Stibilisatoren Hinterachse Toyota RAV 4 III wechseln

Diskutiere Stibilisatoren Hinterachse Toyota RAV 4 III wechseln im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Bei der TÜV Untersuchung stellte sich heraus, dass die Stabilisatoren durchgebrochen waren. Daraufhin habe ich mir die Stabilisatoren angeschaut...

  1. #1 Luettis, 25.04.2016
    Luettis

    Luettis Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.04.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    RAV 4 III D-Cat
    Bei der TÜV Untersuchung stellte sich heraus, dass die Stabilisatoren durchgebrochen waren. Daraufhin habe ich mir die Stabilisatoren angeschaut und gedacht der Wechsel kann bei 2 Schrauben ja nicht wirklich schwierig sein. die Dinger bestellt und frisch ans Werk. Den Wagen hochgebockt und es tatsächlich auf der Fahrerseite geschafft die Mutter des dortigen Stabilisators zu lösen. Mit viel WD 40 und leichten Hammerschlägen hatte ich gehofft die Schraube aus der Querstrebe entfernen zu können. Da sich nichts bewegte traf mich die Erkenntnis dass das Loch in der Schraube Event. auch ein Inbusloch sein könnte und die Schraube in der Querstrebe eingeschraubt ist wie ein Keulenschlag. Denn überflüssig zu sagen das der Inbusschlüssel das Loch gerundet hat.
    An der Beifahrer löst sich nicht mal die Mutter, da sich die Kugel mit dreht.
    Soweit der Stand der Dinge.
    Kann mir jemand kurz die Vorgehensweise für den Wechsel der Stabilisatoren schildern und Event. einen Lösungsansatz für mein spezielles Problem nennen.
    Vorab schon mal meinen herzlichsten Dank dafür.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Max T.

    Max T. Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2015
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    115
    Fahrzeug:
    Supra Mk3, Lexus IS300
    Nun,
    Vorher sollten die defekten Stabi's gut gereinigt werden und (am besten über Nacht) mit WD40 (oder Ballistol o.Ä.) eingesprüht werden.

    So wenn der Imbus rund ist, mit dem Schlagschrauber versuchen die Mutter zu lösen. Hierbei immer auf und zu machen. Vorsicht! Das Teil wird heiß! So, irgendwann packt die Mutter an und geht runter (kann aber länger dauern).
    Besser wäre, in den runden Imbus eine Schraube einschweißen.


    Gruß Max
     
Thema:

Stibilisatoren Hinterachse Toyota RAV 4 III wechseln

Die Seite wird geladen...

Stibilisatoren Hinterachse Toyota RAV 4 III wechseln - Ähnliche Themen

  1. 4 Stück Toyota Original Felgen Neu mit Sommerreifen 215/45R17

    4 Stück Toyota Original Felgen Neu mit Sommerreifen 215/45R17: 4 Originale17 Zoll Toyota Sommerkompletträder mit Reifendrucksensor für alle Toyota Prius III und Ähnliche Toyota Modelle. Die originalen...
  2. Rav 4 III hintere Stoßdämpfer wechseln

    Rav 4 III hintere Stoßdämpfer wechseln: Ich fahre einen RAV 4 XA3 Baujahr Dezember 2006. Jetzt müsste ich die hinteren Stoßdämpfer wechseln weil einer ölt. Wie bekommt man die obere...
  3. Toyota Celica T23 Facelift Sitzausstattung

    Toyota Celica T23 Facelift Sitzausstattung: Hallo zusammen, da ich mir eine Lederausstattung holen möchte, würde ich meine gut erhaltenen Facelift Sitzausstattung abgeben, beide Site vorne...
  4. 95'er Toyota Celica T20 1.8 mit Lederausstattung

    95'er Toyota Celica T20 1.8 mit Lederausstattung: Ich biete meinen Celica zum Kauf an. Nun aber zu den Details, welche ich in positive und negative Aspekte gliedern möchte. Positiv : Euro 2- Norm...
  5. Toyota Avensis T22 Tachonadeln springen auf und ab

    Toyota Avensis T22 Tachonadeln springen auf und ab: Hallo alle miteinander, Nach ordentlichem googeln bin ich auf kein Problem gestoßen, dass mir eine wirkliche Lösung vorschlägt. In meinem T22...