Stromproblem mit meiner Batterie Corolla E11

Diskutiere Stromproblem mit meiner Batterie Corolla E11 im Car Hifi Forum im Bereich Toyota; Hallo, hab zur Zeit ein kleines Problem mit meiner Batterie: Und zwar geht sie immer leer. Nach ca 1 Woche war sie leer und wir mussten...

  1. #1 skorpinoxx, 20.11.2007
    skorpinoxx

    skorpinoxx Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    hab zur Zeit ein kleines Problem mit meiner Batterie:
    Und zwar geht sie immer leer.
    Nach ca 1 Woche war sie leer und wir mussten fremdstarten. Dann bin ich hin und wieder bisschen gefahren und nun nach ca 2 Tagen nicht fahren ist sie schon wieder leer.
    Irgendwas muss Strom ziehen.
    Gibt es eine Methode um rauszufinden ob irgendetwas Strom zieht von meiner Batterie?
    Ich hab ja nen Monitor dran, aber der ist übern Knockoutschalter geschaltet und da kann ich ja Plus aus und anmachen.
    Hab noch 2 RAcinganzeigen im Auto, aber die gehen ja aus sobald ich Zündung ausmache.
    Ich glaube es liegt an meiner Anlage, bzw. an meinen Kondensatoren.
    Habe 2 Kondensatoren von Hifonics
    [​IMG]

    Sind aber bisschen anders geschaltet als wie in der Beschreibung.
    Also wenn ich Zündung ausmachen geht mein Radio, meine 2 Endstufen aus, die Kondensatoren sind aber noch an und gehen dann nach ca 1-2 Minuten selber aus.
    Liegt es viell. daran, dass die trotzdem Strom ziehen?
    Wollt mal eure Meinung dazu wissen.
    Hoffe auf eine Antwort muss dringend erledigt werden.
    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ebeneezer, 20.11.2007
    Ebeneezer

    Ebeneezer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.06.2003
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    RAV4.1 und Volvo V70 Bauschlampe
    Aber die Spannungsanzeigen an den Kondensatoren gehen sofort aus?
     
  4. #3 skorpinoxx, 20.11.2007
    skorpinoxx

    skorpinoxx Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Also die Spannung an den Kondensatoren bleibt weiterhin stehen auch die Neonröhre leuchtet, geht dann nach ca 1-2 Minuten von selber aus.
    Aber die Spannungsanzeige zeigt dann hald 12,2 Volt an oder so und nicht mehr 14,9 volt, weil ja der Motor aus ist.
    Meinst du es könnte daran liegen?
    Könnte es auch sein : Meine + Abdeckung vom Pol ist gerade nicht mehr abgedeckt und dass da durch den Winter jetzt irgendwie Feuchtigkeit drauf kommt und es dann Verluste gibt??
    Ich versuch hald grad alle möglichen Gründe zu finden, kenn mich da leider nicht so aus ob das jetzt sein kann oder nicht.
    Weil ich ja bis jetzt keine Probleme hatte ist ja jetzt schon ca 1 Jahr so, aber bin ja normal so jeden 1.-2. Tag immer gefahren.
     
  5. #4 Ebeneezer, 20.11.2007
    Ebeneezer

    Ebeneezer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.06.2003
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    RAV4.1 und Volvo V70 Bauschlampe
    Komisch.. ich hab auch Kondensatoren von Hifonics verbaut und an Remote angeschlossen. Bei mir geht die Spannungsanzeige sofort aus wenn ich das Radio abschalte...
     
  6. #5 skorpinoxx, 20.11.2007
    skorpinoxx

    skorpinoxx Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    hmm
    ja bei mir sind die bisschen anders geschaltet als wie in dem Beipackzettel geschrieben, weiß jetzt aber nicht genau warum das mein Hifiladen so vorgeschlagen hat, müsste ich morgen dann nachfragen.
    Viell. muss ich sie ja dann auch so schalten dass alles ausgeht.
    Aber hald schon komisch warum gerade jetzt im Winter wenn es so kalt ist. Das Problem ist nämlich auch die mal kurz anders zu verkabeln ist nicht, da muss der komplette Kofferraumausbau weg-.-''
    Und wenns an dem nicht liegt ... arschkarte
    was auch noch komisch war: gegen 17 uhr ca hab ich paar mal probiert das auto anzumachen ging aber nicht mehr.
    gegen 18 uhr gings auf einmal nachm 1. mal, hab aber auch gemerkt dass der start sehr schwach war..
    ich möchte mir ja auch bald 1-2 gelbatterien kaufen, aber jetzt noch nicht, und des bringt mir ja auch nicht viel wenn trotzdem irgendwas immer strom zieht.
     
  7. #6 Ebeneezer, 20.11.2007
    Ebeneezer

    Ebeneezer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.06.2003
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    RAV4.1 und Volvo V70 Bauschlampe
    Also wenn dieser Kondensator einen Remoteanschluss hat, sollte der auch benutzt werden... meine ich mal....

    Ich schätze mal das du kein Strommessgerät besitzt, oder?
     
  8. #7 skorpinoxx, 20.11.2007
    skorpinoxx

    skorpinoxx Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    hmm ne leider nicht.
    wieso was kann ich mit dem genau machen?
    weil bis morgen hätt ich bestimmt eins besorgt.
    und wie meinst du das mit dem Remoteanschluss? Der hat doch nur Plus und Minus Klemme oben wo hald Stromkabel reinkommt und bei Minus an Masse geht.
     
  9. #8 Ebeneezer, 20.11.2007
    Ebeneezer

    Ebeneezer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.06.2003
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    RAV4.1 und Volvo V70 Bauschlampe
    Na mit einem Strommessgerät könntest du dich auf die Suche begeben, welches Teil genau den Strom verbraucht, falls deine Batterie nicht einfach so defekt ist.

    Also plus und minus vom Kondensator liegen immer paralell zu den Batterieanschlüssen, was nichts ausmacht, weil ein Kondensator ansich keinen Strom verbraucht. Nur das Zeug drumherum, also Spannungsanzeige und die Röhre verbrauchen Strom und sollten über den Remoteanschluss vom Radio her ein- und ausgeschaltet werden. Es sei denn, bei dieser Serie ist das irgendwie anders gelöst, das sollte aber in der Anleitung stehen.
     
  10. #9 skorpinoxx, 20.11.2007
    skorpinoxx

    skorpinoxx Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    achso
    jetzt sollte man diesen kleinen minianleitungszettel nur noch finden -.-'
    ja also batterie ist 100prozent ok habs kurz prüfen lassen im toyota autohaus hatten da so ein gerät da.
    naja muss ich wohl morgen mich mal mit den kondensatoren beschäftigen und evtl. dann umschließen, wenn ich die anleitung finde.
     
  11. #10 Ebeneezer, 20.11.2007
    Ebeneezer

    Ebeneezer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.06.2003
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    RAV4.1 und Volvo V70 Bauschlampe
    Du hast doch bestimmt eine extra Zuleitung von der Batterie nach hinten zur Anlage, oder? Mach doch da einfach mal über nacht die Sicherung raus.
     
  12. #11 skorpinoxx, 20.11.2007
    skorpinoxx

    skorpinoxx Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    ja klar das stromkabel geht ja von der batterie dann sicherung und dann zum kondensator.
    ja werd ich dann machen.
    aber man sollte ja vorher die kondensatoren noch mit nem widerstand entladen, sonst ist es für die isolierschicht nicht so gut^^
     
  13. prefix

    prefix Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Liftback
    das wird warscheinlich mit Stromüberwachung gemacht bei dem CAP ... also wenn er merkt das Stromfließt geht die ganze Weihnachtsbeleuchtung an ...

    Jo würde auch einfach erstmal Plus abklemmen ... wenn du net messen kannst weil kein Messgerät hast ...
     
  14. #13 EnT(18)husiast, 20.11.2007
    EnT(18)husiast

    EnT(18)husiast Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 2.0 GTi
    Da du ja sowieso bisl was grösseres mit deiner Anlage vorhast würde ich dir raten investier 50€ für n messgerät (n ganz billiges würde ich nich nehmen)

    Oder für car-Hifi is auch sehr praktisch ne Stromzange.... Macht es einem oft viel leichter ;-)
     
  15. prefix

    prefix Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Liftback
    find die Stromzange manchmal sehr doof ... da sie so träge sind ... kann man garnet richtig die Stromspitzen mit messen .. gut mit em digitalen oder anlogen geht das auch recht bescheiden
     
  16. #15 EnT(18)husiast, 21.11.2007
    EnT(18)husiast

    EnT(18)husiast Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 2.0 GTi
    Gute Stromzangen sind eigentlich genauso träge wie ein normales Messgerät (evtl etwas langsamer) aber du kannst bei den meisten den Max. wert anzeigen lassen....Von daher auch kein Problem.

    MfG Marius
     
  17. prefix

    prefix Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Liftback
    ahh okay .. hab halt nur die Dinger aus de Industrie ... die man halt so braucht als elektriker .. da kommt es net so drauf an das die so 100% genau sind ...
    Aber gut zu wissen das es sowas gibt
     
  18. #17 Blackscorpion, 21.11.2007
    Blackscorpion

    Blackscorpion Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2007
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    in Fachkreisen auch multimeter genannt ;) :rolleyes:

    hab mir eins beim conrad gekauft.das VC 220 für 30 euro.
    isn super teil!!!!(artikel-Nr.:121414-36)

    Greaz
     
  19. #18 EnT(18)husiast, 21.11.2007
    EnT(18)husiast

    EnT(18)husiast Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 2.0 GTi
    Naja ne Stromzange is mal kein Multimeter.....zumindest nicht im üblichen Sinne ;-).... aber fals du dich am Wort "Messgerät" gestört hast, so liegst du natürlich richtig.....

    Darf mich als Industrieelektroniker wohl zu den fachkreisen zählen....denke ich jedenfalls ;-)
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 skorpinoxx, 22.11.2007
    skorpinoxx

    skorpinoxx Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    also:
    bin mir zu 99 sicher dass meine anlage strom zieht.
    vor 2 tagen hab ichs auto fremdgestartet und am nächstne tag gings nicht mehr an
    fremdgestartet, aber sicherung vom stromkabel raus für die anlage, heute ging es an.
    also muss es an der anlage liegen. ich denke an den kondensatoren da sieh ja trotzdem noch eine zeit weiterleuchtet wenn das auto aus ist.
    meine frage: am samstag bekomm ich ein multimeter. wie mess ich jetzt am besten genau ob strom fließt und was sollte das multimeter dann anzeigen falls es so ist? kenn mich leider nicht aus (noch nicht :o) )
    gruß
     
  22. prefix

    prefix Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Liftback
    also ganz einfach du klemmst den minuspol ab und stellst das multimeter auf Amperbereich bis 20A erstmal ... und steckst die strippen auf COM Anschluss und die andere in die 20A Buchse dann hälst du die eine Strippe egal welche an den Minuspol und die andere an die Polklemmen die du abgemachst hast.

    Wenn er dir was sehr geringes Anzeigt dann steck die eine Klemme auf den kleineren messbereich mA und stell den Messbereich um.

    Dann sollte ein Wert zwischen 100mA ungefähr rauskommen.... schreib einfach mal den Wert hier rein
     
Thema: Stromproblem mit meiner Batterie Corolla E11
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. corolla e11 kondensator

Die Seite wird geladen...

Stromproblem mit meiner Batterie Corolla E11 - Ähnliche Themen

  1. Zuleitungen Airbag Corolla E12

    Zuleitungen Airbag Corolla E12: Hallo zusammen, drei Wochen, nachdem mein Wägelchen in einer Rückrufaktion, einen neuen Airbag verpasst bekommen hat, begann die Warnleuchte...
  2. Corolla E12 schleifgeräusch beim treten der Kupplung

    Corolla E12 schleifgeräusch beim treten der Kupplung: Servus Leute. Habe heute leider ein kleinesProblem bemerkt bei meinem Corolla. Habe den E12 1.6 Benziner. Nachdem ich heute ein wenig durch die...
  3. Ansaugbrücke e11 für Starlet P9 gesucht !

    Ansaugbrücke e11 für Starlet P9 gesucht !: Hallo, ich suche eine Ansaugbrücke von einem E11 für meinen Toyota Starlet P9. Ich habe mich schon etwas eingelesen hier ,blicke aber nicht...
  4. Toyota Kühler Celica T16, Corolla, Carina

    Toyota Kühler Celica T16, Corolla, Carina: Habe hier noch einen guten Kühler aus einer Celica T16 der soweit ich weiß auch bei Corolla und anderen Modellen Passt <p> Guter Zustand hat bis...