Sub macht keinen guten Bass. Video da.

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von MBK N8tro, 08.11.2008.

  1. #1 MBK N8tro, 08.11.2008
    MBK N8tro

    MBK N8tro Mitglied

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    0
    Hey... Ich habe bei mir im Auto eine Anlage verbaut, wird der eine bestimmt schon gelesen haben....


    - Habe als Radio das Pioneer DEH-6000UB

    - 16mm² Stromkabel von Batterie zum Amp auf der Fahrerseite verlegt und 16mm² Massekabel am Sitz festgemacht, davor Metall etwas geschliffen... Und 20cm nach der Batterie am + Kabel eine 30A Sicherung.

    - Als Frontsystem habe ich die G.Power GP2.16c (2-Wege-System), werden iwann mal ersetzt.

    - In der Hutablage habe ich die Magnat XTS 132 LS Lautsprecher verbaut. Hatte nicht viel Geld und deswegen wurden die gewählt.

    - Als Amp habe ich den Carpower HPB-1502 den ich auf der Rücksitzwand befestigt habe.

    - Als Sub habe ich den Audio System MX 12 BR Plus.

    - Die LS Kabel vom Sub zum Amp sind 4mm² dick und die restlichen LS-Kabel 2,5mm².

    - Habe auch etwas mit Bitumenmatten gedämmt und mit Schaumstoff die Hutablage etwas fester gemacht.



    Und zwar habe ich das Problem das der Bass nicht gut ist. Und zwar kann ich einstellen wie ich will ich bekomme es nicht so gut hin. Er dröhnt so komisch und ist unsauber, auch wenn ich den Rücksitz umklappe. Der Sub tut auch etwas heftig schwingen, wenn ich laut aufdrehe ist das extrem und dann fängt er auch an so komisch zu übersteuern oder so und klackt als. Am Radio mache ich als nicht und lasse die Grundeinstellung. Am Amp habe ich auf Mono, LP (ca. 60Hz), Bass auf 1/4 und Level etwa auch auf 1/4. Aber auch mit einer anderen Einstellung wird es nicht besser. Umpolen bringt auch nichts, aber normal müsste die Polung stimmen, aber sehen tue ich das nicht so richtig.

    Video lade ich grade hoch und poste es dann.


    Bitte helft mir...

    MFG MBK N8tro
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 EnT(18)husiast, 09.11.2008
    EnT(18)husiast

    EnT(18)husiast Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 2.0 GTi
    Ich denke das Problem, wenn alles ordentlich Verkabelt und nix total verstellt is, is der Amp.
    Aber mal ehrlich, was erwartest du von einem (neu) nichmal 100€ teurem Amp. Zumal der noch verspricht 1x500WRMS an 4Ohm rauszuhauen.
    Hab mir die Daten nochmal genauer angeschaut vom Amp...... der is mehr als liederlich... 50db Kanaltrennung,Störabstand 89db und Klirr 0,2.
    Alles weit schlechter als jede akzeptable Endstufe....

    Die verbauten Teile sind bestimmt niedrigste Qualität um überhaupt auch nur ansatzweise in die Leistungsregion zu kommen.

    Aber poste mal des Video dann wissen wir evtl mehr.

    Glaub weniger dass es am Woofer liegt. Oder kratzt der Bass????

    PS: Für die Lautsprechern in der Hutablage soltest du gesteinigt werden !!!!
     
  4. #3 Eric Draven, 09.11.2008
    Eric Draven

    Eric Draven Guest

    Ich glaube das weiß er mittlerweile.... ;)

    Also ein Teil von der unsauberen Basswiedergabe wird sicherlich
    durch den Amp verursacht.
    Einen grossen Teil tragen auch die LS auf Deine Hutablage dazu bei:
    Wie ich Dir schon mal geschrieben habe werden die passiv durch Deinen
    Subwoofer angetrieben und schwingen dann mit....ergebnis eine sehr
    unsaubere Basswiedergabe....
     
  5. #4 MBK N8tro, 09.11.2008
    MBK N8tro

    MBK N8tro Mitglied

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    0
  6. Pfreak

    Pfreak Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt auch eine Eton PA1502, und die taugt definitiv was. Wer von der Page hat dir denn diesen Carpower-amp empfohlen??

    Gruß
     
  7. BRO

    BRO Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    6.957
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 DOPE Edition Im Familienbesitz: AYGO; BMW 320D
    Ich war das!! Weil er nicht mehr Geld ausgeben wollte bzw. nicht kann.
    Die Carpower Endstufen sind für das Geld echt gut. Das die mit 800 euro Amp´s nicht mithalten versteht sich von selbst.

    @ MBK

    Hast du auch kein Bass wenn du alle Türen und den K-Deckel zu hast?
    Weil das kann ich mir kaum vorstellen!
    Bei mir rockt der MX die Bude, der cshiebt (verhältnismäßig) viel Pegel und Druck in den Innenraum. Die meisten Mitfahrer drehen dann schon gerne die Lautstärke etwas runter ;)

    Da kann irgendetwas mit der Einstellung nicht zu 100% stimmen.

    greetz
     
  8. #7 der-alph, 09.11.2008
    der-alph

    der-alph Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.03.2003
    Beiträge:
    3.010
    Zustimmungen:
    0
    schau mal ob man am Radio die Ausgänge regeln kann.
     
  9. #8 MBK N8tro, 09.11.2008
    MBK N8tro

    MBK N8tro Mitglied

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    0
    mhhh... Bass ist schon da, aber wenn man etwas lauter macht auf ca. 3/4 übersteuert er so und hört sich total ungesund an...

    woran merkt man ob man den Sub richtig gepolt hat?
     
  10. BRO

    BRO Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    6.957
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 DOPE Edition Im Familienbesitz: AYGO; BMW 320D
    Von wo aus hörst du den Sub, wenn er so "übersteuert"?
    Hast du dabei sämtliche Türen und den Kofferraumdeckel geschlossen?

    Denn wenn du das nicht hast, ist das Volumen, das der Sub bespielen muss ja wesentlich größer und somit kein Gegendruck da.
    Außerdem ist es ja egal wie der Sub im Kofferraum klingt, wenn der Bass auf der Bühne i.O. ist!
    Wenn ich bei mir den K-Deckel öffne und dem Sub zuhör klingt das auch ungesund, das ist normal bei Subs, besonders der günstigeren Preisklasse. Aber das hat auch wiederrum was mit der LEistung zu tun, die du ihm gibst.

    greetz
     
  11. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Was heißt 3/4? 3/4 vom Maximum des Lautstärkereglers?
    Irgentwann übersteuert jede Verstärker, das ist normal ...
     
  12. #11 Da_boy_voodoo, 10.11.2008
    Da_boy_voodoo

    Da_boy_voodoo Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ex 12TS - A3 2,0 TDI
    Kann das rein das du mit dem L + R signal auf 1 Woofer gehst ? Die Stufe muss auf Mono und dann nur mit 1 Signal reingehen
     
  13. #12 Psychomax, 10.11.2008
    Psychomax

    Psychomax Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Das so nicht ganz richtig. Er kann schon mit "stereo" auf einen Woofer gehen. Allerdings muss das die Phase stimmen.
     
  14. #13 Da_boy_voodoo, 10.11.2008
    Da_boy_voodoo

    Da_boy_voodoo Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ex 12TS - A3 2,0 TDI
    ja gut aber dann ist es ja quasi mono, aber das könnte er zumindest mal probieren ....
     
  15. Pfreak

    Pfreak Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Ahsoo, wusst ich net. Die PA1502 spielt auch nicht in der 800 Euro Preisklasse mit, für das Geld bekommst da davon fast 3 neue.

    Gruß
     
  16. #15 MBK N8tro, 10.11.2008
    MBK N8tro

    MBK N8tro Mitglied

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    0
    ja ich habe in auf Mono laufen und gebrückt an den Amp angeshclossen...

    Mir ist auch aufgefallen seit ein paar Tagen ist die Musik leiser geworden irgentwie... Davor war es auf der Lautstärke 5 ziemlich laut und jetzt ist es das erst ab 25ca.

    KOnnte früher auch nicht bis auf 50 aufdrehen, jetzt aber ohne Probleme, obwol die Layer-Einstellung am Radio immernoch auf 4 ist.


    Und wenn ich Nachts fahre und etwas lauter Musik höre, dann schwankt mein Licht, also beim Bass wird es kurz schwächer, ist iwi nicht so doll...
     
  17. BRO

    BRO Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    6.957
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 DOPE Edition Im Familienbesitz: AYGO; BMW 320D
    Es lässt sich bei dir wohl nicht vermeiden, mal den Fachhändler für eine Fehlersuche zu besuchen.
    Oder ein dem Car-HiFi mächtigem Forumsmitglied kommt bei dir vorbei oder du bei ihm ;)

    greetz
     
  18. #17 MBK N8tro, 11.11.2008
    MBK N8tro

    MBK N8tro Mitglied

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    0
    mhhh... Ich werde mal die LS in der Hutablage entfernen und mal schauen...

    woran merke ich ob der Sub richtig gepolt ist? Hört sich bei mir immer gleich an.


    Und wenn ich auf 3/4 der max. Lautstärke aufdrehe und fahre dann flackert das Licht bei Bass ziemlich stark und die Tachobeleuchtung und alles andere auch... Kann es sein das der Massepunkt nicht gut genug ist? Ich habe Masse dort gemacht wo die Rückbank festgemacht wird und etwas abgeschliffen..
     
  19. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Wenn das Licht flackert, bricht die Boardspannung zusammen. Das sollte bestenfalls nur im Leerlauf passieren.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 MBK N8tro, 11.11.2008
    MBK N8tro

    MBK N8tro Mitglied

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    0
    mhh ist aber auch wenn ich es laufen lasse ( hochtourige fahre...)
     
  22. dms

    dms Senior Mitglied

    Dabei seit:
    29.04.2008
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E11 1.6 G6
    Kann das nicht irgendwie von einer zu schwachen Batterie kommen oder so? Glaube sowas mal gelesen zu haben.
    Oder vllt. mal den Säurestand prüfen?

    ?(
     
Thema:

Sub macht keinen guten Bass. Video da.

Die Seite wird geladen...

Sub macht keinen guten Bass. Video da. - Ähnliche Themen

  1. Japan Classic Sunday 2016 in Gemert (NL) Video

    Japan Classic Sunday 2016 in Gemert (NL) Video: Hier noch verspätet meine Video Impressionen vom Treffen - viel Spaß [MEDIA] Gruß John
  2. Corolla E11 Preface: Gut gebrauchten Sport-ESD

    Corolla E11 Preface: Gut gebrauchten Sport-ESD: Hi, bin noch auf der Suche für meinen 99er G6R nach einem gut gebrauchten TTE-, Remus- oder Ulter-ESD (Single-Rohr). Gruß Thomas
  3. Endstufe und Sub. an B9002 ?

    Endstufe und Sub. an B9002 ?: Mahlzeit zusammen, nach langen suchen im Internet nach einer Lösung für mein Problem, habe ich mir hier angemeldet und hoffe das mir jemand...
  4. Toyota MR2 W3 *guter Zustand*

    Toyota MR2 W3 *guter Zustand*: Hallo zusammen, ich möchte einem guten Kumpel helfen, sein Toyota MR2 zu verkaufen. Er benötigt nun doch ein anderes Auto, da er vor kurzem erst...
  5. Suche guten Schrauber für ein Projekt !!

    Suche guten Schrauber für ein Projekt !!: Hallo zusammen! ich bin auf der Suche nach einem guten Schrauber/Schweißer für ein Projekt, der sein Handwerk versteht, ein gutes Knowhow hat und...