Stoßdämpfer Rav4 2006 hinten ausbauen

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Werkstoffkalle, 15.07.2016.

  1. #1 Werkstoffkalle, 15.07.2016
    Werkstoffkalle

    Werkstoffkalle Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.03.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Rav4 2.2EXE D-CAT
    Hallo zusammen

    Seit ein paar Wochen fällt mir ein "wubbern"an der Hinterachse auf wenn ich Unebenheiten überfahre zB Gullideckel, Löcher etc.
    Also mal zum ADAC und nen Stoßdämpfer-Test gemacht.

    Vorne alles Toppi, hinten links 30% Leistung, hinten rechts 80%.
    Ziemlich große Differenz.

    Ergo wird wohl der Stoßdämpfer hinüber sein.

    Ich würde die beiden Stoßdämpfer hinten gerne selber tauschen. Leider habe ich nur mit BMWs ein bissl Erfahrung damit.

    Wie aufwendig ist das bei nem 2006er RAV4? Welche Teile außer dem Dämpfer werden noch benötigt. ZB Kleinmaterial oder Lager?

    Ich wäre für jede Hilfe dankbar.

    Mfg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    Benötigt wird eigentlich nichts weiter. Vorausgesetzt das domlager und staubschutztülle sind bei dir noch ok. Davon geh ich aber mal aus.
    Federspanner wäre wohl beim rav wichtig.

    Gesendet von meinem SM-G928F mit Tapatalk
     
  4. #3 Werkstoffkalle, 15.07.2016
    Werkstoffkalle

    Werkstoffkalle Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.03.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Rav4 2.2EXE D-CAT
    Oh cool. Das ist schon mal erfreulich zu hören. Federspanner hab ich.
    Dachte immer Domlager sei "zwingend" notwendig bei Dämpferwechsel.
     
  5. #4 Clubber, 16.07.2016
    Clubber

    Clubber Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2014
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    42
    Fahrzeug:
    Auris Club
    2006er Rav müsste die 3. Generation sein... die haben hinten keine Domlager!
    Da ist der Stoßdämpfer oben und unten mit je einer Schraube befestigt!
    Hebebühne wäre von Vorteil, weil man an die obere schraube schlecht ran kommt.
    Für die untere Schraube wird der Befestigungsbock am Achsschenkel von unten mit 3 Schrauben demontiert um dann die Schraube vom Stoßdämpfer raus zu bekommen
     
    Max T. gefällt das.
  6. #5 Werkstoffkalle, 16.07.2016
    Werkstoffkalle

    Werkstoffkalle Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.03.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Rav4 2.2EXE D-CAT
    Ja ist die dritte Generation.

    Vielen Dank für die Antworten.
    Das sind ja schonmal prima aussichten.

    Hin und wieder schraub ich auch gerne mal am Fahrzeug. Und mir war da "Jetzt helfe ich mich selbst" etc immer eine gute Hilfe.
    Leider hab ich das für den rav bisher nicht gefunden.
    Von daher nochmals besten Dank für die Hilfe.
     
  7. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Werkstoffkalle, 17.07.2016
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.2016
    Werkstoffkalle

    Werkstoffkalle Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.03.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Rav4 2.2EXE D-CAT
    Hat denn jemand eine Empfehlung für eine Marke?

    Sachs oder Bilstein fand ich immer gut.... (ca. 50€ pro Dämpfer)

    Gibt aber noch Anbieter wie KYB, Mapco, Magnum, Japanparts usw.... (ca. 40€ pro Dämpfer) - da habe ich Null Erfahrung mit

    Die sind auch nur geringfügig günstiger; daher macht das jetzt nichts aus.

    Ist ein Fmilienfahrzeug (sollte also nicht zu hart sein) und zwei bis drei Mal im Jahr wird ein Wohnwagen gezogen.

    Da hätte ich also noch die Bitte um Erfahrungen welche Dämpfer ausreichen oder zu bevorzugen sind.

    Vielen Dank
     
  9. Max T.

    Max T. Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2015
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    46
    Fahrzeug:
    Supra Mk3, Celica St182, Starlet P9
    KYB und Sachs schon oft montiert. Nichts zu beanstanden.
    Ich persönlich würde mal die Bilstein ausprobieren( ͡° ͜ʖ ͡°)

    Gruß Max
     
Thema:

Stoßdämpfer Rav4 2006 hinten ausbauen

Die Seite wird geladen...

Stoßdämpfer Rav4 2006 hinten ausbauen - Ähnliche Themen

  1. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...
  2. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  3. Sitzbezüge RAV4 XA1

    Sitzbezüge RAV4 XA1: Hallo, ich bin auf der Suche nach hochwertigen Sitzbezüge für eine RAV4 XA1 3-türig Baujahr:2000 Bei dem Fahrzeug ist es ja nicht ganz einfach...
  4. Längsträger Endstück L hinten für erinen Corolla e11

    Längsträger Endstück L hinten für erinen Corolla e11: Moin Moin. Bietet hier jemand zufällig einen Längsträger hinten links für einen Toyota Corolla e11 an oder weiß jemand wo ich so ein ding noch...
  5. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...