Stossdämpfer durchgeluscht?? T22

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Fila, 02.09.2012.

  1. Fila

    Fila Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Lexus IS 250
    moin moin...
    als ich vor einigen Wochen im Urlaub war, stellte ich fest, als ich in eine Linkskurve fuhr, in der sich eine Bodenwelle befindet, das mein rechtes Vorderrad im Radkasten gestreift hatte... später schaute ich mal nach, und man sah, das am Reifen eine leichte Schleifspur. zum Glück hing der innere Kunststoffradlauf über dem umgebördelten Blech vom Kotflügel. Zuerst dachten wir, das es nur daran gelegen haben könnte, da der Kunststoff ca 1 cm unterhalb des Bleches lag.
    aber gestern, fuhr ich über eine kleine Erhöhnung, mit plötzlich abknickenden Randsteins, mein Vorderwagen tauchte wieder in die Knie und das schleifende Geräuch war wieder da...
    kann es sein, das meine Stossdämpfer langsam die Flügel strecken??
    immerhin ist mein Auto durch Federn tiefer gelegt...
    so, wenn ich die jetzt wechseln muss, was ist besser bei Tieferlegung?? Gas oder Öldruckstossdämpfer???

    danke

    cY
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    also bei meinen t22 waren die hintern dämpfer total durchgelutscht. das war wie schaukelschiff auf der autobahn ;-)

    hab danach sachs dämpfer rein. hatte auch ne tieferlegung drin und das fahrverhalten war top
     
  4. welle

    welle Mitglied

    Dabei seit:
    18.08.2008
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E 10
    Also bei meinen E10 sind die Dämpfer hinten auch schon neu. Ist mir beim Fahren garnicht aufgefallen. Nur beim Räderwechseln meinte der Monteur "schau mal hier, ich kann das ganze Rad samt Aufhängung anheben".

    Die Dämpfer waren total leer. Habe dann Seriendämpfer von Hitachi von einen bekannten Schrauber einbauen lassen.

    Anschliessend viel mir der Unterschied doch schon auf. Ist nun auch schon 4 Jahre her.
     
  5. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    Kann schon sein, dass der Dampfer verschlissen ist, doch ich denke auch dass deine Rad/Reifen Kombi nicht ganz astrein ist was die Freigangigkeit betrifft. Denn selbst wenn der Dampfer hinuber ist, federt der Wagen nicht nicht mehr ein als es konstruktiv vom Fahrwerk moglich ist. D.h. auch mit einem intakten Dampfer kann es passieren, dass dein Rad schleift, nur halt nicht so leicht, weil durch die bessere Dampfung der Wagen weniger federt.

    Welchen Dampfer?

    Zuerstmal, denke ich muss ich den Unterschied zwischen Oel und Gasdampfer erlautern. Beide dampfen mit Oel. Es wird oft irrtuemlich angenommen, dass der Gasdampfer mittels Gas dampft, das ist aber nicht der Fall. Bei beiden Dampfern ist der Arbeitsraum mit Ol gefuellt und die Dampfkraft wird ueber die Durchflussmenge der Ventile erzeugt. Grosser Durchfluss heisst wenig Dampfkraft, wenig Durchfluss heisst viel Dampfkraft. Neben dem Arbeitsraum in dem sich der Kolben des Dampfers befindet, gibts auch noch dein Ausgleichsraum. Dieser wird benoetigt, weil beim Einfedern die Kolbenstange in den Arbeitsraum eintaucht und somit das Ol verdrangt. Nachdem Ol nicht kompressible ist, muss es irgendwo hin ausweichen koennen, und das ist der Ausgleichsraum. Beim Einrohrdampfer befindet der sich um unteren Ende (sofern es kein Up-side down Dampfer ist), beim 2-Rohrdampfer ist er aussen um den Arbeitsraum herum, daher der Ausdruck 2-Rohrdampfer, weil ein weiteres ausseres Rohr fuer den Ausgleichsraum vorhanden ist.

    Der unterschied zwischen Oldampfern und Gasdampfer ist, dass beim Oldampfer der Ausgleichsraum einfach nur mit Luft unter Normaldruck gefuellt ist, also ohne Ueberdruck. Daher heisst der Oldampfer korrekterweise eigentlich "Druckloser Dampfer".
    Beim Gasdruckdampfer hingegen, befindet sich um Ausgleichsraum ein unter Druck stehendes Gas (soweit ich weiss Stickstoff oder CO2). Das hat den Vorteil dass der Dampfer bei kleinen Federwegen besser anspricht (weil dem Ol ein Widerstand entgegengesetzt wird) und bei starker Belastung schaumt das Ol nicht so schnell auf. Ein Aufschaumen des Ols hat namlich zur Folge, dass Luft oder Gas in den Arbeitsraum gelangt. Nachdem Gase aber so gut wie Widerstandslos durch die Ventile passieren koennen, bricht dann die Dampfkraft zusammen und das Fahrverhalten und der Komfort werden schlechter.
    Beim 2-Rohrdampfer sind Ol und Gas ungetrennt im Ausgleichsraum, beim Einrohrdampfer sind sie mittels Trennkolben getrennt. Bei 2-Rohrdampfer hat das Gas meist einen Druck von 6-8bar, bei 1-Rohrdampfer ueber 25bar weil es hier die kompletten Druckstufen krafte stuetzen muss, wahrend beim 2-Rohrdampfer die Druckkrafte von den Bodenventilen erzeugt werden und somit das Ol im Ausgleichsraum fast drucklos ist.

    Heutzutage sind fast alle Dampfer Gasdampfer. Beim T22 sind alle erhaltlichen Dampfer Gasdampfer, ausser Koni. Deshalb wurde ich den Koni nur in bedingten Faellen empfehlen.

    Nachdem den Wagen tiefer gelegt ist, gibts eigentlich nur einen guten Dampfer und das waere der Kayaba AGX. Das ist ein 4-fach haerteverstellbarer 2-Rohrdampfer der bis 40mm auch noch gut funktioniert.
    Darf ich fragen welche Federn du drin hast?
     
  6. #5 diosaner, 04.09.2012
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Ich kaufe ein "ä".

    :D
     
  7. #6 Brain, 05.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 05.09.2012
    Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    Ae gibts in der Chinesischen Schrift nicht, meine Tastatur ist Chinesisch und Englisch ;)
    Deutsch koennte ich zwar einstellen, aber hab mich schon daran gewohnt :D
    在台灣我們不用ae (in Taiwan brauchen wir kein ae) :D
     
  8. Fila

    Fila Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Lexus IS 250
    moin moin...
    sorry, hat ein Weilchen gedauert...
    also, die Tieferlegungsfedern sind von H&R... laut der Teilegutachten Nummer, (da die Federn im Brief eingetragen sind) die zum Glück auf dem TÜV Bericht, den ich noch gerfunden habe, vermerkt ist, habe ich in Google das dazu gehörende Dokument gefunden...
    http://www.h-r.com/bin/29914.pdf

    Je nach Fahrzeugausführung haben die eine tieferlegung von 35 mm ja Achse angegeben...
    so, nun habe ich über ebay zwei Stossdaempfer zur Auswahl...
    einmal mit so wie es in der Artikelbeschreibung steht, Gasdruck oder Oeldruck...

    welche würdet Ihr enpfehlen??

    danke

    cY
     
  9. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    Schreib doch bitte den Hersteller der Ebay-Stoßdämpfer hin.

    Nonameteile würde ich nicht kaufen!

    Mit Sachs, Monroe oder Kayaba kannst nicht viel falsch machen!
     
  10. Fila

    Fila Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Lexus IS 250
    jaja, Sachs, Monroe und Kayaba, sind bestimmt ned schlecht, aber der Preis bei denen ist nun mal auch nicht schlecht... :(
    klar, Qualität hat seinen Preis, keine Frage... meine kosten halt im Doppelpack soviel, wie einer von Sachs oder Kayaba...
    ich wollte ja lediglich wissen, was bei ner "kleinen" Tieferlegung besser ist, Gas oder Öl...
    aber hier mal die Gasdruckdaempfer...

    http://www.ebay.de/itm/2-Stosdampfer-Gasdruck-VA-vorne-TOYOTA-AVENSIS-T22-97-02-/330759501534?pt=DE_Autoteile&hash=item4d02cd76de#ht_4870wt_1144

    cY
     
  11. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    also gerade mit H&R habe ich sehr schlechte Erfahrung beim T22 gemacht.

    Ich hatte die mit nagelneuen Kayaba Excel-G kombiniert und das Fahrverhalten war alles andere als gut und sicher.

    Die H&R sind relativ hart und brauchen einen entsprechend harten Dampfer. Der Excel-G ist zu weich was folgende negative Auswirkungen hat

    - Fahrsicherheit leidet, beim Gaswegnehmen in Kurven oder bremsen brach das Heck mehrmals aus. Der Grund ist die zu schwache Dampfung die zu einem starken aufschwingen des Hinterwagens fuehrt und somit die Hinterrader auch entsprechend Radast verlieren und somit die Seitenfuehrungskraft der Reifen drastisch abnimmt. Das fuehrt dann zum ausbrechen des Wagens.

    - Komfort. Bei langen Bodenwellen schaukelt der Wagen mehrmals stark nach, was ebenfalls von der zu schwachen Dampfung kommt.

    Zu deiner und der anderen Sicherheit wuerde ich dir nur den Kayaba AGX oder Koni rot empfehlen. Alles andere ist ein Sicherheitsrisiko.

    Jetzt werden zwar wieder manche meine ich uebertreibe und fuer den Alltag faellt das nicht auf wenn man nicht im Grenzbereich faehrt, doch auch im Alltag kann man schneller (ungewollt) in den Grenzbereichkommen als man glaubt.
    Z.b. wenn man in der Kurve schlagartig bremsen muss oder irgendwo ausweichen. Und wie gesagt, ich habe diese Kombination selbst probiert und nach ca. 5tkm die H&R wieder rausgeschmissen und gegen TTE getauscht was dann selbst mit Excel-G passabel funktionierte, mit AGX sogar perfekt.
     
  12. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    Das kann ich so leider nicht bestätigen.

    Erstmal zu den Kayaba AGX, die gibt es meines Wissens nach nicht mehr für den Avensis T22.
    dann zu den roten Konis: für deren Einbau muss man den alten Stoßdämpfer aufflexen und den Koni dann mit der alten Hülse von unten verschrauben. Das sieht in meinen Augen sehr nach Pfusch aus.

    Evt. lag ja bei dem Avensis das miserable Fahrverhalten einfach an durchgelutschten Koppelstangen und Stabigummis. War bei mir Anfangs auch so.

    Ich hatte zum Schluss "normale" Sachs Dämpfer mit 25 oder 35er H&R Feder drin. Ebenso eine Domstrebe vorne. Das Fahrverhalten/Kurvenfahren war der absolute hammer, war absolut schön und berechenbar zu Fahren. Schnelle Kurvenfahrten waren ein traum :-) Nun hat ihn der afrikanische Kongo selig.


    und zum Threadersteller: Wenn du wissen willst welcher Ebaybilligdämpfer besser ist wird dir hier niemand eine Antwort geben können. Das musst du wohl selbst auprobieren welcher davon was taugt.
    Ein Qualitätiver Öl Dämpfer ist besser als ein billiger Gas Dämpfer, umgekehrt genauso.
    Was also bei billig/billig rauskommt das ist auf jedenfall mist :-)

    Wenn du den Wagen noch paar Jahre fahrn willst hol dir aufjedenfall vernünftige Stoßdämpfer!
     
  13. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    Definitiv nicht, denn mit denselben Koppelstangen und Stabigummis, aber Serienfedern oder TTE Federn war das Fahrverhalten um welten besser.
    Ob der AGX noch erhaltlich ist, lasst sich mit einem kurzen Anruf bei KYB Deutschland klaeren. Soweit ich weiss, war er im 2011er Katalog noch gelistet, nur ist es manchmal nicht ganz so leicht zu bekommen.
     
  14. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    also ich hab 2010 keine mehr bekommen
     
  15. Fila

    Fila Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Lexus IS 250
    mhhhh, also, Stossdämpfer sind jetzt eingebaut...
    bei direkten Vergleich, also, beide Kolben reingedrückt, losgelassen, der neue war schnell und zügig wieder drausen, während der alte wesentlich länger gedauert hatte...
    aber mal was anderes, kann es auch sein, das die Federn Ihre Ursprüngliche Federkraft verloren haben??? hab den Eindruck, das die rechte Seite ein bisschen mehr Luft zum Reifen hat, als auf der linken Seite...

    cY
     
  16. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    versuch doch mal deinen eindruck zu messen ;-)
    schau dass das auto gerade steht und nichts schweres im auto auf einer seite liegt.
    dann mess mal vom boden zur radhauskante auf beiden seiten...
     
  17. Fila

    Fila Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Lexus IS 250
    also, hab gemessen... sind ca 1 cm unterschied zwischen links und rechts...
    sprich, die linke Seite taucht tiefer ein, als die rechte Seite...
    Federn auch defekt???

    cY
     
  18. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    wenn beim einbau nicht gepfuscht wurde und die ferdern noch einigermaßen ok aussehen (kein übermäßiger rost etc) kann ich mir das nicht vorstellen.

    ich würde fast tippen dass beim unteren federteller der gummi fehlt, also zwischen teller und feder als "schutz" dass metall auf metall liegt
     
  19. Fila

    Fila Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Lexus IS 250
    naja, also die Feder haben schon ziemlich viel Rost dran... die Farbe grün kann man auch nur noch ansatzweiße erkennen geschweige denn die Nummer, da sieht man nix mehr... unter der und über der Feder sind jeweils die Gummis drin... sogar die Federwegsbegrenzer sind beidseitig wieder drauf... alle Schrauben wurden mit nem Drehmoment so gut wie gleich angezogen...
    an irgendeinem Querlenker oder Stabi kanns auch nicht liegen oder??

    cY
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    das weiß ich nicht, hast du schon die spur vermessen lassen? die sollten dann feststellen ob der querlenker defekt ist, denn mit defekten querlenker spureinstellen ist sinnlos ;)
     
  22. Fila

    Fila Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Lexus IS 250
    ok, also kann ich das dann mak ausschließen...
    was bleibt dann noch übrig? die Feder...
    also ist die wohl nicht mehr die beste... aber ich glaube nicht, das man die nur für eine Achse beziehen kann... die werden ja doch immer als 4er Set verkauft...

    cY
     
Thema:

Stossdämpfer durchgeluscht?? T22

Die Seite wird geladen...

Stossdämpfer durchgeluscht?? T22 - Ähnliche Themen

  1. Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback

    Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback: Hallo, Da wir uns einen Avensis T22 gebraucht gekauft haben und der noch keine Schmutzfänger montiert hat, die ich aber gern nachrüsten wollte,...
  2. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...
  3. Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?

    Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?: Hallo , Ich bin neu hier, Habe vor Kurze zeit Für 800 Euro mir eine Toyota Avensis T22 1.8 VVTi von mein Kumpel gekauft mit 127.000 Km. Läuft...
  4. T22 - Innenbeleuchtung defekt

    T22 - Innenbeleuchtung defekt: Tag zusammen, seit gestern ist bei unserem T22 (Fl, 1.8 Automatik) die Innenbeleuchtung am Dach defekt. Kofferraumleuchte und Lämpchen an der...
  5. Kreuzgelenk Lenkung Avensis T22 1.8

    Kreuzgelenk Lenkung Avensis T22 1.8: Hallo suche das untere Kreuzgelenk der Lenkung. Also das was direkt auf die Lenkung kommt und im Motorraum sitzt. Leider derzeit keins auf ebay...