Stoßdämpfer e12

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Japanracer, 06.02.2009.

  1. #1 Japanracer, 06.02.2009
    Japanracer

    Japanracer Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2003
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 2.2 D-CAT Kombi
    Hallo ich fahre nen e12t Kombi 2.0L Diesel und hab ca 90.000 km runter. Ich würde mir gern demnächst Tieferlegungsfedern einbauen lassen, nur stellt sich mir die Frage wie weit ich wohl damit noch kommen werde. Oder wär es eventuell Sinnvoller gleich in nen komplettes fahrwerk zu investieren.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 der-alph, 06.02.2009
    der-alph

    der-alph Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.03.2003
    Beiträge:
    3.010
    Zustimmungen:
    0
    also bei dem Kilometerstand würde ich gleich komplett wechseln. alles andere macht imho keinen Sinn.
     
  4. #3 buck2203, 06.02.2009
    buck2203

    buck2203 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Audi A4, 1.8 TFSI
    ich würde auch immer gleich in ein fahrwerk investieren! habe den fehler damals gemacht, mir nur federn geholt zu haben in meinem e12 kombi und bereue dies wirklich! also, wenn das geld da ist, dann auf jeden fall fahrwerk... gewinde von H&R gibt es mittlerweile schon für knapp 700€ (natürlich kommt da noch der einbau, abnahme, evtl. achsvermessung dazu)
     
  5. #4 der-alph, 06.02.2009
    der-alph

    der-alph Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.03.2003
    Beiträge:
    3.010
    Zustimmungen:
    0
    700? Das is aber billig, wo denn?
     
  6. Miro

    Miro Guest

    Auf jeden Fall komplett wechseln. Bei dem Kilometerstand ist es notwendig, wenn dir das Fahren noch Spass machen soll.

    Gruss

    Miro
     
  7. #6 Teschenhagen, 06.02.2009
    Teschenhagen

    Teschenhagen Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2002
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    also ich habe bei mir nur die federn getauscht.
    laut meiner werkstatt sollen die dämpfer 200'000km halten...

    LG
     
  8. #7 buck2203, 06.02.2009
    buck2203

    buck2203 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Audi A4, 1.8 TFSI
    hupps, da waren die finger mal wieder schneller als der kopf...

    für H&R muss man doch schon mind. 899€ und für FK 688€ bezahlen... sorry :)
     
  9. #8 der-alph, 06.02.2009
    der-alph

    der-alph Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.03.2003
    Beiträge:
    3.010
    Zustimmungen:
    0
    niemals, also bei 200 000 der erste Satz? also 100 000 ohne Tieferlegung durchaus, aber das doppelte? :rolleyes:
     
  10. #9 Mercurius, 06.02.2009
    Mercurius

    Mercurius Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mazda 3 BL
    Bin vom normalen E12 TS Fahrwerk auf das Komplettfahrwerk von Eibach gegangen. Also TS Compressor Fahrwerk. 600 EUR mit Einbau, Eintragungen, Spurvermessung usw...

    Fährt sich nun so knackig wie man es sich wünscht, und ist auch noch geeignet längere Fahrten zu machen. Zumindest wenn man vorher nicht Citroen gefahren ist.. :)
     
  11. #10 Duke_Suppenhuhn, 06.02.2009
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Nee, als da kenne ich aber auch viele, mit ohne Tieferlegung und auch welche mit moderater Tieferlegung über die 200.000 gekommen sind, wo alle Dämpfer noch gut funktioniert haben.

    Und wenn man net grade wie nen wahnsinniger über schlechte Straßen jagt, dann ist die Belastung für die Dämpfer auch nicht soo viel höher als ohne Tieferlegung. Die Belastung ist ja vor allem deshalb höher, weil sie die selbe Energie über einen kürzeren Weg abbauen muss. Und wenn die starken Stöße durch etwas vorsichtigeres Fahren nicht kommen, ist die Belastung halt net so hoch.

    Klar, jeden Tag mit 100 km/h über Kopfsteinpflaster tötet auf Dauer nahezu jeden Dämpfer.
     
  12. TrAxX

    TrAxX Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    10.527
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Weißes Dreirad
    denke immer an die Faustregel

    Bis - 40 mm -> reichen fast noch orig. Dämpfer
    Mehr als - 40 mm -> Wechsel auf Sportdämpfer , da sonst der Rebound nicht ausreichend ist.
     
  13. #12 Japanracer, 07.02.2009
    Japanracer

    Japanracer Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2003
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 2.2 D-CAT Kombi
    Hm also kann ich damit rechnen das ich so bis 150000 km auf alle fälle komme wenn ich jetzt bei 90000 tieferlegungsfedern einbau. möcht mir eigentlich noch en bissel komfort erhalten, der ja nun mit nem sportfahrwerk nicht mehr so gegeben ist.
     
  14. #13 toyfreak, 07.02.2009
    toyfreak

    toyfreak Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    1.923
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Golf V GTI
    Hallo,

    habe Dir eine PN geschrieben, habe noch ein Gewindefahrwerk für den E12!

    gruss
    toyfreak
     
  15. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    Also diese übliche Regel mit bis 40mm reichen Seriendämpfer ist falsch, auch wenn viele was anderes bahaupten und mit so einer Kombination zufrieden sind.

    Ein Seriendämpfer schafft es nicht eine härtere Feder schnell genug zu Dämpfen. Die Folgen sind nachschaukeln und ein schlechter beherrschbares Fahrverhalten im Grenzbereich. Die die das nicht glauben sollen das mal bei einem Fahrsicherheitstraining probieren.

    Die einzigen Federn die mit Seriendämpfer passabel funktionieren sind die TTE Federn, allerdings auch nur bis max. 50tkm. Das Problem ist, dass der Dämpfer ja nicht unbedingt schneller verschleißt, aber der gleiche Verschleiß hat bei härteren Federn tragischere Folgen als bei den weicheren Serienfedern.

    Dämpfer halten bei den meisten Autos im Schnitt 100tkm, Ausnahmen halten länger, mir war bei vielen Autos der Dämpfer schon nach 50-60tkm zu schwach.

    Also bei 90tkm auf alle Fälle beides tauschen. Kannst z.B. den Bilstein B6 nehmen der passt zu den H&R Federn.
     
  16. #15 E12Driver, 08.02.2009
    E12Driver

    E12Driver Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    0
    ich fahre auch diese kombination im E12. herrlich zu fahren. (für meinen geschmack) ausreichend restkomfort und knackige, stabile kurvenlage

    bringt wirklich freude :]

    @brain: wie lange sollten die bilstein B6 halten mit den 45mm H&R federn (im schnitt)?
     
  17. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    Das ist schwer zu sagen. Kommt stark darauf an wie man fährt und auf welchen Straßen man fährt. Je flotter man Kurven fährt und je schlechter die Straßen umso schneller Kaputt.

    Nachdem B6 und B8 Dämpfer bei McPherson Beinen mittlerweile ausschließlich Up-Side Down sind, dürfte der Dämpfer aber länger halten als Vergleichbare Produkte.
     
  18. #17 psychoderpathe, 13.02.2009
    psychoderpathe

    psychoderpathe Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    27.9.02 - 11.7.11 Corolla E12, 11.7.11 Corolla Verso R1
    servus
    ich fahre einen Bj.02 E12 1,6ccm
    ich habe die federn gewechselt bei ca.22.000 Km
    der stand jetzte mit Dämpfern und Federn
    ca. 290.000 Km.

    schön oder :hat1
     
  19. #18 der-alph, 13.02.2009
    der-alph

    der-alph Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.03.2003
    Beiträge:
    3.010
    Zustimmungen:
    0
    Heißt aber nicht automatisch, dass sie noch in Ordnung sind. Ein Dämpfer der am Ende ist fällt ja schließlich nicht gleich auseinander oder sonst was.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    Richtig, und solange der Dämpfer nicht ausläuft ist er für viele Leute, auch Mechaniker, noch Ordnung, und das üble Schaukeln fällt den wenigsten Leuten auf.
     
  22. #20 der-alph, 13.02.2009
    der-alph

    der-alph Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.03.2003
    Beiträge:
    3.010
    Zustimmungen:
    0
    eben das meine ich und an schleichend kommendes schlechtes Fahrverhalten gewöhnt man sich glaub ich
     
Thema:

Stoßdämpfer e12

Die Seite wird geladen...

Stoßdämpfer e12 - Ähnliche Themen

  1. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...
  2. Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz

    Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz: Suche Corolla E12 Stoßstange für vorne (52119-02510) in schwarz :)
  3. Corolla E12 und Live-Daten via OBD

    Corolla E12 und Live-Daten via OBD: Da bei mir letztens die Motorkontrollleuchte an ging, habe ich zum Auslesen ein Bluetooth Diagnosegerät gekauft, was mir auch den Fehler anzeigen...
  4. Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht

    Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht: Gibt es eine Möglichkeit sich ein Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch zu beschaffen?
  5. Yaris II-Getriebe im Corolla E12 einbauen? (1,4 D4D; 1ND-TV)

    Yaris II-Getriebe im Corolla E12 einbauen? (1,4 D4D; 1ND-TV): Hallo! Bei meinem Corolla E12 Combi 1,4 D4D hat das Getriebe den Geist aufgegeben. Nach etwas Recherche weiß ich mittlerweile, dass sowohl im...