Stossdämpfer austausch so teuer???

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von RST, 04.12.2002.

  1. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    614 DM für zwei Dämpfer mit Einbau wäre in Ordnung. Aber 614 Euro (womöglich nur Material?) das ist zuviel! Ich habe für 1000 DM einen Satz Koni-Dämpfer gekauft (4 Stück!!!)

    Kurbelwellensimmering - wundert mich, daß der undicht ist. Hab ich bei Toyo noch nie gehört... ist der Typ vertrauenswürdig der das diagnostiziert hat...?<br />Was schon mal sein kann ist ein Achswellensimmering am Getriebe. Aber das kostet auch keine 300 Euro, sondern vielleicht 50-70 incl. neues Getriebeöl!!!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Ganz klar total überteuert!

    Das mit dem Simmering kann schon sein, rein technisch. Am P7 ist der auch auf Dauer meist undicht und die Ölwanne wird am Rand ölfeucht. Das Teil kostet unter 15€ der Einbau dauert eine halbe Stunde bis maximal eine Stunde, mehr nicht. Wer mehr braucht trödelt oder muß wie ich erstmal Werkzeug suchen, das gilt aber ja nicht für Werkstätten. Bei meinen beiden P7 ist/war der Simmering defekt. Am roten hatte ichs repariert am grauen mach ichs bei Gelegenheit. Das sollte man am Wagen immer mit dem Zahnriemenwechseln machen, dann wäre es ein Aufwasch, wird aber oft vernachlässigt. Es ist äußerst ungünstig wenn man später nur wegen dem blöden Ring in die Werkstatt muß da der Zahnriemen und alles komplett demontiert werden muß. Da zahlt man im Prinzip nur den teuren Arbeitslohn.

    Zu den Dämpfern, die sind auch absolut überteuert. Das Material kostet laut Ottomobil.de für zwei Dämpfer 240€, das sind dann gute Monroe Markendämpfer (Komplettfederbein). Der Einbau dauert 1-2 Stunden, ich behaupte ich schaffe das locker in 2 Stunden alleine.

    [ 04. Dezember 2002: Beitrag editiert von: -=[P7er]=- ]
     
  4. Andre

    Andre Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.11.2000
    Beiträge:
    2.422
    Zustimmungen:
    0
    Stoßdämpfer sind noch kein Kriterium für den TÜV oder?? Das soll doch erst kommen!
     
  5. #4 René S, 04.12.2002
    René S

    René S Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2001
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Also wenn es eine Toyota-vertragswerkstatt ist, dann kann ich die Preise verstehen. Mein Kostenvoranschlag belief sich damals auch auf ca. 1000DM (Stossdämpfer hinten, Material & Arbeitslohn). Auch beim Simmerring (auf deutsch: Kurbelwellendichtring X( dabei, ich sprech da aus Erfahrung!

    @ P7er

    Simmerring wechseln beim E10 ist nicht so einfach, da hierzu das Getriebe raus muss (haben mir 3 Werkstätten bestätigt), ist also ein wenig mehr Aufwand!

    [ 04. Dezember 2002: Beitrag editiert von: red_rolla ]
     
  6. #5 MichBeck, 04.12.2002
    MichBeck

    MichBeck Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    7.470
    Zustimmungen:
    0
    @p7er

    glaub ich nicht, für´s mir bitte an meinem vor :P :D

    @rst

    das mit dem simmering kann schon sein. meiner sifft auch gaaaaanz leicht und wird beim nächsten riemenwechsel mitgemacht. es tropft gott sei dank nicht sondern ist halt etwas verschmiert.
     
  7. #6 carthum, 04.12.2002
    carthum

    carthum Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    0
    Dämpfer sind nicht TÜV-relevant.

    Der Wechsel ist so teuer, weil die Bremsleitung am Dämpfer befestigt ist und von der Sache her abgebastelt werden muß, dann entlüften etc. Man kann auch den Haltering aufschneiden und die Leitung rausnehmen, das dauert dann 5 min. Die Werkstätten machen meist ersteres, Privatschrauber letzteres.
     
  8. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Die Kurbelwelle hat an beiden Seiten Simmeringe, ich meine den am Zahnriemen und der läßt sich ohne irgendwas am Getriebe zu machen demontieren, ihr meint wohl den Simmering hinter der Schwungscheibe, klar da muß das Getriebe ab. Beim Starlet ist oft der am Zahnriemen defekt ab einem gewissen Alter. Wenn man dann Öle mit 5W oder 0W nimmt kommt eins zum anderen und es sifft.
     
  9. Dani

    Dani Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    1.286
    Zustimmungen:
    0
    Hmm, kann mir nicht vorstellen dass an einem E10 Jahrgang 93 die Dämpfer schon beim Teufel sind. Der E9 von meinem Bruder hat 210000Km und ist beim Stossdämpferbrüfstand (?) durchgekommen. Könnte dass Poltern nicht von den Stabigummis kommen, war bei meiner Celi auch so.
     
  10. raiden

    raiden Guest

    an so einem auto ist viel dran, was kaputtgehen kann!

    der RADIALWELLENDICHTRING an der kurbelwelle kommt bei den 4E-FE gerne ans schwitzen, bei schaltern meist riemenseitig bei ATM`s desöfteren auch getribeseitig(wegen der höheren temperaturen die das ATM hat), das heißt aber nicht, dass das grundsätzlich so ist!<br />antriebswellensimmerring ist meines wissens gaaanz selten, meist war ein fehler irgendwann beim einbau der welle der fehler(achswellenmanschette,kupplung, etc.) aber es kann auch vorkommen.

    mit den dämpfern ist das so eine sache, die einen halten ewig die anderen gehen eher kputt(schlagen aus, undicht) kommt ganz auf die laufleistung, fahrweise und vor allem baureihe an. dämpfer mit einer großen laufleistung welche hauptsächlich AB gefahren wurden, schlagen nicht so schnell aus, wie welche, die viel stehen und dann nur durch die stadt gejagt werden, oder auch bei einer rauheren fahrweise veschleißen sie meist schneller.
     
  11. #10 Deaconfrost, 05.12.2002
    Deaconfrost

    Deaconfrost Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.11.2001
    Beiträge:
    3.491
    Zustimmungen:
    0
    meine stoßdämpfer sind schon ziemlich hin macht sich unter anderem bermerkbar durch ein lautes poltern aus dem heckbereich wenn ich schon über kleinste unebenheiten fahre....

    mein kfz-fuzzi meinte dass ich so auch nicht mehr durch den tüv komme!!

    also notgedrungen müssen die hinteren beiden dämpfer gewechselt werden!!

    nun der kostenvoranschlag von dem kfz-typen<br />614euro!!!!!!! für 2 dämpfer 8o 8o

    ist das gerechtfertigt??<br />wenn ich mir nun fahrwerk kaufe sind da dann auch schon stoßdämpfer dabei???

    achja auto ist ein e10 bj93 3trg.

    desweiteren müsste noch ein simmerring??!! oder sowas an der kurbelwelle unter umständen getauscht werden, weil das auto unheimlich öl verliert... die aktion soll mich ca. 300euro kosten....

    mfg<br />Manuel Strübel

    [ 04. Dezember 2002: Beitrag editiert von: Deaconfrost ]

    [ 04. Dezember 2002: Beitrag editiert von: Deaconfrost ]
     
  12. #11 EeK ThE CaT, 05.12.2002
    EeK ThE CaT

    EeK ThE CaT Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2002
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    0
    2 dämpfer für 240euro wär n normaler preis. aber der einbau....nee der is VIEL zu teuer.<br />hab bei meinem E9 für den einbau 4 neuer stoßdämpfer (vorn patronen, hinten komplett) ganze 75 euro hingeblättert....also lassen wir hinten das tauschen mal 35 euro kosten (is einfacher als vorne, da vorne patronen).

    dann also 240 euro + 35 euro = 275euro...na, was fällt auf? :D

    geldmacherei ohne ende.
     
  13. #12 Deaconfrost, 05.12.2002
    Deaconfrost

    Deaconfrost Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.11.2001
    Beiträge:
    3.491
    Zustimmungen:
    0
    gut war heute in ner toyotawerkstatt umme ecke und die haben mir angebot gemacht stabigummis und 2 x dämpfer hinten mit allem drum und dan unter 400euro!!!<br />das ist ja noch annehmbar!!<br />werds wohl da machen lassen.

    mfg<br />Manuel Strübel
     
  14. #13 EeK ThE CaT, 05.12.2002
    EeK ThE CaT

    EeK ThE CaT Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2002
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    0
    mit stabigummis is das n guter preis, die kosten glaub ich im 2er set 90 euro alleine....bin aba da nich sicher. aber der preis geht I.O.
     
  15. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    <br />Dann kannst Du schon mal den Kran organisieren um Deine Kiste hinten rauszuheben - sonst kommen die Jungs nicht an die Verkleidung dran :D

    Mit dem Simmering hab ich wieder was dazugelernt. Werde bei Gelegenheit mal meine anschauen. Wobei der getriebeseitige letztes mal noch dicht war (190.000 km).

    [ 06. Dezember 2002: Beitrag editiert von: RST ]
     
  16. #15 carthum, 06.12.2002
    carthum

    carthum Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    0
    Die Stabigummis an der HA, die v.a. bei der E10 zum Ausleiern neigen und eigentlich Stabibuchse heißen, kosten pro Stück ~ 5 €. Arbeitszeit zum Wechseln etwa 15 Minuten.

    [ 06. Dezember 2002: Beitrag editiert von: carthum ]
     
  17. #16 Schuttgriwler, 06.12.2002
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Stoßdämpfer hinten macht man selbst. Kinderkram. Aber machen sollte man es, denn wie unten geschrieben,sind Stoßdämpfer Sicherheitsrelevant, erst Recht, wenn man wie ich im betagten Alter von 29 manchmal am Limit fährt... :D

    gruß

    dennis
     
  18. #17 carthum, 06.12.2002
    carthum

    carthum Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    0
    Sicherheitsrelevant sind Stoßdämpfer auf jeden Fall, TÜV-relevant (noch) nicht. Natürlich wirst du keinen TÜV bekommen, wenn der Dämpfer offensichtlich kaputt ist (Ölaustritt etc.)
     
  19. #18 Toyoraner, 07.12.2002
    Toyoraner

    Toyoraner Mitglied

    Dabei seit:
    30.12.2000
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Hi People!

    Stoßdämpfer sind TÜV relevant!

    Mich ham se dieses Jahr mit den kaputten an der HA<br />nicht durchn TÜV gelassen!!! Dann hab ich mir das Fahrwerk gekauft... :) !

    MFG

    Dirk
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. SG3

    SG3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2001
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    19
    Simmering 300€ hab ich auch bezahlt, also denk ich mal das ist OK. Und Stoßdämpferwechsel dauert wirklich nur zwei Stunden, zumindest bei mir selbst (hab ich vorher auch noch nie gemacht).
     
  22. #20 Andreas, 08.12.2002
    Andreas

    Andreas Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2001
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    0
    Hier auf der DEA Tankstelle kostet Stoßdämpferwechseln 50 Euro,wenn du etwas mithilfst.<br />Gruß Andreas
     
Thema:

Stossdämpfer austausch so teuer???

Die Seite wird geladen...

Stossdämpfer austausch so teuer??? - Ähnliche Themen

  1. Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D)

    Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D): Hallo zusammen, in meinen Auto (Toyota Auris 2.0 D-4D, Baujahr 2007, 160Tkm) ist die Lichtmaschine kaputt gegangen. Dies ist auf der Autobahn...
  2. Corolla E 12U 2006 Kupplung austauschen bei 148000 km?

    Corolla E 12U 2006 Kupplung austauschen bei 148000 km?: Hey liebe Leute, mein Toyota Corolla E12U von 2006 mit 148000 km hat angeblich eine kaputte Kupplung... ich selbst merke nichts, aber davon habe...
  3. stoßdämpfer hersteller erfahrung

    stoßdämpfer hersteller erfahrung: hallo ich brauche für meinen e11 neue dämpfer da tun sich bei mir mehrere fragen auf 1.welcher hersteller es gibt ja viele hersteller aber...
  4. Corolla E12 Kombi D4D Stoßdämpfer Empfehlung bei 30er Eibach Federn

    Corolla E12 Kombi D4D Stoßdämpfer Empfehlung bei 30er Eibach Federn: Hallo zusammen Wollte mal ein paar Meinungen ein holen zwecks neuen Stoßdämpfer in Verbindung mit 30er Eibach Federn für den Corolla E12 Kombi...
  5. Toyota Corolla 1.4 für 2450€ zu teuer oder zuschlagen?

    Toyota Corolla 1.4 für 2450€ zu teuer oder zuschlagen?: Moin, ich bin grad dabei mir einen neuen gebrauchten Toyota zu ergattern weil mein derzeitiger Toyota Corolle E9 ( fast 28 Jahre Alt) anfängt...