Stoßdämpfer

Diskutiere Stoßdämpfer im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Hallo miteinander! ich trete leider nur sehr selten so in Erscheinung, da ich mit den Themen und Antwortkommentaren sehr gut zurechtgekommen bin....

  1. #1 David P, 10.11.2019
    David P

    David P Grünschnabel

    Dabei seit:
    10.04.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla
    Hallo miteinander!
    ich trete leider nur sehr selten so in Erscheinung, da ich mit den Themen und Antwortkommentaren sehr gut zurechtgekommen bin. Daher bin ich auch noch ein "Grünschnabel". Aber meinen grünen Corolla E 10 habe ich mittlerweile über sage und schreibe 351tkm - letzten Monat erreicht - durch die Lande gescheucht. Bin im Raum FFM zuhause. Aber jetzt ist es doch mal wieder soweit. Ich habe über die Nutzungsbedingen keinen Hinweis gefunden, wie oder wo man einen großen Kreis an Nutzern oder über das Thema ansprechen kann. Kenne mich also mit dem Handling des Forums nicht wirklich aus. Sorry vorab dafür. Hoffe Ihr könnt mir irgendwie weiterhelfen. Wenn ich bis hierhin alles richtig gemacht habe, na toll. Ansonsten wäre ich für Tipps sehr dankbar.
    Meine Grundsätzliche Situation ist die: Mein Stoßdämpfer hinten links ist hin. Na klar muss/sollte man dann auch den rechten austauschen. Denk ich mal. Jetzt entstehen für mich folgende Fragen, wobei ich Euch um Hilfe bitte. 1., hatte ich bisher Öldruckdämpfer. Sollte ich wieder Öldruckdämpfer verwenden oder ist es egal und könnte ich auch Gasdruckdämpfer verwenden? Sind die Federn eventuell speziell für Öldruck ausgelegt? Gibt es einen spürbaren Unterschied zw. Öl- bzw. Gasdruck beim Federkomfort? Nächstes Jahr habe ich wieder TÜV. Sind dem die Neuen egal oder gibt es dabei auch etwas zu beachten?
    Freue mich sehr über Tipps und Rückmeldungen bzw. Unterstützung bei meinem Problem/en.
    Muss mich aufgrund anderer Aktivitäten erstmal abmelden. Bin aber bald wieder drin. Vielleicht noch heute Abend.
    V. G. David
     
    Max T. gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Stoßdämpfer. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Predator, 10.11.2019
    Predator

    Predator Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2001
    Beiträge:
    1.757
    Zustimmungen:
    58
    Fahrzeug:
    Celica T23S, Sirion M300, Diversion 4BRA, 72er Plymouth Roadrunner
    Ich bin da jetzt etwas irritiert. Der hat Öldruckstoßdämpfer ? Ich hatte ja auch mal einen E10 aber das war mir nicht bewußt. Habe auch mal kurz gesucht und nur Gasdruckstoßdämpfer als Ersatz gefunden.
    Also ich würde deshalb auch zu Gasdruckstoßdämpfern raten. Schenkt man diesen Informationen Glauben https://www.bilstein.com/de/de/technologie-und-wissen/grundwissen/
    sind Gasdruckstoßdämpfer die modernere und bessere Wahl. An meinem damaligen Paseo hatte ich Kayaba Excel-G und sogar an meinem 72er Ami Kayaba Gas-A-Just Gasdruckstoßdämpfer.
     
    Max T. und SterniP9 gefällt das.
  4. #3 SterniP9, 10.11.2019
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    1.057
    Fahrzeug:
    P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; T19 Bj.97
    Reine Öldruckdämpfer gibt es doch wohl eh nicht mehr. ;)
    In den Gasdruckdämpfern ist auch Öl drin, vielleicht hat sich der TE hier etwas verhaspelt.
    Von Kayaba gibt es sicherlich passenden Ersatz einschließlich der Protection-Kits (Staubschutzsatz).
     
  5. Max T.

    Max T. Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2015
    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    316
    Fahrzeug:
    Supra Mk3, Lexus IS300
    Zum TÜV:
    Stoßdämpfer sind eintragungafrei.
    Einbauen und glücklich sein 8)
    Gruß Max
     
  6. #5 Schuttgriwler, 11.11.2019
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.485
    Zustimmungen:
    146
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, E11, UCF20, RH32
    Öl kann keinen Druck speichern, denn alle Flüssigkeiten sind nicht komprimierbar. Wenn, dann eine Gasmembran oder Gasfüllung, die dabei ist, den Dämpfer im ausgebauten Zustand (deswegen die Sicherungsdrähte beim Kauf) selbsttätig wieder herauszudrücken und das Federungsverhalten positiv zu beeinflussen.

    Das Öl dämpft über die Kolbenventile und das Gas hilft etwas dabei.
     
  7. #6 David P, 11.11.2019
    David P

    David P Grünschnabel

    Dabei seit:
    10.04.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla
    Also, vorab ein dickes Danke an alle, die sich bis jetzt gemeldet haben.
    Mit den Tipps kann ich was anfangen und sind für mich sehr verwertbar. Ich bin halt nur Hobbybastler, und damit verdiene ich nicht meine "Brötchen". Und zu der Frage von "Predator": Ja, da bin ich jetzt auch irritiert. In meiner Anleitung "So wird's gemacht", wird auch nur einmal davon gesprochen, … bei Gasdruckstoßdämpfern... Aber kein Hinweis was jemals generell verbaut gewesen sein könnte. Die Idee dafür, das ich Öldruckdämpfer dran haben könnte, rührte daher, das an dem Dämpfer Öl ausgetreten ist. Aber wie Ihr ja schreibt, ist das ja auch in Gasdruckdämpfern drin. Wusste ich nicht. Nun gut. Bei Ebay finde ich zwar beide Varianten, werde dann aber besser Gasdrucks. verarbeiten.
    Habt nochmals vielen Dank für die Infos.
     
  8. #7 SterniP9, 11.11.2019
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    1.057
    Fahrzeug:
    P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; T19 Bj.97
    Bitteschön!
    Bei den ab Werk verbauten Dämpfern steht auf dem Dämpferrohr z.B.: "Gas Filled" drauf. ;)
    Von NoName-Dämpfern rate ich ab. Die Dämpfer von Kayaba (KYB) sind unwesentlich teurer.
    Damit habe ich durchweg gute Erfahrungen gemacht!
     
  9. #8 David P, 12.11.2019
    David P

    David P Grünschnabel

    Dabei seit:
    10.04.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla
    OK. Danke auch für diesen Tipp. Ich hatte nämlich 2 für ganze 28 Euronen im Auge gehabt. Vielleicht hab ich ihn ja auch nur noch ein Jahr. Meinen Toyo. Dafür wäre das dann egal. Aber wer weiß. Dann werde ich mir mal die von KYB ansehen. Nochmals Danke.
     
  10. #9 SterniP9, 12.11.2019
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    1.057
    Fahrzeug:
    P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; T19 Bj.97
    Bitteschön :)
     
  11. #10 Schuttgriwler, 13.11.2019
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.485
    Zustimmungen:
    146
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, E11, UCF20, RH32
    Als ich Anfang der 90er an meinem Starlet KP60 von 1983 zum ersten male die Stoßdämpfer vorne gewechselt habe, waren klassische Öldämpfer drin und ich habe mir dann von Monroe Einsätze mit Gas besorgt, die wurden damals so als das bessere beworben.
     
  12. #11 David P, 13.11.2019
    David P

    David P Grünschnabel

    Dabei seit:
    10.04.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla
    Dann werde ich mir wie schon "gesagt" ebenfalls Gasdämpfer holen. Die Auswahl ist halt sehr groß. Danke auch für diesen Kommentar. Gruß, David
     
  13. #12 David P, 18.11.2019
    David P

    David P Grünschnabel

    Dabei seit:
    10.04.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla
    Hallo miteinander,
    ich hätte da doch nochmal gerne ein Problemchen!
    Es kommt da auch noch der Begriff "Federbein- bzw. Domlager" ins Spiel. Kostet ja nicht die Welt. Kann, oder muß das ausgetauscht werden? Könnte es noch mit bestellen. Muß es aber nicht. Danke vorab für die kommenden Infos.
     
  14. #13 SterniP9, 18.11.2019
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    1.057
    Fahrzeug:
    P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; T19 Bj.97
    Die hinteren Domlager/Federbeinlager/Stützlager leiden gerne unter Korrosion.
    Ansonsten sind sie wegen der geringen Belastung fast unverwüstlich.
    Hast Du an die "Protection-Kit´s" gedacht?
     
  15. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 David P, 18.11.2019
    David P

    David P Grünschnabel

    Dabei seit:
    10.04.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla
    Vielen Dank für die schnelle Antwort.
    Geh ich richtig in der Annahme das die "Protection-Kit´s" die Staubkappen bzw. die Anschlagsdämpfer sind? Ja, die habe ich mitbestellt.
    Gruß David :)
     
    Max T. gefällt das.
  17. #15 SterniP9, 18.11.2019
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    1.057
    Fahrzeug:
    P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; T19 Bj.97
    Jawoll 88)
     
Thema:

Stoßdämpfer

Die Seite wird geladen...

Stoßdämpfer - Ähnliche Themen

  1. Stossdämpfer Corolla e11 1.6

    Stossdämpfer Corolla e11 1.6: Hallo Zusammen Suche für meinen Corolla e11 1,6 G6 Jg. 2000 Stossdämpfer kpl. für die Hinter-und Vorderachse. Dürfen natürlich auch gebraucht...
  2. Stossdämpfer Corolla E12 Kombi

    Stossdämpfer Corolla E12 Kombi: Hallo, wie bei einigen bekannt, ist mein Kombi tiefergelegt mit HR-Federn. Problem was die letzte Zeit aufgetaucht ist, der hängt so was von...
  3. [Suche] Stoßdämpfer VA Corolla E10 4WD (AE103)

    [Suche] Stoßdämpfer VA Corolla E10 4WD (AE103): Hallo zusammen, suche Stoßdämpfer für die Vorderachse meines AE103. Bin seit einiger Zeit erfolglos auf der Suche. Weiß jemand wo ich die...
  4. Yaris D4D Stoßdämpfer welcher Hersteller bei Originalteilen?

    Yaris D4D Stoßdämpfer welcher Hersteller bei Originalteilen?: Hi, mein Yaris hat jetzt die 170 000 Kilometer runter. Jetzt müssen die Stoßdämpfer neu. Kennt jemand den Originalteilhersteller? So wie es bei...
  5. Stoßdämpfer vorne für Toyota Carina E 2.0 GLI T19 Bj.92

    Stoßdämpfer vorne für Toyota Carina E 2.0 GLI T19 Bj.92: Erst mal Hallo. Welche Dämpfer braucht mein Toyota? Im Netz zeigen sie passende immer als englische Ausführung, meiner ist aber Japaner. Beim...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden