Starthilfe geben schlecht für Motorelektronik?

Diskutiere Starthilfe geben schlecht für Motorelektronik? im Motor Forum im Bereich Technik; Hoi, hat jemand vielleicht schon schlechte Erfahrungen mit Starthilfe geben gemacht? Ich mein, daß man alle Lichter z.B. ausmachen sollte ist ja...

  1. #1 MichBeck, 15.03.2006
    MichBeck

    MichBeck Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    7.470
    Zustimmungen:
    0
    Hoi,

    hat jemand vielleicht schon schlechte Erfahrungen mit Starthilfe geben gemacht? Ich mein, daß man alle Lichter z.B. ausmachen sollte ist ja bekannt (wo ich das Standlicht mal angelassen hab hat es prompt ne Tachobirne gehimmelt) aber die Zündung läuft halt. Bei den Funken die es gegeben hat wo der Kollege an seinem Fiesta eine gute Masse "gesucht" hat wird mir aber auch um die noch laufende Elektronik angst und bange.
     
  2. Anzeige

  3. #2 Schuttgriwler, 15.03.2006
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.485
    Zustimmungen:
    146
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, E11, UCF20, RH32
    Also man sollte das "MAsse suchen" unterlassen und einmal anklemmen. Punkt. Einfach den Minuspol nehmen, das ist genauso gut. Der Spender kann ja den Motor laufen lassen beim anklemmen, der Empfänger sollte die Zündung aus haben, dann ist der Spannungssprung für die Elektronik nicht so sehr wahrnehmbar.

    Achtung bei einigen hochmodernen Fahrzeugen mit CAN-BUS: Da gibt es spezielle "Starthilfepole" im Motorraum, die nicht direkt mit der Batterie verbunden und abgesichert sind. Diese müssen zwingend benutzt werden !!

    Ich hatte noch nie Probleme mit Starthilfe und gehe immer direkt an die Batterie, sei es am Pkw, oder am Bus. Und auch Omnibusse haben Elektronik !!
     
  4. #3 MichBeck, 15.03.2006
    MichBeck

    MichBeck Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    7.470
    Zustimmungen:
    0
    Den Motor hab ich laufen lassen, ja. Allerdings sollte man eigentlich ja nicht an den Minuspol des Empfängers gehen wegen Explosionsgefahr. Ob der die Zündung aushatte kann ich nur vermuten. Denke aber mal ja. Jedenfalls hat es gut gefunkt beim Anschließen an seine Masse.
     
  5. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.473
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Hallo ,

    das mit dem Funken ist normal da fleisst ja auch einiges an Strom.
     
  6. #5 E11-Freak, 15.03.2006
    E11-Freak

    E11-Freak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.06.2003
    Beiträge:
    2.607
    Zustimmungen:
    0
    Das empfängerfahrzeug, nach dem starten lasse ganz normal ein paar minuten laufen lassen,..

    dann licht, (am besten fernlicht, und auch heckscheibenheizung) alles wo viel strom verbraucht anmachen, bevor das überbrückungskabel wieder abgenommen wird..

    beim wegnehmen entstehen wahnsinnige spannungsspitzen, die bei modernen fahrzeugen durchaus diverse Steuergeräte zerstören können ( bei über 120 Gebrauchtwägen bei uns auf dem Hof, schon des öfteren mitbekommen)

    wenn starke stromverbraucher da sind, werden diese spannungsspitzen sofort ausfgenommen! :]

    desweiteren gilt, autos bei denen die batterie "total" entladen ist, so das wirklich kein einziges minilicht oder diode im Tacho mehr was anzeigt, neue batterie besorgen und einbauen, am besten nicht überbrücken, oder danach nicht meckern wenn ne airbag, oder vsc oder sonstige lampe drin brennt!

    bezieht sich auch "moderne" fahrzeuge

    Gruss
    D.
     
Thema: Starthilfe geben schlecht für Motorelektronik?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota hybrid starthilfe geben

    ,
  2. auto überbrücken gefährlich

    ,
  3. starthilfe geben gefährlich

    ,
  4. starthilfe geben schlecht fürs auto,
  5. batterie überbrücken gefährlich,
  6. toyota yaris starthilfe geben,
  7. toyota hybrid starthilfe geben elektronik risiko,
  8. starterhilfe geben schlecht?,
  9. auto überbrücken schädlich,
  10. bei starthilfe motor hochdrehen?
Die Seite wird geladen...

Starthilfe geben schlecht für Motorelektronik? - Ähnliche Themen

  1. Land Cruiser 3.0 D-4D startet im Notlauf bei schlechten Wetter

    Land Cruiser 3.0 D-4D startet im Notlauf bei schlechten Wetter: Hallo! Ich habe einen Toyota Land Cruiser 3.0 D-4D (Automatik) mit 163 PS und rd. 230.000 km auf der Uhr. Das Auto läuft grundsätzlich gut bis...
  2. Schlechtes Leuchtbild Scheinwerfer

    Schlechtes Leuchtbild Scheinwerfer: Hallo, mir ist kürzlich aufgefallen, dass das Leuchtbild vorallem nachts ziemlich schlecht ist und die Ausleuchtung generell sehr punktuell und...
  3. Toyota Celica T16 2.0 Motor startet sehr schlecht und nimmt kein Gas an

    Toyota Celica T16 2.0 Motor startet sehr schlecht und nimmt kein Gas an: Guten Morgen Leute. Ich hatte mich ja schonmal umgefragt hier wie man den Zylinderkopf festdreht etc. Bisher hat sich einiges getan und der Motor...
  4. Gas geben kommt verzögert an

    Gas geben kommt verzögert an: Hallo, bei meinem Corolla Verso (Benziner) kommt seit kurzem manchmal das „Gas geben“ verzögert an. Ich will also beschleunigen und erst mal...
  5. Sirren im Motorraum beim Gas geben

    Sirren im Motorraum beim Gas geben: Hallo Ihr Lieben! Wieder einmal benötige ich Eure Hilfe! Mein Toyota RAV4, BJ.2005 D4D (CL21) macht seit neuestem beim beschleunigen (Gas geben)...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden