Startprobleme bei feucht kalter Witterung

Diskutiere Startprobleme bei feucht kalter Witterung im Motor Forum im Bereich Technik; Hallo Zusammen, ich fahre einen Toyota Carina T17 (Limousine, 89KW, BJ. 1990). Seit einigen Monaten tritt bei feuchter, kühlerer Witterung das...

  1. MagicM

    MagicM Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich fahre einen Toyota Carina T17 (Limousine, 89KW, BJ. 1990). Seit einigen Monaten tritt bei feuchter, kühlerer Witterung das Problem auf, dass der Wagen Kurz nach dem Start im Leerlauf (z.B. an der Ampel)
    plötzlich in der Drehzahl abfällt und ausgeht, bzw. beim Anfahren "absäuft". Starten ist dann nur unter mehrmaligem "orgeln" möglich. Sobald der Wagen die normale Betriebstemperatur erreicht, tritt des Problem nicht mehr auf. Die Toyota Fachwerkstatt tippt auf die Drosselklappe (gibts als Ersatzteil angeblich nur mit elektronische Leerlaufregulierung ca. EUR 1.300) oder auf den Luftmengenregulierer (um die gleiche Größenordnung). Für eine nähere Fehlersuche sind sie offensichtlich nicht bemüht.

    Zündkabel, Verteiler, Kappen, Kerzen etc wurden schon ausgetauscht.

    Hat vielleicht jemand ähnliche Erfahrungen oder vielleicht sogar Tipps zur Behebung ?

    Wäre für eine Antwort echt dankbar, da mir das Geld für eine Reparatur auf Verdacht fehlt.

    Mit freundlichem Gruß

    MagicM
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bezeckin, 03.10.2008
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    hast du lichten öl, wasser verbrauch?

    Ich kenn da einige leute, wo kolbenringe oder zkd nen schuss weg haben, und sich das beim starten bei nasskaltem wetter bemerkbar macht. DK mit LLR glaub ich nicht. Ansonsten kannst du das ding mal ausbauen,und mit bremsenreinger säubern.
     
Thema:

Startprobleme bei feucht kalter Witterung

Die Seite wird geladen...

Startprobleme bei feucht kalter Witterung - Ähnliche Themen

  1. Immer wieder Dieselprobleme bei Kälte

    Immer wieder Dieselprobleme bei Kälte: Liebe Forengemeinde, ich fahre einen Toyota RAV4 Diesel, BJ 2005. Ich liebe dieses Auto, aber im Winter ist es eine Katastrophe! Schon mehrmals...
  2. Heizung wird warm kalt warm kalt ( Corolla E12 D4D )

    Heizung wird warm kalt warm kalt ( Corolla E12 D4D ): Hallo zusammen Vielleicht hat jemand eine Idee. Vorweg: Das Thermostat hab ich schon getauscht. Kühlwasserstand ist auch Ok. Und das Gestänge der...
  3. Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D)

    Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D): Hallo zusammen, in meinen Auto (Toyota Auris 2.0 D-4D, Baujahr 2007, 160Tkm) ist die Lichtmaschine kaputt gegangen. Dies ist auf der Autobahn...
  4. Startprobleme Toyota town ace

    Startprobleme Toyota town ace: Servus, zurzeit bin ich fernab der Heimat und zwar bin ich in Australien. Hier habe ich mir einen Toyota town ace gekauft in Deutschland dürfte...
  5. Handy feucht

    Handy feucht: Hallo an die Handyspezialisten, haben Handys so etwas wie einen Feuchtesensor? Das Teil zeigt an wenn ein Handy kaputt ist weil es zu feucht...