Starlet EP71 Teppiche raus - ein paar Fragen...

Diskutiere Starlet EP71 Teppiche raus - ein paar Fragen... im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; So, war letztes WE beim Karosseriebauer wegen der anstehenden Schweißarbeiten und der meinte, ich könnte einiges an Geld sparen, wenn ich selbst...

  1. #1 euphras, 10.04.2006
    euphras

    euphras Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.478
    Zustimmungen:
    9
    So, war letztes WE beim Karosseriebauer wegen der anstehenden Schweißarbeiten und der meinte, ich könnte einiges an Geld sparen, wenn ich selbst schon mal den Innenraum zugänglich mache. Ich habe dann in einem Anfall von Aktionismus die Teppichverkleidung entfernt:

    [​IMG]

    Bei der Gelegenheit die ECU entdeckt, über die wir ja Mitte/Ende letzten Jahres soviel gemutmaßt haben:

    [​IMG]

    Schirmablage im Seitenteil - fast wie im Bentley:

    [​IMG]

    :D :D

    Jetzt mal die Frage: Jetzt, wo die Teppiche schon mal raus sind, will ich sie mal vernünftig reinigen. Wie geht das am besten, nur klares Wasser, Seife, Teppichreiniger, warm, kalt, was ist zu vermeiden?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Alex

    Alex Guest

    Ist der sooo fleckig?

    Wenn er nicht wirklich verschmutzt ist, würde ich ihn einfach nur ausschlagen (wie früher mit Teppischen) und dananch mit einem starken Sauger absaugen- so hab ich´s damals beim E7 gemacht (das war aber auch ein schwarzer Boden)

    Ansonsten kannst Du sicher alles mögliche machen (Teppichreiniger, Polsterreiniger, Spühlmittel, Gartenschlauch, Hochdruckreiniger) denn die Dinger sind recht robust- es sei denn es ist eine Schaumstoffmatte hinten angesetzt- die sollte man verschonen.

    Das Hauproblem wird sein den Teppich 100% trocken zu bekommen- und genau das sollte er sein, bevor Du ihn wieder einbaust...
     
  4. #3 euphras, 10.04.2006
    euphras

    euphras Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.478
    Zustimmungen:
    9
    Danke für die Antwort, Alex!

    Habe mir die Matten noch mal angeschaut, da sind auf der Unterseite ja so Filzapplikationen. Ich habe starke Bedenken, daß sich die lösen/kaputtgeklopft werden, wenn ich die Unterseite mit einem Stock oder Klopfer bearbeite. Was die Nässe angeht, ich würde den Teppich über ein paar Monate trocknen, das sollte reichen.

    Und ja, die Fahrerseite ist schon recht grau-bräunlich und insbesondere im Bereich des linken Fußes hängen schon lange Fasern aus dem Gewebe. Könnte man so einen Teppich auch selber schneidern, hat irgendjemand damit Erfahrung?
     
  5. #4 Roderic McBrown, 10.04.2006
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Sieht gut aus :D
    Bin bis letzte Woche auch ohne Teppich gefahren.

    Zum Teppichrinigen.
    Ich nehm immer das grüne Persil Kraftgel für sowas.
    Dann auf die Wiese legen (also den Teppich) und dann mit ner Bürste
    vorarbeiten.
    Danach mit nem normalem Gartenschlauch abspülen.
    Hochdrockreiniger find ich nicht so gut, zuwenig Wasser und zuviel
    Druck. Mein Teppich fing damit an Fäden zu ziehen und der Dreck
    spülte nicht runter.
    Wegen dem Filz musst du dir keine Sorgen wachen, der hält und
    wird kaum nass, wei der Teppich fast dicht ist.
    Deine Sitze kannst du übrigens genausso bearbeiten.

    Sieht dann fast wie neu aus, und riecht auch so :D

    Gruß

    Rod
     
  6. Alex

    Alex Guest

    Nee, oder?
     
  7. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.714
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Doch, der is fast dicht- das stimmt.
    Allerdings bin ich von der Hochdruckreinigermethode überzeugt.
    Unser Aufbereiter macht das immer so- und die Kisten sehen nachher aus wie neu.
    Methode:
    - Teppichreinigerkonzentrat (gibts im Fachhandel) mit der doppelten Mischung wie angegeben auftragen und lang einwirken lassen (viel hilft viel :D )
    - dabei viel Flüssigkeit verwenden, damit der Kram nicht eintrocknet
    - Hochdruckreiniger mit Fräse ausstatten und den ganzen Kram ordentlich abspülen.
    Zieht keine Fäden und selbst der Teppich aus meinem Starlet (vollgesaut mit allem möglichen Kram der letzten 20 Jahre) ist wieder blitzeblank geworden.

    Sofern man nicht die Möglichkeit hat, den Teppich min 4 Tage im heizungskeller liegen zu lassen, sollte die Aktion im Sommer geschehen und man sollte den Wagen danach mehrere Tage mit offenem Fenster bewegen...

    ciao Toy
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 euphras, 11.04.2006
    euphras

    euphras Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.478
    Zustimmungen:
    9
    Mal so als Frage an Alle: Könnten wir im Sommer mal so ´ne Art Rostpräventions-Workshop machen? Rod hat mir ja schon mehrmals geraten, die Gummistöpsel rauszunehmen und die Hohlräume, wenn es warm ist, mal gründlich mit Wasser durchzuspülen. Da wär es ja ganz nützlich, jemanden zu haben, der einem zeigt, wie der Wagen geneigt werden muß, damit die Sosse auch wirklichlich weitestgehend wieder abfließt. Weiterhin plane ich, wenn die Restaurations-Schweißarbeiten gemacht sind, die Hohlräume zu konservieren, hab da aber auch keinen Plan von der richtigen Vorgehensweise.
     
  10. #8 Roderic McBrown, 11.04.2006
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Klar da helf ich dir, gib mir mal ne Info wenns soweit ist.
     
Thema:

Starlet EP71 Teppiche raus - ein paar Fragen...

Die Seite wird geladen...

Starlet EP71 Teppiche raus - ein paar Fragen... - Ähnliche Themen

  1. 3sge gen3 Fragen/Teilenummern

    3sge gen3 Fragen/Teilenummern: Hallo, da mein gen2 3sge ja schon halb ein Gen3 ist wollte ich ihn jetzt direkt umpinnen auf gen3 3sge ecu.. Zumal ich eh viel Tuning am Motor...
  2. Temperaturanzeuge blinkt seit ein paar Tagen und nun auch noch der Motorblock

    Temperaturanzeuge blinkt seit ein paar Tagen und nun auch noch der Motorblock: Hallo Ihr, Seit ein paar Wo. leuchtet meine Temperaturanzeuge bei Autobahnfahrten Ca. 5 Min. bei 140 km/h. Lüfter springt im Stadtverkehr ständig...
  3. Starlet p8 1993 noch kaufen

    Starlet p8 1993 noch kaufen: Hi was sagt ihr macht es noch sinn sich einen Starlet p8 zu kaufen oder sind die selbst gepflegt einfach schon zu alt...? Wäre als...
  4. frage zum kauf eines tablets

    frage zum kauf eines tablets: hallo, hat jemand einen tip, wo man günstig ein tablet kaufen kann? ich wollte mir gestern eins bei notebooksbilliger mit dem 50 euro rabatt...
  5. Starlet P8 Quad Light Umbau - Leuchtweitenregulierung Pflicht?

    Starlet P8 Quad Light Umbau - Leuchtweitenregulierung Pflicht?: Moin Leute, da dieses Thema hier noch nicht wirklich behandelt wurde, mache ich mal ein Thema dazu auf. Wie man sich bereits denken kann, plane...