Stoßdämpfer T25 (Stufenheck) über Erstausrüsterqualität (Kaufempfehlung)

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von gabriel, 22.05.2014.

  1. #1 gabriel, 22.05.2014
    gabriel

    gabriel Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.05.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis (T25 Stufenheck)
    Hallo Zusammen!

    Ich habe einen T25 (Stufe) von 2004, der ca. 130k auf der Uhr hat. Und da die Stoßdämpfer noch nie gewechselt wurden und ich speziell bei schlechten Fahrbahnbedingungen das Brems- bzw. generelle Haftung als mangelhaft empfinde, spiele ich mit dem Gedanken, die Dämpfer erneuern zu lassen.
    Da ich nun so oder so 'nen Stängchen Geld in die Hand nehmen muss, dachte ich, dass ich mal gucke, dass ich möglichst "Qualität" verbauen lasse. Konkret denke ich, wenn ich statt 800 € 900 bis 1000 ausgebe, dann wäre mir das bei einem Plus an Sicherheit bzw. Haltbarkeit die Sache auf jeden Fall wert.

    Leider konnte ich keine konkreten Informationen (Google/hier) finden, ob, und wenn, dann welche Hersteller (bzw. konkrete Dämpfer) die Erstausrüsterqualität übertreffen. Auch wüsste ich gerne, ob ein Tausch der Federn notwendig/sinnvoll wäre. Wenn ja, wäre ich euch Dankbar, wenn ihr mir Hersteller bzw. Modelle empfehlen könntet. ;)
    Über Billstein habe ich gutes gelesen, aber da ich nicht weiß, was Toyota für die T25 "erstausrüstet", ist diese Information an sich nur Semi-hilfreich.

    Mir geht es also nicht um tieferlegen und die Härte sollte auch im Rahmen des Ottonormalverbrauchs liegen.

    Besten Dank schonmal im Voraus!

    Viele Grüße,
    gabriel
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    Die federn braucht man nicht zu tauschen, solange die nicht extrem verrostet sind. Das sollte bei einem t25 nicht der Fall sein.
    Wenn du beste Qualität willst, fahr zu toyota und lass es dort mit original Ersatzteilen machen. Da kannst dann auch erstmal ein Stoßdämpfer - Test durchführen lassen.
    Dein Problem könnte auch an alten/schlechten Reifen liegen... oder koppelstangen bzw stabihalterung
     
  4. #3 gabriel, 22.05.2014
    gabriel

    gabriel Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.05.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis (T25 Stufenheck)
    Ok, super. Einfacher als ich dachte - was die Stoßdämpfer angeht. :D

    Ich dachte anfangs auch, dass es die Reifen sein könnten, weil die recht runter/alt waren. Aber da sind nun neue Contis (bla-Test-gut-bis-sehr-gut) drauf gekommen, ohne dass sich groß etwas geändert hätte.

    Werde also mal zur Werkstatt meines Vertrauens schaukeln, und mein Problem schildern.

    Vielen Dank und Grüße!!
    Gabriel
     
Thema:

Stoßdämpfer T25 (Stufenheck) über Erstausrüsterqualität (Kaufempfehlung)

Die Seite wird geladen...

Stoßdämpfer T25 (Stufenheck) über Erstausrüsterqualität (Kaufempfehlung) - Ähnliche Themen

  1. T25 Lichtmaschine

    T25 Lichtmaschine: avensiv lichtmaschine
  2. Avensis T25 D4D Heizung geht nicht richtig. Kombi 2,0 BJ 08.2003

    Avensis T25 D4D Heizung geht nicht richtig. Kombi 2,0 BJ 08.2003: Moin aus Reinbek, ich habe mich gestern hier angemeldet da ich ein Problem mit meinem Wagen habe. Folgendes Auto wird normal warm und heizt...
  3. Lenkrad Fernbedienungsadapter für T25 / Rav4 usw für Pioneer

    Lenkrad Fernbedienungsadapter für T25 / Rav4 usw für Pioneer: Hab nen gebrauchten Adapter von NIQ für die Lenkradfernbedienung auf Pioneer Radios. War bei mir im RAV verbaut Passt beim T25, RAV und beim...
  4. T25 D-Cat Chiptuning

    T25 D-Cat Chiptuning: Suche ein Chip für ein T25 D Cat 177ps Wer was abzugeben hat gern melden
  5. T25 Avensis

    T25 Avensis: wer kann mir bitte die Pinbelegung preisgeben?!