Starlet P8 Bremsen defekt

Diskutiere Starlet P8 Bremsen defekt im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Hi, also ich gestern auf der Autobahn unterwegs war und bremsen wollte passierte garnix ! Keine Bremswirkung, nichts. Am Vortag war alles noch...

  1. #1 starletman, 01.06.2004
    starletman

    starletman Guest

    Hi,

    also ich gestern auf der Autobahn unterwegs war und bremsen wollte passierte garnix ! Keine Bremswirkung, nichts. Am Vortag war alles noch perfekt. Ich habs dann grad noch so geschafft auf dem Seitenstreifen anzuhalten weil es sich vor mir gestaut hatte.
    Hab dann den Motor ausgemacht, paar mal die Bremse durchgedrückt - seitdem geht die Bremse wieder einigermaßen, allerdings hör ich beim bremsen immer eine art schleifen und quietschen. Auto hat 110.000km, ich weiss auch nicht wann die Bremsbeläge das letzte mal getauscht worden sind, da ich das auto gebraucht gekauft habe. Bei 90.000 hat aber ein Bekannter von mir (KFZ-Meister) das auto inspiziert und gemeint die bremsen wären noch top.
    Jemand ne Ahnung was da sein könnte ? Bisher hatte ich mit dem Starlet NULL probleme.


    gruß.
    Michael
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Holsatica, 01.06.2004
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Keine Bremsleistung???
    Das ist eigenartig!
    Viellieicht ist Luft im Hydrauliksystem,weil die BF schon uralt ist.
    Vielleicht sind hinten in der Trommelbremse die Radbremszylinder total undicht.

    Die Bremse muss schnellstens mal untersucht werden.
    Also alle Räder ab,
    vorne Bremsscheiben und Beläge kontrollieren,
    hinten Trommeln ab und Radbremszylinder + Beläge kontrollieren
    und die Bremsflüssigkeit sollte mal getauscht werden.
    Ausserdem sollte man mal alle Bremsleitungen (vorallem unterm Auto) mal auf Korrosion überprüfen.Rost haben die sicherlich!Ist nur die Frage,ob das schon gefährlich ist!!!


    Wenn Du ganz viel Pech hast,könnte auch der Hauptbremszylinder kaputt sein.
     
  4. #3 starletman, 01.06.2004
    starletman

    starletman Guest

    danke für die Antwort, ich fahr morgen mal in die Werkstatt. Das Quietschen und Schleifen kommt von den Trommelbremsen hinten!


    gruß,
    Michael
     
  5. #4 starletdriver, 01.06.2004
    starletdriver

    starletdriver Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2003
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Fahr mal nen Stück etwas schneller und hau dann mal abrupt auf die Bremse. Machs aber auf nem Stück wo keiner gefährdet wird, wenn die Leistung wieder wech sein sollte.

    Und wenn die Bremswirkung wieder weg oder nur minimal sein sollte, schaust du sofort danach mal in den Motorraum auf den Bremsföüssigkeitsbehälter! Wenn der Deckel davon nass ist und es die Suppe rausgedrückt hat, dann hat die BF durch Alterung einen zu niedrigen Siedepunkt bekommen. Dann muss neue rein, das ist bei mir auch der Fall. Meine Werkstatt meinte, dass der Wechsel etwa 50,00 Euro kostet, wenn kein Bremszylinder dabei über den Jordan geht.

    Ich leg dir hier gleich mal den Starlet-Club-Deutschland ans Herz. Im dortigen Forum wirst du auf alle deine Fragen eine Antwort bekommen.
     
  6. #5 P8 Peter Koyota, 06.06.2004
    P8 Peter Koyota

    P8 Peter Koyota Guest

    Du warst nicht zufällig auf der A1 Richtung Köln unterwegs?

    Dort lag nämlich ein roter P8 am Strassenrand, die Leute saßen noch drin...!

    Zur Not tuts auch die Handbremse ;)
     
  7. #6 starletdriver, 09.06.2004
    starletdriver

    starletdriver Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2003
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    handbremse von 80 km/h ist kein prickelndes Gefühl! Hab das schon durch nachdem ich meine Bremsklötze vorne auf dem Lausitzring verblasen habe.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 big_ben, 11.06.2004
    big_ben

    big_ben Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2003
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    War keine Bremswirkung mehr da oder nur sehr weinig.

    Was ist denn mit dem Bremskraftverstärker.
    Wenn der beim P8 aussetzt ist das Bremsen arg schwer.
     
  10. phil

    phil Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2004
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    1
    P8 bremsleitungen abgekackt

    So Leute ... mußte grad mal diesen alten thread hervorkramen.
    Bin letzte Wo auch mal ganz unvermittelt mit meinem 15 Jahre alten Winter-Flitzer fast in die Leitplanken gekracht. Und zwar weil erst gar keine Bremswirkung da war ... vor Schreck natürlich das Pedal ganz durchgehämmert und da zog die Karre auf einmal voll nach rechts.
    Also fix beim Kumpel auf die Bühne und des Ausmaß des Schlamassels festgestellt: Die Bremsleitungen der Trommeln hinten waren dermaßen verrostet, daß eine am Tank direkt weggebrochen war! :(
    Naja, hab dann im Zubehör ein 5m-Gebinde Kupferleitung für schlappe !27€! 8o geholt und ein paar Stoßverbinder, um die Sache wieder sicher zu machen.
    Das ist vielleicht ne miese Drecksarbeit, sag ich euch X(
    Die hätten damals bei Toyo die Leitungen außen komplett gummieren sollen und die Dinger würden ewig halten, aber nein ... an der falschen Stelle gespart. Und zu allem Überfluß sind die auch noch in Tanknähe so unglücklich verlegt, daß die am Benzinvorratsbehälter scheuern. War zumindest bei meinem 92er Starlet so an der Stelle, wo eine nun letztendlich aufgebrochen war! Naja, die neuen hab ich natürlich gleich a bissl anders gelegt.
    Übrigens sahen die Benzinleitungen auch nicht viel besser aus, ist sicher nur noch ne Frage der Zeit, bis die auch durch sind :(

    PS: die Ölwanne ist auch bald alle ... und im April hatter Tüv :O
     
Thema:

Starlet P8 Bremsen defekt

Die Seite wird geladen...

Starlet P8 Bremsen defekt - Ähnliche Themen

  1. Toyota Starlet P9 welche Teile kaufen ?

    Toyota Starlet P9 welche Teile kaufen ?: Hallo, ich habe einen Starlet P9 und brauche einen Zahnriemen Satz & Kupplungssatz. Was wird an Zulieferer teilen empfohlen ? Danke im voraus.
  2. Kabelbäume - defekte Wegfahrsperre

    Kabelbäume - defekte Wegfahrsperre: Mein Aygo sprang nicht mehr an, der ADAC diagnostizierte eine defekte Wegfahrsperre. Die Toyota-Werkstatt, in die das Auto abgeschleppt wurde,...
  3. MR2 W3 Bremse VA aufrüsten ?

    MR2 W3 Bremse VA aufrüsten ?: Hallo, Frohes neues erstmal ;) Suche eine möglichkeit die Bremse VA an meinem MR2 W3 aufzurüsten. Weiss jemand ob zufällig eine Bremse vom...
  4. Toyota Starlet P7 1300 S

    Toyota Starlet P7 1300 S: Verkauft wird hier ein Toyota Starlet P7 mit Diversen Umbauten. VHB 1900€ Bitte alle Deteils und Fotos von dem Inserat auf Gebrauchtwagen.at...
  5. Toyota Starlet P9 Uhr

    Toyota Starlet P9 Uhr: Suche eine originale digital Uhr für einen Toyota Starlet P9, die oben in der Mitte des Armaturenbrettes verbaut ist. Vielleicht hat jemand eine...