Stoßdämpfer klappert

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von R4NG3R, 05.07.2008.

  1. R4NG3R

    R4NG3R Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    TOYOTA Corolla E9
    Hi,

    hab heute meine 40/40 federn eingebaut und musste feststellen das es bei der probefahrt hinten (an den domlagern?) klappert sobalds kopfsteinpflaster gröber wird ... meine werkstatt nebenan meinte bei 40/40 wäre es kein problem die seriendämpfer zu nutzen ... auch vorne klappert nichts. bin langsam mit fenster offen und abgeschaltetem motor auf nem abgelegenen kopfsteinpflaster weg und kopp aus fenster wie hund gerollt und vorne iss nix zu hören. es iss eindeutig hinten ... die dämpfer hinten sind ein halbes jahr alt weil die anderen durch waren und deshalb wollt ich nich schon wieder neue

    was kann da also spiel haben um zu klappern?

    wenns etwas schneller über ne bodenwelle auf ebener straße geht hört man nix

    edit. corolla e9 xli
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Subway

    Subway Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.04.2008
    Beiträge:
    2.161
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    normalerweise ist das ein Zeichen, das die Dämpfer hin sind, aber du schreibst ja, das die erst ein halber Jahr alt sind.
    Da hilft nur nochmal Rad runter. Schauen ob die Feder fest sitzt. vielleicht hast du sie beim montieren verdreht gehabt, sprich sie sass nicht in den Nuten. Wenn die sich jetzt gesetzt hat,
    haste Spiel.
    Oder oben bei den Schrauben. Vielleicht sass da was drunter. (Dreck etc.) Jetzt haste da Spiel.
    Hat der e9 einen Stabbi hinten? Koppelstangen fest?

    Ich würde so auf jeden Fall nicht mehr rum fahren. Schau erst mal nach.

    Grüsse vom Mikey
     
  4. R4NG3R

    R4NG3R Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    TOYOTA Corolla E9
    heute erst eingebaut ... federn wurden so hin gedreht das im federteller der federanfang da los geht wo diese kante iss eben so wie die alte war ... habe beim umbau wie vorne auch alles akribisch gesäubert und ggf mit rost hämmendem spray eingesprüht ... oben, das ende der feder am dom, endet nich da wo die alte endete aber das war auch vorne so

    stabistange hinten hat er und auch da alles fest hab alle schrauben auf sitz und festigkeit geprüft und auch mit drehmomentenschlüssel angezogen auch drinne die 3 domschrauben jeweils alle fest und auch die kolbenstangenschraube nochmals nachgezogen aber da geht nich mehr und nach fest kommt ja bekanntlich lose ... domstrebe ist (noch) keine verbaut ... abhilfe würde die aber denke ich ma nich schaffen

    die feder hat denke ich ma auch kein spiel da die schon etwas beim runterdrehen des autos zusammen gesackt iss aber im normalen bereich

    auch von den 40/40 ist das auto ziemlich genau runter gekommen

    stoßdämpfer können ja nich nach nem halben jahr schon wieder kaputt sein bzw nach ner laufleistung von vllt 12tkm und wurde auch nich überbeladen

    kumpel hatte das ma bei nem hyundai accent 60/60 auch nur hinten das klappern aber da haben wirs auf die seriendämpfer geschoben, das die zu lang sind, er hat das auto kurz darauf verkauft und wir wissen deshalb auch nicht mehr ... meine werkstatt gegenüber ist von der schilderung und der sachlage auch verwirrt weil ja eigtl alles fest und ich auch alles gesäubert hab sowohl autoseitens als auch stoßdämpfer seitens

    ;( ;(

    edit: könnte es sein das die stabistange, durch die 4cm tiefer, nun probleme macht?
     
  5. #4 Mister-Bu, 05.07.2008
    Mister-Bu

    Mister-Bu Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    2.139
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    97er Subaru Impreza GT, 85er Simson KR51/2
    Bei meinem Bruder waren kurz nach der Tieferlegung die Querlenkerbuchsen im Ar*** weil die Schrauben nicht gelöst wurden und wieder Festgedreht wurden als der Wagen auf der Erde stand.

    Hast du das gemacht ?(
     
  6. R4NG3R

    R4NG3R Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    TOYOTA Corolla E9
    die wurden nich los gemacht aber wieder fest gedreht?




    welches davon iss der querlenker? ^^

    die stange zum heck die zur front oder die zur mitte?

    noch ne frage dazu: isses zwingend notwendig nach sonem umbau zur spurvermessung zu gehn wenn die spurstangen usw nicht angerührt wurden? tüv iss eh klar da fahr ich dann nächste woche hin
     
  7. Subway

    Subway Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.04.2008
    Beiträge:
    2.161
    Zustimmungen:
    0
    Vermessen auf jeden Fall, sonst kann es sein, das deine Reifen einseitig ablaufen.
    Du veränderst ja den Winkel der Spurstange.

    Normalerweise müssen die Federn aber da enden, wo die alten waren. Kannst den Teller ja verdrehen.

    Du meinst die Koppelstangen hinten am Stabbi? Ich denke mal nicht, oder sie waren schon vorher kaputt und du hörst es erst jetzt. Kosten für die E10 17,95€ beide. Mach neu. Dann ist der Fehler auch schon mal ausgeschlossen.

    Wie sehen die inneren Stabbi Gummis aus. Haste da vielleicht Spiel?
     
  8. R4NG3R

    R4NG3R Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    TOYOTA Corolla E9
    hinten oben iss kein drehbarer teller da iss einfach die domhalterung wo die feder endetund die feder windung endet anders als serie unten passts aber ... mit der koppelstange am stabi meinste die kleine zwischenstange mit den kugelpfannen die an den stoßdämpfer kommen? meinste die verursachen das schlackern?
     
  9. #8 Bezeckin, 05.07.2008
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    Ja das sind die koppelstangen, klappern gerne mal. Auch mal die gummis kontrollieren. Die sitzen etwas weiter innen am stabi.
     
  10. Subway

    Subway Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.04.2008
    Beiträge:
    2.161
    Zustimmungen:
    0
    Glaub mir, das passt. Yo, die Koppelstangen meine ich. Wenn alles andere passt, suchen wir da weiter.
     
  11. R4NG3R

    R4NG3R Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    TOYOTA Corolla E9
    so hab auf einer seite nachgeschaut ...

    koppelstange: felst und sitzt
    stabi: fest und parkend unter spannung
    stoßdämpferstange nochmals gelöst und alles noch mal zusammengesteckt und wieder angezogen, zusammengebaut selbes problem ... kurzzeitig waren mein vater und ich der annahme das die letzte federwindung die oben am dom is beim einfedern auf die vorletzte windung stößt was das eisern/blecherne klappern gut erklären würde aber nach nochmaligem ausbau ist die theorie auch verflogen

    lokalosierung eindeutig oben am domlager als ob jemand aus dem stoßdämpfer gegen die stoßdämpferstange schlägt ... domlager mach minimale bewegungen

    das domlager ist an dem loch mit einer geraden stelle versehen um den stoßdämpfer, der an der stange ebenfalls an einer seite plan ist, führung zu geben

    neue vermutung ist das dort spiel ist (glaubt mein vater) ich kanns aber nicht glauben weil kolbenstange ja fest mit der mutter und dem dom dazwischen verbungen ist

    folgen wird ein test mit einem ganz alten seriendämpfer + neue tieferfeder und neuer dämpfer mit feder von dem ganz alten federbein ... quasi kreutzen um rauszufinden ob feder oder stoßdämpfer das geräuch verursachen ... nacher folgen vllt bilder von der tieferlegung ... se on showroom und hab kb mehr X(
     
  12. #11 e9gtifahrer, 06.07.2008
    e9gtifahrer

    e9gtifahrer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    258
    Fahrzeug:
    SW20, AE92gt-i, Impreza WRX-Sti, P8, Micra, T4.
    hi

    habt ihr das federbein mit nem schlagschrauber zerlegt? kann sein das das bodenventiel im dämpfer lose ist. bau mal auseinander und mach mal kurze bewegungen am dämpfer selber mit der hand. also an der kolbenstange rauf und runter, aber nur kurze ruckartige bewegungen. wenn das dann klappert oder sich so anfühlt an der kolbenstange ist das bodenventiel defekt.

    können auch die koppelstangen sein die im popo sind. oder die domlager. es gibt auch einen schlauch den man über die feder ziehen kann wenn diese klappern sollte beim einfedern. habe ich schon oft gehabt. gibt bei d und w glaube ich.

    mfg marco
     
  13. E11er

    E11er Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2008
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E11 G6 1.4 TTE-Tuning
    Das klappern (oder ein klappern) hatte ich bei meiner E11 auch. Bei mir waren es die Stabibuchsen hinten. auf der bühne einmal links und rechts den stabbi gerüttelt (war auf die erste sichtprüfung alles fest) und: das gleiche Klappern. also buchsen, sprich Gummis, getauscht.
     
  14. R4NG3R

    R4NG3R Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    TOYOTA Corolla E9
  15. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Subway

    Subway Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.04.2008
    Beiträge:
    2.161
    Zustimmungen:
    0
    Also, du darfst am Domlager kein Spiel haben. Wenn das Gewinde zu ende ist, geht das nicht fester.
    Verusch mal zur Probe eine Scheibe unter die Mutter zu legen.
     
  17. R4NG3R

    R4NG3R Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    TOYOTA Corolla E9
    da iss schon ne distanzhülse damit die mutter nicht ans gewindeende kommt

    mein vadder und ich fragen und schon ob das serie so sein muss denn bei den alten wars auch schon so
     
Thema:

Stoßdämpfer klappert

Die Seite wird geladen...

Stoßdämpfer klappert - Ähnliche Themen

  1. stoßdämpfer hersteller erfahrung

    stoßdämpfer hersteller erfahrung: hallo ich brauche für meinen e11 neue dämpfer da tun sich bei mir mehrere fragen auf 1.welcher hersteller es gibt ja viele hersteller aber...
  2. Corolla E12 Kombi D4D Stoßdämpfer Empfehlung bei 30er Eibach Federn

    Corolla E12 Kombi D4D Stoßdämpfer Empfehlung bei 30er Eibach Federn: Hallo zusammen Wollte mal ein paar Meinungen ein holen zwecks neuen Stoßdämpfer in Verbindung mit 30er Eibach Federn für den Corolla E12 Kombi...
  3. Celica Carlos Sainz Stoßdämpfer

    Celica Carlos Sainz Stoßdämpfer: Suche Stoßdämpfer für die ST185. Bitte alles anbieten
  4. Stoßdämpfer Rav4 2006 hinten ausbauen

    Stoßdämpfer Rav4 2006 hinten ausbauen: Hallo zusammen Seit ein paar Wochen fällt mir ein "wubbern"an der Hinterachse auf wenn ich Unebenheiten überfahre zB Gullideckel, Löcher etc....
  5. Highjackers oder verstärkte Stoßdämpfer für Celica RA40 HA gesucht

    Highjackers oder verstärkte Stoßdämpfer für Celica RA40 HA gesucht: suche highjackers oder verstärkte stoßdämpfer für eine celica ra40 hinterachse celica-ta@gmx.de bin für jede info dankbar gruß wolf