Stossdämpferwechsel- Im "Prinzip" ganz einfach

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Holsatica, 24.05.2006.

  1. #1 Holsatica, 24.05.2006
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Moin Moin,
    Da meine hinteren Stossdämpfer am Paseo neulich undicht waren und ordentlich rumölten, bin ich mal in einen Zubehörladen gegangen und hab mir Neue gekauft. Sachs-Dämpfer für 92€ (beide).
    Ich bin zwei Wochen (ca. 1000Km) damit gefahren und plötzlich fing es hinten links an zu poltern wie nix Gutes. Ich dachte, mir springt gleich die Feder aus´m Federbein......
    Ich hab dann wieder alles zerlegt -nix gefunden- und wieder zusammengebaut. Dann war Ruhe... für 15Km!
    Dann hab ich wieder alles zerlegt, Dämpfer links/rechts hinten getauscht und Probefahrt gemacht. Dabei hatte ich die Innenverkleidungen hinten demontiert.
    Auf einer Schlaglochpiste hab ich das Malheur dann gesehen : Bei extremen Schlaglöchern schlug die Edelstahlstange des Dämpfers immer voll durchs Domlager. Der Kram ragte dann bestimmt 5cm in den Innenraum rein.
    "So gehört das wohl nicht!" hab ich mir gedacht und hab mir neue Domlager/Federbeinbefestigungen bei Toyota bestellt (76€ beide).

    Die Dinger hab ich dann heute eingebaut und weil ich schon so viel Übung im Stossdämpfer ein- und ausbauen hatte, hab ich gleich mal ein paar Fotos dazu gemacht. Jetzt könnt Ihr Euch mal angucken, wie man (zumindest beim Paseo) die Stossdämpfer austauscht. :)

    [​IMG]
    Ich hatte die Rücksitzbank komplett ausgebaut. Tut aber eigentlich nicht Not. Mir war nur ein Clip runtergefallen und hab deswegen kurz alles rausgerissen :D
    [​IMG]
    Hutablage ist geclipst und muss nur gelöst werden. Die schwarzen Rückwände müssen beide raus, weil sich dahinter die Dämpferbefestigungen befinden
    [​IMG]
    Hier ist das Schwein festgeschraubt *g*
    [​IMG]
    Dann erstmal schön aufbocken,damit die Karre nicht runterfällt!
    [​IMG]
    [​IMG]
    Dann kann die 14er Schraube+Mutter gelöst werden. Die Achse sackt nicht doll ab. Da passiert nix.
    Dann können die beiden 12er Muttern im Innenraum gelöst werden und schon kann der Stossdämpfer rausgenommen werden.
    [​IMG]
    Hier hab ich den Dämpfer im Schraubstock schonmal eingespannt. Da die Kolbenstange beim Lösen der oberen Mutter aber immer mitdreht, muss man Gegenhalten.
    [​IMG]
    Ich hab die Spitze eingespannt und mit nem Maulschlüssel die Mutter gelöst. Ging ganz leicht!
    [​IMG]
    Wenn die Mutter oben ab ist, kann man den Teller oben abnehmen und die Feder rausnehmen. Den neuen Dämpfer einspannen und alles wieder zusammenbauen in umgekehrter Reihenfolge.
    Beim Auseinandernehmen darauf achten, wie rum die Feder saß und in welcher Stellung der Teller in etwa stand.
    Dann alles wieder am Auto montieren und erst dann den zweiten Dämpfer der anderen Seite austauschen. Wenn man beide Dämpfer auf einmal losschraubt, sackt die Achse ab und die Bremsschläuche werden belastet (die Achse hängt sich dann an den Schläuchen auf....)
    Und hier nochmal das Bild vom eigentlichen Übeltäter :
    [​IMG]
    Die Hülse isteigentlich ins Gummi eingepresst und dort verklebt. Aber diese Hülse hier konnte ich mit Hammer und Austreiber mit 3 Schlägen rausschlagen. Im ausgebauten Zustand war der Fehler nie sichtbar. Nur durch die Probefahrt mit demontierter Innenverkleidung bin ich drauf gekommen, dass die Hülse "wandert". Sowas hab ich bisher noch nicht erlebt. Nur gut, dass ich den Fehler gefunden hab....... ;)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    Hinten ist ja einfach :D , hast du schön dokumentiert ist was gutes für die Suche. :] :] :]
     
  4. #3 der-alph, 24.05.2006
    der-alph

    der-alph Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.03.2003
    Beiträge:
    3.010
    Zustimmungen:
    0
    brauch man einen eigentlich einen federspanner um die feder wieder einzubauen
     
  5. #4 *Toyotafreak*, 24.05.2006
    *Toyotafreak*

    *Toyotafreak* Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.07.2005
    Beiträge:
    5.378
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Single Turbo
    das selbes steht mir beim E10 bevor
    Domlager hinten rechts defekt
     
  6. Popey

    Popey Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.03.2002
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    1
    Kommt auf die Tiefe der Federn an.
     
  7. #6 der-alph, 24.05.2006
    der-alph

    der-alph Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.03.2003
    Beiträge:
    3.010
    Zustimmungen:
    0
    hm... also bekomm ich ne tieferlegungsfeder grundsätzlich immer leichter verbaut, als die serienfeder?

    scheint ja auf den ersten blick nicht so viel arbeit zu sein, warum will dann die toyo bude so viel für den federwechsel?
     
  8. #7 Holsatica, 24.05.2006
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Beim Paseo und beim Starlet braucht man für die hinteren Dämpfer keinen Federspanner. Bei allen anderen Modellen braucht man unbedingt so´n Spanner. Den Spanner kann man sich zur Not aber auch gut selber bauen.
     
  9. #8 *Toyotafreak*, 24.05.2006
    *Toyotafreak*

    *Toyotafreak* Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.07.2005
    Beiträge:
    5.378
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Single Turbo
    kenne einen der es beim E10, E11 und E12 schon ohne gemacht hat :]
     
  10. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    klar, man kann es auch ohne machen, doch das ganze finde ich lebensgefährlich! auf den federn ist nun mal druck / spannung vorhanden, und wenn man nicht aufpasst beim lösen, hat man das ding im gesicht sitzen, denn wen die rausfedern sind die unberechenbar! ich würde es NIE ohne machen, ausser starlet und paseo, wie beschrieben, denn da ist die federkraft nicht wirklich gross...

    Mfg
     
  11. #10 Alphazulu, 25.05.2006
    Alphazulu

    Alphazulu Mitglied

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla e12 TS EX:celica gt,Celica gt4,celica t18 sti
    Ein bekanter vom mir hat es ma ohne spanner gemacht folge halber unterkifer weg und die zähne waren auch kaum noch da also immer mit ferderspanner bekommt man bei ebay für nichtma 40 euro ohne ist bei den meiste eine zu große gefahr!!!!!!!!! :] :] :] :]
     
  12. #11 der-alph, 25.05.2006
    der-alph

    der-alph Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.03.2003
    Beiträge:
    3.010
    Zustimmungen:
    0
    ja, genau so eine unterkieferstory habe ich befürchtet...

    also im zweifel immer federspanner benutzen
     
  13. #12 adema87, 25.05.2006
    adema87

    adema87 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2005
    Beiträge:
    1.119
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Facelift G6
    alter unterkeifer.. da wird mir schon vom lesen übel :(
     
  14. #13 Alphazulu, 26.05.2006
    Alphazulu

    Alphazulu Mitglied

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla e12 TS EX:celica gt,Celica gt4,celica t18 sti
    Glaube habe noch bilder davon muss ma schauen aber die sind nichts für schwache nerven eher zum:angst angst bekommen .also mein tip bitte immer mit federspanner arbeiten wie gesagt bekommt man ganz günstig bei ebay
     
  15. #14 echt_weg, 26.05.2006
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    für hinten braucht man beim p7,p8,p9, paseo keinen federspanner da kann nix passieren. vorne ist es was anderes geht auch ohne aber mit ist besser :D

    Ansonsten: das bild mit den durchgeschlagenen domlagern kenne ich nur zu gut. Am hefitgesn wars bei meiner schwester. Neue Dämfper eingebaut probefahrt über bahnschiene wumms und die kiste hatte ne negative keilform :D auf beiden seiten hat die kolbenstange knapp 10cm rausgeguckt :D :D :D :D

    Die Dinger sind wirklcih der letze scheiß beim starlet wobei du ja schon die bessern hast. P7 und p8 bis 94 haben ganz üble dinger - die schlagen zum einen durch zum anderen gammeln die auch noch extrem schnell weg. die danach (die du auch hast) schlagen nur durch gammeln aber nichtmehr so :D)
     
  16. #15 euphras, 26.05.2006
    euphras

    euphras Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.472
    Zustimmungen:
    8
    Meine Dämpfer hinten haben 190 000 km gehalten bis das Yoghurtbechergeklappere anfing.
     
  17. #16 echt_weg, 26.05.2006
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    hmm ok da kann man nix zu sagen mein blauer p8 hatte bei 50tkm neue bekommen (dämpfer+domlager) bei 73tkm hab ich den gekauft, tiefergelegt und bei 110tkm waren die dämpfer wieder platt :rolleyes:
     
  18. #17 Holsatica, 26.05.2006
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Ich kannte das Problem mit den Domlagern noch gar nicht. Wir haben damals bei all den Starlets immer nur die Dämpfer getauscht, weil die Kolbenstange Spiel im Dämpfer hatte und deswegen geklappert hat.
    Die Domlager haben wir nie tauschen müssen. Hab mit meinem ehemaligen Kollegen nochmal kurz geschnackt, als ich die neuen Domlager gekauft hab. Der konnte sich auch nicht dran erinnern, dass so´n Teil jemals kaputt war.

    Das ist aber alles sehr misteriös, denn hier im Forum hab ich auch schon oft gelesen, dass die Domlager schrott sind! ?(
     
  19. #18 euphras, 27.05.2006
    euphras

    euphras Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.472
    Zustimmungen:
    8
    Ich vermute mal, es macht einen Unterschied, ob ein P7, P8 oder P9 betroffen ist. Desweiteren spielen sicher auch Faktoren wie "Fahrstil" und "lokale Straßenverhältnisse" eine Rolle, wenn es um Dämpfer-/Domlagerhaltbarkeit geht.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Alex

    Alex Guest

    @Holsi:

    [​IMG]

    Kann das sein, dass Dein Auto schon übel rostet? Der ist doch noch recht neu...?
     
  22. #20 Holsatica, 27.05.2006
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    @Alex
    Nee,nee! :) Das ist zum Glück kein Rost.
    Das helle ist Sand, weil ich neulich übern Feldweg gefahren bin und das dunkle an der Falz,wo der Wagenheber dran steht, ist ein Rest von so´m Unterbodenschutz aus der Spraydose.Der blättert allmählich ab.
    Rost hab ich am ganzen Auto noch nicht gefunden. Da ist der Paseo echt tip-top
     
Thema:

Stossdämpferwechsel- Im "Prinzip" ganz einfach

Die Seite wird geladen...

Stossdämpferwechsel- Im "Prinzip" ganz einfach - Ähnliche Themen

  1. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  2. Wo kann ich einfachen Schweller für e11 bekommen?

    Wo kann ich einfachen Schweller für e11 bekommen?: Hallo zusammen, weiss jemand eine seriöse Firma bei denen ich günstig normalen rechten Schweller für e11 Dreitürer Bj 98 bekommen kann oder hat...
  3. Einfach mal kurz vorgestellt....

    Einfach mal kurz vorgestellt....: Mein Name ist Sascha und bin 37 Jahre alt. Ich wohne mit meiner Familie am schoenen Niederrhein im Kreis Wesel. Bin ziemlich interessiert was...
  4. Carina E Klimakompressor einfach stilllegen?

    Carina E Klimakompressor einfach stilllegen?: Moin liebes Forum, Erstes Posting hier, sonst schwinge ich eher den Lötkolben..... Problem an unserem Carina E T19U Erstzulassung 97 280Mm .. Äh...
  5. avensis geht einfach aus

    avensis geht einfach aus: Hallo habe einen avensis t25 bj 2008 126ps d4d mit 190000 km. Habe folgendes Problem das der avensis manchmal kein gas mehr annimmt oder geht...