Starlet P8 2E-E macht Probleme beim Kaltstart

Diskutiere Starlet P8 2E-E macht Probleme beim Kaltstart im Motor Forum im Bereich Technik; Neuerdings spinnt mein Starlet beim Kaltstart: Schlüssel rein, umdrehen, alles ganz normal, man meint der Motor will starten im rechten Moment,...

  1. #1 ~ Fox ~, 14.12.2010
    ~ Fox ~

    ~ Fox ~ Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback / Starlet KP60
    Neuerdings spinnt mein Starlet beim Kaltstart:
    Schlüssel rein, umdrehen, alles ganz normal, man meint der Motor will starten im rechten Moment, tut er aber nicht.
    Beim 2. Mal springt er an, läuft aber scheinbar nur auf 3 Zylindern, bis die Drehzahlen vorübergehend ins Immense steigen, oder man gnädigerweise einen erfolgreichen Neustart macht.
    Zündkerzen sind neu, Kabel und Rest i.O.

    Was kann das sein, wo muss ich suchen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Angel Tears, 14.12.2010
    Angel Tears

    Angel Tears Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    1.418
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Toyota, Mazda, Lexus, VW (Scirocco GT2)
    Verhält er sich normal wenn er warm ist? Läuft er wenn du normal fährst, unruhig oder ist der Verbrauch gestiegen? Leistungsverlust?
     
  4. #3 ~ Fox ~, 14.12.2010
    ~ Fox ~

    ~ Fox ~ Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback / Starlet KP60
    Er läuft normal, dreht nur manchmal höher.
    Spritverbrauch ist nur minimal höher, liegt aber eher am Wetter.
    Bin ihn schon letzten Winter gefahren und da hatte er den selben Verbrauch nur fuhr er besser.
     
  5. #4 Angel Tears, 14.12.2010
    Angel Tears

    Angel Tears Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    1.418
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Toyota, Mazda, Lexus, VW (Scirocco GT2)
    Im Winter dreht jedes Auto etwas höher um schneller auf Betriebstemperatur zu kommen, das ist ganz normal. Wie du aber sagst, fuhr er letzten Winter besser, nehme ich deine Aussage auf das er nicht mehr so gut am Gas hängt. Richtig? Also hast du Leistungsverlust, was mehrere Ursachen haben kann.

    1. Du hast in deinem ersten Beitrag geschrieben, das es dir vorkommt, als würde er nur auf drei Zylindern laufen. Das kann z.b. ein Einspritzventile sein. Vielleicht ist eines defekt und spritzt nicht mehr richtig ein. Zündaussetzter schließe ich mal aus, da du ja sagst das Kabel, Zündkerzen und alles andere ok ist. Hast du mal die Verteilerkappe geprüft?
     
  6. #5 carina e 2.0, 14.12.2010
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.183
    Zustimmungen:
    83
    Woher weißt du, dass die Kabel i.O sind?
    Wie alt sind die Dinger? Original Toyota oder Nachbau?

    Nochwas: Was für Kerzen sind verbaut?
    Wenn Bosch, dann schmeiß die gleich in die Tonne und dreh NGK oder Denso rein :]
     
  7. #6 ~ Fox ~, 15.12.2010
    ~ Fox ~

    ~ Fox ~ Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback / Starlet KP60
    Noch nicht alt und kein Nachbau und kein Bosch. Alles in bester Ordnung.
    Ich weiß, dass der bei dem Wetter höher dreht, aber er dreht trotzdem manchmal "zusätzlich" höher. Eben nach so einem miserablen Start.
    Gas nimmt er ohne Probleme an und er hat auch keinen Leistungsverlust.
    Es ist eigentlich nur das Problem beim Starten.
    Wenn man ihn so unrund laufen lässt, läuft er nach ca. 1min. wieder normal.

    Edit: Bin auf einer Fährte, scheint mit der Motortemperatur zusammenzuhängen. :]
     
  8. stroke

    stroke Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.10.2006
    Beiträge:
    3.304
    Zustimmungen:
    0
    Hab irgendwie im Kopf, dass das Problem bei wem anders, mit dem Drosselklappenpoti zusammenhing?!
    Kann das sein? Bin kein Mech :D
     
  9. #8 ~ Fox ~, 15.12.2010
    ~ Fox ~

    ~ Fox ~ Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback / Starlet KP60
    Habe da auch keinen Plan, werde heute und morgen etwas ausprobieren. Wenn ich Glück habe ist es das, ansonsten ist da noch was anderes kaputt :D.
    Wenn's hilft berichte ich, ansonsten geht es zum Mechaniker meines Vertrauens.
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Impeesa, 15.12.2010
    Impeesa

    Impeesa Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht der Zusatzluftschieber (Leerlaufsteller?) Meiner war mal defekt da sprang meiner auch schlecht an (allerdings nicht beim Kaltstart) und lief dann erstmal sehr niedrig, so als ob er auf drei Pötten laufen würde. Wenn deiner auch mal ins immense dreht kanns natürlich sein dass der Leerlaufsteller seiner Aufgabe nicht nachkommt (im übrigen auch ein häufiger Fehler beim 2E-E).
     
  12. #10 ~ Fox ~, 17.12.2010
    ~ Fox ~

    ~ Fox ~ Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback / Starlet KP60
    Das Thermostat war kaputt. Es war immer offen und der Motor konnte so nie richtig warm werden.
    Das Problem trat mind. 2x am Tag auf (Fahrt zur Arbeit, dann wieder Stunden später nach hause).
    Die letzten 3 Tage hatte er wieder seine Betriebstemperatur erreichen können und seitdem springt er sofort an.

    Zugegeben, ich habe die Temperaturanzeige immer im Auge, nehme sie aber eher war, wenn der Zeiger über die Hälte wandert. :rolleyes:
    Dass das Thermostat nicht mehr funzt, kam mir nur, weil die Heizung nicht mehr wollte. :D
     
Thema: Starlet P8 2E-E macht Probleme beim Kaltstart
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota yaris kaltstart

    ,
  2. 1988 toyota starlet kaltstart

    ,
  3. toyota starlet p8 motor probleme

    ,
  4. toyota yaris probleme beim starten
Die Seite wird geladen...

Starlet P8 2E-E macht Probleme beim Kaltstart - Ähnliche Themen

  1. Aygo 2006 Probleme

    Aygo 2006 Probleme: Hallo, ich fahre seit ca. 1,5 Jahren einen Toyota aygo Bj 2006 Benziner. Ich kaufte ihn gebraucht, bezahlte jedoch wenig dafür, da er schon einige...
  2. Suche Klarglas-Scheinwerfer für Carina E

    Suche Klarglas-Scheinwerfer für Carina E: Suche vergebens Klarglas Scheinis für meine Rina. Es gibt recht hübsche von LORO resp. DEPO, aber die sind alle ausgeschossen in EU, und der...
  3. Probleme mit ZV

    Probleme mit ZV: Hallo zusammen, bin am verzweifeln und hoffe das einer mir hier helfen kann. Habe ein Toyota Camry (USA) bj:2010 Model 2011. Mein Problem ist das...
  4. Fahrersitz Toyota Starlet p9

    Fahrersitz Toyota Starlet p9: Hallo, hat wer einen günstigen Fahrersitz für den Starlet p9 der nicht an der Lehne durchgescheuert ist über?
  5. Öl am Öldeckel beim 4E-FE

    Öl am Öldeckel beim 4E-FE: Moinsen. Da ich momentan immer wieder alles genau anschaue wenn ich gefahren bin ist mir etwas aufgefallen. An sich ist der Motor nach allem was...