Stromkreis defekt Carina E??

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Axel40764, 30.08.2003.

  1. #1 Axel40764, 30.08.2003
    Axel40764

    Axel40764 Guest

    Hallo Leute,

    ich habe eine Carina E Liftback 1.6 GLi aus 8/1993, 97500km. Den Wagen lasse ich - weil mir die hiesige Toyota-Werkstatt einfach zu teuer und zudem äußerst unsympathisch ist - bei ATU durchchecken und warten.

    Als kurz nacheinander das linke Abblendlicht, die Kennzeichenbeleuchtung und der Rückfahrscheinwerfer defekt waren und ich große Startschwierigkeiten hatte (fünfmal orgeln hintereinander), wurden ein defekter Anlasser und eine ausgelutschte Batterie festgestellt und ausgetauscht.

    Bei der Gelegenheit stellte man fest, daß eine Fassung der Kennzeichenbeleuchtung völlig weggeschmort war, zudem hat wohl der Stromkreis einen Fehler. jedenfalls vermerkte ATU auf dem Wartungsbogen "Stromkreis fehlerhaft". Die genaue Ursache konnten die allerdings nicht ermitteln.
    Alle Birnchen wurden ausgetauscht, der verschmorte Beleuchtungsträger in der Heckklappe blieb jedoch.

    Jetzt ist die Beleuchtung vom linken Heizungsregler kaputt, läßt sich jedoch mit einem seitlichen Handkantenschlag ab und an wiedereinschalten;-)

    Ich habe jedoch den Eindruck, daß nach wie vor einiges nicht stimmt. Wenn ich elektrische Verbraucher (zum Beispiel die Fensterheber bis zum Anschlag) laufen lasse, verdunkeln sich die Scheinwerfer und die Tachobeleuchtung etwas. Das dürfte doch eigentlich nicht sein, oder? Muß ich mir da Sorgen machen und wieviel würde die Behebung kosten?

    Was mir aber noch mehr Sorgen macht - obwohl die wirklich guten Leute von ATU (bin eigentlich voll zufrieden) keinen Fehler finden und diesen Fehler auch nicht als schlimm erachten (der TÜV auch nicht): Das Bremslicht spricht meiner Meinung nach viel zu spät an. Wenn ich bei niedrigen Geschwindigkeiten (Hofeinfahrt, Garage etc.) bremse und somit nur leicht aufs Pedal trete, leuchten die Lampen nicht! Erst bei erhöhtem Druck gehen die Lampen an. Ich dachte immer, die Bremsleuchten müßten bei jeglicher Betätigung der Bremse aufleuchten!! Woran kann das liegen?

    Etwas anderes Problem: Das Kupplungspedal quietscht vor sich hin. Stört zwar nur minimal, finde ich aber dennoch lästig. Nach der Inspektion wars kurz weg, jetzt ist es wieder da. da ist aber doch nichts kaputt, oder?

    Für Eure Hinweise wäre ich dankbar.

    Viele Grüße
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rammstein355, 30.08.2003
    Rammstein355

    Rammstein355 Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2002
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carina T19U, Starlet P9
    Ich kann nur sagen, das wenn ich die Fensterheber betätige, die Beleuchtung auch etwas schwächer wird. Mein Bremslicht ist aber auch ein Spätzünder.
     
  4. Markus

    Markus Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.12.2000
    Beiträge:
    3.111
    Zustimmungen:
    0
    Also, das die Bodspannung absinkt wenn man den Fenserheber betätigt ist normal ! Hab das auch.

    Mit dem Bremslicht das finde ich aber nicht normal, ich tip meine Bremse nur leicht an und schon geht das Lichtlein an ;)

    Und mit den Leuchten das ist auch normal ! Die Lampen sind schon 10 Jahre alt, irgendwann gehen sie alle nacheinander kaputt.

    Und zu ATU sag ich jetzt nichts ! Das ist meiner meinung nur ein PrutschSchuppen, hatten bis jetzt nur ärger damit.
     
  5. Popey

    Popey Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.03.2002
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    1
    Also wirklich ATU ist keine gute wahl ! :(
     
  6. Popey

    Popey Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.03.2002
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    1
    Hast du bilder von deiner Rina ?
     
  7. #6 martin@st165, 30.08.2003
    martin@st165

    martin@st165 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2002
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST165 + Audi A3 1,8T + GSXR750
    @Alex
    Schau doch mal in deinen Fußraum!
    Beim Bremspedal müsste ein Schalter sein, der sich einstellen lässt.
    Einfach an der Stellmutter drehen, bis er bei leichter Betätigung des Pedals schon anspricht.

    Falls du ihn nicht gleich findest, musst ein wenig suchen, der muß da sein.

    Und was ATU betifft, ich sag dazu auch nichts :rolleyes:
     
  8. #7 Axel40764, 30.08.2003
    Axel40764

    Axel40764 Guest

    Danke für die Tipps, find ich echt nett. Was die Spannung angeht, bin ich ja schonmal beruhigt. Die Birnchen im Armaturenbrett und die Innenbeleuchtung hab ich nicht machen lassen, weil die meinten, man müsse das ganze Brett rausreißen und den dachhimmel abmontieren. Und das wollte ich dann schon wegen der Kosten nicht. Außerdem hab ich leider eine nicht so gut verarbeitete Carina erwischt, obwohl es noch eine aus Japan ist.
    Hatten beim Neukauf(!!) Wasser im Kofferaum (Kofferraumdeckel justiert, dabei ist Toyota die Scheibe zersprungen, wochenlang Glas aus den Sitzen gepult), Lambdasonde kaputt, Unmengen loser Plastikblenden, teppichboden lose etc... Aber ansonsten das beste Auto, das man sich nur denken kann.

    Wegen des Bremspedals: Das werd ich mal checken lassen. Das ist ein guter Tip, dem werd ich mal nachgehen.

    Mit ATU hab ich wirklich nur gute Erfahrungen. Die beschaffen immer Originalteile und schwatzen einem nicht unnötige Reparaturen auf. Als der Anlasser kaputt war, hatten die auch auf eine defekte Lichtmaschien getippt. Eingebaut und hintrerher wieder kostenlos ausgebaut. Fand ich fair. Vielleicht kommt das auch auf die Filiale an.

    Fotos werde ich mal machen, ist aber nichts besonderes, halt eine Serien-Carina. Blau, ohne Airbag (war damals unmenschlich teuer), aber sonst mit allem Schnickschnack. leider ein fetter Kratzer auf der Haube (Vandalen) und verkratzte Heckstoßstange (Fahrerflucht).

    Ich liebe dieses Auto. ich fahre so oft damit (mehr als meine Eltern), so daß es für mich fast schon mein eigenes Auto ist. Mein Vater sagt, er will kein anderes Auto mehr haben. Schade, hatte überlegt, ihm die Kiste abzukaufen. Einziger Wermutstropfen ist wie erwähnt, daß wir verarbeitungsmäßig echt keine Sahneschnitte erwischt haben.
     
  9. #8 Nonsens, 30.08.2003
    Nonsens

    Nonsens Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2003
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    1
    soviel zu at.

    will mich aber selber nicht äußern :rolleyes:
     
  10. Markus

    Markus Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.12.2000
    Beiträge:
    3.111
    Zustimmungen:
    0
    Da wiedersprichst Du dir selber ! Du sagst das sie dir keine unnötigen reperaturen ausschwatzen !

    Und sagst vorher noch das sie für Birnchen den Dachhimmel und das Amaturenbrett rausreissen müssen !

    Für die Wahlheben brauch man nur die Mittelkonsole ausclipsen und für die Deckeleuchte .... einfach nur das Glas abziehen ;)
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Michael Schmidt, 30.08.2003
    Michael Schmidt

    Michael Schmidt Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2000
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25-D4D-Kombi Executive 2003 / Paseo EL54 Cabrio 1997 / IHC 724S
    Also wenn für den Austausch der Deckenbeleuchtung/Lampe der Dachhimmel raus muß, bin ich froh ein Modell aus GB (05/1996) gefahren zu haben. Da brauchte ich nur den Deckel runternehmen und kam an die Lampe...

    Und die Heizungsbeleuchtung sollte auch nicht so das Ding sein, okay, die Amatur muß raus, aber nicht das komplette Amaturenbrett...

    MfG Michael
     
  13. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Für die Innenbeleuchtungsbirne zu ersetzen muß definitiv nur das Glas ab. Für das Birnchen der Heizungsbetätigung zu ersetzen muß die obere Mittelkonsole raus (10 Minuten Arbeit). Die ist nur gesteckt. Wenn die draussen ist kommt man mit etwas Geschick an die Fassungen der Heizungsbeleuchtung, ohne die Heizungsbetätigung auszubauen !
    Und mit dem Anlasser haben sie dich auch beschissen. Die Anlasser von Toyota arbeiten mit einer Übersetzung, was den eigentlichen Anlassermotor entlastet, was er mit praktisch unbegrenzter Lebensdauer dankt. Wenn der irgendwann nicht mehr funzt sind nur zwei Kupferkontakte verschlissen, die es einzeln gibt. Kosten nur wenige Euro plus ne Arbeitsstunde. Meine Carina hat jetzt 197tkm und immernoch den ersten Anlasser.

    mfg Eric
     
Thema:

Stromkreis defekt Carina E??

Die Seite wird geladen...

Stromkreis defekt Carina E?? - Ähnliche Themen

  1. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...
  2. honda jazz - anlasser defekt

    honda jazz - anlasser defekt: hallo, kennt sich jemand mit dem honda jazz (bj. 2010, 1,2l, 90 ps) aus? ist der wagen meiner tochter, und daran ist jetzt der anlasser kaputt...
  3. ...Corolla E 10....22 Jahre alt

    ...Corolla E 10....22 Jahre alt: Hallo, ....hab ich gerade gefunden. Zwar absolut "nackt", aber gut in Schuss... Nein, ich habe nichts mit dem Verkauf zu tun. Wäre nur echt...
  4. Carina Kühlwasser

    Carina Kühlwasser: Nabend, Weis jemand zufällig welches Kühlwasser in Folgendes Fahrzeug kommt? Rosa/Rot/Grün? Oder doch eine andere? Hab nichts gefunden in der...
  5. Suche für Corolla E 10 RüLi

    Suche für Corolla E 10 RüLi: Suche ein Rücklicht li für 95` Corolla E 10 möglichst im Raum NRW