Startprobleme AE82 GT

Dieses Thema im Forum "Oldies" wurde erstellt von Noudels, 20.04.2008.

  1. #1 Noudels, 20.04.2008
    Noudels

    Noudels Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2001
    Beiträge:
    1.461
    Zustimmungen:
    0
    so ich bin Ratlos..


    Also seit der Auswinterung startet der AE82 etwas schwer ....
    ich musste fast immer 2 mal starten...

    Dann eines Tages ging auf einmal garnichtsmehr ( zum glück in der Tiefgarage in Wien ( nicht in der Bastelgarage)

    Gut der Toyorlla ist mir kurzfristig zu hilfe gekommen, wir haben gemerkt das die Zündkerzen neu gehören sollte, und das evt die Zündspule (kein Funken mit zünkerze von spule) da ist.
    Ich hab das auto stehen lassen und mir am WE aus der Bastelgarage eine neue Zündspule und einen alten Satz zündkabel mitgenommen)
    Nun ja Zündkabel getauscht und der Wagen lief beim ersten dreher...
    Also zum Celi GT und mir einen Zündkabelsatz von Beru gekauft.
    Gt funktionierte 2 Tage lang wirklich super.. einfach aufn ersten drücker da.. jedesmal...
    dann stand das auto etwa 5 Tage.. und es ging wieder los.. Jedesmal 2 mal starten..
    Nun wars so, das der Sauron hier zu besuch ist, ich war mit ihm am Kahlenberg und in der Stadt ... musste zwar immer 2 mal starten aber es ging..
    Am Abend wollten wir fort, und wieder nichts geht mehr..

    Ich hab keine Idee mehr.

    Zündkerzen = neu
    Zündkabelsatz = neu
    Zusatzbox der Zündspule (funktioniert gemessen und die eine Woche)
    Kein Öl im Kühlwasser
    kein Kühlwasserverlust.
    Keine blasen im Kühlwasser

    Starter dreht,
    Batterie ist gut.
    Verteiler passt..

    Zündung passt ( hat ja eine ganze Woche mit den neuen Zündkabel optimal funktioniert) lauft im Stand opitmal rund..

    hat irgendwer noch eine Idee.. ich würd das Auto gerne am Dienstag zum laufen bringen damit ich damit in die Bastelwerkstatt komme..
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Celi GT, 20.04.2008
    Celi GT

    Celi GT Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    He Andi, Verteilerkappe und Rotor hast auch kontrolliert?
     
  4. #3 optifit, 20.04.2008
    optifit

    optifit Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    Hat er denn jetzt einen Funken?
    Wenn Ja, dann:
    Mess mal die Küklmitteltemperaturfühler.
    Wenn nein:
    Wie siht die Verteilerkappe aus innen?
    Wie der Finger.
    Zwischen Kappe und Verteiler ist ein Dichtring, der verrottet meist und Kondenswasser tritt ein.
    Schau mal unter die Verteilerkappe auf die oswer beim non Kat auf den Induktionsgeber.
    Messe davon den Widerstand.
     
  5. #4 Noudels, 21.04.2008
    Noudels

    Noudels Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2001
    Beiträge:
    1.461
    Zustimmungen:
    0
    sorry vergessen

    Verteilerkappe ist sauber unten drunter..
    Kühlmittel Temperaturgeber hat an dem tag wo er abends nichtmehr ging hingehauen..

    hab ja den motor erst letzen sommer neu zusammengeschraubt...
    Funken werde ich morgen testen..

    im Moment ist mir gerade wiedermal danach das drecks Teil einfach anzuzünden...oder in Teilen zu verkaufen..
    So schön gelaufen letzes jahr.. und seit dem Auswintern nur Probleme...

    Hätt ich mir doch nur den S2000 kauft.. statt dem 130 Kio Fetzendach das Hardtop fix montiert und alles wäre gut..

    Beschissenealtedrecksarschtrottelmistkisteblöde...

    nicht ernst nehmen ich hab 1 bis 2 Bier zu viel... dank dem Sauron der das ganze mit dem Richtigen spaßfaktor sieht..

    aber ärgern tuts trotzdem ... der DRECKSKÜBEL...

    Wenn der nächstes Jahr auch so nervt wird er in Teile verteilt, verkauft oder einfach verschrottet...
    langsam hab ich mich genung geärgert. Wenn ich dauernd an Autos rumschrauben wollte wäre ich KFZ Mechaniker gewordenn..
    :rolleyes:
     
  6. #5 PatrickK, 21.04.2008
    PatrickK

    PatrickK Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    1.202
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota
    Komm wir tauschen unsere AE82... :D meiner ist nach 2 Jahren Standzeit nur nach Batterie anklemmen (ohne Nachladen!!) gleich angesprungen, und das mehrmals :) :D

    Alte Autos brauchen manchmal halt etwas mehr Geduld und Hingabe... Sie danken es dir mit dem "gewissen Extra" was kein neues Auto jemals fertig bringen wird...
     
  7. #6 Noudels, 21.04.2008
    Noudels

    Noudels Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2001
    Beiträge:
    1.461
    Zustimmungen:
    0
    ja eh.. zicken sind se...

    hätt ich erm so gelassen wie ich ihn bekommen hab... mit einer kaputten Kopfdichtung usw..
    dann würde er jetzt wohl nicht herumspinnen.. sondern wie du sagst..Batt. drann und gut.
     
  8. #7 Noudels, 21.04.2008
    Noudels

    Noudels Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2001
    Beiträge:
    1.461
    Zustimmungen:
    0
    so nun nüchtern betrachtet ( ich wie das Auto)

    Ich habe von der Zündspule keinen Zündfunken (so hats auch geklungen)

    Der Silberne Kasten auf der Zündspule hat bei Zündung.. so wies sein muss 12V Dauerplus.

    Ich hab noch eine 2 Zündspule (auch alt) genau gleiches passiert.


    Mittlerweile vermute ich einen Kabelbruch ich Motorraum...hatte ja auch der RST....

    So nun brauche ich aber eure Unterstützung.. Die Zündspule wird mit einem 4 Poligen Stecker angesteuert. Kann mir irgendjemand die Belegung von diesem Stecker verraten. Denn dann wäre ich in der Lage einen Kabelbruch auszuschliessen oder zu bestätigen.

    Wenns kein Kabelbruch ist kanns noch sein das beide alten Zündspulen im Popsch sind.
    Wenns ein Kabelbruch ist dann hilft mir so oder so nur der Abschlepphänger..
     
  9. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Servus Andy,

    ich hatte genau so ein Scheissssenproblem mit dem Zündverteiler. Da war ein Kabel von einer der Geberspulen gebrochen: NE oder G+. Welches weiß ich nicht mehr, war letztendlich auch egal, weil ich sie einfach der REihe nach getauscht habe: am ZÜndverteiler neues Kabel dran, rein zur ECU, dort abgeschnitten und das neue angelötet. Allerdings ist meiner zwar immer angesprungen, aber dafür Aussetzer gehabt beim Kurvenfahren :rolleyes:

    Da kannst Du mit messen fast nix holen. Mußt auf Verdacht Kabel tauschen. Oder Oszi ran und am Steuergerät schauen, ob die Signale von den Spulen ankommen.
    Steckerbelegung weiß ich nicht, aber ich hab den Schaltplan zuhaus. Kann Dir die Kabelfarben heute abend sagen.

    Gruß, René
     
  10. #9 Noudels, 21.04.2008
    Noudels

    Noudels Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2001
    Beiträge:
    1.461
    Zustimmungen:
    0
    hm ich bin im Moment schwer damit beschäftigt.. das Auto abzumelden..
    und zu verschenken.. ( bei dem was da an geld drinsteckt ist jeder realistische Preis ein Geschenk)

    Kannst du mir den Plan evt irgendwie Zukommen lassen.. ich hab noch 2 Kollegen die AE82 Fahren und evt schmeissen die beiden nicht den Hut drauf.

    Ich mag nichtmehr. Montag gehts nach Deutschland neues Auto schauen... und das wird eher kein Toyota..
     
  11. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Andy mach kein Scheiß 8o 8o 8o Mann, Du hast den Motor zweimal zerlegt, die Karosse gerichtet, lackiert und was nicht alles! Du wirst doch nicht wegen einem Kabel aufgeben! Ruhig Alter, nimm Dir ein Bier oder was stärkeres, dann geht's schon wieder :D
    Ich melde mich heute abend!
     
  12. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Quatsch! 10m Litze, Klebeband und Seitenschneider mitgenommen, Steuergerät rausgebaut (10er Schraubenschlüssel). Dann vorne die Kabel abschneiden, Ersatzlitze drantüteln, Klebeband rum. Besser sind Lüsterklemmen, aber das geht auch alles so! Dann Fenster Beifahrerseite auf und die Kabel in den Innenraum. dort an der ECU das gleiche Spiel und probieren.


    Tip: vorher mal noch den Fehlercode auslesen: Den lose hängenden runden STecker in der Nähe des Scheibenwischermotors mit einem Draht überbrücken, Zündung auf ON, Blinkintervalle der Motorkontrolleuchte mitzählen und hier mal gucken: http://www.challoner.com/mr2/tech/diagnostics.html

    Gruß, René
     
  13. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 optifit, 21.04.2008
    optifit

    optifit Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte schon mehrmals defekte Zündschaltgeräte.
    Sende mir per PN deine Mailadresse, dann sende ich Dir was.
     
  15. #13 Noudels, 23.04.2008
    Noudels

    Noudels Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2001
    Beiträge:
    1.461
    Zustimmungen:
    0
Thema:

Startprobleme AE82 GT

Die Seite wird geladen...

Startprobleme AE82 GT - Ähnliche Themen

  1. OZ Superturismo GT 7x17 Weiß

    OZ Superturismo GT 7x17 Weiß: [ATTACH] Verkaufe vier OZ Superturismo GT in Weiß, 7Jx17 ET 40 Lochkreis 4x100 mit Reifen 205/45 17 mit Lackmängel! Siehe:...
  2. Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D)

    Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D): Hallo zusammen, in meinen Auto (Toyota Auris 2.0 D-4D, Baujahr 2007, 160Tkm) ist die Lichtmaschine kaputt gegangen. Dies ist auf der Autobahn...
  3. Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11

    Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11: Zur Selbstabholung in Baden-Württemberg, 69126 Heidelberg....
  4. Celica T20 GT (ST202) Auspuff, Komplettanlage

    Celica T20 GT (ST202) Auspuff, Komplettanlage: Auspuff, Komplettanlage zu verkaufen der Auspuff wurde ab Kat auf dem Fahrzeug direkt handgeschweißt 2,5 Zoll durchgehend (63mm Durchmesser...
  5. AE82 Rallye

    AE82 Rallye: Alles wichtige steht hier: https://www.rallye-magazin.de/nc/automarkt/anzeige/d/2016/11/13/toyota-ae82-rallye-9400-euro-neuer-preis/ MfG Uwe :)...