Startprobleme Starlet P8

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von futurama, 08.05.2007.

  1. #1 futurama, 08.05.2007
    futurama

    futurama Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ist mir jetzt schon paarmal passiert das beim anlassen gar nichts passiert ,kein Orgeln nix kein geräusch.Nach paar versuchen fängt er an zu Orgeln jemand einenTip ? Batterie (12,83V) ? Zündungschloss ? Anlasser ? Releais ? Wo ist das Zündrelais ?
    Danke im voraus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Holsatica, 08.05.2007
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Anlasser, sag ich mal :)
     
  4. #3 Karl Jürgen, 08.05.2007
    Karl Jürgen

    Karl Jürgen Mitglied

    Dabei seit:
    08.12.2004
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Verso Edition, T20, E12 TS
    Anlasserwinkel erneuern. Das sind Kupferwinkel die sich mit der Zeit abnutzen.
     
  5. #4 Roderic McBrown, 08.05.2007
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Nur noch klacken ?

    Dann brauchst du das :

    [​IMG]

    Da siehst du die abgelutschten Winkel.

    Und kommen da rein:
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Kosten, ca. 20€ Stunde Arbeit.

    Gruß

    Rod
     
  6. #5 futurama, 09.05.2007
    futurama

    futurama Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten.
    Habe gar keine Geräusch gehört gehabt aber werde darauf achten wenn es wieder auftritt.Momentan startet er wieder einwandfrei.
    Ist der Anlasser einfach auszubauen ? Nur draufgeschraubt ? Also einfach Schrauben lösen und runterziehen ?
     
  7. #6 Nonsens, 09.05.2007
    Nonsens

    Nonsens Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2003
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    1
    hallo

    is nich schwer
    vorher batterie ab nich vergessen
    aber wenn du kein klacken im motorraum hören solltest klingt es mehr nach zündschloß
    also nich die mech sondern elektr.
    also schön hinhören ob es klackt oder nich
     
  8. #7 euphras, 09.05.2007
    euphras

    euphras Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.472
    Zustimmungen:
    8
    Naja, alles ist relativ. Ich hätte es ohne Hebebühne nicht geschafft, gibt natürlich so MacGyver-Schrauber wie Rod oder echt_weg, die das ohne Bühne schaffen...

    Der Anlasser ist mit zwei langen Schrauben, die kupplungsglockenseitig sitzen, gesichert. Dann müßen noch zwei Kabel (Strom und Ausrückmagnet) getrennt werden. Der Anlasser kann aber (zumindest beim EP71) nur nach unten entfernt werden (und es muß auch eine Stütze der Ansaugbrücke entfernt werden).
     
  9. #8 futurama, 09.05.2007
    futurama

    futurama Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    wie gesagt jetzt momentan geht es wieder einwandfrei.also habe kein geräusch gehört aber habe da noch nicht genau darauf geachtet.
    aber der anlasser wird ja nicht direkt übers zünschluss gestartet ,da muss doch ein relais dazwischen sein ? weiss einer wo das ist ?
     
  10. #9 Roderic McBrown, 09.05.2007
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Das ist das Teil im Magnetschalter, wo der kleine Stecker an den Anlasser geht,
    die Kontakte die eben abschmirgeln.
    Beim P8 muss die Stütze aber nicht ab.
     
  11. #10 futurama, 09.05.2007
    futurama

    futurama Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Ok vielen Dank.Werde erstmal abwarten ob es nochmal auftritt ,man hört dann ein deutliches Klacken ?
     
  12. #11 dahool1, 09.05.2007
    dahool1

    dahool1 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2004
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Ich würde nicht so lange warten. :] :]
    Hatte das gleiche Problem, erst ging der Anlasser nur sporalisch dann Funktionierte er wieder, eines Tages dann gar nicht mehr.
    Es ist wirlich kein Problem die Winkel auszutauschen.
    Habe mit nen Freund ne knappe Stunde gebraucht. ( Ohne Hebebühne :D)
     
  13. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Da braucht man aber doch trotzdem keine Bühne für ?(
    Batterie abklemmen, die beiden Schrauben raus, Kabel ab, auf den Boden legen, von aussen wegnehmen und fertig.
    Einbau in umgekehrter Reihenfolge :D

    cu Toy
     
  14. #13 euphras, 10.05.2007
    euphras

    euphras Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.472
    Zustimmungen:
    8
    Dann scheinst Du gelenkiger zu sein, als ich :D :D :D
     
  15. #14 dahool1, 10.05.2007
    dahool1

    dahool1 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2004
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    HI

    Ich empfehle dir nen 2 Mann.
    Denn wirst du brauchen.

    Mfg:
     
  16. #15 echt_weg, 10.05.2007
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    @euphras, dahool1

    also irgendwas macht ihr falsch gerade beim starlet kommt man super an den anlasser ran. ne zweite person braucht man auch nicht
     
  17. #16 Roderic McBrown, 11.05.2007
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Doch, zum Bier holen. :D
    Sonst nicht, wozu ? Von oben ein Schräubchen, von unten eins und gut.
     
  18. LF16

    LF16 Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.01.2004
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Startprobleme P8

    Hallo,
    ich hatte an den P8 meiner Freundin die gleichen Probleme X(und habe die Kupferwinkel getauscht. Kann man alleine :]machen. Die Bilder sind Hilfe genug und der Rest ergibt sich. Zur Not mit der Digicam alles fotografieren aber ist normalerweise nicht nötig, es sei den man hat ein schlechtes Kurzzeitgedächtnis ?( . Nein im Ernst es ist kein Problem die Rep. selbst auszuführen. Der P8 sprang danach immer zuverlässig an. Ich sage besser jetzt im warmen als später im Winter schrauben oder der ADAC ;) muss helfen. Nur schlecht wenn es mal schnell gehen muss.

    Gruss
    Tom
     
  19. #18 futurama, 07.06.2007
    futurama

    futurama Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    wie komme ich den am besten an den anlasser ran ? von oben sehe ich den ja nichtmla richtig .wie habt ihr den den rausgemacht ? von oben hat mna ja gar keine chance
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 euphras, 07.06.2007
    euphras

    euphras Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.472
    Zustimmungen:
    8
    Ist hier eigentlich ausführlich beschrieben. Einfach mal ALLES lesen :]
     
  22. #20 Maresch, 07.06.2007
    Maresch

    Maresch Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Yaris TS
    Hab das Problem auch in letzter Zeit.. dann hab ich mal nach dem Batteriewasser geschaut.. leer.. fast trocken! :D

    Naja destilliertes Wasser rein gekippt und seit 2 Wochen nix.. aber heute hats bei mir auch geklackt..! Dank euch weiss ich nun wenigstens was zu tun ist.. :]
     
Thema: Startprobleme Starlet P8
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lage des anlassers toyota yaris

    ,
  2. anlasser Toyota corolla verso

    ,
  3. wo ist der anlasser beim toyota avensis

    ,
  4. wo ist der anlasser corolla verso,
  5. wo sitzt der anlasser beim toyota yaris,
  6. toyota yaris verso anlasser,
  7. anlasser toyota corolla diesel,
  8. magnetschalter anlasser starlet,
  9. magnetschalter toyota,
  10. wo ist der anlasser im corolla verso,
  11. anlasser toyota yaris 1.3,
  12. wo sitzt der anlasser toyota corolla,
  13. Toyota corolla verso Anlasser,
  14. wo sitzt der anlasser beim toyota corolla,
  15. wo anlasser toyota yaris verso,
  16. wo ist der anlasser toyota yaris verso,
  17. Anlasser Toyota celica bj 1992,
  18. toyotastarlet startproblem,
  19. toyota verso anlasser bilder,
  20. anlasser toyota yaris 2006,
  21. thomas witschurke bannewitz,
  22. wo ist der anlasser toyota avensis t25,
  23. anlasser toyota avensis lage,
  24. anlasser toyota avensis,
  25. wo ist der anlasser toyota starlet
Die Seite wird geladen...

Startprobleme Starlet P8 - Ähnliche Themen

  1. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...
  2. Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D)

    Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D): Hallo zusammen, in meinen Auto (Toyota Auris 2.0 D-4D, Baujahr 2007, 160Tkm) ist die Lichtmaschine kaputt gegangen. Dies ist auf der Autobahn...
  3. Starlet p9 Klackgeräuch Vorderachse

    Starlet p9 Klackgeräuch Vorderachse: Hallöle , habe beim fahren Klackgeräuche bemerkt !! Sie kommen nicht permanent sondern nur in Rechtkurven (geräuch von links unten) !! zudem kommt...
  4. Ansaugschlauch Starlet

    Ansaugschlauch Starlet: hallo zusammen! ich suche dringend einen Ansaugschlauch für einen Starlet P8. Der Schlauch geht von Ansaugbrücke zum Luftfilterkasten. Außerdem...