Steinschlag im Sichtfeld und Tüv

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von viktorhugo, 03.04.2010.

  1. #1 viktorhugo, 03.04.2010
    viktorhugo

    viktorhugo Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2003
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Diesel E12
    Hallo,
    ich habe in der Windschutzscheibe einen Steinschlag. Es ist gerade noch im Sichtfeld, d.h. es gibt einen genormten Bereich den man Sichtfeld nennt und das ist gerade noch am Rande des Sichtfelds.
    Kann man das noch reparieren oder muss die Windschutzscheibe gewechselt werden?
    Es ist auch so, daß das Auto schon ziemlich alt ist und je nach Schwere (Kosten) der Reparatur wird sich entscheiden ob ich das Auto behalte oder verschrotte bzw. verkaufe.
    Hat jemand da schon Erfahrungen diesbezüglich, ob der Tüv was dagegen hat, wenn man die Scheibe im Sichtfeld repariert?
    Danke!
    Gruß
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christoph, 03.04.2010
    Christoph

    Christoph Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2001
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Verso 1.8 life (ZGR21L)
    Hi!

    Innerhalb des definierten Sichtfeldes ist eine Reperatur meines Wissens unzulässig!
     
  4. #3 chrisbolde, 05.04.2010
    chrisbolde

    chrisbolde Senior Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Avensis (T27) D-CAT Kombi Executive
    Ich weiß jetzt nicht, wie's bei der Carina E ist (auch wenn Vadder auch eine fährt). Ist die Scheibe geklebt oder nicht? Wenn nicht, ist sie kein tragendes Karosserieteil und somit ist ein Steinschlag auch kein Problem beim TÜV.
    Meinen alten Peugeot 106 fährt jetzt mein Bruder, und der ist schon zum zweiten Mal mit Steinschlag im Sichtfeld durch den TÜV gekommen - obwohl so'n Heiopei von ATU meinte, das würde der TÜV bemängeln.
     
  5. #4 joema64, 05.04.2010
    joema64

    joema64 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.04.2008
    Beiträge:
    2.173
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    corolla e11
    tut er auch wenn ers bemerkt. problematisch ist das durch son steinschlag die scheibe reißen kann. Sommer wie winter daher sheibe raus neue rein.
     
  6. PLweb

    PLweb Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2005
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Wie groß ist denn der Steinschlag?

    Ich hatte vor 2 Wochen TÜV-Termin und kurz vorher 2 kleine Steinschläge (stecknadelkopfgroß) im Sichtfeld bekommen. Hatte den Meister bei Toyota gefragt, ob das irgendwelche Auswirkungen auf den TÜV hat und der meinte kein Problem. Gab auch anstandslos die Plakette.
     
  7. #6 chrisbolde, 05.04.2010
    chrisbolde

    chrisbolde Senior Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Avensis (T27) D-CAT Kombi Executive
    Die Gefahr, dass die Scheibe dann reißt (wie's ja auch immer in der Werbung gezeigt wird), besteht hauptsächlich bei eingeklebten Scheiben. Da diese ein tragendes Karosserieelement sind, stehen sie ständig unter (sogar je nach Fahrsituation wechselnder) Spannung, und dann reißt sie an "Störstellen" wie z.B. an Steinschlägen. Nicht geklebte Scheiben sind nicht als tragendes Element konzipiert und von daher werden auch nicht diese Kräfte auf die Scheibe eingeleitet, ergo stark verminderte Reißgefahr. Deswegen werden Steinschläge bei diesem Scheibentyp auch nicht vom TÜV bemängelt.
     
  8. #7 RALLE86, 05.04.2010
    RALLE86

    RALLE86 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25
    Grundsätzlich gilt wenn ein Steinschlag im Sichtfeld des Fahrers ist gibt es keine Plakette bzw. sollte es keine geben, wenn es der Prüfer nicht bemerkt ist das etwas anderes, da es ein grober Mangel ist.
    Dabei ist es unabhängig ob die Scheibe geklebt oder nur mit einem Profilgummi eingezogen ist, denn auch diese könnnen reißen.
    Ebenso sind Reparaturen im Sichtfeld nicht erlaubt, da das Harz welches zur Reparatur verwendet wird einen anderen Lichtbrechungsindex hat als das Material der Frontscheibe selbst, dies ist zwar kaum zu bemerken, wird aber als ausreichender Kritikpunkt gegen eine Reparatur im Sichtfeld angeführt, auch von Seiten des Gesetzgebers.

    so genug Klugscheißerei von mir :D :D:D
     
  9. #8 viktorhugo, 08.04.2010
    viktorhugo

    viktorhugo Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2003
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Diesel E12
    Also der Steinschlag ist an größter Stelle ca. 13 mm groß, also kleiner als eine 1Cent Münze. Wie stellt man denn fest, ob die Scheibe geklebt ist?

    Gruß
     
  10. meshua

    meshua Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Japaner gab es doch schon Ende der 80er mit geklebten Scheiben (wo deutsche Autobauer noch Gummidichtungen verwendeten).

    Tip auf eigene Gefahr: Ich war damals immer mit (leicht) dreckiger Scheibe zur DEKRA vorgefahren - die vielen kleinen Steinschläge nach all den 17 Jahren - auch im Sichtfeld - haben niemanden gestört - und sind auch nie zum Problem geworden.

    Viele Grüße,
    meshua.
     
  11. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Ehrlich gesagt zu dem freien Tüvler wo ich normalerweise immer hinfahre hat der noch nie nach Steinschlägen in der Scheibe speziell geschaut. ausser die sind vielleicht so gross das sie sofort auffallen oder halt Risse.
    Auch letzte Woche beim TÜV Süd wo ich mit dem Corolla war hab ich nicht einmal gesehen das er die Scheibe genauer angeschaut hat der hat nach ganz anderen Sachen geschaut.
     
  12. #11 dei Mudder, 13.04.2010
    dei Mudder

    dei Mudder Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2008
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    0
    ich habe 5 kleine Steinschläge im sichtfeld und gehe meistens auch zu einer freien Werkstat wegen TÜV.

    Ob es bei der Menge Probleme gibt??
     
  13. meshua

    meshua Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    Scheibe etwas dreckig lassen, restliches Auto gepflegt aussehen lassen (optisch und technisch). So hat es früher nie Probleme gegeben, auch nicht bei einem verzogenem Frontquerträger und folglich leicht verstellter Spur - hat nie jemanden gestört. Es wurde immer auf den erstaunlich guten Gesamtzustand hingewiesen - das ging natürlich immer runter wie Butter :) Es kommt also immer auf den Prüfer an, und meiner war von der Dekra und ich würde ihn als akribisch bezeichnen - hat schon gewusst, wo er genau nachsehen muss, wollte partout keine HU-Plakette kleben, wo ich den AU-Bericht zu Hause vergessen hatte. Dieser Prüfer hatte aber auch nichts gegen ausgeschlagene Lager (wohl der Querlenker). In einer anderen freien Werkstatt hatte der TÜV (nicht Dekra!) mir die Plakette deswegen verweigert, sollte erst für 300 Euro repariert werden.

    Pauschal lässt sich also nicht sagen, ob es bei dir nicht doch schief geht. In aller Regel wird sich darüber keiner aufregen und dir die Plakette verweigern - ansonsten versuchst Du es mit der HU woanders ein zweites Mal - diese Chance solle jeder haben :)

    Grüße, meshua.
     
  14. #13 Master_E12, 27.07.2010
    Master_E12

    Master_E12 Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute...

    Also ich hab unter Suche Steinschlag eingegeben und bin jetzt hier gelandet.
    Es dreht sich um folgendes hoffe ich Poste es in den richtigen Thread!

    Ich fahr ein Corolla E12 Baujahr 2002 Blau metallic und zwar hab ich beim Scheiben putzen winzige Steinschläge 2 insgesamt aufm Lack gefunden.

    Der Lack ist dort etwas abgeplatzt ich schätze so max. 3mm das Problem ist jetzt das ich habs etwas mit Glasreiniger gesäubert und mal genauer draufgeschaut ich hab die befürchtung das es Rostet ;(
    Kann es aber nicht 100%tig sagen es ist leicht bräunlich gefärbt und das sagt mir als NICHT Fachmann das es eventl Rost ist.

    Was kann ich den Tun um es vllt. reparieren zu lassen muss da wirkl. die halbe oder sogar die ganze Motorhaube Lackiert werden?

    Der zwote Steinschlag liegt über der Windschutzscheibe aufm dacht paar cm vor dem Schiebedach.

    Ich weiß nicht was ich machen soll vllt. könnt Ihr mir ja helfen ich danke schonmal im vorraus!!
     
  15. #14 Tóronn, 27.07.2010
    Tóronn

    Tóronn Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2004
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    0
    Ob im Sichtfeld oder nicht, einen 13 mm Steinschlag wird dir eh keiner reparieren. Wir waren gestern los um uns da schlau zu machen, der Steinschlag im Mazda meines Dads war denen mit knapp 10 mm zu groß und der Steinschlag beim MR war mit 1,5 mm zu klein :rolleyes:
    Soviel zum Thema Werbung.

    Ach jetzt erst gesehen, daß Thema is ja schon was älter :D
     
  16. #15 diosaner, 27.07.2010
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Kaufe dir einen Lackstift und bessere die Schäden aus. Kostet max. 10€ beim Händler. Gibt es aber auch im Zubehör oder bei Lackierern.
    Vorher mit dem im Lackstift enthaltenen Kratzer den Rost entfernen.
    Dann holst du dir aus dem Modellbauzubehör so ganz kleine Pinsel und damit kannst du die Steinschläge besser ausbessern.
    Mit den grossen Pinseln vom Stift sieht das immer so aufgesetzt aus.

    Wenn du so vorgehst, dann muss nichts lackiert werden, denn das ist schon eine Kostenfrage.

    Du kannst dich bei zwei Steinschlägen schon glücklich schätzen, nicht noch mehr von den Dingern zu haben.
    Nicht weil sie gefährlich wäre aber die ganzen Macken nerven irgendwann.
     
  17. TrAxX

    TrAxX Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    10.527
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Weißes Dreirad
    Steinschlag + Vollkasko = ab zu Carglas
     
  18. #17 Authrion, 27.07.2010
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    den scheiß laden würde ich aus prinzip meiden!

    1. wegen der scheiß werbung
    2. weil sie die versicherungen abzocken (hab da so meine quellen)
    3. weil deren arbeit nicht immer so gut ist, wie sie behaupten..im gegenteil
     
  19. #18 Master_E12, 27.07.2010
    Master_E12

    Master_E12 Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Wo oder wie find ich den Raus was für ein Code mein Lack hat?
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. ingh

    ingh Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2005
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E12 2.0 D-4D
    Der steht auf dem Typenschild, im Rahmen der Fahrertür.

    Den Farbcode findest du beim Kennbuchstaben C (color)
     
  22. #20 EngineTS, 27.07.2010
    EngineTS

    EngineTS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    12.062
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T23 S / Corolla E10 / Avensis T25 Travel
    Du meinst Teilkasko
     
Thema:

Steinschlag im Sichtfeld und Tüv

Die Seite wird geladen...

Steinschlag im Sichtfeld und Tüv - Ähnliche Themen

  1. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...
  2. Kein Tüv wegen Seitenschweller

    Kein Tüv wegen Seitenschweller: Habe kein Tüv bzgl. den angebauten Seitenschwellern bekommen. Habe nur einen Prüfbericht, hat aber keinen Wert. Hat jemand eine Idee was ich...
  3. kein TÜV wegen Kontrollleuchte Nebellampen...

    kein TÜV wegen Kontrollleuchte Nebellampen...: ... Hallo zusammen, vielleicht kann hier jemand helfen. Folgendes Problem habe ich mit dem TÜV. Vor ca. 2,5 Jahren wurde an meinem Verso durch...
  4. Toyota Corolla TS Kompressor TÜV NEU!

    Toyota Corolla TS Kompressor TÜV NEU!: Hi Leute, wegen dringender Neuanschaffung gebe ich meinen geliebten und immer gepflegten Corolla ab. Habe das Auto vor 2 Jahren gekauft, und jede...
  5. Biete Toyota Avensis 1.8 Edition an - 07/2011, 26Tkm, Navi, Kam+Sensoren, Stzhzg, TÜV neu

    Biete Toyota Avensis 1.8 Edition an - 07/2011, 26Tkm, Navi, Kam+Sensoren, Stzhzg, TÜV neu: Hallo, wegen Fahrzeugwechsel verkaufe ich meinen Toyota Avensis. Highlights: EZ 07/2011, KM 26514, Privatanbieter, Standort: Stuttgart, 1.8...