starlet nimmt gas ungleichmässig an

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von JayHH, 17.04.2006.

  1. JayHH

    JayHH Junior Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2005
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    hi leute,

    seit einigen tagen bemerke ich, dass mein p8 starlet das gas ungleichmässig annimmt und nicht sauber beschleunigt. (kann man sich vorstellen, als wären luftblasen in nem schlauch)

    das phänomen wird stärker, wenn mein kühlflüssigkeitsbehälter leer ist (was er des öfteren ist; muss wohl ein leck sein) und keine flüssigkeit mehr zur verfügung steht.
    meine temperaturanzeige ist und bleibt unverändert gut(1/4).

    kam soeben von der autobahn und habe festgestellt, dass mein kühlerrad (ventilator) garnicht dreht.
    das sollte er doch, ..gerade wenn der wagen soeben über die autobahn gejagt wurde.

    kann es evtl damit etwas zu tun haben, oder hat jemand eine idee??


    ich dank euch herzlichst (ps....kann man herausfinden ob der kühler in ordnung ist?)


    lieben gruss
    Janko
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. JayHH

    JayHH Junior Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2005
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    hmm, keine antworten????
    merkwürdig.

    hatte gestern wieder dass gleiche problem, nur diesmal am auffälligsten.
    flüssigkeiten sind alle in ausreichendem maße vorhanden.

    wenn der motor kalt ist, dann fängt er an, nach ein paar wenigen minuten rumzuspinnen.
    ich trete dann aufs gas, aber nichts passiert. die drehzahl bleibt unten und der motor läuft völlig unruhig.
    erst wenn er sich warmgelaufen hat gibt es keine probleme mehr.

    weiss da jemand was zu?

    dank euch


    gruss
    Janko
     
  4. #3 echt_weg, 23.04.2006
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    hmmmmmmmm klingt sonderbar

    also mal nacheinander

    du schreibst die tempanzeige geht nur bis 1/4??? dann ist der thermostat evtl. defekt - er bekommt anscheinend ja keine betriebstemperatur...kann aber auch andere gründe haben evtl. läuft der viel zu fett ?( Wie sieht spritverbrauch aus?

    der ventilator springt beim starlet eigentlcih fast nie an - da solltest du dich nicht drüber wundern. du kannst aber mal den tempfühlerstecker abziehen dann muß der anlaufen kann man einfach testen. Der stecker befindet sich unter dem zündverteiller am flansch vom kühlerschlauch (glaub das ist ein stecker mit einer ader dran) der sollte mein ich richtung spritzwand abgezogen werden) - aber ohne garantie bin mir da gerade nicht hundert pro sicher

    davon abgesehen guk dir mal an wo dein kühlerwasserverlust herkommt....nicht das er das verbrennt. wenn das irgendwo raussifft hats sicher nichts mit deinem problem zu tun aber das solltest du mal rausfinden

    Davon abgesehen:
    -Zündkerzenbild OK?
    -Wie siehts aus dem Auspuff aus? Alles ok oder kommt viel weißer qualm?
    -Blasen am öleinfüllstutzen oder ölpeilstab?
    -fehlercode ausgelesen? (TE1 und E1 in der diagnose box brücken und zündung anschalten wenn die motorkontrolleuchte regelmässig blinkt ist alles ok wenn nicht dann nicht :D)
     
  5. JayHH

    JayHH Junior Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2005
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    danke sowweit für die anteilnahme:)
    nun, kenn mich nicht sonderbar aus, mit dem inneren meines wagens, bin dennoch gewillt, anfallende reperaturen selbst zu bewerkstelligen, wenns machbar ist.
    denke auch, dass der kühlwasserverlust auf ein leck zurückzuführen ist. hatte aber noch keine gelegenheit, da mal tiefgrüdniger nachzusehen. wird nachgeholt.
    die temperaturanzeige scheint (meines erachtens) völlig in ordnung zu sein.
    die temperatur geht nie über die hälfte und pendelt sich stets zwischen 1/4 und 1/2 ein.
    der spritverbrauch ist unverändert (ca 7,5L auf 100km).
    ich weiss, dass der auspuff etwas leckt (lambdawerte auch nicht ok), was womöglich auf das leck zurückzuführen ist. (leck an verbidnungsstelle esd - rohr nach vorne).
    hatte auch schon an zündkerzen gedacht und wollte mal einen blick reinwerfen.
    erkennt man bei den kerzen, wenn was nicht mehr in ordnung ist?
    blasen am an dem einfüllstutzen oder messstab hab ich nicht festgestellt, meines erachtens auch kein weisser qualm.

    wo finde ich die diagnosebox? und wie brück ich das? mit einem draht? welcher strom fliesst dann (zwecks querschnitt)? und wie erkenn ich TE! und E1?

    vielen dank nochmal
    Janko
     
  6. #5 echt_weg, 23.04.2006
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    ok mit der tempanzeige hatte ich so verstanden das die immer bei 1/4 ist. im normalfall sollte die 1/2 anzeigen wenn der motor warm ist wenns bischen daunter ist würd ich mir aber auch nichts bei denken....

    bei den zündkerzen kann man an der farbe erkennen wie die verbrennung abläuft. im normalfall sollten die kerzen hellbraun sein, beim 2ee motor (das ist der den du drin hast) kanns auch minimal(!) ins weißliche gehen das haben viele... im zweifel mach ein foto und setzt es ins forum dann kann man evtl. mehr sagen.

    die diagnosebox ist nahe am domlager der fahrerseite steht DIAGNOSIS drauf meine ich. die box kannst du aufklappen da steht dann ne belegung drauf (da mußt du halt gucken wo TE1 und E1 ist). da geht kein hoher strom drüber da reicht einfacher draht (kannst auch ne büroklammer nehmen)
     
  7. #6 Roderic McBrown, 23.04.2006
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Sinkt er dann nach unverbranntem Sprit ?
    Meiner machte ähnliche Zicken auf dem 1. Zylinder wenn er kalt war.
    Wasserverbrauch hatte ich auch mit steigender Tendenz.
    Ich vermutete Kühlwasser das die Kerze nass machte und erst nach einigen
    Minuten rausgeblasen war.
     
  8. JayHH

    JayHH Junior Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2005
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    hab gerade die zündkerzen geprüft und siehe da, bei einer von 4 kerzen ist vorne die elektrode komplett abgerissen.
    der teil zwischen masse und elektrode sieht bei mir hellbraun mit weisslichen zügen aus:)
    wie du schon gesagt hast.
    kann es evtl dieser fehler gewesen sein?
    (kühlwasserleck hab ich bisher nicht gefunden)

    werde gleich mal den fehlerspeicher auslesen.
    was brauch ich für zündkerzen? gibt es da besonderheiten bzw empfehlungen?
    bei meinen jetzigen steht NGK R drauf.

    danke
     
  9. JayHH

    JayHH Junior Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2005
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    nein, kann ich so nicht sagen. der tuckert dann halt immer vorsich hin, als ob er will, aber nicht kann.

    ps die zündkerzen waren an der unterseite relativ ölig. ist das normal?
     
  10. #9 Roderic McBrown, 23.04.2006
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Sollte eigentlich nicht sein.
    Ist rund um das Kerzenloch Öl ?
    Evt. vom Ventildeckel darüber ? - Könnte dann auch beim rausdrehen der
    Kerzen passiert sein.
    Schau mal den Luftfilter an, ob da Öl vom Ansaugkannal zurückschlägt.
    Sonst mal die Zündung kontrollieren lassen. Dazu muss allerdings ein Schlauch
    am Verteiler abgezogen und verschlossen werden.
     
  11. #10 euphras, 23.04.2006
    euphras

    euphras Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.472
    Zustimmungen:
    8
    Nein, das ist nicht normal. Die sollten, wie echt_weg schon geschriebn hat, rehbraun bis bräunlich-weißlich sein. Im übrigen: Bist Du dir sicher, daß es Öl ist? Unverbrannter Sprit in Verbindung mit Ruß kann so ähnlich aussehen (ich hatte mich da vor einem Jahr auch täuschen lassen). Das Bocken kann übrigens auch ganz triviale Ursachen haben, ein dichter Luftfilter kann das auch verursachen.
     
  12. JayHH

    JayHH Junior Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2005
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    ich werde mir das jetzt nochmal genau ansehen und dann posten.
     
  13. #12 echt_weg, 23.04.2006
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    tausche auf jeden fall alle 4 zündkerzen aus - kann daneben gehen wenn da ein teil von abreißt und in den zylinder fällt (muß nicht böse enden aber kann).

    Besondere kerzen müßen es nicht sein solange du die richtigen von NGK oder Denso kerzen kaufst (kein bosch, beru oder sowas). Wenn du dir unsicher bist fahr zu toyota da bekomsmt auf jeden fall die richtigen und umbringen tun einem die kosten auch nicht.
     
  14. JayHH

    JayHH Junior Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2005
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    ja werde ich auf jeden fall machen, aber heute nicht mehr, weil die tanke ums eck die nicht hat (wenn dann haben die sicher nur bosch oder so)

    also.....es kommt doch relativ viel weisser qualm aus dem auspuff
    und beim fehlerspeicher ergibt sich folgendes blinkverhalten:

    2mal blinken, pause, 4mal blinken, pause......und dann beginnts von vorn
    das blinken findet in dem gleichen intervall statt und mit der gleichen frequenz (soweit dies mein auge beurteilen kann)

    der luftfilter ist frei, auch im rohr keine spuren von öl.
    das öl beim zündkerzenloch kann aber auch daher rühren (und das ist wohl wahrscheinlicher), dass mir beim ölnachfüllen mal etwas daneben gesifft ist und sich in der mulde gesammelt hat.

    was ist mir meinem wagen???

    ps.....das bockige verhalten meines wagens ist NICHT immer! ab und zu macht der sowas. heute bsp auch nicht!
     
  15. #14 Roderic McBrown, 23.04.2006
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Fehler 24 ?(
    Ist das nicht der Ansauglufttemp.-Fühler ?
    Schau mal im oberen Luftfilterteil nach ob da ein Kabel ran geht, da sitzt
    am Ende ein kleines Plastikteil mit Stecker, evt ist da was auseinander gegangen.
     
  16. #15 echt_weg, 23.04.2006
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    ja 24 ist ansaugtemp fühler...hab auch son kaputtes ding hier liegen könnte sogar sein das der deshalb zickt...

    mach aber erstmal die batterie ab und drück die hupe einen augenblick. danach wieder die batterie anklemmen nochmal fehlercodes auslesen wenn dann kein fehlercode drin ist einmal motor starten, ausmachen, nochmal auslesen. und dann bescheid sagen
     
  17. JayHH

    JayHH Junior Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2005
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    gut. werde das morgen mal ausprobieren. sag auf jeden fall bescheid, was los ist.

    danke euch erstmal ganz herzlich.

    einen schönen abend noch

    lieben gruss
    Janko
     
  18. #17 echt_weg, 23.04.2006
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    wenn alles nichts hilft mußt du mal 100km fahren und vorbei gucken gerade was sensoren tauschen usw angeht ist das hier recht simpel weil ich genug teile rumliegen hab
     
  19. JayHH

    JayHH Junior Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2005
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    alles klar. wer das morgen erstmal ausprobieren.
    weiss auf jeden fall, dass ich dieses kleine plastikteil beim luftfilter heute schon gesichtet habe:)

    was bedeutet diese fehlermeldung? und was für konsequenzen entstehen dadurch? und was ist dann kaputt?

    dankesehr
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 echt_weg, 23.04.2006
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    die meldung bedeutet das das steuergerät mit den werten die von dem sensor kommen nichts anfangen kann oder das keine werte ankommen. kann ein verkabelungsproblem, ein sensorproblem oder ein ecu problem sein (ecu problem ist es mit 99,999999%iger sicherheit nicht). ich denke mal der sensor ist kaputt wie gesagt ich hab auch ein oder zwei von den dingern liegen die kaputt sind - wäre nix wildes. die ecu schaltet dadurch nicht in den notlauf also vom grunde ist es nicht schlimm wenn du ohne sensor fährst - wenn der sensor nuun aber mist meldet und die ecu teilwesie ncoh denkt es ist richtig dann kann es natürlich sein das der wagen deshlab komisch läuft.

    Ist aber alles nur ne vermutung ich würde erstmal das ganze stromlos machen evtl. hat sichs dann eh von alleine erledigt
     
  22. JayHH

    JayHH Junior Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2005
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    alles klar. da weiss ich erstmal bescheid. werde morgen mehr preisgeben, was denn nun bei rausgekommen ist.

    vielen vielen dank

    schönen abend
     
Thema:

starlet nimmt gas ungleichmässig an

Die Seite wird geladen...

starlet nimmt gas ungleichmässig an - Ähnliche Themen

  1. Starlet p9 Klackgeräuch Vorderachse

    Starlet p9 Klackgeräuch Vorderachse: Hallöle , habe beim fahren Klackgeräuche bemerkt !! Sie kommen nicht permanent sondern nur in Rechtkurven (geräuch von links unten) !! zudem kommt...
  2. Ansaugschlauch Starlet

    Ansaugschlauch Starlet: hallo zusammen! ich suche dringend einen Ansaugschlauch für einen Starlet P8. Der Schlauch geht von Ansaugbrücke zum Luftfilterkasten. Außerdem...
  3. Hutablage Starlet P8 (1995)

    Hutablage Starlet P8 (1995): Habe zwei Hutablagen abzugeben: - 1x Original in dunkelgrau - 1x MDF mit blauem Filz überzogen mit Lautsprechern und geschweissten roteloxierten...
  4. Starlet P9 Bremskraftregler

    Starlet P9 Bremskraftregler: Hey Leute, Sry das ich mich noch nicht vorgestellt habe und direkt zur Frage komme da ich etwas im Stress, ich hole es aber noch nach. Ich besitze...