Störungsanzeigeleuchte brennt! Was muss ich tun?

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von kuttenhotte, 28.07.2005.

  1. #1 kuttenhotte, 28.07.2005
    kuttenhotte

    kuttenhotte Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2004
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    als ich eben den wagen gestartet habe, brannte plötzlich die Störungsanzeigeleuchte.
    Sieht aus wie ein Motorblock und ist orange.

    das handbuch sagt, es ist eine Warnleuchte, die eine stoerung der elektrischen anlage anzeigt und ich soll schnell einen Toyotahändler aufsuchen.

    der wagen faehrt aber voellig normal.

    soll ich trotzdem zum haendler? oder soll ich warten, bis sich symptome zeigen?

    liegt das vielleicht an dem heissen wetter?
    was könnte der haendler fuer mich tun? muss der rumraten oder kann der ein fundierte diagnose stellen?

    habe eben angst, dass der mir irgndein teures teil austauscht und in wirklichkeit war es nur eine kleinigkeit oder ein fehlalarm.

    werde gleich als erstes mal die batteriespannung ueberpruefen, ob noch mehr als 13V anliegen, wenn der motor laeuft.

    bitte um hilfe ;(

    EDIT: die spannung an der batterie betrug 12,7V und bei laufendem motor 14V (bei ca. 1000 umdrehenungen). das ist schonmal beruhigend.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Toyo Tom, 28.07.2005
    Toyo Tom

    Toyo Tom Senior Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2001
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Nun bleib mal gaaaanz ruhig. Die erste Überprüfung kannst du selber machen.
    Da du ja nicht ganz neu bist muß ich sagen die SUCHE hätte dir geholfen.
    Also im Motorraum findest du die Diagnose Box. Sie ist Schwarz und zum aufklappen. Darin findest du Pin´s im Deckel die Bezeichnung der Pin´s.
    Du mußt E1 zu TE1 mit einem Kabel oder der gleichen überbrücken.
    Dann die Zündung einschalten und den Blinkcode ablesen.(Motorkontrollleuchte). Diesen dann hier Posten.

    Gruß Tom

    Edit hast du schon den VVTi dann sage bescheid....
     
  4. #3 ralfwaldi, 28.07.2005
    ralfwaldi

    ralfwaldi Guest

    Motorkontrollampe!

    Also wenn du zu mir kommen würdest würde ich dir (kostenlos) den Fehlerspeicher auslesen. Sind meisten Abgasrelevante Fehler.
    Hatte jetzt schon oft das es die Lambdasonde ist da merkst du erst mal nix beim fahren wenn die nur einmal ne Störung hatte.
    Wenn der Fehler auch schon wieder weg ist brennt die Lampe aber noch solange bis es gelöscht wird.

    Also was tun fahr so nicht lange rum kann auch was schlimmes sein Zündaussetzer (aber die würdest du ja merken) lasse dir nur erst mal den fehlerspeciher löschen und fahre weiter. So mache ich es auch mit meinen Kunden. Die Elektronik ist sehr empfindlich kommt der Fehler wieder (Prüfcode aufschreiben lassen) dann erst Fehler suchen lassen. Bzw Prüfcode hier rein schreiben und ich schau auch mal nach ;-)

    Mfg
     
  5. #4 Toyo Tom, 28.07.2005
    Toyo Tom

    Toyo Tom Senior Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2001
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    0
    Nicht ganz mein lieber denn nach der Zweifahrttestlogig löscht er sich wieder.........

    Gruß Tom
     
  6. #5 kuttenhotte, 28.07.2005
    kuttenhotte

    kuttenhotte Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2004
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    es ist der VVTi Motor.

    Überbrücken trau ich mich da nix.

    suchfunktion habe ich benutzt(Störungsanzeige), aber null ergebnisse.

    habe einen Toyotahändler angerufen. Kann moregn früh dort hin, die wollen sich das mal ansehen. ich weiss jetzt nur nicht, mit was ich die beauftragen soll.

    koennen die nun den fehlerspeicher auslesen? ich meine, das sind auch geschaeftsleute. die werden bestimmt z.b. die lambdasonde austauschen, wenn die als defekt angezeigt wird.

    was heisst "nach der Zweifahrttestlogig löscht er sich wieder"?
     
  7. #6 Celi - Freak, 28.07.2005
    Celi - Freak

    Celi - Freak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.07.2002
    Beiträge:
    3.901
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW 330 Ci, BMW 560 L
    na die machen das ja auch öfter und werden nicht wild anfangen die Karre zu zerlegen und alles tauschen. Sag einfach die sollen den Fehlercode auslesen und gut ist. Die wissen was dann zu tun ist.

    Hast ja ein gesundes Misstrauen.
     
  8. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Auslesen mit dem Gerät in der Werkstatt und dann schauen. Solange das Ding nicht während der Fahrt blinkt, denke ich: Easy. Schauen und dann weitersehen.
     
  9. #8 kuttenhotte, 28.07.2005
    kuttenhotte

    kuttenhotte Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2004
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    also gut, fehlerspeicher auslesen, code geben lassen und danach loeschen. duerfte ja nicht so teuer kommen.
    ich danke euch erstmal, bin jetzt etwas beruhigt :]

    das dumme ist naemlich, dass ich das auto am montag ganz dringend brauche. aber da der wagen einwandfrei faehrt, sollte kein problem sein.

    da kaufe ich mir extra einen toyota, weil ich ein promloses auto haben moechte und dann das.

    das misstrauen kommt durch die vielen medienberichte und tests, wo oft dem kunden unnoetig das geld aus der tasche gezogen wird. ich kenne auch noch keinen toyota haendler, sodass ich noch kein vertrauen aufbauen konnte.
    habe meine autos immer zu einem freien schrauber gebracht und fuehlte mich dort niemals ueber den tisch gezogen bei sehr angemessen preisen.
     
  10. #9 Celi - Freak, 28.07.2005
    Celi - Freak

    Celi - Freak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.07.2002
    Beiträge:
    3.901
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW 330 Ci, BMW 560 L
    findest du die Aussage nicht etwas übertrieben. Stand bei dir im Kaufvertrag das du ein perfektes Auto bekommst. Also wenns nur der Fehlerspeicher vorerst ist, was sollen denn die MK3 Fahrer mit den ZKD sagen.
     
  11. #10 kuttenhotte, 29.07.2005
    kuttenhotte

    kuttenhotte Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2004
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Heute morgen das Auto gestartet. NAch 3 Minuten fahrt ging diese blöde warnleuchte ploetzlich aus!

    Soll ich mich jetzt freuen oder ärgern?

    Ist der fehler jetzt weg (also fehlalarm) oder geht die leuchte immer nach einer gewissen zeit wieder aus?
    oder kann man jetzt rueckschluesse daraus ziehen?
    koennte Toyota jetzt noch einen fehlercode auslesen und waere das jetzt noch noetig?
     
  12. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Der Fehler ist gespeichert. Auslesen. :D :]
     
  13. #12 kuttenhotte, 29.07.2005
    kuttenhotte

    kuttenhotte Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2004
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    die leuchte ist ja heute morgen automatisch ausgegangen und auch auf dem na hause weg blieb sie aus. daher mache ich erstmal gar nix. hoffe, dass es ein fehlalarm war. mal sehen, ob es so bleibt. die toyota werkstatt laeuft ja nicht weg ;)
     
  14. Burns

    Burns Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E12
    sowas ähnliches ist heute meiner schwester auch passiert, aber in einer t19 (4a-fe magermix).
    se fuhr ca. 130 als die besagte warnleuchte anging. nachdem sie im handbuch nachgeschaut hat, was zu tun ist (zu einem toyotahändler fahren, aber war schon nach 18 uhr) kam sie nach hause.
    ich wollte es mir auch mal anschauen, mach den motor an, aber die leuchte blieb aus. ich bin dann ca 2 km gefahren, aber die leuchte bleib weiterhin aus. mir ist auch sonst nichts ungewöhnliches aufgefallen.
    morgen früh fahr ich gleich in eine werkstatt, den fehlerspeicher auslesen lassen. Aber ich brauche die t19 morgen gegen mittag um in die schweiz zu fahren.
    deshalb würde ich gern wissen, mit was man rechnen kann.
    ich habe auch schon die suche benutz, aber bei den anderen fällen wo diese leuchte anging, war es direkt nach dem motorstart und draußen kalt.
    heute war es aber warm, und meine schwester war schon ca. 30 bis 40 km gefahren, als die leuchte anging.
    habt ihr irgendeine ahnung was es sein könnte?
     
  15. #14 kuttenhotte, 21.04.2006
    kuttenhotte

    kuttenhotte Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2004
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    ich habe seitdem ruhe. die leuchte ging aus und blieb aus und der wagen faehrt sich nach wie vor ganz normal.
    vor dem naechsten tüv werde ich den fehlerspeicher sicherheitshalber mal auslesen und dann loeschen lassen.
    wer viel misst misst viel mist. gilt auch fuer diagnosesysteme ;)
     
  16. Burns

    Burns Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E12
    bei mir ist es leider nicht ausgeblieben.
    war in der werkstatt, lambdasonde kaputt :( ist nicht billig
     
  17. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. bisi

    bisi Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2006
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    0
    @ Burns
    die original-sonde gibts meines wissens am guenstigsten bei kfz-ersatzteile-schuster. da hab ich meine auch her. einfach mal googlen.
    kostet 318€, einbau geht in 5 minuten.
    schwupps, 70-80€ gespart.

    keine sonde von bosch o.ä. kaufen!! funktioniert nicht!!!111einself
     
  19. Burns

    Burns Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E12
    habs schon machen lassen, trotzdem danke
     
Thema: Störungsanzeigeleuchte brennt! Was muss ich tun?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota hybrid stoerungsanzeigenleuchte

    ,
  2. störungsanzeigeleuchte toyota auris

    ,
  3. toyota yaris hybrid störungsanzeigeleuchte

    ,
  4. Störungsanzeigeleuchte,
  5. störungsanzeigelampe
Die Seite wird geladen...

Störungsanzeigeleuchte brennt! Was muss ich tun? - Ähnliche Themen

  1. Führungsbolzen Bremssattel hinten fest - was tun?

    Führungsbolzen Bremssattel hinten fest - was tun?: Hi heute hat mein Yaris mal wieder etwas Zuwendung bekommen. Neben frischem Öl habe ich mich mal genauer mit der hinteren Bremse befasst. Seit ich...
  2. Ölstandsswarnleuchte brennt bei Vollgas

    Ölstandsswarnleuchte brennt bei Vollgas: Hallo Forum, mir ist Sonntag was komisches passiert. Nach ca. 10km Vollgasfahrt (Motor war wirklich warm) blinkte auf einmal im MFD: ÖLSTAND...
  3. Leichter Rostansatz am T25 - was tun?

    Leichter Rostansatz am T25 - was tun?: Hallo zusammen! Ich fahre meinen T25 D-4D (FL, 126 PS) mittlerweile seit guten 2 Jahren und 100.000 km und bin nach anfänglichen...
  4. Avensis T25 - Scheinwerfer undicht, Feuchtigkeit dringt ein. Was tun?

    Avensis T25 - Scheinwerfer undicht, Feuchtigkeit dringt ein. Was tun?: Hallo, habe bereits vor ein paar Jahren beim Avensis T25 einen Frontscheinwerfer austauschen müssen. Nun habe ich festgestellt, dass der...
  5. D-CAT, Brennt frei im Stand,

    D-CAT, Brennt frei im Stand,: Mein D- Cat fing letztens in der Stadt an zu nebeln. Leider musste ich an einer Ampel halten. Ich habe dann den Motor auf CA. 2000 1/min...