Sub Vergleich

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von Calgar, 22.02.2005.

  1. Calgar

    Calgar Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2004
    Beiträge:
    1.761
    Zustimmungen:
    0
    also, im Moment habe ich in meinem Yaris einen Next Cl8 verbaut (vom Frank :) ),
    naja jetzt könnte ich aber SEHR günstig an einen JL-Audio 10W0 kommen. Stellt sich mir nur die Frage welcher "besser" ist...

    Ich höre eigentlich generell alles! Der Sub würde dann von einer GZRA 4100x angetrieben. Vom JL-Sub würde ich mir mehr "Druck" erhoffen, hab nämlich jetzt mal einen 10 Zoll ACR Audio gehört und muss sagen das der Next mir jetzt doch bisserl zu klein ist :D

    Meinungen/Tipps/Vorschläge etc. dazu??
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. menzel

    menzel Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2002
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Beim vergleichen der Woofer musst Du darauf achten, dass Du die gleiche Woofergrösse, sowie das gleiche Gehäuseprinzip miteinander vergleichst.

    10" ACR sagt da leider nichts aus. Gerade die ACR Bassreflex-Kisten sind nur auf Druck und nicht auf Tiefgang getrimmt. Oder meintest Du ARC Audio? Die Marke ist ja seit kurzem auch bei JL im Vertrieb.

    Ein 10" geschlossen spielt tendenziell etwas lauter und druckvoller als das vergleichbare 8" Chassis geschlossen der gleichen Serie usw.

    Der Next CL-8 ist nen schöner kleiner Woofer, aber ihm sind natürlich grenzen gesetzt was den maximalen Pegel angeht.

    Der JL-Audio 10W0 ist nicht so der Hit und läuft jetzt ohnehin aus (da kommt die W1 Serie). Sehr günstig wäre um die 100-120,-- für einen nagelneuen 10W0.
     
  4. Calgar

    Calgar Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2004
    Beiträge:
    1.761
    Zustimmungen:
    0
    ich meinte schon den 10 ARC Audio. Die Anlage ist auch von einem JL-Händler....naja ich würde den 10W0 für ca 70-80 Euro incl Kiste bekommen (geschlossen)
     
  5. jofner

    jofner Junior Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2005
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    also ich fiind den 10W0 für seinen preis ganz ok! würd aber in dieser preisklasse eher zu nem Atomic Energy bzw. SPL Dynamcis V10 oder V12 greifen!

    gehen schon an kleiner leistung verdammt gut und kosten recht wenig!


    gruss josef
     
  6. menzel

    menzel Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2002
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Bei 70-80 Euro für den 10W0 samt Kiste, kann man nichts falsch machen....

    Allerdings wenn Du deutlich mehr Pegel haben willst, wirst Du um eine Bassreflexkiste nicht herum kommen.
     
  7. Calgar

    Calgar Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2004
    Beiträge:
    1.761
    Zustimmungen:
    0
    und für den selben Preis könnte ich wohl auch einen ARC Audio incl. Kiste bekommen.....
    ---------------------------
    und die Firma kennt niemand? Bernd? Grille? ihr kennt doch sonst alles :D
     
  8. #7 Deaconfrost, 24.02.2005
    Deaconfrost

    Deaconfrost Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.11.2001
    Beiträge:
    3.491
    Zustimmungen:
    0
    arc audio ist mehr als empfehlenswert!!!

    grüße
    manuel
     
  9. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Calgar

    Calgar Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2004
    Beiträge:
    1.761
    Zustimmungen:
    0
    ich hab mir eben mal den ARC Audio an meiner GZRA 4100X angehört....naja dann kann ich auch direkt den Next CL8 behalten!

    Der Next hat auch an der Phonocar (keine Ahnung welche) stärker gedrückt als bei mir....

    trotzdem sehr geiler Sub der ARC! 8)
     
  11. #9 Deaconfrost, 24.02.2005
    Deaconfrost

    Deaconfrost Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.11.2001
    Beiträge:
    3.491
    Zustimmungen:
    0
    naja ist halt kein "prügel-woofer" der arc... ist ein soundquality woofer eher..... vielleicht nicht für deine ansprüche gemacht, klingt halt geil. wie auch die stufen von arc audio!! weningstens noch made in america :)

    grüße
    manuel
     
Thema:

Sub Vergleich

Die Seite wird geladen...

Sub Vergleich - Ähnliche Themen

  1. Endstufe und Sub. an B9002 ?

    Endstufe und Sub. an B9002 ?: Mahlzeit zusammen, nach langen suchen im Internet nach einer Lösung für mein Problem, habe ich mir hier angemeldet und hoffe das mir jemand...
  2. Ein Vergleich 18 Jahre Toyota

    Ein Vergleich 18 Jahre Toyota: So ich hab mal einen kleinen Vergleich von meinem alten und meinem Neuen gemacht:...
  3. COVER, SUB-ASSY, TIMING BELT ,Nockenwellenblech 3S-GTE

    COVER, SUB-ASSY, TIMING BELT ,Nockenwellenblech 3S-GTE: ich suche die Abdeckbleche zwischen den Zylinderkopf und den Nockenwellenrädern,zum einen. das einteilige von 89-93 und die zweigeteilten vom...
  4. Vergleich Toyota vs Audi unterm Blech (Erfahrungsbericht)

    Vergleich Toyota vs Audi unterm Blech (Erfahrungsbericht): Kurz zur Geschichte, habe AHK montiert an Zwei Fahrzeugen 1. Toyota Avensis 1.8 T25 Bj2004 KM ca. 110.000 (von meinen Eltern) 2. Audi A4 TDI...
  5. Reserverad Sub + Deckplatte Corolla e12

    Reserverad Sub + Deckplatte Corolla e12: Hallo, biete euch hier meinen ReserveradSub + die dazu passende Platte an. War wie im Titel zu sehen in einem Corolla e12 verbaut. Das...