Strategie Neuwagen, Gebaruchtwagenkauf

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von danielathome, 22.01.2006.

  1. #1 danielathome, 22.01.2006
    danielathome

    danielathome Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Mit welcher Strategie seit ihr beim Autokauf am besten gefahren??

    Ja ich möchte die Insidertipps.

    Altauto in Zahlung geben? Andere Angebote vorzeigen? Bar zahlen?

    Wie bekommt man die meisten Rabatte?

    MFG Daniel
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Ich kann Dir Tipps von der anderen Seite geben.
    Wenn Du einen Toyota kaufst und einen Toyota in Zahlung gibst, wird Dir der Händler nicht böse sein. Er kauft den Wagen so ein dass er ihn zumindest verlustfrei wieder loswird. In Deinem Fall(Carina) bekommst Du allerdings auf dem Privatmarkt wahrscheinlich mehr.
    Bar zahlen ist unerheblich. Bei Leasing oder Finanzierung bezahlt die TKB den Händler innerhalb von einem Tag, ist genauso gut.
    Andere Angebote vorzeigen: kann man machen.

    Die meißten Rabatte bekommt man, indem man sich ein Angebot machen lässt und mir selbiges zukommen lässt- ich mache ein besseres :]

    Toy
     
  4. #3 danielathome, 22.01.2006
    danielathome

    danielathome Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Dann gib mir doch mal ein Angebot für meine Rina :-)

    Suche einen Paseo siehe Thraed "Paseo Angebot", auch unter Sonstiges.

    Da bin ich mal gespannt. :-))

    MFG Daniel
     
  5. #4 Smartie-21, 22.01.2006
    Smartie-21

    Smartie-21 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.02.2001
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 118D + Peugeot 308CC 200THP
    Nicht ganz ... es kommt immer auf die Art der Finanzierung und des Leasing an. Das heißt Laufzeit und Zinsatz und zusätzlich noch Kilometerleistung bei bzw. Restwert bei einem Leasing oder einer Ballonfinanzierung.

    Auch der Händler muß je nach Zugeständnissen bei Zinsatz und Laufzeit aufpassen das er nicht seine Provision bei der Bank gefährdet oder gar drauf zahlt und zusätzlich noch was an die Bank zahlen muß falls er zu günstige Konditionen für den Finanzierungs- Bzw. Leasingvertrag anbietet. Das wird er in der Regel aber nur dann machen, wenn er am Wagen selber noch genug verdient. Dies bedeutet für den Kunden dann das er zwar eine günstigere Finanzierung hat, dafür allerdings der zu finanzierende Betrag (=Kaufpreis des Autos) höher ist.

    Man muß also geschickt das beste Verhältnis zwischen günstigen Finanzierungskonditionen und Preisrabatt ausklügeln. Ein guter Verkäufer sollte das aber hinbekommen, wenn ihr euch schon halbwegs einig seid.

    Persönlich würde ich wohl lieber bei der Finanzierung ein paar Abstriche machen und dafür den zu finanzierenden Betrag möglichst weit runterhandeln. Bei Toyota sollten eigentlich immer deutlich über 10% drin sein.

    EDIT: Sehe grade das es hier um einen älteren Gebrauchten geht ... nun gut. Dann ist das eher hinfällig. :D
     
  6. #5 danielathome, 22.01.2006
    danielathome

    danielathome Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Nein es ging ncht nur um meinen anstehenden Erwerb, sondern ganz allgemein. Lässt ein Händler lieber mit sich verhandeln zum Beispiel den Preis lassen, aber dafür Satz WInterräder oder ähnliches Zubehör?

    MFG Daniel
     
  7. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Bei nem Paseo muss ich leider passen- sowas hab ich nicht da und ist auch unwahrscheinlich dass was reinkommt.

    Also mag sein dass es irgendwelche Marken so machen, aber bei Toyota läuft das so nicht. Die TKB gibt für bestimmte Arten von Finanzierung/Leasing feste Konditionen vor- da kann man als Händler gar nichts dran drehen.

    Je nach Marktsituation und Quartal und Modell gibt es Absatzförderungsprogramme von Toyota- da kann es passieren dass man mit einem Leasing (subventioniert) besser fährt als mit Barzahlung.
    Bei Toyota Neuwagenkauf gibt es für einen Händler definitiv keinen Grund sich über eine Barzahlung zu freuen- für ihn völlig unerheblich wie gezahlt wird und der Kunde steht sich wie gesagt mitunter mit einem Leasing besser.
    Das wiederrum sollte ein Verkäufer aber wirklich wissen und von Fall zu Fall entscheiden.

    Toy
     
  8. #7 danielathome, 23.01.2006
    danielathome

    danielathome Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Diese Vorgehensweise ist ja nicht nur bei Toyota so. Aber .. Lässt ein Händler lieber mit sich verhandeln zum Beispiel den Preis lassen, aber dafür Satz WInterräder oder ähnliches Zubehör? Wie ist hierbei die Strategie der Verkäufer, Händler?

    MFG Daniel
     
  9. #8 topperharley, 23.01.2006
    topperharley

    topperharley Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    3.259
    Zustimmungen:
    0
    Beim Gebrauchtwagenkauf ist dein/sein Verhandlungspielraum aber sehr klein ....
     
  10. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Ebenfalls vollkommen wurscht. Den Verkäufer interessiert es nicht, ob er nun Winterräder im Wert von 500 Euro drauflegt, oder soviel Preis nachlässt- es ändert nichts für ihn.
    Einziger Vorteil (da kommts auf den Händler an): Evtl. berechnet er für die Winterräder weniger, als sie im VK kosten würden. Oder, Möglichkeit Nr. 2: Er bekommt für Teileverkauf eine Art Bonus (bei Toyota kann man Punkte sammeln) und kann sich nachher davon eine Kleinigkeit kaufen.

    Toy
     
  11. #10 Smartie-21, 23.01.2006
    Smartie-21

    Smartie-21 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.02.2001
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 118D + Peugeot 308CC 200THP
    Komisch ... als ich beim Toyota-AH war ging dass, genauso wie bei jedem anderen Hersteller auch. Dort konnte der Verkäufer mit den Zinssätzen etc. umherexperimentieren. Natürlich nur in einem bestimmten Rahmen, aber es ging. Je geringer der Zinsatz war bei einer Laufzeit und Finanzierungssumme desto geringer auch seine Provision, die er für die Vermittlung des Finanzierungsgeschäftes bekommt.

    Siehe Opel als Beispiel mit seinem bis zu 0% Leasing. Das geht nur, wenn das AH da mitmacht und einem auch die 0% gibt. Muß es aber nicht ... er würde eventuell draufzahlen bzw. ncihtdran verdienen. Anders wird es bei Toyota auch nicht laufen, weil dieses Verfahren im Kreditgeschäft üblich ist. Nicht nur im Autohandel. In der Versicherungsbranche läuft es änhlich ... dort kann der Markler die Prämie auch drücken (z.B. bei der AXA bis zu 20%!) ... allerdings immer auf Kosten seiner Vermittlerprämie.
     
  12. #11 danielathome, 23.01.2006
    danielathome

    danielathome Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Aus Sicht des Kunden versuch ich mal eine Zusammenfassung:

    Gebrauchtwagen:

    Kaum Verhandlungsspielraum, dem Händler ist es egal ob Bar oder Abzahlung. Ich halte trotzdem die Gebrauchtwagenpreise beim Händler für Mondpreise!! Ok durch die Gebrauchtwagengarantie muss er 300 - 500 Eur einkalkulieren, aber muss er das überhaupt, da der Händler im Falle eines Schadens auf normale Abnutzung usw... hinweist?

    Ich habe das gefühl das der Preis erstmal um 750 - 1000 Eur zu hoch angesetzt wird, wenn der Kunde nicht handelt ist er selbst dran schuld und das Autohaus hat einen zusätzlichen Gewinn erwirtschaftet.

    Komm Toy verrat es mir ist es soo????

    Neuwagenkauf:

    Vieles Verhandlungssache und es hängt vom Hersteller (Sonderaktionen) + Bank + Qualiätet des Verkäufers ab.
    Hierbei muss man noch unterscheiden Leasing oder Finanzierung bzw. Barkauf.

    Da ein Neuwagenkauf für mich nicht in Frage kommt vom Design gefällt mir zur Zeit nur der Mazda 6, aber dafür habe ich nicht das nötige Kleingeld außerdem brauche ich zur Zeit keinen Pampersbomer.

    MFG Daniel
     
  13. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Nochmal: die Zinssätze sind abhängig von der Laufzeit, der Höhe der Anzahlung, vom Modell und von der Art der Finanzierung.
    Wenn Du zu einem Toyota Autohaus gehst und sagst, Du möchtest eine Ballonfinanzierung für einen Avensis Combi D-Cat executive, möchtest 10k Euro anzahlen, 36 monatliche Raten à 300 Euro und den Rest mit einer Ballonrate begleichen, dann kann der Verkäufer nicht mit Zinssätzen jonglieren- es sei denn er arbeitet nicht via Intranet, sondern mit einer anderen Bank als der TKB (weiß nichtmal ob sowas erlaubt wäre, möglich aber sicher).
    Er kann eine andere Art der Finanzierung nehmen, oder ein Leasing- dann kann sich was ändern, sonst nicht.

    Was heisst zu hoch? Üblicherweise recherchiert man den Händler-EK und -VK eines Gebrauchtwagens bei Inzahlungnahme über DAT oder Schwacke. Nun sind dort aber- insbesondere bei Japanern- oftmals marktferne Preise hinterlegt.
    Beispiel: neulich kommt ein Kunde und interessiert sich für den neuen Yaris. 99 hat er seinen aktuellen gekauft und möchte diesen in Zahlung geben. Ich gebe nach der optischen und technischen Bewertung die Zahlen ins DAT ein und bekomme einen Händler-EK von 2570 Euro ausgegeben. Wenn ich dem Kunden sage, er bekommt für seinen Yaris noch 2570 Euro wird er entweder lachen und gehen oder weinen und gehen, aber er wird sicher keinen neuen Yaris kaufen. Also hab ich ihm 4000 dafür gegeben, weil ich weiß wieviel noch investiert werden muss (~500) und wie hoch der Marktwert ist. Trotzdem stelle ich den ja dann nicht für 4500 auf den Platz, denn die anderen Kosten (Lohnkosten, Grundstück, Garantie etc) müssen ja auch gedeckt werden. Wird also so mit ~5500 da stehen und bis ~5000 lass ich noch handeln.

    Toy
     
  15. #13 danielathome, 23.01.2006
    danielathome

    danielathome Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0

    Meine Schätzung war dann doch ziemlich präzise. Also ist handeln möglich und notwendig, wenn man nicht zu viel zahlen möchte. Ich habe heute mal bei autoscout und bei toyota.de/gebrauchtwagen.asp geschaut. Hier sind die Preisunterschiede für einen Carina ziemlich unterschiedlich. Für einen gleich ausgestatteten mit ca. gleicher Kilometerleistung usw. schwankt der Verkaufpreis bei autoscout zw. 2800 und 4500 Eur und bei toyota zw. 3000 und 5500 Eur.

    Was kostet denn ein Paseo BJ 97 siehe Beschreibeung "Paseo Angebot" im EK für den Händler? Hat der 97 er Paseo hinten Scheibenbremsen?

    MFG Daniel
     
Thema:

Strategie Neuwagen, Gebaruchtwagenkauf

Die Seite wird geladen...

Strategie Neuwagen, Gebaruchtwagenkauf - Ähnliche Themen

  1. Händler für Toyota und Peugeot Neuwagen

    Händler für Toyota und Peugeot Neuwagen: Guten Abend, ich bin auf der Such nach einem Vertragshändler für Peugeot und Toyota Automobile. Keine EU-Fahrzeuge. Für jeden Hinweis bin ich...
  2. elektronische Leistungsdrosselung am Motor beim Neuwagen

    elektronische Leistungsdrosselung am Motor beim Neuwagen: Hallo zusammen , ich bin neu hier und verzeiht mir falls ich im falschen Unterforum poste. Ich habe vor 2 Monaten einen neuen Toyota Yaris...
  3. Neuwagen abholen LIKE A BOSS! ;)

    Neuwagen abholen LIKE A BOSS! ;): <iframe width="500" height="300" src="https://www.youtube.com/embed/JfbHrpu5ULA?wmode=opaque" frameborder="0" allowfullscreen></iframe> 8o
  4. Suche Neuwagen Aygo

    Suche Neuwagen Aygo: Suche einen Neuwagen Aygo mit Klima und Radio/CD, 4/5-türig, im Raum Erlangen/Nürnberg. Barkauf. Preisregion: günstig
  5. Yaris Diesel Neuwagen...

    Yaris Diesel Neuwagen...: hallöchen zusammen, Ich besitze meinen Yaris 1.4 D nun zwei Tage,nun fuhr ich heute morgen durch Schneematsch und dergleichen und auf einmal kam...