Starlet P8: Luft(?)blasen im Überlaufbehälter

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von willybauss, 21.04.2003.

  1. #1 willybauss, 21.04.2003
    willybauss

    willybauss Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2001
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Supra A7, Corolla E11
    Hi,

    habe grade einen Starlet P8 1,3 probegefahren. Vor dem Start mussten wir ca. 1Liter Kühlwasser nachfüllen, nach der Probefahrt war zwar noch genügend Wasser vorhanden, aber es blubberte stark aus dem Überlaufbehälter (Motor lief im Leerlauf).
    Angeblich zieht er meist sehr schlecht, solange er kalt ist, davon habe ich aber heute nicht viel gemerkt.
    ==> Diagnose? Ist das die ZKD???

    Gruss
    Willy
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    ................hossa hossa ....99,99999999999999%
    ist das die kopfdichtung falls du den wagen nochmal hast kalt laufen lassen und dann mach mal lucky lucky ob du druck auf dem kühler hast wenn ja geb ich dir 100%

    thomas
     
  4. Sunny

    Sunny Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2001
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota IQ 1.33 / Honda CBR1000RR / Honda CRF1000 / Honda XL650V
    Yep, da hat er wohl recht... :] Da muss die Kopfdichtung hin sein.
     
  5. #4 EyeKeyFun, 22.04.2003
    EyeKeyFun

    EyeKeyFun Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2001
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Starlet EP71 1,3S & RAV4
    wieviel KM hat der P8 drauf???

    Wer war Vorbesitzer??? Junges Bürschchen oder alter Mann ?????

    Junge Fahrer fahren einen 1,3er sehr gerne etwas zu "sportlich" X(

    PS: Tippe auch auf die ZKD. :(
     
  6. #5 crypto612, 22.04.2003
    crypto612

    crypto612 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2002
    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    0
    hm muss nicht unbedingt zkd sein !!

    hatte das selbe mal bei meinem letzten e10 hatte auch luftblasen im überlauf als ich das kühlwasser nachgefüllt habe !!

    war der ausgleichsbehälter total leer?? hast du nur den ausgleichsbehälter aufgefüllt oder direkt den kühler?

    bei mir war damals der kühler schon fast leer !!
    als ich ihn aufgefüllt habe und dann nach einigen minuten das überdruckventil aufgemacht habe ist
    mir auch so schaum entgegen gekommen -- zkd war
    aber intakt !! schau mal ob am ölmesstab wassertropfen sind !! und ob du nen ölfilm auf dem
    wasser im ausgleichsbehälter hast -

    naja km wären noch wichtig wieviel hat der drauf?

    gruss
     
  7. #6 willybauss, 22.04.2003
    willybauss

    willybauss Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2001
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Supra A7, Corolla E11
    er hat so um die 95000km. Vorbesitzer gibts nicht. Es ist der Zweitwagen meines Bruders, der ihn damals als Neuwagen gekauft hat. Natürlich fährt die ganze Familie damit, vom Anfänger bis zur Oma ...

    Im Kühler fehlte ca. 1 Liter, der Überlaufbehälter war ganz leer. Im Überlaufbehälter war unten eine eingetrocknete braune Pampe drin. Ich habe zuerst den Kühler voll gemacht, die Luft von Hand aus den Wasserschläuchen gedrückt und erst dann den Überlaufbehälter gefüllt. Wassertropfen am Ölmessstab gabs nicht. Ölfilm auf dem Wasser ist grade schlecht zu beurteilen, weil der Ü-Behälter ja ganz frisch mit klarem Wasser gefüllt wurde. Das sollte man mal im Auge behalten ==> Wolfgang!

    Bei mir kam auch nicht Schaum aus dem Kühler, sondern Luftblasen aus dem Ü-Behälter. Der Kühlerdeckel war dabei geschlossen.

    Aber Öl im Wasser muss ja bei defekter ZKD nicht zwingend der Fall sein. Wenn das Leck in der ZKD nur zwischen Brennraum und Wasserkreislauf ist, dann kann der Ölkreislauf ja trotzdem dicht sein, richtig?

    Ich plane jetzt mal vorsichtshalber einen ZKD-Tausch. Dazu fallen mir ein paar Fragen ein:
    Gibt es die ZKD einzeln oder benötige ich einen kompletten Dichtsatz? (Kosten, Teile-Nr.?)
    Was beinhaltet der sonst noch?
    Was brauche ich sonst noch?
    Ist es erfahrungsgemäß sinnvoll, gleich noch was zu richten, z.B. Ventilschaftdichtungen?
    Wie tausche ich die?
    Ist die Arbeit für technisch begabte Laien mit gutem Standardwerkzeug machbar oder benötigt man Spezialwerkzeug?
    Anzugsdrehmomente der ZK-Schrauben?
    Reihenfolge?

    Zahnriemen wird auf jeden Fall auch gleich mit getauscht, der ist wohl schon überfällig.

    Gruß
    Willy
     
  8. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    wenn du etwas begabt bist und ein bischen mehr zeit einplanst bekommst du das wohl auch hin. wichtig besorg dir unterlagen für die kopfschrauben und zahnriemen.
     
  9. #8 willybauss, 22.04.2003
    willybauss

    willybauss Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2001
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Supra A7, Corolla E11
    Genau das hatte ich mit den obigen Fragen versucht: Anzugsmomente, Reihenfolge, ...

    Für den Zahnriemen wird es ja wohl Markierungen auf den Riemenscheiben geben?
     
  10. Alex

    Alex Guest

    Hi Willy...

    ..bei meinem grauen TE71 hatte ich genau dieses Symptom- aber die ZKD war in Ordnung!

    Es lag an einem Kühler, der so verpilzt war, dass keine anständige zirkulation mehr möglich war. Auch ist er bei hohem Autobahntempo dadurch heiss geworden. Dazu kam das blubbern und dass er das Kühlwasser förmlich aus dem Überlauf herausgedrückt hat.

    Check it!

    Gruß Alex
     
  11. #10 willybauss, 22.04.2003
    willybauss

    willybauss Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2001
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Supra A7, Corolla E11
    ok, wird gecheckt, fragt sich bloß: wie? denn auch bei einer defekten ZKD wird er bei hohem Autobahntempo heiss. Kühler entleeren und per Gartenschlauch durchspülen?
     
  12. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Alex

    Alex Guest

    Wäre eine Möglichkeit. Ich konnte das glücklicherweise prüfen, weil ich einen Kühler liegen hatte.

    Auf jeden Fall den Kühler mal genau ansehen- und das Wasser darin (rostig?)

    Dann schau mal nach weiteren Kriterien- Ölblumen im Wasser oder Ablagerungen an den Kerzen, um die ZKD auszuschließen oder zu entlarven...

    Gruß Alex
     
  14. #12 willybauss, 04.05.2003
    willybauss

    willybauss Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2001
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Supra A7, Corolla E11
    So, das Thema ist jetzt erledigt. Kopfdichtung ist gewechselt, war tatsächlich defekt: Durchbruch zum Wasserkanal zwischen 1. und 2. Zylinder. Das Motörchen schnurrt wieder einwandfrei. Allerdings waren die Kerzen etwas eigenartig gefärbt:

    1 rehbraun
    1 schwarz, ölig
    2 weiss, dick belegt

    Das gefällt mir gar nicht. Leider weiss ich nicht mehr welche wo drin war. Habe jetzt mal alle gereinigt und wieder eingebaut (waren noch recht neu). Was ist zu beachten, wenn sie bald wieder so aussehen?

    Gruß
    Willy
     
Thema:

Starlet P8: Luft(?)blasen im Überlaufbehälter

Die Seite wird geladen...

Starlet P8: Luft(?)blasen im Überlaufbehälter - Ähnliche Themen

  1. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...
  2. Starlet p9 Klackgeräuch Vorderachse

    Starlet p9 Klackgeräuch Vorderachse: Hallöle , habe beim fahren Klackgeräuche bemerkt !! Sie kommen nicht permanent sondern nur in Rechtkurven (geräuch von links unten) !! zudem kommt...
  3. Ansaugschlauch Starlet

    Ansaugschlauch Starlet: hallo zusammen! ich suche dringend einen Ansaugschlauch für einen Starlet P8. Der Schlauch geht von Ansaugbrücke zum Luftfilterkasten. Außerdem...
  4. Hutablage Starlet P8 (1995)

    Hutablage Starlet P8 (1995): Habe zwei Hutablagen abzugeben: - 1x Original in dunkelgrau - 1x MDF mit blauem Filz überzogen mit Lautsprechern und geschweissten roteloxierten...