Starlet und Motoröl->Hilfe!!!

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von quickndirty, 20.09.2004.

  1. #1 quickndirty, 20.09.2004
    quickndirty

    quickndirty Guest

    Hallo!

    Fahre seit 1998 einen Toyota Starlet. Seit ein paar Jahren verbraucht der Wagen recht viel Motoröl, zuletzt ca. 1,5 Liter auf 7000km !!!

    Ich habe das richtige Öl verwendet, zudem ist der Motor "trocken".

    Hat jemand Erfahrung mit diesem Problem und kann mir das "Ölfressen" erklären?

    Beste Grüsse,
    Martin
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Holsatica, 20.09.2004
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.463
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Moin!
    Keine Panik!!!
    Solange er nicht 1L auf 1000Km zu sich nimmt,ist noch alles im Grünen.
    Ich vermute,dass Dein Auto schon über 100.000Km auf der Uhr hat.Dann kommt so´n Ölverbrauch häufiger mal vor.

    Vielleicht kannst Du nen niedrigeren Ölverbrauch mit anderem Öl erreichen.
    Ich weiss nicht welches Öl Du hast,aber wenn Du z.B. dünnes 0W30 drin hast,könnte es vielleicht helfen,wenn Du in Zukunft eher 10W40 oder so rein kippst.
     
  4. #3 pingelchen, 20.09.2004
    pingelchen

    pingelchen Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2004
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    na aber echt häää... ;)

    mein straletti braucht auf 1500 km ca. 1 liter...

    da hast du sozusagen noch einen fabrikneuen motor mit deinen verbrauchswerten *g*
     
  5. #4 quickndirty, 20.09.2004
    quickndirty

    quickndirty Guest

    Dank Euch für die schnelle Antwort. Dann brauche ich ja auch nicht mehr das vollsynthetische Öl reinkippen, billigeres tuts wohl auch, wird ja eh nicht alt.
    Beste Grüße! ;)
     
  6. seblan

    seblan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    2.702
    Zustimmungen:
    0
    Hatte, als ich den P8 noch gefahren bin, zum Ende hin auch so 1 Liter auf 1500 km. Bin dann von 10W-40 auf 15W-40 gewechselt => 1 Liter auf 6000 km.
     
  7. #6 Holsatica, 20.09.2004
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.463
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Vollsythetik tut nicht nötig!
    Aber nicht,dass Du jetzt in´n Baumarkt gehst und Dir 5L Öl für 10€ kaufst.Nen einigermassen gutes Qualitätsöl sollte es schon sein.
    Ich fahr z.B. immer das Castrol GTX7 5W40.Dat kost 35€ (5L)
    Aber da gibt´s ja noch günstigere Sachen.Kannst im Prinzip auch 15W40 nehmen.Hauptsache keine Billigplörre.
     
  8. Hardy

    Hardy Guest

    Meine Werkstatt füllt als 'Normalöl' 10W40 ein. Das finde ich ideal für Motoren wie im Starlet. 15W40 ist im Winter vielleicht nicht mehr so schön und das 10W ist echt nicht teuer.

    Ich hoffe, du hast nicht gleich 0W30 genommen, das ist ja abartig teuer!
     
  9. #8 BlauerE-Elfer, 20.09.2004
    BlauerE-Elfer

    BlauerE-Elfer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla G6
    Valvoline Max Life

    Spezial Gemisch für ältere Motoren. Kostet etwas mehr als normals 10W40. Ist auch 10W40.
    Siehe auch positiven Bericht in der aktuellen Autobild. Da wurde es getestet. Und bestätigt die Aussage vieler meiner Kunden.
    :]
     
  10. #9 CRX_ED9, 20.09.2004
    CRX_ED9

    CRX_ED9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.12.2003
    Beiträge:
    4.369
    Zustimmungen:
    0
    Hallo?
    1.5 Liter auf 7000KM???
    Das nennst du Ölverbrauch?
    Das ist doch ganz normal, eher wenig Verbrauch würde ich sagen!

    Mein CRX säuft 0.5 Liter auf 1000 KM! Und das stört mich nicht...
    Naja, auch deswegen, weil ich Öl gratis habe so viel ich will... :D
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Schuttgriwler, 24.09.2004
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Welchen, mit welchem Motor ?
     
  13. #11 Roderic McBrown, 27.09.2004
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Mein P8 hat inzwischen 360.000 Km auf der Uhr. :]
    Klar braucht der einiges an Öl, bei meiner E8 wars nach dem
    Wechsel der Vetilführungen weg.

    Aber immer noch kein Vergleich zu meiner T18 GTI. :D :D :D

    Gruß

    Roderic
     
Thema:

Starlet und Motoröl->Hilfe!!!

Die Seite wird geladen...

Starlet und Motoröl->Hilfe!!! - Ähnliche Themen

  1. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...
  2. Starlet p9 Klackgeräuch Vorderachse

    Starlet p9 Klackgeräuch Vorderachse: Hallöle , habe beim fahren Klackgeräuche bemerkt !! Sie kommen nicht permanent sondern nur in Rechtkurven (geräuch von links unten) !! zudem kommt...
  3. Ansaugschlauch Starlet

    Ansaugschlauch Starlet: hallo zusammen! ich suche dringend einen Ansaugschlauch für einen Starlet P8. Der Schlauch geht von Ansaugbrücke zum Luftfilterkasten. Außerdem...
  4. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...