Stossfänger in Wagenfarbe...

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von uk3k, 01.05.2011.

  1. #1 uk3k, 01.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 01.05.2011
    uk3k

    uk3k Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2009
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T22 2.0 VVT-i
    Wollte demnächst die Stoßfänger an meinem T22(Bj. 2001) endlich mal in Wagenfarbe einfärben, leider steht immer noch die Frage im Raum, wie das ganze gelöst wird...Schutzleisten an der Seite werden wohl komplett abkommen sobald ich mein Problem mit den Seitenblinkern gelöst hab.

    War beim Lackierer, der hat sich völlig geweigert auch nur nen Kostenvoranschlag zu machen, von wegen "Plastik zu alt, Weichmacher raus, bla hält nicht, fahr doch zum Folierer"
    Folierer: "Bla, alles Mist. lässte füllern und Grundieren beim Lackierer, dann vielleicht", Kostenvoranschlag wollte der aber auch nicht so richtig machen. Für Komplettes Auto habe ich ein Angebot bekommen, finde aber 1500€ für komplette Karre in Folie auch schon wieder recht viel. Da kann ichs doch schon fast für lackieren lassen?

    Also Frage: Stossfänger lackieren lassen oder Folie? Da in beiden Fällen sowieso mit Haftgrund, Füller und Grundierung vorbehandelt werden muss, bleibt für mich Frage ob Folie am Ende tatsächlich billiger ist oder ob ich die beiden Teile nicht doch einfach lacken lasse...Außerdem rede ich mir ja ein dass Lack besser von der Farbe her passt als Folie?
    Und natürlich die wichtige Frage: Was kommt da in etwa an Kosten auf mich zu???

    mfg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 diosaner, 01.05.2011
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Folieren ist nicht schlecht. Leider bekommst du die Folie aber nicht in allen Farben.

    Beim Lack kann man die "alte Farbe" vom Fzg so anmischen, das ein allzu grosser Unterschied zu den neu lackierten Stoßstangen nicht mehr so auffällt.

    Wenn die Stoßstangen komplett lackiert werden müssen, dann bis du 350-400€ pro Stange schon los.
    Billiger kann es werden, wenn nur der schwarze Teil gelackt wird.
    Ob das aber haltbarer ist, ist ne andere Sache.
    Kann auch sein, das sich der Lack dort wieder löst und dementsprechend scheisse aussieht.

    Und folieren kann man doch auch, ohne das ein Füller, Grundierung oder sonst was verarbeitet wurde. So ist meine Meinung. Sollte das doch nur möglich sein, wenn die Stoßstange vorlackiert wurde, dann würde sich das alles doch schon finanziell nicht lohnen. Denn dann würdest du doch doppelt bezahlen.
     
  4. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.081
    Zustimmungen:
    110
    wenn du lackierten stossfängern wirklich mal nen kleinen stoss gibst und der lack abgeht, sieht das echt bescheiden anschliessend aus...

    wenn der lack wegen schlechtem untergrund abblättert, siehts nach harz4-mobil aus...

    da würde ich keinen cent für ausgeben, weil die gefahr zu verschlimmbessern einfach zu gross ist.
     
  5. uk3k

    uk3k Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2009
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T22 2.0 VVT-i
    @Diosaner: Was heisst nur der schwarze Teil? Außer den Stoßfängern ist weder an der Front noch am Heck irgendwas schwarz(AHK ausgenommen) :D Spoiler/Schürzen/oder wie auch immer genannt sind ja in Wagenfarbe...
    Guckst du

    @Cybexx: Wenn Lack nicht hält würde des ja bedeuten das der Haftgrund nicht haftet^^ Dann würde sich folie doch genauso lösen?

    Kann es sein das ich einfach sowohl nen unwilligen Lackierer UND unwilligen Folierer erwischt habe?

    Laut Folierer würde die Folie ohne Haftgrund und Füller aus Flächenmangel ja auch net halten...

    Btw, Farbcode ist 199=Silber(Metallic???)

    Hab halt Bauchschmerzen dass das bei altem Lack mit Folie nicht ganz erreichbar ist?

    mfg
     
  6. #5 diosaner, 01.05.2011
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Das schwarze und die in Wagenfarbe lackierte Schürze ist ein Bauteil.
    Das habe ich damit gemeint.

    Merkst du?:D:D

    Die Folie passt nicht zum alten Lack. Das kommt nicht gut. Besser ist eben das neue Lackieren der kompletten Stoßfänger.

    Aber wie schon erwähnt; wenn jetzt ne Macke dran kommt, ist es über aber nicht sooo schlimm.
    Ist der ganz lackiert, was ohne Probleme geht (von wegen Stoßstange zu alt, keine Weichmacher bla bla bla) dann ärgerst du dich über jeden Kratzer.

    Klar kann das auch bei einem neuen Auto passieren, aber du hängst ja jetzt doch dann ne Menge Geld hier rein.
     
  7. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. uk3k

    uk3k Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2009
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T22 2.0 VVT-i
    Dass da Kratzer reinkommen können is mir klar, aber das ist nicht die Frage^^ Beim E11 waren die Teile ab Werk lackiert, und ja, da sind auch öfter mal welche reingefahren. Da waren aber generell mehrere Teile ich Mitleidenschaft gezogen, drum seh ich das net so eng.

    Denke mal ich such nen Lacker der sich net so mädchenhaft hat, auf kleine Rechnung arbeitet, und dann soll es gut sein :D

    mfg
     
  9. #7 uk3k, 02.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 02.05.2011
    uk3k

    uk3k Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2009
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T22 2.0 VVT-i
    sodele, heute nochmal bei nem Lackierer gewesen der mir vom Kollegen empfohlen wurde:
    Beide Stoßfänger behandeln mit Haftgrund, füllern, grundieren und in Wagenfarbe lacken für 300€ insgesamt. Dauert 2 Tage, denke mal wird nächsten Monat gemacht.

    mfg
     
Thema:

Stossfänger in Wagenfarbe...

Die Seite wird geladen...

Stossfänger in Wagenfarbe... - Ähnliche Themen

  1. T16 Stossstangen/Stossfänger

    T16 Stossstangen/Stossfänger: Hallo habe noch 2 gute T16 Stossstangen in rot übrig von einer Schlachtung!!Stk. 70 VB <p> Habe auch noch den vorderen Stossfänger also das...
  2. Toyota Corolla E10 Frontträger / Verstärkung Stoßfänger

    Toyota Corolla E10 Frontträger / Verstärkung Stoßfänger: ebay Kleinanzeigenlink Verkaufe neuen Frontträger für Corolla E10. Teilenummern: 52504-12010 Halter Stoßfänger links (RETAINER, FRONT...
  3. Stoßfänger Heckstoßstang Corolla E10 Facelift Hannover

    Stoßfänger Heckstoßstang Corolla E10 Facelift Hannover: Gut erhaltener originaler Stoßfänger von meinem Corolla E10 1.6 Si Bj 05/97 zu verkaufen. Der Stoßfänger war ca 5 Jahre am Fahrzeug und wurde...
  4. Stoßfänger Carina GTi

    Stoßfänger Carina GTi: Hallo zusammen, ich suche wie beschrieben die hintere Stoßstange einer Carina GTi. Sie sollte nicht gerissen/eingedellt sein, Lackspuren sind...
  5. Corolla E10 - neuer Stoßfänger - bloß welchen?

    Corolla E10 - neuer Stoßfänger - bloß welchen?: Hallo zusammen, Ich bin neu hier im Forum und habe auch leider gleich ein Problem bei dem euren Rat bräuchte. Ich habe einen Corolla E10 (EZ:...