Starlet P8 Bj 94 quitschendes Geräusch

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von starletgtturbo, 07.01.2008.

  1. #1 starletgtturbo, 07.01.2008
    starletgtturbo

    starletgtturbo Junior Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich dachte immer es gäbe kein Geräusch an den Starlets, das ich nicht sofort deuten könne. Bis jetzt war es auch so. In meinem Freundes und bekanntenkreis warte ich bestimmt 4 Starlets.
    Meiner macht jetzt ein Geräusch das mit einem durchrutschenden Rippenriemen in leise zu vergleichen wäre.
    Wenn der Wagen kalt ist hört man es. Manchmal auch nur wenn ich vom Gas gehe und den wagen einfach im Gang nen Berg runterfahren lasse. Sobalt ich Gas gebe ist das Quitschen meist weg.
    Sobalt der Motor warm ist, ist das Quitschen nicht mehr da.
    Ich habe vor kurzem Zahnriemen, Umlenkrolle, Spanrolle, Kupplung mit Drucklager neu gemacht. Ich dachte mir, vielleicht ist es die Wasserpumpe. Die habe ich auf verdacht am Wochenende ausgetaucht.
    Fehlanzeige.
    Aufgefallen ist mir jetzt, wenn ich das quitschen höre (Meist wenn ich ein paar mal im Stand Gas Gebe im Leerlauf) und dann den Motor ausschalte, ist das Quitschen nach Motorstillstand ne Sekunde zu hören.

    Alle Unterdruckschläuche habe ich geprüft. Drosselklappe gereinigt

    Das Geräusch scheint von der Riemenseite zu kommen.
    Kann es eine defekte Unterdruckdose sein? Vielleicht vom Kraftstoffdrucksensor?

    Motor läuft eigentlich ganz normal. Leerlauf kommt mir etas höher als normal vor. Beim starten im kaltem Zustand springt er normal schnell an, hört sich aber ungleichmäßiger an.

    Der Wage hat 80T KM runter, also noch nichts.

    Wer hatte auch schonmal so ein Geräusch?
    Bin ratlos
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 e9gtifahrer, 07.01.2008
    e9gtifahrer

    e9gtifahrer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    258
    Fahrzeug:
    SW20, AE92gt-i, Impreza WRX-Sti, P8, Micra, T4.
    hi

    ich tippe auch mal auf irgend was mit unterdruck sachen oder kraftstoffdruck. das der druckregler pfeifft oder so durch verschmutzung. wenn er im ll höher ist wie normal kann es unterdruckseitig sein.

    sprüh mal bei laufendem motor mit bremsenreiniger die ansaugbrücke ab. ( vorsich bei sehr heissen teilen) dann wirst du merken wenn die drehzahl hochgeht. und da ist dann was undicht.

    für kaftstoffseite habe ich im moment keine idee. hat der nen aktivkohle filter?? vielleicht ist der undicht oder durchgerostet.

    mfg marco
     
  4. #3 starletgtturbo, 07.01.2008
    starletgtturbo

    starletgtturbo Junior Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    der aktivkohlefilter ist es nicht. Habe direkt mein Ohr dran gehabt.
    Das dachte ich auch zuerst.
     
  5. #4 starletgtturbo, 07.01.2008
    starletgtturbo

    starletgtturbo Junior Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
  6. #5 Xarumaniac, 07.01.2008
    Xarumaniac

    Xarumaniac Junior Mitglied

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    wenne s gleich nach dem zahnriemen + keilriemen wechsel ist könnte es sein das diese zustarch gespannt sind
     
  7. #6 morscherie, 07.01.2008
    morscherie

    morscherie Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2001
    Beiträge:
    9.224
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    corolla SE92. Starlet P7 2E-E G6. Starlet P7 rennsemmel.
    ölpumpe ?(
     
  8. #7 starletgtturbo, 08.01.2008
    starletgtturbo

    starletgtturbo Junior Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Gleich nach dem Zahnriemenwechsel istes nicht aufgetreten. Ca 3 Monate später. Habe auch die Riemenspannung nochmals überprüft.

    Die Ölpumpe kann ich mir nicht vorstellen, da das Geräusch im schiebebetrieb oder meist in jeder drehzahllage ohne Gas geben hörbar ist.

    Ein sehr merkwürdiges Phänomen.
     
  9. #8 Xarumaniac, 10.01.2008
    Xarumaniac

    Xarumaniac Junior Mitglied

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    antriebswelle kaput? kanns geben wenn die welle schlecht angezogen ist ev daran mal was gemacht worden?
     
  10. #9 starletgtturbo, 10.01.2008
    starletgtturbo

    starletgtturbo Junior Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Antriebswelle kann es nicht sein. quitschendes Geräusch auch im Stand nach hochdrehen des Motors bei ganz kaltem Motor danach im Stand hörbar.
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Bezeckin, 10.01.2008
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    hasz du mal probehalber die Riemen alle mit Silikonspray eingesprüht? Wenns dann noch immer da ist, kommts bestimmt von Wapu oder ölpumpe. Aber wapu haste ja schon gewechselt.
     
  13. #11 corolla81, 11.01.2008
    corolla81

    corolla81 Grünschnabel

    Dabei seit:
    01.03.2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ich tippe auf die Lichtmaschine!

    Sprüh da mal mit WD40 o.ä. ins Lager.
     
Thema:

Starlet P8 Bj 94 quitschendes Geräusch

Die Seite wird geladen...

Starlet P8 Bj 94 quitschendes Geräusch - Ähnliche Themen

  1. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...
  2. Innenverkleidung Hektür RAV 4 Bj. 2005 abbauen

    Innenverkleidung Hektür RAV 4 Bj. 2005 abbauen: Hallo, ich bin zwar erst seit kurzem hier angemeldet, hoffe aber schon auf Hilfe! An unserem zweitürigen RAV 4 Baujahr 2005 ist beim hinteren...
  3. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  4. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  5. Corolla E11G6 Bj 99 Antriebswellen Getriebeseitig ausbauen

    Corolla E11G6 Bj 99 Antriebswellen Getriebeseitig ausbauen: HALLO Gemeinde WEISS JEMAND OB MAN DIE ANTRIEBSWELLE GETRIEBESEITIG EINFACH RAUSZIEHEN KANN ? Ich will die Getriebe Simmerringe wechseln Gruss und...