbaut hat :D

    zum zweiten problem:
    kümmere dich erstmal um die türen. sobald die fls6 vernünftig laufen kannst du immernoch über einen woofer nachdenken.




    PS: wenn du eine neue endstufe kaufst und das serienradio erhalten willst, dann würde ich dir eine mit high-level eingängen empfehlen. damit kannst du dann auf diesen high-low adapter verzichten.
     
  4. cb1mr

    cb1mr Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2004
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Die Crunch-Endstufe hat Hi-Level Eingänge. Nur leider fliesst über diesen Anschluss eine Art Ausgleichsstrom. Und immer wenn das Navi (per Relai) den einen Lautsprecher stummgeschaltet hat dann hat's geknallt :rolleyes:.
    Mit dem Adapter hats problemlos geklappt, wahrscheinlich weil die Masseverbindung nicht durchgängig ist.

    Mario
     
  5. djtoby

    djtoby Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan Note dci Tekna, EX T22 D4D Kombi
    Hi/Lo

    Hallo,

    ich habe auch nen Hi/Lo-Adapter drin und nix rauscht...versorge allerdings nur ne Endstufe mit Lowpaßfilter für den Sub, da kann ned viel rauschen...
    Würde sich nicht ein "Free-Air"-Sub bei Viertürer lohnen (der spielt dann gegen eine Öffnung bei der Mittelarmlehne)???

    Gruß

    Toby
     
  6. cb1mr

    cb1mr Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2004
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Leider ist da keine Öffnung bei der Mittelarmlehne. Ich würde aber trotzdem gerne einen Sub haben.
    Hat sonst jemand eine Idee, wie ich guten Bass in den Innenraum bekomme beim Avensis 4-türer? Kann man in das Blech der Rückbank einfach ein loch sägen/flexen/bohren? Die Idee gefällt mir irgendwie nicht, aber ich sehe keine andere Möglichkeit, denn der Kofferraum ist sehr gut abgedichtet.

    Mario
     
  7. #6 Royal-Flash, 07.04.2005
    Royal-Flash

    Royal-Flash Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    4.947
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Carina E T19U
    Für den Yaris gab es doch diesen aktivsub zum untern sitz pappen. Wär das nich ne alternative?
     
  8. #7 chris_mit_avensis, 08.04.2005
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe das genau gleich gelöst (lösen müssen) und habe schon damit gerechnet, noch in eine neue Headunit investieren zu müssen.

    Doch der Klang überzeugt total, trotz HiLo kein Rauschen, das Werksradio hat zwar einen Scheissempfang, aber der Klang der CD ist ok.

    (Next FLS6 an Audiosystem F240, Audiosystem Xion 10 Sub)

    Die Dämmmatten habe ich mitbestelt, aber ich bin beim Probehören mit meinem Profieinbauer einige gewesen, dass der Einbau der Matten nicht wirklich nötig ist, da der Avensis solides, dickes Blech in den Türen hat. Da gibt nichts derart nach, dass ich von einem Klangverlust sprechen könnte.

    Klappern tuts ebenfalls nicht (jedenfalls nicht mehr als vorher :D)

    Allerdings: bin mehr so der Klangfreak, höre selten Musik mit viel Druck und selten sehr laut...
     
  9. #8 Nemesis, 08.04.2005
    Nemesis

    Nemesis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.03.2003
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla e12, mr2 w3, supra mkiv
    also ich würde dir eine bandpasskiste empfehlen, gerade bei limousinen ist das angebracht!
    der bass braucht nicht unbedingt eine öffnung...die tiefen frequenzen suchen sich schon ihren weg!

    mit den türen musst du halt schauen, vielleicht reicht es ja wenn du die Türpappen etwas dämmst! da reichen schon kleine mengen aus! :]

    und zu dem thema high-/low-adapter, ich hatte auch mal welche drin...die dinger sind eigentlich super, hatte auch kein rauschen drin!

    C U Kev
     
  10. cb1mr

    cb1mr Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2004
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    worin liegt (der klangliche!) Unterschied zwischen Bassreflex und Bandpass?

    Hab da was auf Frank Menzels Webseite gefunden:
    Ich würde ja gerne mal vergleichen, nur ich hab keine Möglichkeit dazu.

    Dazu möchte ich anmerken, dass ich einen relativ schwachen AMP für einen Sub verwenden möchte (GZRA 4200x).
    Wäre da eine Audio System Radion 12 Bassreflex Kiste, die gegen die Rückbank spielt besser? Ggf. mit dem Woofer auf der Schrägseite?

    nochmals danke
    Mario
     
  11. Jevil

    Jevil Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.09.2002
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Glaub mir, er braucht eine Öffnung. Ich hab' in meine Heckablage große Löcher reingesägt und diese dann mit so Lautsprechergitter wieder "verschlossen". Jetzt kommt halbwegs vorne was an von den Subs.
     
  12. cb1mr

    cb1mr Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2004
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Die Heckablange an sich (diese Pappe) dürfte tatsächlich kein Hindernis für den Bass sein, nur leider ist unter der Pappe viel dickes Blech! Sonst scheint der Kofferraum auch ziemlich dicht zu sein.
    Leider ist auch im Innenraum nicht viel Platz einen Sub unterzubringen. Unter den Sitzen ist kaum platz, und die Rückbank wird benötigt.

    ;( also wohl doch kein Bummbumm im Auto. ;(

    Mario
     
  13. #12 ingohausn, 11.04.2005
    ingohausn

    ingohausn Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2005
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
  14. cb1mr

    cb1mr Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2004
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    nett nett, und dann auch noch 'umme Ecke'.
    Bei den Profi-Einbauten traue ich mich ja gar nicht dort vorzufahren. Flachlautsprecher ins Blech geschraubt und ein paar Bitumenfetzen ans Innenbelch sowie (zur Zeit noch) Crunch 'Endstufe' und Werks-Radio inkl. Masseschleife. :-D

    Ich habe irgendwie die Vermutung, dass ein entsprechender Einbau bei denen etwas über mein Budget hinaus kostet.

    MR
     
  15. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Hat das Fahrzeug 'nen Skisack/Durchreiche? Wird die benötigt oder kannst Du darauf verzichten?
     
  16. cb1mr

    cb1mr Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2004
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    ..leider kein Skisack o.ä.
    Die Rückbank ist durchgehend aus Blech, auch hinter der Mittelarmlehne. Ich dachte eigentlich, dass dort nur Plastik sei, war aber nicht. :(

    MR
     
  17. #16 Nemesis, 11.04.2005
    Nemesis

    Nemesis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.03.2003
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla e12, mr2 w3, supra mkiv
    aber der t22 hat doch die mittelarmlehne hinten oder?! da kannst du ja dahinter dann das blech raus machen und da hast du dann ne öffnung! ein weitläufig bekannter von mir fährt nen astra, der hatte auch so ne komische öffnung in der rückbank!

    C U Kev
     
  18. #17 ingohausn, 11.04.2005
    ingohausn

    ingohausn Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2005
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    "...da kannst du ja dahinter dann das blech raus machen und da hast du dann ne öffnung!"..........was zum erlöschen der allg. Betriebserlaubnis führt...

    Fahr zum Fachhändler und laß den machen wenn Du keine Ahnung hast. Ich beschäftige mich seit 16 Jahren mit dem Thema Autohifi und es hätte mir viel Geld und Nerven gespart, wenn ich von Anfang an zum Händler gegangen wäre...und nein er wird Dich nicht auslachen...die haben ständig mit "unbedarften" zu tun....Sicherlich kostet der Einbau beim Fachhändler mehr, man muß ja nicht alles auf einmal machen/kaufen...unterm Strich wirst Du mit dem Ergebnis zufriedener sein ;-) und "Probehören" ist dort auch möglich, was eben bei Egay und Mediaschrott eben nicht geht!
     
  19. cb1mr

    cb1mr Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2004
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    So schlecht hab ich auch gar nicht angefangen. Den Amp hatte ich mir ursprünglich mal ausgeliehen zum Testen mit Sub (Vectra A) und konnte den dann umsonst (naja, fast: 15 DM) behalten. Mit dem Klang der Next FLS bin ich eigentlich auch zufrieden und dank ein bisschen Türdämmung hört es sich nun noch besser an. Nur fehlt eben ein bisschen Bass und ein besserer Amp.


    mr
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 ingohausn, 11.04.2005
    ingohausn

    ingohausn Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2005
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Wie gesagt fahr da mal hin und laß Dich eingehend beraten...Die Jungs sind wirklich nett und haben´s drauf ;)
     
  22. cb1mr

    cb1mr Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2004
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    ok, ich werd' mich dort mal sehen lassen.

    :o)
    MR
     
Thema:

Subwoofer im Avensis 4 Türer

Die Seite wird geladen...

Subwoofer im Avensis 4 Türer - Ähnliche Themen

  1. Suche Celica t18 Kotflügel VL und Türe L, möglichst schwarz

    Suche Celica t18 Kotflügel VL und Türe L, möglichst schwarz: Hallo, ich suche für meine Celica t18 2.0 (Facelift, Bj 93) einen Kotflügel vorne links und eine Türe links, am Besten in schwarz. Für Hinweise...
  2. Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger

    Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger: Hallo Zusammen Hat noch jemand so nen Dachträger über ? Ich hab einen für einen 4 türer,den bekomme ich aber nicht fest im bereich der...
  3. Avensis T27

    Avensis T27: Paar Bilder von meinem Avensis. Avensis T27 D4D 2.2 Edition Bj.2011 -H&R Federn 35mm -H&R Distanzscheiben je 20mm hinten -LED Tagfahrlicht statt...
  4. Innenverkleidung Hektür RAV 4 Bj. 2005 abbauen

    Innenverkleidung Hektür RAV 4 Bj. 2005 abbauen: Hallo, ich bin zwar erst seit kurzem hier angemeldet, hoffe aber schon auf Hilfe! An unserem zweitürigen RAV 4 Baujahr 2005 ist beim hinteren...
  5. Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback

    Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback: Hallo, Da wir uns einen Avensis T22 gebraucht gekauft haben und der noch keine Schmutzfänger montiert hat, die ich aber gern nachrüsten wollte,...