Startproblem E10 nicht Batterie/Anlasser

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von Januarnacht, 04.03.2009.

  1. #1 Januarnacht, 04.03.2009
    Januarnacht

    Januarnacht Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Seit ca. 3 Monaten tritt bei mir unregelmässig folgendes Problem auf:

    Der Motor startet erst nach mehreren Versuchen. Der Anlasser dreht hier jeweils die ganze Zeit und bzgl. Start des Motors tut sich sonst nichts.
    Wenn er dann nach ca. dem 4-6 Versuch startet zuckelt er die ersten Sekunden rum, bis er dann normal weiterläuft.
    Interessant hierbei finde ich, das er nach einem erfolgreichen Startvorgang (aber nur wenn vorher das Problem bestand) auf Leerlaufdrehzahl rumzuckelt. Bis ich im einen Gastoss gebe, danach hat er die normale Drehzahl für die Zeit direkt nach dem Starten (ca. 1500 U/min).Wie gesagt das, das Problem taucht unregelmässig auf, im Moment vielleicht so alle 2 Wochen.

    Zündkerzen und Luftfilter sind getauscht. Batterie schließe ich aus, da 1. neu 2. der Anlasser läuft. Anlasser schließe ich auch aus, da er läuft ;-)
    Mir scheint, als würde mein Wagen nicht im richtigen "Modus" starten. Das würde die niedrige Drehzahl nach einem "Problemstart" erklären

    Habt ihr hier eine Idee?

    Gruss
    Januarnacht.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 RALLE86, 04.03.2009
    RALLE86

    RALLE86 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25
    Klingt als würde er versuchen gleich mit LPG zu starten anstatt mit Benzin. mfg
     
  4. #3 Januarnacht, 04.03.2009
    Januarnacht

    Januarnacht Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Gut gemerkt, ich fahre mit LPG, aber:

    LPG als Problem kann man ausschliessen, da ich um Probleme hier auszuschliessen, ihn bei den problembehafteten Startvorgängen auf reinen Benzinbetrieb umgestellt habe.
     
  5. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.081
    Zustimmungen:
    111
    Ich bin ja kein Schrauber, und kann immer nur mit einfachen Möglichkeiten arbeiten.

    Ich würde den Wagen mal ne Tankfüllung mit Benzin und ohne Gas fahren und dann gucken, was passiert.


    Wärs nen französisches Auto das älter ist, würde ich sagen das ist normal. ;)
     
  6. #5 RALLE86, 04.03.2009
    RALLE86

    RALLE86 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25
    Dann könnte es eventuell am Kraftstofffilter oder Leerlaufsteller liegen. mfg
     
  7. #6 Bezeckin, 04.03.2009
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke mal, das die kerze einfach am anfang zu nass ist. Bedingt durch öl oder wasser. Dann läuft er beim starten nur auf drei zylindern, bis dei kerze trocken ist. Kannst ja mal spasseshalber, wenn das problem auftritt, alle kerzen rausschrauben und die mal anschauen, ob eine sehr feucht ist.
     
  8. #7 RALLE86, 04.03.2009
    RALLE86

    RALLE86 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25
    Aber wenn er anfangs nur auf 3 Zylindern laufen würde, würde man das an einem sehr starken ruckeln bzw. schütteln des Motors merken.
    Denke da eher an einen hängenden Leerlaufsteller, hast du schon mal Drehzahlschwankungen im warmen Zustand beobachtet? mfg
     
  9. #8 phantomlord2k, 05.03.2009
    phantomlord2k

    phantomlord2k Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2008
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25 177 PS Kombi
    ein ähnliches problem hab ich auch. E10 mit lpg. Leerlaufsägen !

    was für ne Gasanlage hast du ?
     
  10. #9 Bezeckin, 05.03.2009
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    schreibt er ja auch. Der leerlaufsteller hat auch weniger mit dem starten zu tun. Da kann das auto aber zusätzlich anfallende last nicht mehr ausgleichen.
     
  11. #10 Januarnacht, 05.03.2009
    Januarnacht

    Januarnacht Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für eure Tipps!

    An den Leerlaufsteller glaube ich eigentlich weniger, da ich ja eigentlich keine Probleme mit dem Leerlauf habe. An LPG wird es nicht liegen, da alles auf Benzin läuft.

    Was "sagt" der Einspritzanlage/anderen Bauteilen eigentlich, dass Sie nun einen Kaltstart vorniehmmen soll und das Gemisch entsprechend fetter zur Verfügung stellt? Könnte hier evtl. der Defekt liegen?
     
  12. #11 RALLE86, 06.03.2009
    RALLE86

    RALLE86 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25
    Tritt das eigentlich erst seit dem Kerzenwechsel auf? Nicht das da jemand falsche Kerzen verbaut hat. Was auch sein könnte ist das dein Temperaturgeber sporadisch mal spinnt und ein falsches Signal an das Steuergerät weitergibt. mfg
     
  13. #12 Januarnacht, 06.03.2009
    Januarnacht

    Januarnacht Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    @Ralle86
    Nein, es trat schon vorher auf.
     
  14. #13 HeRo11k3, 06.03.2009
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Wenn die Gasanlage aber nicht richtig eingestellt ist, lernt die ECU unter Gas Werte, mit denen sie auf Benzin nicht richtig starten kann. Ich würde deswegen erstmal die Batterie abklemmen (bzw. EFI-Sicherung ziehen) und anschließend ein-zwei Tankfüllungen (und möglichst viele Starts) auf Benzin absolvieren.

    Ansonsten: Kraftstofffilter, Leerlaufsteller, Dreck im Ansaugtrakt...

    MfG, HeRo
     
  15. #14 phantomlord2k, 06.03.2009
    phantomlord2k

    phantomlord2k Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2008
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25 177 PS Kombi
    was für ne Gasanlage hast du ?
     
  16. #15 Januarnacht, 06.03.2009
    Januarnacht

    Januarnacht Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    eine BRC Just.
     
  17. #16 phantomlord2k, 06.03.2009
    phantomlord2k

    phantomlord2k Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2008
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25 177 PS Kombi
    Kannst du die vorm Zünden ausschalten, so das er garnicht erst auf Gas schaltet? Probier das mal. Damit könntest du evtl. ausschließen das er versucht auf Gas zu starten.
     
  18. #17 Januarnacht, 06.03.2009
    Januarnacht

    Januarnacht Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das habe ich ja jeweils gemacht. Außerdem kann man auch an der Kontrollampe sehen, worauf er gerade läuft.
     
  19. #18 RALLE86, 06.03.2009
    RALLE86

    RALLE86 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25
    Wie gesagt auch mal den Temperaturgeber checken. mfg
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Januarnacht, 07.03.2009
    Januarnacht

    Januarnacht Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    https://board.toyotas.de/thread.php?postid=972036

    Hier haben wir ein anstzweise ähnliches Problem (Natürlich ohne abschliessendes Statement, ob das Problem gelöst wurde), deutet auch auf den Temperaturgeber hin. Den werde ich mir mal nähe betrachten.
    Wo befindet er sich denn?
     
  22. #20 RALLE86, 07.03.2009
    RALLE86

    RALLE86 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25
    Am Thermostatgehäuse.
     
Thema:

Startproblem E10 nicht Batterie/Anlasser

Die Seite wird geladen...

Startproblem E10 nicht Batterie/Anlasser - Ähnliche Themen

  1. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  2. Blinker Corolla E10

    Blinker Corolla E10: Servus, Kurze frage... ... sind die Blinker beim E10 durchverbunden? Also wenn ich vorne links 12Volt auf das Pluskabel gebe leuchtet dann auch...
  3. honda jazz - anlasser defekt

    honda jazz - anlasser defekt: hallo, kennt sich jemand mit dem honda jazz (bj. 2010, 1,2l, 90 ps) aus? ist der wagen meiner tochter, und daran ist jetzt der anlasser kaputt...
  4. Kotflügel E10 Liftback links

    Kotflügel E10 Liftback links: Wie in der Überschrift. Nach Möglichkeit in rot. Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
  5. Corolla E10 Si Autoslalom

    Corolla E10 Si Autoslalom: Seit 3 Jahren besitze ich den Corolla E10 Si und verwende ihn als Slalom und Spaß Auto. In dieser Zeit habe ich schon in einem Amateur Slalom Cup...