Stellmotor Scheinwerfer E11 ausbauen - So geht´s!

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von Kulitcz, 18.09.2008.

  1. #1 Kulitcz, 18.09.2008
    Kulitcz

    Kulitcz Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ex-Corolla E11 G6, Yaris XP9F, Avensis T25 Kombi Executive, AT180 (Co-Driver & Chief Mechanical)
    Hallo Leute!

    Da bei meinem Elfer eine Halterung eines Scheinwerfers abgebrochen ist, hab ich mir Ersatz besorgt und stehe nun vor obigem Problem.

    Die Ersatzteile haben keine Stellmotoren. Ich möchte daher gerne meine in den alten vorhandenen in die neuen verpflanzen. Dass man das ganze Gehäuse der Motoren eine Vierteldrehung nach links/rechts bewegen muss um die Verriegelung zu lösen, hab ich bereits heraus gefunden. Nun ist aber der Spiegel, der im Inneren des Scheinwerfers für die Leuchtweitenregulierung sorgt, noch mit dem Motor wahrscheinlich über eine Gewindestange verbunden.

    Auf Fotos, wo die Motoren ausgebaut waren, konnte ich erkennen, dass es sich wohl um so eine typische "Reindrücken-und-fest"-Verbindung handelt. Ich befürchte, dass bei allzu großer Gewalt wichtige Teile kaputt gehen könnten.

    Meine Frage ist nun: Hat jemand schon mal die Stellmotoren ausgebaut und kann mir darüber berichten? Gibt es vielleicht wichtige Tipps? Oder sollte ich es mit der rabiaten Methode versuchen und beten, dass alles heile bleibt?

    Vielleicht noch eine Zusatzinfo: Die neuen Scheinwerfer sind Original-Gebrauchtteile, der Besitzer hatte von Serie auf Doppelscheinwerfer umrüsten lassen und die Werkstatt hat die Stellmotoren ausgebaut und in die neuen Scheinwerfer eingebaut. Also muss man die Motoren unfallfrei demontieren können. Aber wie!?

    Vielleicht kann mir ja einer von euch was dazu erzählen.

    MfG, Kulitcz
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bezeckin, 18.09.2008
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    da ist nen kugelgelenk drin. Oft brechen die reflektoren ab, wenn man versucht den stellmotor rauszuhebeln.

    lass den motor mal hoch oder runter fahren, während du ihn schon entriegelt hast. meist löst der sich von alleine.
     
  4. #3 Kulitcz, 19.09.2008
    Kulitcz

    Kulitcz Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ex-Corolla E11 G6, Yaris XP9F, Avensis T25 Kombi Executive, AT180 (Co-Driver & Chief Mechanical)
    So geht´s !

    So, ich habs heute hinbekommen. :D

    Für die, die vielleicht über die Suchfunktion hier landen:

    Zuerst muss man das komplette Gehäuse des Stellmotors um 90° drehen, immer von der Gummimanschette in der Mitte des Scheinwerfers nach außen weg (also einmal rechts, einmal links herum).

    Dann sollte das Gehäuse leicht bewegbar sein. Am Gehäuse befindet sich ein große, runde Schraube, in der Mitte mit einem Plastikeinsatz, die man mit einem Schlitz-Schraubendreher bewegen kann. Mit dieser Schraube wird die Gewindestange unterhalb des Stellmotors aus ihrer Verankerung am Spiegel herausgedreht.

    Wenn man lange genug geschraubt hat, sollte der Stellmotor sehr einfach herauszunehmen sein. ALSO NIX MIT REIßEN!!! Die Aufnahme am Spiegel ist nicht zum herausclipsen gedacht.

    Ich hoffe, den Suchenden damit geholfen zu haben.

    MfG, Kulitcz
     
Thema: Stellmotor Scheinwerfer E11 ausbauen - So geht´s!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. leuchtweiten toyota aygo einbau

    ,
  2. toyota yaris stellmotor wechseln

Die Seite wird geladen...

Stellmotor Scheinwerfer E11 ausbauen - So geht´s! - Ähnliche Themen

  1. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...
  2. Längsträger Endstück L hinten für erinen Corolla e11

    Längsträger Endstück L hinten für erinen Corolla e11: Moin Moin. Bietet hier jemand zufällig einen Längsträger hinten links für einen Toyota Corolla e11 an oder weiß jemand wo ich so ein ding noch...
  3. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  4. GT86 Lenkrad -> E11 G6?

    GT86 Lenkrad -> E11 G6?: Moin, kurz und knapp, ich wollt mal nachfragen ob es eine möglichkeit gibt ein GT86 Lenkrad in einem E11 G6 Bj 99 VFL zu bauen?
  5. Corolla E11G6 Bj 99 Antriebswellen Getriebeseitig ausbauen

    Corolla E11G6 Bj 99 Antriebswellen Getriebeseitig ausbauen: HALLO Gemeinde WEISS JEMAND OB MAN DIE ANTRIEBSWELLE GETRIEBESEITIG EINFACH RAUSZIEHEN KANN ? Ich will die Getriebe Simmerringe wechseln Gruss und...