Stoßdämpfer vorne bei Carina E wechseln

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Zebulon, 23.07.2005.

  1. #1 Zebulon, 23.07.2005
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Hi,
    meine Rina schwingt in letzter Zeit vorne etwas nach und fährts sich auch schwammig, wenn beladen.
    Habe nun mal die Dämpfer testen lassen, vorne links 67% / 37 Mm, rechts 76% / 27 Mm; hinten sie es besser und gleichmäßig aus.

    Ich wollte daher nun mal die Dämpfer vorne wechseln und hätte dazu ein paar Fragen:
    1. Kann man das als durchschnittlich begabter Schrauber selber machen? Spezialwerkzeug zum drücken der Federn habe ich nicht.
    2. Was kosten die Dämpfer und was würde der Austausch in der Toyota-Werkstatt kosten?
    3. Ich lese was im Buch von "ABS-Sensor entfernen". Ist das diese Aktion, die der Sensor regelmnäßig nicht überlebt?
    4. Was ist noch zu bedenken?

    Danke und Gruß
    Joachim
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Ohne einen Federspanner geht das nicht, auch wenn es Spezialisten gibt, die da mit Spanngurten oder Kabelbindern arbeiten. Gerade vorne ist viel Vorspannung drauf, die kann man ohne Werkzeug nicht risikofrei abbauen.

    Der ABS-Sensor wird beim Tausch gar nicht angerührt, man muß nur vom Federbein die Halter für die Bremsleitung und das Kabel zum ABS Sensor lösen. Das ist aber simpel und wenn man nicht eben rohe Gewalt walten lässt, kann man auch nichts kaputtmachen.

    Die Dämpfer kosten im freien Handel ~ 90-120 EUR pro Stück. Ich habe meine letztes Jahr extrem günstig bei eBay geschossen. Empfehlen kann ich die Kayaba Excel-G. Kayaba ist auch Erstausrüster bei den mir bekannten Toyotas made in Japan.

    Danach muß/sollte die Spur neu vermessen werden, das kann man leider nicht selbst machen, dafür solltest Du je nach Händler 50-80 EUR einplanen.
     
  4. #3 Zebulon, 24.07.2005
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Hi P7er,
    danke, das klingt als hättest Du die Dinger selbst getauscht?
    Wie lange hast Du je Seite etwa gebraucht?

    Bei ebay gibt es Federspanner ab 13 EUR (z.B. http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=82539&item=7986989502&rd=1) Tun's die auch?

    Und dann habe ich hier was gelesen, dass bei den GB Carinas zweierlei Dämpfer verbaut wurden. Wie gehe ich sicher, dass ich die richtigen habe (bevor ich die Radaufhängung zerlegt habe)? Von was für'ner Sechskantverschraubung ist da die Rede?

    Gruß
    Joachim
     
  5. #4 Zebulon, 25.07.2005
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Ist das Patrone oder Federbein oder Hühnerbein oder was? :D

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Gruß
    Joachim
     
  6. carina

    carina Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2003
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S203 320CDI Autmatic
    Ist das Federbein , wird komplett gewechselt .
     
  7. #6 Zebulon, 25.07.2005
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Danke für die schnelle Antwort.
    Gruß
    Jo
     
  8. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Ja, ich habe das bei mir selbst gemacht. Die Zeit kann ich nicht mehr einschätzen, da ich mir viel Zeit gelassen habe. Man kann das alleine schon locker in 3h schaffen, aber plane mal lieber etwas mehr ein. Manchmal ist was festgerostet oder man muß erst das passende Werkzeug organisieren.

    Du hast Delco-Federbeine, also die der GB-Carinas. Ansonsten hätte KYB für Kayaba auf dem Gehäuse gestanden. Meines Wissens gibt es für die GB-Carinas im Handel aber auch KYB-Dämpfer, die würde ich Dir auch empfehlen.

    An Werkzeug brauchst Du nicht viel, dafür aber stabiles! Die zwei Schrauben am Federbein unten sind gut fest, dafür empfielt sich eine lange Ratsche oder ein Teleskopschlüssel, wie man ihn zum Radmuttern lösen benutzt. Bis auf die Feder kann man alles mit dem normalen Werkzeugkasten montieren. Der Federspanner bei eBay ist schon ganz ok, die billigeren sind nicht so schön in der Handhabung, da braucht man eine Weile, bis man die Federn zusammengekurbelt hat. :D Aber so oft willst Du das ja nicht machen.

    Das sogenannte Protection-Kit ist vorne zu 90% noch ok, hinten ist es fast immer völlig zerfressen. Die Investition kannst Du Dir also sparen. Kaufen würde ich aber den Gummiring, den du unten zwischen Feder und Federbein siehst. Der ist sicher zerfleddert nach dem Ausbau. Man kann ihn allerdings nur bei Toyota kaufen, dafür kostet das Ding nicht viel.
     
  9. #8 Zebulon, 26.07.2005
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Welches Teil/Teile meinst Du (die man neu kaufen sollte)?
    Den unteren Dämpfungsring?

    [​IMG]

    Gruß
    Joachim
     
  10. #9 Zebulon, 29.07.2005
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Ich habe mir 2 Anschlagdämpfer und 2 x unterer Dämpfungsring bestellt und bin fast vom Stuhl gefallen, als ich die Rechnung für die 4 Gummis gesehen habe: 52,66 Euro.
    100 Mark für 4 Gummiteile .... heftig.
     
  11. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Ich hatte mir nur die Gummiringe gekauft, die haben ~11 EUR pro Stück gekostet. Die Anschlagdämpfer waren bei mir vorne noch ok.
     
  12. #11 Zebulon, 18.08.2005
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Spurverstellung durch Stoßdämpferwechsel?

    Die neuen Dämpfer sind nun drin.

    Leider kann ich die Spur erst nächste Woche kontrollieren lassen.

    Frage: wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Spur nun nicht mehr stimmt? Kann ich so nun 400km fahren oder lieber ned?

    @P7er: mußte bei Dir die Spur korrigiert werden?

    Bei der Probefahrt war alles ok. Von verstellter Spur war nichts zu merken, aber das merkt man glaube ich auch nicht unbedingt immer.

    Gruß Jo
     
  13. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    War verstellt, zwar nicht stark, aber außerhalb der zulässigen Toleranz. 400km sind aber kein Problem, wäre die Spur stark (und damit Reifenmordend) verstellt, merkst du das beim Fahren schon.
     
  14. #13 Zebulon, 18.08.2005
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Alles klar, danke für die schnelle Antwort.

    Habe übrigens auch genau 3 Stunden gebraucht :-)

    Das größte Problem waren die 2 dicken Schrauben je, die auch dem Schlagschrauber nicht nachgeben wollten. Mit Caramba und langem Hebel gings dann aber.

    Gruß Joachim
     
  15. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 carina e 2.0, 18.08.2005
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.013
    Zustimmungen:
    13
    wieviel kms hat die jetzt weg.

    hast du das auf ner Hebebühne gemacht oder aufm Hof?
     
  17. #15 Zebulon, 19.08.2005
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Meine Rina hat nun 228TKM.
    Ich habe sie nur vorne angehoben, dass beide Räder in der Luft hingen. Hebebühne braucht man nicht.
    Gruß Jo
     
Thema:

Stoßdämpfer vorne bei Carina E wechseln

Die Seite wird geladen...

Stoßdämpfer vorne bei Carina E wechseln - Ähnliche Themen

  1. ...Corolla E 10....22 Jahre alt

    ...Corolla E 10....22 Jahre alt: Hallo, ....hab ich gerade gefunden. Zwar absolut "nackt", aber gut in Schuss... Nein, ich habe nichts mit dem Verkauf zu tun. Wäre nur echt...
  2. Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz

    Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz: Suche Corolla E12 Stoßstange für vorne (52119-02510) in schwarz :)
  3. Carina Kühlwasser

    Carina Kühlwasser: Nabend, Weis jemand zufällig welches Kühlwasser in Folgendes Fahrzeug kommt? Rosa/Rot/Grün? Oder doch eine andere? Hab nichts gefunden in der...
  4. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...
  5. Suche für Corolla E 10 RüLi

    Suche für Corolla E 10 RüLi: Suche ein Rücklicht li für 95` Corolla E 10 möglichst im Raum NRW