Stoßstange abbauen Celica T18

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von <Kit Kat>, 02.07.2009.

  1. #1 <Kit Kat>, 02.07.2009
    <Kit Kat>

    <Kit Kat> Mitglied

    Dabei seit:
    11.09.2006
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute!

    Mein Baby hat abgeplatzten Lack vorne rechts an der Stoßstange. Ich habe hier in der Ecke einen sehr guten Lackierer der mir das ganze für ca 120 neu lackieren würde, vorrausgesetzt ich liefere die Stoßstange da bereits abmontiert ab. Hat vielleicht einer von euch eine Art "Anleitung" oder einfach nur Tipps zum Abbau? Am besten wären zwei oder drei Bilder (vielleicht von einem eurer Umbauten) mit denen ihr kurz erklärt wie und wo das ganze befestigt ist. Für den Abbau steht mir eine Grube zur Verfügung, also sollte ich eigentlich an alle Teile dran kommen ohne größeren Aufwand.
    Danke bereits im Vorraus :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 <Kit Kat>, 03.07.2009
    <Kit Kat>

    <Kit Kat> Mitglied

    Dabei seit:
    11.09.2006
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Keiner einen Tipp oder dergleichen?
     
  4. #3 dazpoon, 02.08.2009
    dazpoon

    dazpoon Mitglied

    Dabei seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Prius NWH20, E9 Lifti 4A-FE, Simson KR51/2L
    Bitte mal dringend ne Antwort geben! Ich muss sie ebenfalls abmachen und hab keine Ahnung wo die Stoßstange (Facelft) überall befestigt ist!
     
  5. #4 Celi - Freak, 02.08.2009
    Celi - Freak

    Celi - Freak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.07.2002
    Beiträge:
    3.901
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW 330 Ci, BMW 560 L
    Mal sehen ob ichs noch zusammen bekomme.

    Grilleiste ab, Standlichter raus, Blinker raus. Befestigungen sind dann schon zu sehen.
    Unterfahrschutz noch von der Stoßstange abschrauben und dann einen beherzten Ruck nach vorn.

    So sollte es gewesen sein. Ist schon einige Jahre her leider.
     
  6. S11

    S11 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    0
    Und nicht die Unterbodenverkleidung vergessen... das sind dann auch noch ein paar Schräubchen...
     
  7. #6 Celi - Freak, 02.08.2009
    Celi - Freak

    Celi - Freak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.07.2002
    Beiträge:
    3.901
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW 330 Ci, BMW 560 L
    @ S11




     
  8. S11

    S11 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    0
    @ Celi-Freak: Ich will ja nicht Klugscheissen, aber das ist kein Unterfahrschutz sondern ein Aerodynamik-Teil. Oder wir reden aneinander vorbei.

    Ist auch egal, wenn die Jungs sich unters Auto legen, werden sie sehen, was du/ich meine...
     
  9. #8 Celi - Freak, 02.08.2009
    Celi - Freak

    Celi - Freak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.07.2002
    Beiträge:
    3.901
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW 330 Ci, BMW 560 L

    Warum sollten wir auch. [​IMG]

    Jedenfalls ist es gut das er ne Grube hat. Ich bin bei den Schrauben beim festmachen fast verzweifelt als ich so halb drunterlag. :D
     
  10. #9 dazpoon, 31.10.2009
    dazpoon

    dazpoon Mitglied

    Dabei seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Prius NWH20, E9 Lifti 4A-FE, Simson KR51/2L
    So, ich wühl das ding hier nochmal raus.

    Habe soeben mal bei meiner die Stoßstange abgebaut. Das ist ja eigentlich garnicht schwer. Hier mein Vorgehen (gilt für Facelift T18, ab Bj 92)
    1. Scheinwerfer ausklappen und Sicherung entfernen (sicherheitshalber). Sicherung steht mit RTR am Sicherungskasten im Motorraum
    2. Standlichter und Blinker abschrauben und rausnehmen
    3. Die Carbonleiste abschrauben. Dazu die 3 Plastikschrauben von oben entfernen. Danach von unten mit flachem Schraubendreher beide Clips unten etwas anheben.
    4. Carbonleiste vorsichtig und ohne Gewalt abnehmen (das Teil ist selten und teuer)
    5. Nun sieht man von oben 2 schwarze Stoßstangenhalter links und rechts mit je 2 Schrauben. Schrauben rausnehmen.
    6. Ebenfalls von oben noch 1 Halter in der Mitte, auch da die Schraube raus
    7. Unter das Auto legen.
    8. Nun sieht man eine Menge Plastik. An der Unterseite der Stoßstange ist eine Metallclipleiste die ans restliche Plastik verschraubt ist. Ich habe die Schrauben zum restlichen Plastik entfernt. (insgesamt 6 oder 8 stück)
    9. an den beiden äußeren Enden sind auch nochmal 2 Schrauben. Diese entfernen
    10. An den Plastikteilen die unter den Scheinwerferstellern sind auch nochmal je 2 Schrauben die zu entfernen sind. Man sieht eigentlich alle.
    11. Jetzt kommt der Teil der mir Kopfzerbrechen bereitet hat. Erstmal wieder vor unter dem Auto und davor hocken, sodass man in die Kühleröffnung gucken kann
    12. Hier sind bei mir erstmal 2 große Plastikspreizdübel innen zu entfernen. Das ging irgendwie nur mit etwas Gewalt (breiter Schraubendreher...)
    13. etwas weiter hinten ist eine leiste wo 4 von den blöden Dinger sind. Da kam ich nur von unten ran, einfach mit der Zange anpacken und rausziehen. An den auf der Fahrerseite kommt man allerdings sehr schlecht ran da dort so n Luftkanal sitzt.
    14. Wenn alle 6 Dübel draußen sind, dann sind links und rechts je 2 Clips zum Kotflügel hin, die die Stange halten. Einfach mal etwas beherzt seitlich dran ziehen dann kommen sie raus.
    15. Nun sollte die Stoßstange einfach abzunehmen sein.
    16. Einbau: einfach rückwärts. Wobei bei der Montage zu beachten wäre, dass die Carbonleiste nach links und rechts etwas Spiel hat. Deshalb zuerst Standlichter rein, Schraube nur leicht in Poistion bringen, und Carbonleiste ausrichten.
      [/list=1]
      Konnte leider keine Fotos machen, vielleicht das nächste mal.
      Hat jemand ein Geheimrezept wie man die Plastikdübel da bequem rauskriegt? Das is echt ne Erfindung wie ich se nur bei Opel vermuten würde ....

      Also auch Noobs wie ich kriegen das Teil ab :)
     
  11. #10 BlueSnake, 31.10.2009
    BlueSnake

    BlueSnake Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.08.2001
    Beiträge:
    2.020
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica ST182
    wenn es die "dübel" sind, die ich im Kopf hab, dann einfach mit etwas stabartigen (abgeklebter Schraubendrecker oder so) das runde stück in der Mitte reindrücken und der Dübel müsste sich problemlos lösen können.
     
  12. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 dazpoon, 31.10.2009
    dazpoon

    dazpoon Mitglied

    Dabei seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Prius NWH20, E9 Lifti 4A-FE, Simson KR51/2L
    ich kann mir zwar nicht vorstellen dass das funktioniert, aber ich probiers morgen mal aus. wäre natürlich .... zu einfach :gruebel
     
  14. #12 <Kit Kat>, 03.11.2009
    <Kit Kat>

    <Kit Kat> Mitglied

    Dabei seit:
    11.09.2006
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Und hats geklappt? Als ich das seinerzeit mal gepostet hatte, hat keiner zurückgeschrieben ^^ Naja probieren statt studieren war angesagt und es funktionierte genauso wie oben beschrieben. Der Zusammenbau war später eigentlich auch sehr einfach, lediglich das Sortieren der (gefühlten) millionen schräubchen war etwas nervig :)
     
Thema:

Stoßstange abbauen Celica T18

Die Seite wird geladen...

Stoßstange abbauen Celica T18 - Ähnliche Themen

  1. Innenverkleidung Hektür RAV 4 Bj. 2005 abbauen

    Innenverkleidung Hektür RAV 4 Bj. 2005 abbauen: Hallo, ich bin zwar erst seit kurzem hier angemeldet, hoffe aber schon auf Hilfe! An unserem zweitürigen RAV 4 Baujahr 2005 ist beim hinteren...
  2. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  3. Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz

    Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz: Suche Corolla E12 Stoßstange für vorne (52119-02510) in schwarz :)
  4. Stahlfelgen für Celica T23S

    Stahlfelgen für Celica T23S: Hi, ich hätte da mal eine wahrscheinlich blöde Frage. Ich habe noch originale Stahlfelgen von einer Celica T185 (2Liter Turbo) -...
  5. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...