Starlet P9 - hoher Verbrauch

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Parade, 09.02.2013.

  1. Parade

    Parade Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Nabend zusammen,

    habe eben mein neues Baby voll getankt und habe einen Verbrauch von sage und Schreibe 9,25 Litern auf 100 km errechnet. Das erscheint mir extrem hoch! Auch bei Spritmonitor hat keiner einen so hohen Durchschnittsverbrauch. Habe ein Schaltauto.

    Ich muss dazu sagen, bei uns schwanken die Temperaturen derzeit zwischen –2 bis +2 Grad. Ich bin ein gutes Stück Autobahn 140 – 160 Kmh und den Rest Stadt, teils Kurzstrecke gefahren. Aber trotzdem finde ich 9,25 Liter zu viel.

    Könnte ein Defekt vorliegen?

    Viele Grüße :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Digga, 09.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 09.02.2013
    Digga

    Digga Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.10.2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Um deine Frage zu beantworten.
    Ja es könnte ein Defekt vorliegen :D

    Kann aber vieles sein.
    Fang erst mal bei den billigen sachen an zu kontrollieren.
    Viel Kurzstrecke und kalte Temperaturen erhöhen den Verbrauch aber sowieso.
    Wenn du dann noch mit zu niedrigen Reifendruck rumfährst haste den Verbrauch schon.
    Kann aber auch sein, das irgendein Bremssattel fest ist, bzw Handbremszüge festgefrohren.
    Oder Thermostat schließt nicht, sodass der Motor nie warm wird
    Oder der Temperatursensor hat n knacks und gibt falsche Werte aus (evtl korrodierte Steckerkontakte)
    Und das ist nur das was mir auf die schnelle eingefallen ist ohne Nachzudenken.
    Läuft die Büchse sonst normal?

    LG
    Digga
     
  4. #3 Parade, 09.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 09.02.2013
    Parade

    Parade Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort :D

    Also, ich habe tatsächlich nach dem Tanken den Luftdruck der Reifen gemessen. 0,2 bar zu wenig! Hatte vorher 2,0 rundum und jetzt 2,2 bar rundum (145/80 r13). Also so wie es im Handschuhfach bis 160 Kmh steht. Darf mit den Winterreifen aber eh nur 150 Kmh fahren.

    Sonst läuft alles ganz normal! Motor wird warm laut Kühlmittel Temperatur, es kommt auch schnell warme Luft vom Gebläse. Woran erkenne ich ein defektes Thermostat?

    Edit : ich muss noch dazu sagen dass die Kühlmittel Temperatur nicht ganz die Hälfte erreicht, sondern kurz davor stehen bleibt. In der Bedienungsanleitung sieht das aber genauso aus. Ist das korrekt oder muss die Temperatur Anzeige genau bis zur Mitte gehen?
     
  5. Digga

    Digga Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.10.2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ein defekts Thermostat erkennst Du am schnellsten daran, dass dar Motor eben nicht nach so 5-7 min warm ist.
    0,2 bar Reifendruck zu wenig machen aber nicht so ein riesen unterschied im Verbrauch.
    Was Du als nächstes machen könntest ist den Temperaturfühler kontrollieren. Also Widerstandsmessung bei verschiedenen Temperaturen. Ob die Werte passen.
    Zündkerzen mal Anschauen, ob ein hinweis für ein zu fettes Gemisch vorliegt. (Kerzenbilder findest Du sicher iwo bei Onkel Google).
    Und wie im ersten Post von mir gesagt, mal die Räder anheben und schauen ob sie frei laufen.
    Wäre zumindest das, mit dem ich anfangen würde.

    Gruß
    Digga
     
  6. #5 ~ Fox ~, 10.02.2013
    ~ Fox ~

    ~ Fox ~ Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    31
    Fahrzeug:
    MR2 AW11 / Corolla E11
    "Nur" 9,25l :D. Den Starlet kann man auch ohne Probleme auf einen Spritverbrauch von 10-11l bringen - je nach Fahrweise, Reifen, Steigung, etc.

    Ich würde mir da keine Gedanken machen, zumal der von dir genannte Geschwindigkeitsbereich beim Starlet keine gute Grundlage ist um den normalen Verbrauch zu ermitteln.
    Bei konstanten braven 120kmh (Autobahn, auch bei Steigungen!! beibehalten) hatte ich einen Durchschnittsverbrauch von 8l.

    Bevor du da eine Wissenschaft draus machst, würde ich einfach mal den Verbrauch bei normaler Fahrweise beobachten.
     
  7. #6 diosaner, 10.02.2013
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Ich würde auch mit 120-130 über die Bahn fahren.
    Wenn der Verbrauch dann richtig runter geht, dann passt alles. Alles andere wie Landstrasse, Stadt, Kurzstrecke verhaut dir den Verbrauchswert extrem.

    Ich habe einen T22 mit 4A-FE Motor. Wenn ich den über die Bahn fahre dann kann ich den Verbrauch vollgeladen in Urlaub auf 7-7,5 Liter drücken. Weniger ist auch möglich, macht aber dann keinen Spass und die LKW´s drängeln. In der Stadt braucht meiner auch um die 10 Liter.

    Ich muss mich damit abfinden und weiss aber auch, das bei mir kein Defekt vorliegt.

    Natürlich kannst du die elementaren Dinge checken, die ein Auto am Leben hält. Wie sieht es mit dem Wartungszustand aus?
    Ist er da auf dem neusten Stand oder hinkt er da ein bisschen nach?
     
  8. #7 Fotomustang, 10.02.2013
    Fotomustang

    Fotomustang Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2011
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Paseo L5 und Starlet P9
    Als P9-Fahrer kann ich nicht bestätigen, dass man den Starlet auf so hohem Verbrauch fahren kann...

    Habe meinen NIE über 7,6l auf 100 gefahren: Selbst bei 100% Stadtverkehr oder Paris-Köln bei 160 kmh durchgehend. In den Bergen habe ich ihn noch nicht ausprobiert...

    Ich finde den Verbrauch richtig hoch für den kleinen... Hast du mal die Kerzen rausgedreht undbegutachtet? Nimmt er sich auch Öl? Wenn ja - wieviel? Wie schnell wird er denn warm? mein Flitzer ist im Sommer in unglaublichem 5-6 Minuten warm, im WInter nimmt er sich etwa 8 Minuten Zeit

    Fahr mal 300 km bewusst sparsam. Dann hast du einen Referenzwert.
     
  9. Digga

    Digga Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.10.2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    @Fox. Du solltest die Handbremse lösen vorm losfahren :D
    Ein 1,3l Motor mit 10-11 l/100km zu bewegen ist schon heftig.
    Als ich den Starlet gefahren bin war mein Verbrauch bei 5,5 ... 6,0 l/100km und mein Corolla (auch 4E-FE Motor) fahr ich mit 6,5 l/100km und die Büchse hat glaub 200 kg mehr auf den Rippen.
    Aber hey, wer sich den Sprit noch leisten kann, der kann mir meine Tankstellenbesuche ja mit finanzieren :]
     
  10. carat

    carat Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla E9Si, Starlet P9 Carat + Moonlight
    Es kommt ja auch auf die Fahrweise an. Man sollte auch nicht den Motor in den kleinen Gängen so hoch ziehen. Früh und schnell hochschalten, dann ist der Verbrauch auch geringer :).
     
  11. #10 ~ Fox ~, 10.02.2013
    ~ Fox ~

    ~ Fox ~ Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    31
    Fahrzeug:
    MR2 AW11 / Corolla E11
    Und du solltest bitte alles lesen und vor allem die Bedeutung von sowas ":D" beachten, bevor so "unangebrachte" (höflich ausgedrückt, dabei meinte ich ein ganz anderes Wort) Bemerkungen kommen.

    Kann ja sein, dass dir das mal mit der Handbremse passiert ist, aber bitte nicht gleich auf andere schließen. Wenn einem die Umstände die zu diesem furchtbar hohen Spritverbrauch nicht ganz klar sind, warum fragt man da nicht einfach nach?
    Nee, lieber mal nen Spruch aus dem Ärmel ziehen und sich über den vermeintlich gelungenen Gag des Jahrtausends freuen.

    Noch nie mit einem Starlet eine Serpentine mit 11%Steigung gefahren? Und ich meine damit keine 30kmh hochschleichen sondern 2./3.Gang mit 60 bis möglichen 100kmh. ;)
    Gibt sogar extra Veranstaltungen für so eine rüde Fahrweise.
    Auf diese Art und Weise kannst du den Verbrauch hochtreiben ;). Mit dem nächsten Urlaubsgeld kannst du das ja mal ausprobieren.

    Und hey, sorry, aber die Antwort musste sein. ;)
     
  12. Digga

    Digga Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.10.2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    @Fox
    Es geht hier um ein Fahrzeug im Alltagsbetrieb. Und da ist ein Verbrauch jenseits der 8l einfach nicht mehr normal. Wenn Du dann noch Verbräuche von Bergrennen oder was auch immer Du treibst da mit einstreust, sry dann ist das einfach am Thema vorbei. Es geht nicht darum was theoretisch möglich ist, sonder was praktisch Sinn macht. Theoretisch kannst Du auch ein Verbrauch von 40l/100km erreichen, aber das ist hier nicht die Frage. Soviel mal dazu.

    Und falls Du dich angegriffen gefühlt hast wegen dem Scherz mit der Handbremse, dann tut mir das leid, so war das nicht gemeint.
    So und jetzt wieder Back to Topic
     
  13. #12 ~ Fox ~, 11.02.2013
    ~ Fox ~

    ~ Fox ~ Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    31
    Fahrzeug:
    MR2 AW11 / Corolla E11
    Ist schon okay, ich war ganz entspannt. Somit Frieden :).
    Habe das halt nur geschrieben, weil 140-160kmh mit einem P9 für mich halt auch nicht unter eine normale Fahrweise fallen und man sich daher eigentlich über einen entsprechenden Verbrauch nicht wundern muss.
    Der Starlet kann das zwar, aber sparsam ist er dann leider nicht mehr.
     
  14. carat

    carat Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla E9Si, Starlet P9 Carat + Moonlight
    Parade, hast du mal den Luftfilter überprüft? Wenn der zu ist, erhöht das auch den Spritverbrauch.
     
  15. Parade

    Parade Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    So, noch eine kurze Rückmeldung. Ich war heute wieder tanken und hatte einen errechneten Verbrauch von 6,7 Litern :)

    Muss dazu sagen dass viel Landstraße und AB mit Tempo 90 - 100 kmh, aber nur wenig Stadtverkehr dabei war. Damit bin ich soweit zufrieden.
     
  16. carat

    carat Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla E9Si, Starlet P9 Carat + Moonlight
    Na, dann ist doch alles gut ;). Bei Kurzstrecke nimmst sich meiner auch 9-10L, allerdings LPG.
     
  17. #16 Fotomustang, 20.02.2013
    Fotomustang

    Fotomustang Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2011
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Paseo L5 und Starlet P9
    6,7 ist doch ein guter Wert! Bewusst spritsparendes Fahren bringt noch geringere Werte

    Wie bist du denn vorher gefahren? Mein P9 war nie über 8 Litern :)
     
  18. #17 SB-Corolla, 20.02.2013
    SB-Corolla

    SB-Corolla Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2002
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    E11U G6,Verso AR2 DCat,Starlet P9
    Also im Sommer fahre ich meinen Starlet so mit 5,5-6l auf 100km ohne Autobahn (keine Klima). Jetzt im Winter gönnt er sich schon mal an die 7,5l (blödes Eiskratzen immer ;-) )

    Vorraussetztung ist natürlich immer, gesunde Zündkerzen, sauberer Luftfilter etc.
     
  19. Parade

    Parade Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe den Starlet erst ca. 3 Wochen. Der erste Verbrauch von 9,25 Litern beinhaltete die Überführungsfahrt (über 300 km) zu mir nach Hause. Deswegen bin ich da öfter 160 und mehr gefahren. :D

    Sonst fahr ich lockere 100 kmh ungefähr auf der AB. Oft auch hinter LKWs 90 kmh. Bei längeren Strecken aber auch schneller :)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. carat

    carat Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla E9Si, Starlet P9 Carat + Moonlight
    Ist auch eine gute Idee um Sprit zu sparen, im Windschatten eines LKWs :D.
     
  22. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.076
    Zustimmungen:
    110
    reisebusse sind auch gut: fahren 100 km/h... ;)
     
Thema: Starlet P9 - hoher Verbrauch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota starlet p9 verbrauch

    ,
  2. starlet p9 luftdruck

    ,
  3. toyota starlet p9 automatik

    ,
  4. welcher sprit starlet,
  5. reifendruck toyota starlet,
  6. toyota starlet 1996 verbrauch 10 Liter normal? ,
  7. toyota starlet 95 verbrauch,
  8. toyota starlet automatik verbrauch,
  9. starlet p9 automatic to manual,
  10. verbrauch starlet p9,
  11. toyota starlet p9 reifen,
  12. starlet p9 verbrauch,
  13. toyota starlet verbrauch 120kmh,
  14. toyota starlet verbrauch,
  15. toyota starlet p9,
  16. toyota paseo wieviel baar,
  17. starlet verbrauch,
  18. Toyota Starlet Reivendruck,
  19. wieviel bar toyota starlet moonlight
Die Seite wird geladen...

Starlet P9 - hoher Verbrauch - Ähnliche Themen

  1. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...
  2. Starlet p9 Klackgeräuch Vorderachse

    Starlet p9 Klackgeräuch Vorderachse: Hallöle , habe beim fahren Klackgeräuche bemerkt !! Sie kommen nicht permanent sondern nur in Rechtkurven (geräuch von links unten) !! zudem kommt...
  3. Ansaugschlauch Starlet

    Ansaugschlauch Starlet: hallo zusammen! ich suche dringend einen Ansaugschlauch für einen Starlet P8. Der Schlauch geht von Ansaugbrücke zum Luftfilterkasten. Außerdem...
  4. Hutablage Starlet P8 (1995)

    Hutablage Starlet P8 (1995): Habe zwei Hutablagen abzugeben: - 1x Original in dunkelgrau - 1x MDF mit blauem Filz überzogen mit Lautsprechern und geschweissten roteloxierten...