Stellmotor für die Heckklappenetriegelung

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von TorbenMaMe, 01.09.2011.

  1. #1 TorbenMaMe, 01.09.2011
    TorbenMaMe

    TorbenMaMe Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11 1.4i 86 PS Liftback
    Hey Leute,
    ich möchte meiner JOM ZV noch einen Stellmotor für die Kofferraumentriegelung spendieren. Ich frage mich, wie ich mich am geschicktesten Anstelle.

    Baut man den Stellmotor direkt in die Heckklappe ein oder an dem Kabelzug, welcher vorne beim Fahrerraum ist?

    Ich brauche das nur das hier oder?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Ich hatte an meiner Carina damals auch mit der Innenentriegelung experimentiert. Da brauchts aber einen sehr starken Stellmotor für. Mit dem Spielzeug das du da rausgesucht hast brauchst du das gar nicht versuchen. Ich hab einen Stellmagneten verwendet ( so ein Teil: http://www.jom.de/products/de/Elekt...gstellmotor-Tur-OffnungskitShaveDoor-Kit.html ) und selbst der hatte dafür nicht genug Qualm. Ich hab ihn dann in der Heckklappe montiert und parallel zur originalen Entriegelung per Schlüssel arbeiten lassen. Das funktionierte zuverlässig.
     
  4. #3 TorbenMaMe, 02.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.2011
    TorbenMaMe

    TorbenMaMe Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11 1.4i 86 PS Liftback
    Hey,
    vielen Dank für deine Antwort. Hab noch nicht hinter die Heckklappe geschaut. Werde mal schauen, was ich in "so wirds gemacht" darüber finde.
    Vielen Dank für den Link. Werde mir den dann besorgen und an meine JOM-ZV anschließen. Der Kofferraumknopf will ja auch benutzt werden ;).

    Ist es korrekt wenn ich davon ausgehe, das der Motor an der "Stange" angeschlossen wird, wo auch der Zylinder dran ziehen würde. So wie im Fahrertürschloss zum Beispiel?!

    Euch einen schönen Start ins Wochenende.

    LG
    Torben


    Gleiches aber Preiswerter: KLICK MICH ! Kann ich nehmen oder? Er soll ja nur aufspringen nicht ganz hochgehen. Trotzdem die bessere Wahl?
     
  5. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Ich kann leider nichts dazu sagen wie es beim E11 funktioniert. Bei der Carina saß der Schließzylinder rechts im Rücklicht und drückte über eine Stange auf einen kleinen Hebel an der Schloßfalle. Ich hab dann den Zugmagneten lnks der Schloßfalle in die Heckklappe gesetzt, den Seilzug um den kleinen Hebel gelegt und den Magneten so den kleinen Hebel ziehen lassen um die Klappe zu entriegeln.

    Da der Schließzylinder die Stange und somit den Hebel blockierte hätte ich die Stange entfernen müssen und somit das Öffnen per Schlüssel zukünftig nicht mehr zur Option gehabt. Deswegen hab ich die Stange in der Mitte durchgesägt und ein Röhrchen über die Hälften gestülpt das ich auf einer der Stangenhälften geklebt hab. So konnte der Magnet den Hebel an der Schloßfalle ziehen wobei sich die Stange dann auseinanderzog oder wahlweise die Klappe per Schlüssel öffnen wobei die Stange dann ganz normal den Hebel an der Schloßfalle per Druck betätigen konnte.

    Den Zugmagneten aus eBay kannst du verwenden. Beachte aber daß die Dinger fett Strom ziehen. Deswegen kannst du den nicht direkt an deine Zentralverriegelung klemmen sondern mußt ein Relais zwischenschalten.
     
  6. #5 TorbenMaMe, 02.09.2011
    TorbenMaMe

    TorbenMaMe Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11 1.4i 86 PS Liftback
    Super vielen Dank für deine Bemühungen. Ich schau die Tage mal ins Buch und bestelle das Teil bei Ebay. Durch das Kabel sollte eigentlich nur Strom fließen, wenn das Steuergerät den Motor ansteuert. Kann das ja mal mit einem Multimeter bewaffnet austesten. Sonst ein Relais. Danke für den Hinweis. Ne Leere Batterie wäre ja echt doof. ;)

    Gute Nacht.
    Torben
     
  7. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Das Relais brauchts primär nicht um den Strom zu trennen sondern wegen der Leistung die der Magnet zieht. Die Zentralverriegelung kann zu 99% nur eine geringe Ampereleistung schalten die locker ausreicht um ein Relais anzusteuern, nicht aber für den Magneten selbst da dieser wie erwähnt recht viel Leistung zieht.

    Ob man den Magneten nun über Plus- oder Masse steuert ist letztendlich egal. Ich hab ihn damals über Plusleitung gesteuert weil ich so nur ein einzelnes Kabel in die Klappe ziehen mußte.
    Wie das zuständige Relais anzusteuern ist hängt von der Zentralverriegelung ab. Die Waeco-Anlage die ich damals in der Carina hatte schaltete auf dem Zusatzkanal grundsätzlich Masse. Ich hab das Relais also zwei mal mit Dauerstrom belegt, die Masse des Steuerkreis auf die Waeco-Box geklemmt und den Leistungsausgang des Relais mit dem Magneten verbunden.
     
  8. #7 TorbenMaMe, 03.09.2011
    TorbenMaMe

    TorbenMaMe Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11 1.4i 86 PS Liftback
    Hey. Super vielen Dank für die Antwort. Ich verstehe jetzt das Prinzip. Echt super Erklärung von dir. Das bekomme ich bestimmt hin wird nur seine Zeit dauern. Hab nicht so viel.Zeit.

    Dir noch einen schönen Abend.
    Torben

    Sent from my GT-I9100 using Tapatalk
     
  9. #8 TorbenMaMe, 06.09.2011
    TorbenMaMe

    TorbenMaMe Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11 1.4i 86 PS Liftback
    Hey.
    was für ein relais brauche ich bin. ich wäre für einen link sehr dankbar.

    Torben

    Sent from my GT-I9100 using Tapatalk
     
  10. #9 XLarge, 06.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 06.09.2011
    XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Ganz gewöhnliches KFZ-Relais: http://www.ebay.de/itm/KFZ-Relais-O...536593008?pt=DE_Autoteile&hash=item5645b3b670

    Bekommst du bei jedem Bosch-Dienst oder Autoteileladen. An den Anschlüssen stehen eigentlich immer die Klemmennummern nach DIN: 85, 86, 30 und 87 Mitunter sind zwei Kontakte für die Klemme 87 vorhanden oder eine Klemme 87 und eine 87a .

    Belegung bei ZV schaltet Masse:

    85: Dauerstrom
    86: Ausgang Zusatzkanal ZV
    30: Dauerstrom
    87: Plusleitung Magnet


    Belegung bei ZV schaltet Plus:

    85: Ausgang Zusatzkanal ZV
    86: Masse
    30: Dauerstrom
    87: Plusleitung Magnet
     
  11. #10 TorbenMaMe, 06.09.2011
    TorbenMaMe

    TorbenMaMe Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11 1.4i 86 PS Liftback
    Super Vielen Dank.
    Für mich Ahnungslosen bis ins kleinste Detail erklärt. Vielen Dank für deine Zeit und deine Bemühungen.

    Das Relais auch vorne im Fußraum (bei der Steuerbox von jom) installieren und dann das Kabel zum Motor in der Heckklappe - durch das Auto verlegen. Richtig?

    Gute Nacht. Geh jetzt in die Koje. ;-)

    Sent from my GT-I9100 using Tapatalk
     
  12. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Ja, das Relais ist da vorne gut aufgehoben.

    Und denk bitte daran in die Stromzuleitung des Relais möglichst nahe der Stromquelle eine Sicherung einzusetzen.
     
  13. #12 TorbenMaMe, 07.09.2011
    TorbenMaMe

    TorbenMaMe Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11 1.4i 86 PS Liftback
    Okay. Danke für den Hinweis. Hab noch einen Sicherungshalter. Was für eine Sicherung braucht das Relais. Steht die Maximale Stromaufnahme auf dem Relais drauf?

    Lg Torben

    Sent from my GT-I9100 using Tapatalk
     
  14. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Auf dem Relais steht drauf was das maximal schalten kann (meist 40 A ) ,aber das ist wesentlich mehr als der Magnet je an Last erzeugen wird. Mit einer 20 A Sicherung solltest du da locker hinkommen.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 TorbenMaMe, 10.09.2011
    TorbenMaMe

    TorbenMaMe Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11 1.4i 86 PS Liftback
    Du hast eindeutig etwas gut bei mir. Mit der tollen Vorbereitung und 3-4 Stunden Zeit habe ich es nun endlich hinbekommen alles so zu installieren und zu verlegen, sodass es zuverlässug funktioniert.

    Ich danke dir wirklich sehr. Endlich eine Funkheckklappenentriegelung. Achso musste den Schließzylinder funktionslos machen. Brauch ich ja aber auch nicht mehr.
    Kosten für die Sache circa 30 Euro.

    Ich wünsch euch eine gute Nacht.

    Sent from my GT-I9100 using Tapatalk
     
  17. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Na dann herzlichen Glückwunsch zum erfolgreich verwirklichten Projekt !
     
Thema:

Stellmotor für die Heckklappenetriegelung

Die Seite wird geladen...

Stellmotor für die Heckklappenetriegelung - Ähnliche Themen

  1. Leuchtweitenregulierungs-Stellmotor corolla E10 1995

    Leuchtweitenregulierungs-Stellmotor corolla E10 1995: suche was im Titel steht.
  2. Scheinwerfer links MIT Stellmotor, Corolla e11,compact 1,4, Bj.99

    Scheinwerfer links MIT Stellmotor, Corolla e11,compact 1,4, Bj.99: suche dringends den linken Hauptscheinwerfer MIT Stellmotor für LWR. Ohne Stellmotor gibt es bei ebay usw hunderte. Mit Motor finde ich im Netz...
  3. Suche dringen einen Stellmotor für mein Licht

    Suche dringen einen Stellmotor für mein Licht: Hallo liebes Forum, bei meinem kleinen Toyota Starlet Bj:1998 (EP91) ist die Lichtweitenregulierung rechts kaputt. Deswegen brauche ich ganz...
  4. Scheinwerfer Stellmotor Starlet links LWR

    Scheinwerfer Stellmotor Starlet links LWR: Hallo zusammen, ich suche für meinen Starlet (P9) einen Stellmotor für vorne links. Alternative auch gerne einen kompletten Scheinwerfer mit...